Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Erste Geilheit beim Date, wie geht Mann / Frau am Besten damit um?


Recommended Posts

Aufgrund des Threads „Die „Muschi“ und andere erogene Zonen“ möchte ich mal diesen Punkt, gesehen natürlich aus männlicher Sicht, beleuchten.

 

Sicherlich hat jede erfahrene Escort-Dame hierzu ihre Methoden. Aber als Mann versuche ich auch, durch das Unterlassen bestimmter Handlungen den „Spannungsbogen“ etwas zu steuern.

 

Aber auch eine „Französische Variante“ kann helfen, um die erste Spannung zu nehmen.

 

Danach kann man es doch im wahrsten Sinne des Wortes „entspannter“ angehen lassen, sich dem weiteren Dateverlauf genussvoller widmen und weitere Erkundungen in den folgenden Session anstellen. :zwinker:

 

 

Gruß Jupiter.

  • Thanks 1

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment

Ich glaube ich muss dann doch irgendwann mal meine Bucherseminare anbieten, evtl. im Rahmen der - Fabelhaften Bucherboys -

 

Für mich klingt das immer nach Drehbuch, läuft das bei Euch (die Damen und Herren sind gefragt) nach Schema F.?

 

Also quasi wie folgt:

 

Drink an der Bar

Duschen

Blasen

Massage

Stellungswechsel mehrfach

Massage

Abschiedkuss

Tür zu

 

Irgendwo dazwischen natürlich die Umschlagsnummer.

 

Zugegeben auch ich bin schon in dates gegangen und hatte bestimmte Dinge im Kopf und wollte dies möglichst schnell "erledigen", aber ein echtes Drehbuch hatte ich noch nie im Reisekoffer.

  • Thanks 2

Kleine Revival Tour

Link to comment

Bis auf das Kennenlernen vorab (was mir persönlich einfach wichtig ist), habe ich keinerlei Drehbuch...

 

Und ich frage mich: Was ist so schlimm, wenn man beim ersten Mal Sex schnell kommt, bzw. die erste Geilheit bei einem Quicki gestillt wird und dann mehr folgt :zwinker:

 

Und wie BB schon sagt, das ist doch immer wieder anders, hab noch nie gedacht: so jetzt blasen, ah ne erst Toys, dann blasen :grins:

 

Einfach der Geilheit dann freien Lauf lassen.....

 

Massagen liebe ich aber auch, gebe sie aber auch gern.

  • Thanks 2
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Ein Drehbuch, nein ; vielleicht ist das auch der Grund, dass ich gegenüber vereinbarten Rollenspiele sehr skeptisch bin.

 

Ich lebe zwangsläufig damit und sehe dies mittlerweile realistisch, nach dem Motto, es ist halt so, dass "Frau" noch "vorgeglüht" werden muss und man selber schon abgehen möchte.

 

Bis auf das Kennenlernen vorab (was mir persönlich einfach wichtig ist), habe ich keinerlei Drehbuch...

 

Und ich frage mich: Was ist so schlimm, wenn man beim ersten Mal Sex schnell kommt, bzw. die erste Geilheit bei einem Quicki gestillt wird und dann mehr folgt :zwinker:

 

Und wie BB schon sagt, das ist doch immer wieder anders, hab noch nie gedacht: so jetzt blasen, ah ne erst Toys, dann blasen :grins:

 

Einfach der Geilheit dann freien Lauf lassen.....

 

Massagen liebe ich aber auch, gebe sie aber auch gern.

 

Ja Alina, mittlerweile habe ich da keine Probleme (besonders durch sehr liebe Escortdamen) :zwinker:, nur am Anfang, besonders im privaten Bereich, waren da schon mentale Probleme.

 

Gruß Jupiter

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment
Ich glaube ich muss dann doch irgendwann mal meine Bucherseminare anbieten, evtl. im Rahmen der - Fabelhaften Bucherboys -

 

Für mich klingt das immer nach Drehbuch, läuft das bei Euch (die Damen und Herren sind gefragt) nach Schema F.?

 

Also quasi wie folgt:

 

Drink an der Bar

Duschen

Blasen

Massage

Stellungswechsel mehrfach

Massage

Abschiedkuss

Tür zu

 

Irgendwo dazwischen natürlich die Umschlagsnummer.

