Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Unbeliebte Kundschaft


Recommended Posts

Frage an die Escortdamen: Was wären für euch Gründe einen Kunden nicht wieder treffen zu wollen obwohl er euch buchen möchte. Habt ihr sowas schon erlebt? Sind es eher Gründe aufgrund des Aussehens oder vielleicht aufgrund des mangelenden Respekts und Umgang mit der Dame?

 

Klausi

  • Thanks 4
Link to comment

Ich hatte zwar noch kein Date aber aus meiner Sicht wäre es bestimmt wegen mangelnder Respekt und Umgang mit mir. dann kann man fragen: wieso hat die Dame dann mit ihm geschlafen? Na ja, kommt ja auch vor dass man sich gut darstellt und ganz lieb ist bis er mit Frau sex hatte...

  • Thanks 2

Mein Sex ist besser als mein Deutsch :zwinker:

Link to comment

Mir persönlich ist es schon so ergangen, dass ich Kunden keinen Termin mehr gegeben habe.

 

Das ist immer dann der Fall, wenn ein Stammkunde nicht mehr seine Grenzen wahrhaben will.

 

Dann kommt es zu unguten Situationen und unnötigen Diskussionen.

 

Wenn ich inzwischen bemerke, dass es in diese Richtung läuft, bleibe ich sehr freundlich und natürlich höflich, mit dem Gedanken dass ich ihn niemehr treffen muss.

 

Liebe Grüße

 

Marlena

Edited by Marlena
  • Thanks 4

Freedom is just another word for nothing left to lose.

 

(Janis Joplin)

 

 

"Ich habe nie einen moralwütigen Menschen getroffen, der nicht herzlos, grausam, rachsüchtig, strohdumm und ohne die geringste Menschenliebe gewesen wäre."

 

(Oskar Wild)

Link to comment

 

Das ist immer dann der Fall, wenn ein Stammkunde nicht mehr seine Grenzen wahrhaben will.

 

 

Wie zeigt sich das..dringt er dann zu sehr in Dein privates Leben ein

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Das kann verschiedene Formen annehmen. Meist beginnt es mit dem Privatleben und/ oder permanenten Verhandlungsversuchen...verschiedener Art und Weise...

Freedom is just another word for nothing left to lose.

 

(Janis Joplin)

 

 

"Ich habe nie einen moralwütigen Menschen getroffen, der nicht herzlos, grausam, rachsüchtig, strohdumm und ohne die geringste Menschenliebe gewesen wäre."

 

(Oskar Wild)

Link to comment
Das kann verschiedene Formen annehmen. Meist beginnt es mit dem Privatleben und/ oder permanenten Verhandlungsversuchen...verschiedener Art und Weise...

 

Verstehe...Diskussionen ums Geld finde ich auch unschön.. Das gibt es bei mir grundsätzlich nicht, es sei denn, das Date findet früher ein Ende als geplant oder der zugesagte Service wird nicht eingehalten

  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Gute Frage, hab mich als Bucher auch schon gefragt, wann man unliebsamer Kunde ist (war ich auch schon) oder wann man zum unliebsamen Kunden werden kann (weiss nicht ob ich das schon war) wenn man sich schon paar mal getroffen hat.

 

In dem Sinne find ich

e) stalken
interessant, wo beginnt das?

Reichen da bei manchen schon SMS oder Mails wenn es nicht grad um ein Date geht?

Link to comment

 

In dem Sinne find ich interessant, wo beginnt das?

Reichen da bei manchen schon SMS oder Mails wenn es nicht grad um ein Date geht?

 

Stalken für mich persönlich?

Wenn kein Date enstehen wird, weil ich z.B ihn nicht treffen möchte und die Date Anfrage nett und deutlich abgelehnt habe.

