Jump to content

 

janelle

Warum geht es hier ständig um das Alter?

Empfohlene Beiträge

:denke: Ich als Bucher wurde mit meinen 32 hier auch schon als zu jung für Pay6 hingestellt.

Was habe ich draus gelernt?

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=LVlDiNmsL3E]Lassse reden[/ame]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht immer wieder in die selbe Richtung.

Ständig wird dargestellt, dass reifere Frauen die besseren wären (wohlbemerkt von selbigen) und Männer die zugeben auf Jüngere zu stehen, werden blöd angemacht.

 

 

Und so werden die Männer sich schon das für sie Ansprechende raussuchen.

Man muss diese aber nicht manipulieren und ihnen einreden, dass es falsch sei auf jüngere zu stehen!

Ich dachte immer, man sucht Toleranz wenn man im P6 tätg ist...

Selber scheinen aber manche (Männer wie Frauen) hier nicht wirklich tolerant zu sein, wenn es um die Frage geht, ob es ok ist mit einer deutlich jüngeren ins Bett zu steigen!

Ich stehe auf Jüngere und ich stehe dazu. :betthupferl:

Vielleicht kannst du mir dennoch einige Passagen zukommen lassen welche jüngere Damen diskriminieren oder wo diese blöd angemacht werden, bzw. Männer angemacht welche auf Jüngere stehen. gern auch per PN. Danke.

bearbeitet von MC

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Janelle, es gibt leider Damen, welche pauschal eine bestimmte Altersgrenze für sich in Anspruch nehmen. Deshalb wurde dies in folgendem Thread mal sehr stark diskutiert.

 

http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=8779&highlight=Alter+Knacker

 

Noch zur Info, die damalige Themeneröffnerin agiert heute unter einem Zweitnick.

 

Gruß Jupiter


"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mich eher stört, ist das manche (nicht alle), die auf jüngere stehen, es oft nur mit Oberflächlichkeiten begründen. Nehmen wir janelle, sie ist jung, aber trotzdem sind ihre Postings so, das man merkt sie hat auch etwas im Köpfchen.

 

Und auch wenn manche hier erzählen, das sie eine Beziehung zu einer viel jüngeren Frau haben, kommen dazu oft nur oberflächliche Gründe. Dabei können auch jüngere Frauen viel mehr bieten, als nur ihre Hülle.

 

Und ich schätze mal, das war mitunter der Grund, warum manches Posting dann eher negativ rüber kommt.

 

Wie man in welchem Alter ist, hat einfach auch viel mit Lebenserfahrung (und je nachdem kann da eben eine junge Frau auch sehr weit sein), Lebensart usw. zu tun.

 

Und wenn wir wieder auf Äußerlichkeiten kommen, natürlich sind junge Frauen im Durchschnitt straffer, haben weniger Falten etc. - und meist suchen sich die, die es nur aus oberflächlichen Gründen tun (Beziehungen meine ich nun, nicht im Pay6) eher etwas naive junge Damen, Du wärst diesen Exemplaren viel zu taff :zwinker:

 

Wer auf jüngere Frauen mit Köpfchen steht, kein Thema, nur dieses rein oberflächliche finde ich schade (wenn auch Beziehungen erwähnt werden).

 

Bin in meinem Leben eher weniger nach Alter gegangen, mich interessieren interessante Männer...das kann jemand mit Anfang 30 sein, aber auch jemand mit Anfang 50. Mein letzter Partner war auch um einiges älter, also habe ich sicher kein Problem mit Herren die auf jüngere stehen, ich hätte aber ein Problem damit, wenn mich mein Partner nur will, weil ich noch eine straffe Haut habe, oder ihn anhimmel :zwinker:. Dann würde ich erst gar nicht eine solche Beziehung eingehen wollen.

 

Was mir auffällt, scheinbar wird man immer jünger "alt" - da werden teil schon Frauen ab Mitte/Ende 20 als alt angesehen :denke: - also bin ich auch alt, ich werde es aber mit Fassung tragen :lach:

 

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 21:26 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:24 Uhr ----------

 

Janelle, es gibt leider Damen, welche pauschal eine bestimmte Altersgrenze für sich in Anspruch nehmen. Deshalb wurde dies in folgendem Thread mal sehr stark diskutiert.