 

Zugegeben auch ich bin schon in dates gegangen und hatte bestimmte Dinge im Kopf und wollte dies möglichst schnell "erledigen", aber ein echtes Drehbuch hatte ich noch nie im Reisekoffer.

 

Na klar.. what else? :clown:

 

Nur die Umschlagsnummer lasse ich aus... :lach:

 

 

Jo, sehe ich genauso wie Alina. Ich bin doch keine Escort-Konserve :nono:

 

Nichtsdestotrotz nehme ich sicherheitshalber immer gerne meinen Buechsenoeffner mit... :clown::schaem::grins:

Edited by Benno
  • Thanks 2

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Einfach der Geilheit dann freien Lauf lassen.....

 

.

 

Bist Du denn auf jeden Kunden genauso geil, wie er auf Dich?

 

Also da muss ich leider passen.. Manchmal darf man(n) mich auch erstmal in Stimmung bringen.. Bin doch keine Maschine! Sicher gibt es Situationen, in denen man übereinander herfällt. Das passiert mir beim allerersten Date aber eher selten. Beim zweiten oder den darauffolgenden Wiedersehen, ist das etwas anderes.

 

Und ich würde mich in der Tat nicht als frigide bezeichnen..

 

Zu Jupiter:

Ein kurze Thematisierung der Geilheit könnte schon mal den Wind aus den Segeln nehmen. Was spricht dagegen, es einfach offen auszusprechen? Dann ließe sich wirklich einfach eine erste schnelle und eine zweite sinnliche Runde daraus machen.

Edited by Vanessa Eden

Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Link to comment

Vanessa zitiere mich bitte wenn- im Ganzen :zwinker:, da steht auch, das ein vorheriges Kennenlernen, so wie auch bei Lichtblick, bei mir immer zu erst kommt.

 

Ich kann zb. nicht verstehen, wie man sofort mit jemand ins Bett kann, den man noch gar nicht kennengelernt hat (verurteile aber niemand, der das kann, oder so mag) und ich meine kein kennenlernen, das man denjenigen In und auswendig kennt.....und auch nicht, das man Zeit extra in die Länge zieht. (solls ja auch geben)

 

Ich weiß nicht, wie es bei Dir ist, aber wenn die Chemie (und ich meine nun nicht wie zwischen Freunden) passt, dann hat man auch Lust. Nein, nicht auf jeden gleich, keine Frage, habe ich aber auch nie behauptet.

 

Sicher hat auch nicht jeder Kunde gleich viel Lust auf die einzelnen Escorts.

 

Und ich habe auch gesagt, das es bei mir nicht nach Drehplan läuft, nicht immer beginnt es mit einem Quicki, kann auch mit langem Vorspiel beginnen usw.

 

Ganz ehrlich, wenn ich gar nicht geil werde, weil ich den Kunden abstoßend finden würde, oder völlig unsympathisch, dann würde auch ein Vorspiel nichts helfen. Dann lieber ehrlich abbrechen.

 

Und bei mir funktioniert das zumindest gut, da mich auch nur Herren anfragen, denen es auch wichtig ist, zumindest ein kurzes Gespräch zu führen :grins:

 

Toi Toi hat aber bisher mein Bauchgefühl fast immer Recht gehabt, heißt, wenns am Telefon schon witzig war - man schon ein wenig geflirtet hat und es beim Essen, oder an der Bar auch passte, dann war der Sex auch gut (oder ich hab ihn mir gut gemacht :teufel:). Und ich war dann geil, ja....

 

PS: ich glaub man muss auch ein wenig unterscheiden, ob man ein Mensch ist, der Escort nur als Job sieht (nicht auf Personen von hier bezogen-kann ich ja gar nicht beurteilen), oder ob man ihn wegen Spannung, dem Geld und der Offenheit zu Sex ausgewählt hat, denn ohne sexuelle Offenheit und evtl. auch Kompromissen, wäre man sicher nie darauf gekommen.....oder?

Edited by Alina
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Ganz ehrlich, wenn ich gar nicht geil werde, weil ich den Kunden abstoßend finden würde, oder völlig unsympathisch, dann würde auch ein Vorspiel nichts helfen. Dann lieber ehrlich abbrechen.

 

Klar wirst Du abbrechen, wenn 1.000 Euro oder mehr im Umschlag liegen... :zwinker:

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment

Ich wusste es, Clark, das jemand sowas bringt....