 

Wenn wir schon mal ein Date hatte und er erwartet ich muss so viel Zeit haben um alle seine viele Mails zu antworten. Natürlich würde ich versuchen dies nett ihn zu erklären wenn ich merke das er so oft schreibt dass ich nicht antworten kann. Beim erotischen Austausch über Mails hätte ich kein Problem. Gegenseitige respekt ist N.B.

  • Thanks 2

Mein Sex ist besser als mein Deutsch :zwinker:

Link to comment

Nun ja, hab es halt schon auf beide Seiten recht extrem erlebt. Einerseits wurden zwischen Dates (auch mit Pausen von mehreren Monaten) fast täglich SMS ausgetauscht und andererseits wurde schon eine SMS (einfach so zwischendurch die Nachfrage wie's denn so geht) als Belästigung empfunden und ich soll mich doch nur melden, wenn ich konkret ein Date möchte.

Link to comment

Menschen sind eben verschieden - habe Phasen wo ich auch mal etwas mehr mit jemand zwischendurch schreiben kann, aber auch Phasen wo es so gut wie gar nicht geht - solange das akzeptiert wird, sehe ich da auch kein Problem.

 

Bei einer Erstbuchung würde ich allerdings nicht ständig hin und her schreiben vorab - da sich dies leider meist als Fake herausstellte, da telefoniere ich lieber nach dem ersten Email Kontakt einmal.

  • Thanks 3
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Ja, solche Kunden gibt es - zum Glück sehr, sehr selten, aber es gibt sie.

 

Das sind die Männer, die überhaupt keine Rücksicht auf die Frau nehmen und nach dem Motto handeln "ich habe sie (oder eher "es") gebucht, also muss sie (oder eher "es") mir auch genau so zur Verfügung stehen, wie ich das möchte.

  • Thanks 2
Link to comment
Das sind die Männer, die überhaupt keine Rücksicht auf die Frau nehmen und nach dem Motto handeln "ich habe sie (oder eher "es") gebucht, also muss sie (oder eher "es") mir auch genau so zur Verfügung stehen, wie ich das möchte.

 

Glaub mir Jana, dass sind auch die Männer bei denen sich, wenn sie so was hören, viele von uns Männern für Ihre Geschlechtsgenossen schämen...

  • Thanks 4

Manchmal habe ich Streit mit der Tastatur.... Bei Schreibfehlern hat sie gewonnen...

----------

Man sieht nur mit dem Herzen gut.

 

»Man kennt nur die Dinge, die man zähmt«, sagte der Fuchs. »Die Menschen haben keine Zeit mehr, irgend etwas kennenzulernen. Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften. Aber da es keine Kaufläden für Freunde gibt, haben die Leute keine Freunde mehr. Wenn du einen Freund willst, so zähme mich!«

 

A. de Saint-Exupéry

-----------

Link to comment
Glaub mir Jana, dass sind auch die Männer bei denen sich, wenn sie so was hören, viele von uns Männern für Ihre Geschlechtsgenossen schämen...

 

Ich vögel auch gern und oft und ausdauernd, aber wenn Bucher sogar die Schmerzen der Damen ignorieren, hört es für mich wirklich auf.

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

@BBII ... natürlich sagte ich ihm, das mir nun schon alles weh tut, durch die leckerei und popperei ... aber wohl nicht deutlich genug, ... deshalb habe ich dann abgebrochen.

 

Und natürlich, poppen die meisten gerne lang und ausdauernd ... aber von Minute 1 des Dates bis zur 180. bzw. 240. Minute, ohne mal ein Päuschen, ... ein Plausch ?? ...

Nein, kein normaler Mensch tut sowas !! :nono:

... egal wie gerne man Sex :zwinker:

 

Aber, seit dieser Erfahrung, möchte ich im Vorfel genau wissen, wie & was sich mein Bucher in der gebuchten Zeit vorstellt :zwinker:

  • Thanks 2

... gℓαυв мιя, ∂ι¢н ωüя∂є ι¢н ѕ¢нση νση ∂єя вєтткαηтє ѕ¢нυвѕєη, αвєя ηυя υм υηтєη ωєιтєяzυмα¢нєη!

