Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Wohnung oder Hotel?


Recommended Posts

Nur mal angenommen ihr macht (oder besser, "ihr habt" ;) in der gleichen Stadt ein Date ausgemacht wo ihr lebt. Würdet ihr lieber ins Hotel gehen, oder in der eigenen Wohung? Was ist für dich, bzw. für die Dame eher von Vorteil?

Ich denke mir so Überlegungen wie Sicherheit, ob sich die Dame wohler fühlt "neutral" im Hotel zu treffen, oder ob man im Sperrbezirk wohnt......?

Danke für eure Hilfe!

Link to comment

Viele der Damen bieten aus Sicherheitsgründen nur Dates im Hotel an, was ich auch für richtig halte.

Bei vielen wird die persönliche Situation Treffen zuhause gar nicht zulassen und man sollte bei solchen Überlegungen auch nicht die neugierige Nachbarschaft vergessen :schuechtern::classic_ninja:

Ich wäre da auch viel zu faul zu, da müsste ich ja vorher aufräumen :classic_biggrin: 

  • Haha 3
  • Agreement 1
Link to comment

Die Dame und die Agentur würden wahrscheinlich Hotel wählen, weil die Umgebung einfach sicherer ist. So weit ich weiß, gibt es viele Agenturen, die gar keine Hausbesuche anbieten. Und für dich hätte Hotel auch Vorteile: Du brauchst weder vorher noch nachher zu putzen und aufzuräumen. Und für die geschmackvolle Inneneinrichtung ist dann ja der Architekt verantwortlich und nicht du. 

vor 4 Minuten schrieb kono22:

Viele der Damen bieten aus Sicherheitsgründen nur Dates im Hotel an, was ich auch für richtig halte.

Bei vielen wird die persönliche Situation Treffen zuhause gar nicht zulassen und man sollte bei solchen Überlegungen auch nicht die neugierige Nachbarschaft vergessen :schuechtern::classic_ninja:

Ich wäre da auch viel zu faul zu, da müsste ich ja vorher aufräumen :classic_biggrin: 

Da war jemand 1 Minute schneller als ich und hat dieselbe Meinung :classic_biggrin:

  • Agreement 1
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb kono22:

Viele der Damen bieten aus Sicherheitsgründen nur Dates im Hotel an, was ich auch für richtig halte.

Bei vielen wird die persönliche Situation Treffen zuhause gar nicht zulassen und man sollte bei solchen Überlegungen auch nicht die neugierige Nachbarschaft vergessen :schuechtern::classic_ninja:

Ich wäre da auch viel zu faul zu, da müsste ich ja vorher aufräumen :classic_biggrin: 

Da kann ich euch nur zu 100% zustimmen :classic_biggrin: dazu wär ich auch viel zu faul :classic_biggrin:

Außerdem geht es bei mir z.B. bei einem Escort Date immer auch um ein Abenteuer, einfach auch bisschen aus dem normalen "Spießbürgeralltag" ausbrechen. Das könnte ich bei mir daheim gar nicht, allein deshalb kommt für mich eigentlich nur ein Hotel in Frage. 

  • Agreement 2
Link to comment

Bei meinen ersten Escortdates habe ich die Damen durchaus noch zu mir nach Hause eingeladen. Damals fand ich es geil, so einen Hasen bei mir daheim im Bettchen zu haben. Seitdem finden die Dates immer im Hotel statt.

Nicht nur, weil es für die Damen sicherer ist. Mir ist es auch in Hinblick auf die Diskretion lieber. Die Damen müssen nicht wissen, wo und wie ich wohne. Zudem habe ich festgestellt, dass ich die Distanz brauche. Im Hotelzimmer checkt man ein und aus und spätestens beim Auschecken verlässt man die Welt seines Escortdates und ist wieder im "normalen" Leben.

  • Informative 1
  • Agreement 5
Link to comment
vor 12 Stunden schrieb kono22:

 Briefmarkensammlung

Kurzer Exkurs, dies ist entgegen allgemeiner Vermutung die teuerste Briefmarke der Welt (rote, nicht etwa blaue Mauritius, 2021 für gut 8 Mio € versteigert).

1-format1012.jpg

 

Gefolgt von dieser Briefmarke mit knapp 7 Mio €, ebenfalls 2021. Im Bild ein Nachdruck (das Original ist recht verwaschen). :brille:

British_Guiana_one_cent_magenta_.jpg

Edited by Jakob
Link to comment
vor 30 Minuten schrieb Jakob:

Kurzer Exkurs, dies ist entgegen allgemeiner Vermutung die teuerste Briefmarke der Welt (rote, nicht etwa blaue Mauritius, 2021 für gut 8 Mio € versteigert).