 

Lichti wird ja auch oft angezweifelt, irgendwie alle Damen, die sagen, das es ihnen wirklich Spaß macht, werden angezweifelt. Und eben auch die, die sagen, das sie auch abbrechen, wenns gar nicht passt.

 

Eine gewisse Grundsympathie muss da sein......

 

Clark ich zwinge mich auch nicht für 5000 Euro zu jemanden ins Bett, den ich abstoßend finde, ganz einfach.:nono:

 

Da müsstest Du ja auch sagen: ach wenn Dir jemand 10.000 für einen Service aus Deiner Tabuliste anbietet (zb. Anal, AO), machst Dus bestimmt doch auch...wäre auch nichts anderes...

 

Ich mache nicht alles für Geld.

 

Muss ich nicht. Zum Glück habe ich die Situation, das ich das Geld sicher gut gebrauchen kann (und ich war auch nie eine von denen, die behaupteten: ach ich machs gar nicht wegen dem Geld, natürlich macht mans auch deshalb), aber ich habe keine Geldnot, wenn ich Termine ablehne.

 

Und wie ich auch sagte, kenne ich es bisher einfach so, das wenn die Chemie am Telefon passte, ich den Herrn beim Treffen nicht plötzlich abstoßend fand, oder das er plötzlich völlig unsympathisch war :nono:.

 

Würde das aber mal so vorkommen, dann lieber 1000 weniger, ja.:blume:

Edited by Alina
  • Thanks 5
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Alina

 

laß Dich nicht Provozieren

 

:kiss:

 

Wahrscheinlich habe ich vergessen, dass die meisten Damen hier das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden... Mit Ausnahme von Jana vielleicht, die an anderer Stelle zugegeben hat, ein Date durchaus auch mal durchzuziehen.

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
Wahrscheinlich habe ich vergessen, dass die meisten Damen hier das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden... Mit Ausnahme von Jana vielleicht, die an anderer Stelle zugegeben hat, ein Date durchaus auch mal durchzuziehen.

 

Möglich, dass Du das vergessen hast. Wobei es ja völlig unproblematisch ist, sowohl das eine als auch das andere einfach zu akzeptieren :kiss:

  • Thanks 3
Link to comment

Ich möchte es einmal etwas anders formulieren. Irgendwie kann ich Clark verstehen.

 

Ich will es mal an meinen Beispiel erklären. Ich bin da ziemlich ehrlich, ich hoffe es nimmt mir niemand übel.

 

Ich habe eine Buchung von einem On, per e-mail bzw. auch per Telefon alles sehr angenehm.

Auch das erste kennenlernen ist super. Er ist mir sehr sympathisch, das Gespräch beim Essen ist sehr angenehm. Nur, ich werde nicht geil:heul: Er macht mich nicht als Mann an:heul:

Kann schon einmal vorkommen:schaem: Was nun abbrechen?

Ich denke nicht. Ich versuche trotzdem ihm eine wunderschöne Zeit zu bereiten. Evtl. kann es ja auch später klappen, also wieder aufs Thema zurückzukommen.

 

Was ich damit sagen möchte, nein nicht auf jeden Bucher bin ich sofort geil oder meinendwegen auch nach 2h essen. Und dies ist für mich auch kein Grund abzubrechen.

 

Bin ich jetzt ein schlechtes Escort, nur weil ich zu 50% nicht immer geil bin und nicht abbreche aber trotzdem mein Bucher eine wunderschöne Zeit hat und dies auch empfindet:denke:

 

Kisses

Katrina

Link to comment

Du glaubst halt nur das, was Du für Dich darunter verstehst, sonst könntest Du ja genauso "das durchziehen" anzweifeln.

 

Ganz schön engstirnig....

 

Mach doch mal nen Test, frag irgendwann mal mit einer unbekannten Email mehrere Damen von hier an, die sagen, sie nehmen nicht alles an, auch für 1000 nicht, biete ihnen ein Overnight an, schreib aber unsympathisch, oder bestehe auf einen Service aus ihrer Tabuliste..., so und ich glaube wirklich, das es genug geben wird, die ablehnen, auch bei 1000, oder mehr Euro....ganz einfach.

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Ich möchte es einmal etwas anders formulieren. Irgendwie kann ich Clark verstehen.

 

Ich will es mal an meinen Beispiel erklären. Ich bin da ziemlich ehrlich, ich hoffe es nimmt mir niemand übel.

