Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Es darf wieder gefickt werden


Recommended Posts

Gute Nachrichten vom OVG Lüneburg: Vorläufige Außervollzugsetzung des coronabedingten Verbots der Ausübung der Prostitution und entsprechender Dienstleistungen | Nds. Oberverwaltungsgericht (niedersachsen.de)

Zumindest in Niedersachsen kann es wieder losgehen. 

Edited by xx2009
  • Thanks 1
  • Informative 4

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment

Da ziehe ich meinen Hut, dass es noch Betreiber gibt, die nicht die Hosen voll haben, sondern gegen die Corona Verordnungen gerichtlich vorgehen :spitzenkl

  • Thanks 2

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment

Mal sehen, wann andere Bundesländer nachziehen. Es war ja im Herbst schon so, dass vielerorts erst geöffnet wurde, nachdem die Gerichte eine Ungleichbehandlung festgestellt hatten. Für die Politik ist das bequemer, dann können sie im Zweifel auf die Gerichte zeigen und haben die "Schmuddelei" nicht aktiv zugelassen.

Link to comment
vor 4 Stunden schrieb kono22:

 aber nur mit Maske und nur zu zweit

Da sieht man mal wieder wie blöd (SPD) Politiker sind. Als ob der Kund*innen eine Maske beim Date trägt. :blinken:

In NRW ist es in Kreisen mit Inzidenzen >35 auch erlaubt (§16 Abs. 4). Maske nach Wunsch, wenn man einen Fetisch dafür hat.  :blinken: 

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2021-06-09_coronaschvo_ab_10.06.2021_lesefassung.pdf

 

Edited by xx2009
  • Haha 1
  • Informative 1

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment
vor 9 Minuten schrieb xx2009:

Da sieht man mal wieder wie blöd (SPD) Politiker sind. ALs ob der Kund*innen eine MAske beim Date trägt.

... oder die wollen schlau sein, und eine Klage verhindern. Wie soll man denn erklären, dass man beim Friseur ne Maske tragen muss und beim Beischlaf ficken nicht. Oder noch besser: bei der Massage Maske vorgeschrieben, zum Happy Ending kannst du die abnehmen :schuechtern::kugeln:

  • Haha 1
Link to comment
vor einer Stunde schrieb xx2009:

Da sieht man mal wieder wie blöd (SPD) Politiker sind. Als ob der Kunden eine Maske beim Date trägt. :blinken:

Letztes Jahr kurz vor dem "Lockdown light" hatte ich im Rheinland in einem Massageetablissement, in dem jeweils gut sechs bis acht Damen parallel werkeln, zwei gemütliche Stündchen gebucht. Dort wurde peinlich darauf geachtet, dass während des gesamten Aufenthaltes die Maske getragen wurde, also auch während des Duschens und der Massage. Es wurden auch keinerlei Getränke angeboten.

Insgeheim hatte ich die Hoffnung, dass man das hinter verschlossenen Türen zu zweit nicht so eng sehen würde, aber Pustekuchen. Man habe angeblich sogar unbelehrbare Herren des Hauses verwiesen.

Die Wiederholungsgefahr war dadurch natürlich nahe 0.

  • Thanks 1
  • Informative 1

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment
22 hours ago, Ypsa said:

Letztes Jahr kurz vor dem "Lockdown light" hatte ich im Rheinland in einem Massageetablissement, in dem jeweils gut sechs bis acht Damen parallel werkeln, zwei gemütliche Stündchen gebucht. Dort wurde peinlich darauf geachtet, dass während des gesamten Aufenthaltes die Maske getragen wurde, also auch während des Duschens und der Massage. Es wurden auch keinerlei Getränke angeboten.

Insgeheim hatte ich die Hoffnung, dass man das hinter verschlossenen Türen zu zweit nicht so eng sehen würde, aber Pustekuchen. Man habe angeblich sogar unbelehrbare Herren des Hauses verwiesen.

Die Wiederholungsgefahr war dadurch natürlich nahe 0.

Wahrscheinlich auch, weil alles neu war. Wenn sich das jetzt noch jahrelang hinzieht (was leider nicht ganz unwahrscheinlich ist), wird sich die gelebte Praxis sicherlich aufweichen.

Link to comment

Naja......Duschen mit Maske ist nun wirklich übertrieben....es sei denn, man steht nicht alleine unter der Dusche....

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
vor 20 Stunden schrieb Carmen911:

Nun…es gibt zum Glück auch Menschen die wissen dass man Gesundheit nicht kaufen kann! :oh:

Stimme ich dir zu 100% zu. Ändert nichts daran, dass man sich immer mal fragen sollte, ob man den Pfad rationalen Denkens und Handelns nicht verlassen hat.