 

Wieso leider, wäre es Dir lieber, wenn eine Dame Dates annimmt, obwohl die den Herrn eigentlich zu alt/jung findet? Dann doch lieber ehrlich. Und zum Glück kann man sich da eigene Grenzen setzen, ich glaube fast jeder Mensch hat gewisse Grenzen, oder würdest Du mit einer 85 Jährigen Frau schlafen Jupiter? Ehrliche Antwort bitte. :putzen:

bearbeitet von Alina

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na Janelle, Du brauchst keine Angst zu haben. Egal, was hier geschrieben wird: Männer stehen eher auf Frauen die jünger sind als sie. Nicht alle, aber die Mehrheit.

 

Und dann haben die meisten wahrscheinlich die Erfahrung gemacht, dass so ab 25 Jahren bei den Mädels das Alter beginnt, wo Mann sich nicht gleich als Daddy fühlt.

Natürlich gibt es 20jährige Mädels, die mehr Lebenserfahrung als eine 40jährige haben, aber wenn man die (junge) Dame nur von Bildern kennt, dann kann man das nicht einschätzen und wird im Zweifelsfall lieber eine Ältere buchen.

 

Meine ganz persönliche Erfahrung (und sooo alt bin ich noch nicht): Anfang 20 war mir meistens zu jung, ab Mitte 20 hat's besser gepasst (wie alt bist Du noch mal :zwinker:).

Ich weiss, es gibt Ausnahmen (habe auch welche erlebt), aber im Zweifel...siehe oben.

 

b

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es geht immer wieder in die selbe Richtung.

Ständig wird dargestellt, dass reifere Frauen die besseren wären (wohlbemerkt von selbigen) und Männer die zugeben auf Jüngere zu stehen, werden blöd angemacht.

 

:denke: Ich als Bucher wurde mit meinen 32 hier auch schon als zu jung für Pay6 hingestellt.

 

Umgekehrt werden eben (siehe Linekers Beitrag) verschiedentlich auch junge Männer als ungeeignete Kunden dargestellt, denn natürlich sind Männer ab der Midlifecrisis die besseren, wie man früher hier von Damenseite allenthalben lesen konnte.

So kommen dann sicher auch etwas verunsicherte Anfragen wie kürzlich die von anton81 zustande, ob er er denn zu jung sei.

 

Anfangs hat mich das hier im Forum ebenfalls etwas genervt. Aber inzwischen ordne ich das heute einfach als Werbung für das mehrheitliche Buchersegment ein.

 

Janelle, ich würde dir einfach Gelassenheit empfehlen und künftig als junge Frau auf deine ganz eigenen Vorzüge hinzuweisen. Denn Intelligenz ist keine Altersfrage und dazu ist dein bezaubernder Po sicher auch noch extrem straff;-)


Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich mich auch frage, wenn Männer offen sagen, sie stehen auf jüngere wegen strafferer Haut etc. - warum wird es dann bei Damen als "leider" angesehen, wenn auch sie gewisse Vorlieben/Grenzen haben :denke: - zumal es in dem Thema ja auch Damen gab die auch Grenzen nach unten hatten und nicht nur nach oben.....


 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Umgekehrt werden eben (siehe Linekers Beitrag) verschiedentlich auch junge Männer als ungeeignete Kunden dargestellt, denn natürlich sind Männer ab der Midlifecrisis die besseren, wie man früher hier von Damenseite allenthalben lesen konnte.

So kommen dann sicher auch etwas verunsicherte Anfragen wie kürzlich die von anton81 zustande, ob er er denn zu jung sei.

 

Anfangs hat mich das hier im Forum ebenfalls etwas genervt. Aber inzwischen ordne ich das heute einfach als Werbung für das mehrheitliche Buchersegment ein.

 

Janelle, ich würde dir einfach Gelassenheit empfehlen und künftig als junge Frau auf deine ganz eigenen Vorzüge hinzuweisen. Denn Intelligenz ist keine Altersfrage und dazu ist dein bezaubernder Po sicher auch noch extrem straff;-)

 

Ganz fair ist das nicht, wenn es Dich stört, das manche Damen jüngere ablehnen, Du aber im gleichen Atemzug schreibst, das die Damen meist nur aus Werbegründen auf ältere stehen....

 

Kann jetzt nur für mich sprechen, aber auch privat hatte ich gleichaltrige Männer, aber auch ältere, nicht immer ist das nur Werbung. Und ich kenne auch Kolleginnen, wo es so ist. Nicht jede/r ist da so festgelegt.

 

Ich verstehe aber, das es junge Bucher nervt, das sie in Ecken eingeteilt werden, ich erinnere mich da an einen doofen Spruch, wo vom Sinn her stand, das die ja arm dran sein müssen, wenn sie es schon nötig haben. So ein Schwachsinn.