 

Mit Humor kann man Frauen am leichtesten verführen, denn die meisten Frauen lachen gerne, bevor sie anfangen zu küssen. (Jerry Lewis)

Link to comment

Nun ja, ich finde sogar bei einem einstündigen Date nicht unbedingt, dass es angebracht ist die Tür im Bademantel zu öffnen - und wenn die Zeit zu kurz ist, dann sollte man(n) doch vielleicht lieber 2h buchen.

Lustigerweise wurde ich aber von einer Lady schon Mal gebeten die Tür im Bademantel zu öffnen, allerdings war es dann auch nicht das erste Date :smile:

  • Thanks 1
Link to comment

@ Chantal:

Ich habe ein paar Verständnisfragen, auch wenn wieder bestimmt manche mich auspfeifen werden...

Liegt dein Missfallen nun daran, dass der Sex so schlecht war? Oder daran, dass der Bucher dich nicht vorher gewarnt hat, dass er die ganze Zeit Sex haben will und nichts anderes?

"Ich kann mich so bald nicht von dem Eindruck befreien, den ich auf eine Frau gemacht habe." Karl Kraus

Link to comment

Folgende Situaton:

Wir telefonierten

(nettes Gespräch, er machte einen sehr netten, eher schüchternen Eindruck)

und machten unser Date aus.

Vorlieben und nogos wurden besprochen, Kleidung, Dessous etc. abgeklärt.

Ich wunderte mich zwar das er nichts über den Ablauf des Abends sagte, außer das wir Spaß auf dem Zimmer haben werden, aber ok ... es ist ja kein MUSS, das man evtl. zuerst an der Bar etwas zusammen trinkt oder bei 5 Std. zusammen essen geht.

Ich dachte, das wird schon so sein und machte mir keine Gedanken darüber.

Die bestätigung der Hotelreservierung kam per mail und die Zimmernummer kurz vorher per SMS ... soweit so gut :blume:

 

Pünktlich klopfte ich an seine Türe ...

mein lieblings Kostüm, wunderschöner schwarzer BH, ein breiter Strabsgürtel mit Spitzennylons ... High Heels ...

(wer nun glaubt ich hätte das Höschen vergessen zu erwähnen irrt sich :zwinker: ... ich hatte gar keins an, es war Sommer und er fand dies genau so erotisch wie ich :zwinker:)

 

Die Türe ging auf ... omg !! :hmm: ... im Bademantel öffnete er die Türe und noch bevor ich überhaupt im Zimmer war, hatte ich seine Hand zw. meinen Beinen (rumgrabend) und seine Zunge suchte nach meinen Mandeln.

Kein "Hallo, komm erstmal rein" o.ä.

Ich hatte Mühe mich zu befreien, um erstmal Luft zu holen und ihm zu sagen

"Hallo, darf ich erstmal rein kommen ??" ...

 

Wauzi!

Chanti, das empfand ich erstmal als eine höchst erotische Grundsituation; wie es sich aber entwickelte würde ich es einfach nur als ignorant und sehr rücksichtslos bezeichnen. Schade, wenn der Typ eine so (potentiell) enorm vielversprechene Situation vergeigt.

 

@ Chantal:

Ich habe ein paar Verständnisfragen, auch wenn wieder bestimmt manche mich auspfeifen werden...

Liegt dein Missfallen nun daran, dass der Sex so schlecht war? Oder daran, dass der Bucher dich nicht vorher gewarnt hat, dass er die ganze Zeit Sex haben will und nichts anderes?

Nestor, lesen soll helfen und du bist ja allgemein ein sehr schlaues Kerlchen. Hier noch ein Link zum besseren Verständnis: http://www.gonorrea.ch/?p=128 :zwinker:

Edited by Sonnenkönig
  • Thanks 2

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.