Masken haben sich nun leider einmal zum Fetisch gewisser Damen und Herren Politiker entwickelt. Da kann man wunderbar zeigen, dass man was tun würde, obwohl man komplett blank ist. Was aktuell eine Maskenpflicht an Stellen bringen soll, wo sich nur ggg aufhalten, ist schon eine spannende Frage. Und bevor ich Schülern und Lehrern zumute, bei diesen sommerlichen Temperaturen stundenlang FFP2-Masken zu tragen, hätte man besser mal in Impfstoff und Tests investiert.

 

Aber es soll ja auch mittlerweile nicht zu wenige Leute geben, die aus Angst vor allen möglichen Viren ihre Maske überhaupt nicht mehr absetzen.

  • Thanks 1
  • Agreement 1
Link to comment
vor 33 Minuten schrieb Wanninger:

Stimme ich dir zu 100% zu. Ändert nichts daran, dass man sich immer mal fragen sollte, ob man den Pfad rationalen Denkens und Handelns nicht verlassen hat.

Masken haben sich nun leider einmal zum Fetisch gewisser Damen und Herren Politiker entwickelt. Da kann man wunderbar zeigen, dass man was tun würde, obwohl man komplett blank ist. Was aktuell eine Maskenpflicht an Stellen bringen soll, wo sich nur ggg aufhalten, ist schon eine spannende Frage. Und bevor ich Schülern und Lehrern zumute, bei diesen sommerlichen Temperaturen stundenlang FFP2-Masken zu tragen, hätte man besser mal in Impfstoff und Tests investiert.

 

Aber es soll ja auch mittlerweile nicht zu wenige Leute geben, die aus Angst vor allen möglichen Viren ihre Maske überhaupt nicht mehr absetzen.

Masken bringen in vielen Situationen gar nichts und sind teilweise schädlich. Da aber leider der durchschnittliche IQ im Parlament niedriger ist als die Inzidenz, wird uns das Thema noch weiterverfolgen, bis im September die Kreuze an der richtigen Stelle gemacht werden. 

  • Agreement 1

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment
vor 21 Stunden schrieb Carmen911:

Nun…es gibt zum Glück auch Menschen die wissen dass man Gesundheit nicht kaufen kann! :oh:

Bei einer intensiven Body-to-body-Massage kommt man sich - halb in Öl schwimmend - mit diversen Körperteilen sehr, sehr nahe. Zu glauben, dass eine Maske hier ein Mehr an Sicherheit bedeutet, ist in meinen Augen reichlich naiv.

Wer eine übermäßige Angst entwickelt, sich bei einer solchen Massage zu infizieren, sollte dann komplett davon Abstand nehmen - gleich, ob Dienstleister oder Kunde.

Im Übrigen war und ist es andernorts (z. B. in den Niederlanden) gestattet, die Maske im Zimmer abzunehmen.

(Und nein, ich bin kein Aluhut oder Coronaleugner: Ich bin mittlerweile zweifach geimpft und mir der möglichen Schwere einer Infizierung sehr wohl bewusst, seit ich zum Beispiel aus der Nachbarschaft jemanden flüchtig kannte, der daran verstorben ist, und im weiteren Bekanntenkreis einen jüngeren Mann kenne, dem die Folgen einer Infizierung nach wie vor zu schaffen machen.)

  • Thanks 1

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Carmen911:

Mir kommt das Frühstück wieder hoch :zwitsch:

Schade um das Frühstück.

Masken können in ihrem vorgesehenen Einsatzbereich Infektionen verhindern. Aber nur dort, wo überhaupt Infektionen prinzipiell auftreten können und auch nur solange, wie sie richtig angewendet werden. Sie sind damit weder das Allheilmittel noch in jeder Situation das angepasste Mittel. Ich halte einen vorgegaukelten Pseudoschutz auch für gefährlicher, als wenn man gar keinen hat. Ob eine Maske an Stellen Sinn macht und überhaupt Schutz bringen kann, wo man sich eh bis auf 0cm nahe kommt und es eher feucht als trocken zugeht, halte ich für sehr fraglich.

Ich finde, im Gewerbe ist man mit ggg sehr gut dran. Wo nichts ist, kann man sich nicht anstecken. Klar, kann jemand mal durchrutschen. Aber wenn man das Restrisiko nicht tragen kann und will, sollte man ganz Abstand nehmen. Ist aber überall im Leben so.