1-format1012.jpg

 

Gefolgt von dieser Briefmarke mit knapp 7 Mio €, ebenfalls 2021. Im Bild ein Nachdruck (das Original ist recht verwaschen). :brille:

British_Guiana_one_cent_magenta_.jpg

Ja wie genial, und ich hab ganz zufällig Beide und wusste es nicht mal :classic_cool:

Na dann kann ja am Wochenende grenzenlos gefeiert werden :classic_laugh:

  • Haha 1
Link to comment

Ich, gerade über Briefmarken referierend ... :grins:

Ka.jpg.e56278ea6b432f3b7eb59e84c999520f.jpg

 

Aber um zum Thema beizutragen:

Wenn ich eine Escortdame nach Hause zu mir kommen lassen würde, müßte ich einen "dörflichen" Auftritt verlangen, so wie unten. Selbst dann wüßte es am nächsten Tag wohl das halbe Dorf ... :classic_biggrin:

Alpengirls-9-bigMobileWideOdc2x-3e7912f1

 

  • Haha 2
Link to comment
vor 9 Minuten schrieb Jakob:

Aber um zum Thema beizutragen:

Wenn ich eine Escortdame nach Hause zu mir kommen lassen würde, müßte ich einen "dörflichen" Auftritt verlangen, so wie unten. Selbst dann wüßte es am nächsten Tag wohl das halbe Dorf ..

Das ganze hängt m.E. stark von der persönlichen (Wohn-)Situation ab. Ich persönlich hätte keine Lust, später Gerede von Nachbarn zu hören. 
 

Wer eine Uniformvorliebe hat, könnte die Dame natürlich unauffällig als Briefträgerin verkleidet kommen lassen :schuechtern:

  • Haha 2
Link to comment

Ein Escortdate im eigenen Zuhause käme für mich niemals in Frage. Mir ist die Wahrung der Privatsphäre schon wichtig. Selbst mit mittlerweile schon häufig gebuchten Damen, die teilweise auch private Details bis hin zur Adresse von mir kennen, würde ich mich immer in einem Hotel vergnügen.

Umgekehrt hat allerdings mir mal Anfang des Jahres eine "Stammdame" das Angebot unterbreitet, sich in ihrer Wohnung treffen, was ich jedoch nicht wahrgenommen habe.

  • Agreement 1

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Ypsa:

Umgekehrt hat allerdings mir mal Anfang des Jahres eine "Stammdame" das Angebot unterbreitet, sich in ihrer Wohnung treffen,

Das hat es wohl im Escortbereich öfter gegeben, während des Lockdowns :cool: . Bzw. es gibt ja auch nicht wenige "besuchbare" Frauen, die nicht etwa in einer "Dienstwohnung" werkeln, sondern zu Hause, als Normalfall, also schon vor Corona.

Link to comment
vor 13 Minuten schrieb Jakob:

Bzw. es gibt ja auch nicht wenige "besuchbare" Frauen, die nicht etwa in einer "Dienstwohnung" werkeln, sondern zu Hause, als Normalfall, also schon vor Corona.

Klar, die Zahl dieser auch in den eigenen vier Wänden "besuchbaren" Damen wird die der reinen Escorts sicher deutlich übersteigen, allerdings fand ich das trotzdem bei besagter Dame, die auch bei einer Agentur gelistet ist, ungewöhnlich - zumal mit der Option, bekocht zu werden.

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Ypsa:

zumal mit der Option, bekocht zu werden

:schrei: DAS hast Du abgelehnt???? :schrei: Oder war klar, dass die Kochkünste "übersichtlich" sind? Dann hätte ich auch eine momentane Diät vorgeschoben :schuechtern:

Ich kriege grad schon wieder :hunger: , Du bist schuld. 8 Mini-Frühlingsrollen heute mittag (frühstücken tue ich nur Kaffee) ist wohl ein bissl dünne :classic_biggrin:.

vor einer Stunde schrieb Asfaloth:

Da gibt es ja geeignete Gegenmaßnahmen....  :cool:

Klar, aber dann traut sich auch keine Escortdame auf das Grundstück ...

dobermann.png

Link to comment
vor 4 Stunden schrieb Jakob:

:schrei: DAS hast Du abgelehnt???? :schrei: Oder war klar, dass die Kochkünste "übersichtlich" sind? Dann hätte ich auch eine momentane Diät vorgeschoben :schuechtern:

Kenntnisse ihrer Kochkünste hatte ich nicht, sie ist auch keine Veganerin. :classic_happy:

Aber so wenig ich möchte, dass jemand in meine Privatsphäre eindringt, so wenig möchte ich dies auch bei anderen. Das gilt zumindest innerhalb einer Escort-Kunde-Beziehung, unabhängig davon, wie gut man sich nach mehreren Treffen auch kennt und versteht.

  • Agreement 2

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.