 

Jeder der Lust hat zu buchen, soll das doch tun. Geschmäcker sind auf beiden Seiten verschieden und das muss man akzeptieren.

 

Grundsätzlich finde ich sowieso pauschale Aussagen zum Alter unangebracht. Fast keiner von uns kennt das genaue Leben der anderen User und kann gar nicht beurteilen, wie reif derjenige ist (wenn überhaupt nur durch Postings).

 

Ich kann nur sagen, ich hatte noch nie einen Herrn, der unreif war, nur weil er eher ein junger Bucher ist. Klar gibts auch Anfragen von jungen Herren, die unreif sind, die gibt es aber teils von Herren Ü50 auch. :tanzen:

 

Habe aber auch meine Grenzen, ein zum Beispiel 19 Jähriger wäre mir eindeutig zu jung...

bearbeitet von Alina

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Wieso leider, wäre es Dir lieber, wenn eine Dame Dates annimmt, obwohl die den Herrn eigentlich zu alt/jung findet? Dann doch lieber ehrlich. Und zum Glück kann man sich da eigene Grenzen setzen, ich glaube fast jeder Mensch hat gewisse Grenzen, oder würdest Du mit einer 85 Jährigen Frau schlafen Jupiter? Ehrliche Antwort bitte. :putzen:

 

Aber für 85-jährige ist es doch schade, wenn sie kein Escort-Date mehr gebacken kriegen....daher ist das leider schon berechtigt...

 

dabei ist das Senioren-Escorting der Trend der Zukunft..bei der demographischen Entwicklung..


Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was mich eher stört, ist das manche (nicht alle), die auf jüngere stehen, es oft nur mit Oberflächlichkeiten begründen. Nehmen wir janelle, sie ist jung, aber trotzdem sind ihre Postings so, das man merkt sie hat auch etwas im Köpfchen.

 

Und auch wenn manche hier erzählen, das sie eine Beziehung zu einer viel jüngeren Frau haben, kommen dazu oft nur oberflächliche Gründe. Dabei können auch jüngere Frauen viel mehr bieten, als nur ihre Hülle.

 

Und ich schätze mal, das war mitunter der Grund, warum manches Posting dann eher negativ rüber kommt.

 

Wie man in welchem Alter ist, hat einfach auch viel mit Lebenserfahrung (und je nachdem kann da eben eine junge Frau auch sehr weit sein), Lebensart usw. zu tun.

 

Und wenn wir wieder auf Äußerlichkeiten kommen, natürlich sind junge Frauen im Durchschnitt straffer, haben weniger Falten etc. - und meist suchen sich die, die es nur aus oberflächlichen Gründen tun (Beziehungen meine ich nun, nicht im Pay6) eher etwas naive junge Damen, Du wärst diesen Exemplaren viel zu taff :zwinker:

 

Wer auf jüngere Frauen mit Köpfchen steht, kein Thema, nur dieses rein oberflächliche finde ich schade (wenn auch Beziehungen erwähnt werden).

 

Bin in meinem Leben eher weniger nach Alter gegangen, mich interessieren interessante Männer...das kann jemand mit Anfang 30 sein, aber auch jemand mit Anfang 50. Mein letzter Partner war auch um einiges älter, also habe ich sicher kein Problem mit Herren die auf jüngere stehen, ich hätte aber ein Problem damit, wenn mich mein Partner nur will, weil ich noch eine straffe Haut habe, oder ihn anhimmel :zwinker:. Dann würde ich erst gar nicht eine solche Beziehung eingehen wollen.

 

 

Das holt mich wieder auf den Boden der Tatschen zurück. Gerade als ich mir dachte, dass ich alles richtig mache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun auch als Escort sollte und darf man Grenzen haben und ich bin ehrlich, ich könnte nicht mit einem 85 Jährigen ins Bett. So wie eben auch manche Herren nicht mit jüngeren/älteren ins Bett gehen.

 

Klar wir sind "auch" Dienstleister, aber zum Glück eben so, das man auch Grenzen haben kann und darf.

 

Was würde es bringen, wenn der 85 Jährige Herr mir anmerkt, das ich nun nur im Date bin, weil ich bezahlt werde und evtl. sogar Mitleid habe, glaub das will niemand. Es gibt sicher Damen, die da weniger streng sind als ich.

 

Ja habe ein Problem mit der Vorstellung mit jemanden ins Bett zu gehen, der 85 Jahre alt ist , das mag nicht beliebt sein hier, aber ich bin nur ehrlich

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 22:02 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 22:01 Uhr ----------

 

Das holt mich wieder auf den Boden der Tatschen zurück. Gerade als ich mir dachte, dass ich alles richtig mache.