 

Ich habe eine Buchung von einem On, per e-mail bzw. auch per Telefon alles sehr angenehm.

Auch das erste kennenlernen ist super. Er ist mir sehr sympathisch, das Gespräch beim Essen ist sehr angenehm. Nur, ich werde nicht geil:heul: Er macht mich nicht als Mann an:heul:

Kann schon einmal vorkommen:schaem: Was nun abbrechen?

Ich denke nicht. Ich versuche trotzdem ihm eine wunderschöne Zeit zu bereiten. Evtl. kann es ja auch später klappen, also wieder aufs Thema zurückzukommen.

 

Was ich damit sagen möchte, nein nicht auf jeden Bucher bin ich sofort geil oder meinendwegen auch nach 2h essen. Und dies ist für mich auch kein Grund abzubrechen.

 

Bin ich jetzt ein schlechtes Escort, nur weil ich zu 50% nicht immer geil bin und nicht abbreche aber trotzdem mein Bucher eine wunderschöne Zeit hat und dies auch empfindet:denke:

 

Kisses

Katrina

 

Ich sagte doch auch oben- zwar in Klammern: Zitat: "oder ich mache es mir gut"(= geil), habe ja nichts anderes gesagt :oh: - natürlich kann man nicht auf jeden sofort geil sein, wie auf Knopfdruck und auch würde man nicht mit jedem Mann privat zusammen sein, keine Frage.

 

Aber wenn mir jemand sympathisch ist, dann ist die Optik zb. gar nicht mehr so wichtig.

 

Man müsste anmachen definieren, zwischen anmachen und abstoßend liegen für mich Welten....

 

So wie Clark und Du es sagen, haben wir es nämlich nie behauptet....

 

Wenn Du jemand abstoßend findest, würdest Du es dann auch trotzdem durchziehen?

 

Und Vanessas Frage war ja aus dem Zusammenhang gerissen, das ganze Zitat von mir lautete völlig anders und dann ist die Aussage auch eine andere, nämlich die, das ich keinen Drehpan habe und das MAL ein Quicki auf dem Zimmer für die erste Geilheit vorkommen kann und das ist doch so abwägig nicht.....

 

Das ist halt das blöde, wenn man nur einzelne Bruchstücke zitiert....

Edited by Alina
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

@Katrina

 

Das hat ja nichts mit gutem oder schlechtem Escort zu tun, sondern damit, wozu man selbst bereit ist. Und ich denke, es macht einen Unterschied, ob man "nicht geil" ist oder sich einfach etwas unwohl fühlt.

 

Die eine Dame macht den "Job" in beiden Fällen vielleicht zu Ende, die andere nicht. Und jede sollte es GENAU SO machen, wie sie möchte.

 

 

@Clark Kent

 

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!

(Max Frisch)

  • Thanks 2
Link to comment
Du glaubst halt nur das, was Du für Dich darunter verstehst, sonst könntest Du ja genauso "das durchziehen" anzweifeln.

 

Ganz schön engstirnig....

 

Mach doch mal nen Test, frag irgendwann mal mit einer unbekannten Email mehrere Damen von hier an, die sagen, sie nehmen nicht alles an, auch für 1000 nicht, biete ihnen ein Overnight an, schreib aber unsympathisch, oder bestehe auf einen Service aus ihrer Tabuliste..., so und ich glaube wirklich, das es genug geben wird, die ablehnen, auch bei 1000, oder mehr Euro....ganz einfach.

 

Die Tabuliste ist ein netter Hinweis, geht aber völlig am Thema vorbei.

 

Ich bezweifle, dass Du als Escort nur mit Männern ins Bett gehst, die Du auch privat in Erwägung ziehen würdest. Darum geht es. Wenn Ihr Euch nach Deinen ach so erfolgreichen Prüfschleifen per Telefon oder Mail trefft, halte ich die Wahrscheinlichkeit für sehr gering, dass Du doch noch abbrichst - es sei denn, der Kerl erweist sich vis-à-vis als echter Neandertaler.

 

Aber streue ruhig weiter Deine Zuckerstückchen. Wenn die Männer es glauben wollen, sollen sie...

 

@ Lichtblick

 

Stell Dir vor, ich habe "Herr Biedermeier und die Brandstifter" gelesen. :zwinker:

Edited by Clark_Kent

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.