Im Übrigen würde mich eine Maskenpflicht nicht überzeugen, so einen Laden zu besuchen oder eine Escort zu buchen. Sehr wohl aber, wenn ich wüsste, dass die Damen und Herren geimpft, genesen oder getestet sind, und ich das Gefühl habe, dort Vertrauen zu können. Dann brauche ich für das Sicherheitsgefühl aber keine Maske.

  • Agreement 2
Link to comment

Um zum Thema zurückzukommen: Brandenburg erlaubt Prostitution wieder.

https://www.berliner-zeitung.de/news/brandenburg-regierung-plant-ende-der-testpflicht-und-oeffnung-der-bordelle-li.164749

Quote

Auch die Bordelle sind in den Lockerungsplänen der Brandenburger Landesregierung berücksichtigt worden. Prostitution ist somit wieder gestattet, wenn „an der sexuellen Dienstleistung nicht mehr als zwei Personen gleichzeitig beteiligt sind“ und die Daten der Kunden erfasst werden. Mund- und Nasenschutz darf nur abgenommen werden, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt oder die Inzidenz ohnehin unter zehn liegt. 

 

  • Thanks 1
  • Informative 1
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Carmen911:

Mir kommt das Frühstück wieder hoch :zwitsch:

Dann wollen wir mal hoffen, dass Du Deine 24/7 Maske vorher abnimmst. :blinken: 

  • Haha 1

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment

Bemerkenswert ist, dass in vielen Artikeln/Hygieneverordnungen Bordelle mit Prostitution gleichgesetzt wird. Und es ist doch wohl ein Unterschied, ob in einem Bordell/Laufhaus mit Publikumsverkehr sexuelle DL angeboten und durchgeführt (und das mehrfach) werden oder eine klassische Prostitutionsvermittlung ein Escort Date oder eine Independent (also ohne Publikumsverkehr) ein Date wahrnimmt. Dabei gibt es im ProstSchG eine differenzierte Aufstellung aller Prostitutionsformen auf die man sich bei Schliesssungen/Öffnungen beziehen könnte. Für mich ein Versäumnis der Agenturen und Independents, diesen Unterschied bei Behörden und Medien zum Thema zu machen.  

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
vor 12 Minuten schrieb Wulf:

Bemerkenswert ist, dass in vielen Artikeln/Hygieneverordnungen Bordelle mit Prostitution gleichgesetzt wird. Und es ist doch wohl ein Unterschied, ob in einem Bordell/Laufhaus mit Publikumsverkehr sexuelle DL angeboten und durchgeführt (und das mehrfach) werden oder eine klassische Prostitutionsvermittlung ein Escort Date oder eine Independent (also ohne Publikumsverkehr) ein Date wahrnimmt.

Aber wo willst Du eine Grenze ziehen? Letztlich kann der Quickie im Gebüsch am Autobahnparkplatz hygienischer ablaufen als der Besuch einer Escortdame beim Sparkassendirektor in dessen nur sehr liederlich gereinigter und wenig gelüfteter Villa.

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Ypsa:

Aber wo willst Du eine Grenze ziehen? Letztlich kann der Quickie im Gebüsch am Autobahnparkplatz hygienischer ablaufen als der Besuch einer Escortdame beim Sparkassendirektor in dessen nur sehr liederlich gereinigter und wenig gelüfteter Villa.

Der Quickie einer Sexarbeiterin fällt wie die Escortdame ins gleiche Raster. 

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Ypsa:

Aber wo willst Du eine Grenze ziehen? Letztlich kann der Quickie im Gebüsch am Autobahnparkplatz hygienischer ablaufen als der Besuch einer Escortdame beim Sparkassendirektor in dessen nur sehr liederlich gereinigter und wenig gelüfteter Villa.

Meines Wissens geht es dabei auch nicht um die Frage, wer sich wie oft wäscht, sondern um die Anzahl der Personen, die sich im Umfeld begegnen. In einer gut besuchten Terminwohnung kann es schon wie im Taubenschlag zugehen.

Das ist aber schwer am Genre festzumachen. Es gibt auch Escortagenturen, die sich so nennen, aber bei denen Stundenbuchungen normal sind und wo der Fahrer schon vor der Haustüre wartet, um die Dame zum nächsten Kunden zu fahren. Da kann in einer Terminwohnung, die mit Pausen organisiert ist, insgesamt weniger Verkehr sein.

Das Argument mit der Vorsicht zieht auch wenig. Da kann eine Dame im Laufhaus deutlich sauber arbeiten (und sich täglich testen) als eine Escort, die nur zum Testen geht, wenn der Bucher das explizit will und die Zeit und den Test (ok, entfällt mittlerweile) bezahlt.

 

 

Edited by Wanninger
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.