 

Du hast eine Freundin ohne Kopf? :confused::dunno:

bearbeitet von Alina

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso leider, wäre es Dir lieber, wenn eine Dame Dates annimmt, obwohl die den Herrn eigentlich zu alt/jung findet? Dann doch lieber ehrlich. Und zum Glück kann man sich da eigene Grenzen setzen, ich glaube fast jeder Mensch hat gewisse Grenzen, oder würdest Du mit einer 85 Jährigen Frau schlafen Jupiter? Ehrliche Antwort bitte. :putzen:

 

Alina zunächst mal hast du recht, dass jeder Mensch seine Grenzen hat und der andere sollte diese respektieren.

Ich sehe nur diese Grenze zum Lebensalter, die immer wieder angesprochen wird, als ein pauschales Urteil an.

 

Da du meine ehrliche Antwort wünscht: Ich stehe zu meinem Lebensalter und teile dies bei der Vorbereitung zu einem Treffen der Dame auch mit. Mir geht nur diese pauschale Abgrenzung, teilweise noch in arroganter Form zum Altersunterschied gegen den Strich und deswegen oben das "leider".

 

Gruß Jupiter


"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Frage hast Du trotzdem nicht beantwortet :zwinker:, die steht zum Schluss.

 

Ja Arroganz finde ich auch unangebracht, nur weil man Grenzen hat beim Alter, muss man das Alter was einem zu jung/zu alt ist ja nicht schlecht reden. Da gebe ich Dir natürlich Recht


 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallöchen,

die Überschrift sagt es eigentlich schon:

ich frage mich:

warum (egal ob sofort als eigener Thread oder immer mal wieder einfach so eingeworfen) ständig über das Alter der Damen gesprochen wird.

 

Was mich daran stört?

 

Es geht immer wieder in die selbe Richtung.

Ständig wird dargestellt, dass reifere Frauen die besseren wären (wohlbemerkt von selbigen) und Männer die zugeben auf Jüngere zu stehen, werden blöd angemacht.

 

 

Das Alter der Damen war hier u.a des öfteren Thema, weil es in manchen Fällen nicht der Realität entsprach..

 

ich kann mich nicht an ein einziges Posting im Forum erinnern, an dem ein Mann blöd angemacht wurde, weil er auf jüngere Frauen steht..das ist für mich nichts als eine Legende mit dem Zweck zwischen jüngeren und älteren Anbieterinnen zu polarisieren..


Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK Alina, nun zum direkten: Nein

 

Jetzt in Ordnung? Beim Rest habe ich mich dann wohl verständlich ausgedrückt.

 

Gruß Jupiter


"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ganz fair ist das nicht, wenn es Dich stört, das manche Damen jüngere ablehnen, Du aber im gleichen Atemzug schreibst, das die Damen meist nur aus Werbegründen auf ältere stehen....

 

Habe ich so nicht geschrieben. Und es stört mich auch nicht. Zudem gibt es ja auch viele Frauen, die anders denken. Eine Jana hat zb. mal Männer, die jünger als die Frau selbst sind, als äußerst reizvoll geschildert.

 

Nur hat mich die Erfahrung gelehrt, zwischen Werbung und Realität zu unterscheiden. Und als ich ins Forum kam, konnte ich häufig Äußerungen lesen, die Männer unter 30 als unbrauchbar hinstellten. Inzwischen hat sich unter den schreibenden MClern die Altersstruktur etwas geändert, es gibt mehr User unter 35. Und nun bleibt so etwas meist auch aus.

 

Ich verstehe aber, das es junge Bucher nervt, das sie in Ecken geteilt werden, ich erinnere mich da an einen doofen Spruch, wo vom Sinn her stand, das die ja arm dran sein müssen, wenn sie es schon nötig haben. So ein Schwachsinn.

 

Grundsätzlich finde ich sowieso pauschale Aussagen zum Alter unangebracht. Fast keiner von uns kennt das genaue Leben der anderen User und kann gar nicht beurteilen, wie reif derjenige ist (wenn überhaupt nur durch Postings).

Ich kann nur sagen, ich hatte noch nie einen Herrn, der unreif war, nur weil er eher ein junger Bucher ist. Klar gibts auch Anfragen von jungen Herren, die unreif sind, die gibt es aber teils von Herren Ü50 auch. :tanzen:

 

Habe aber auch meine Grenzen, ein zum Beispiel 19 Jähriger wäre mir eindeutig zu jung...

 

Ich fühle mich von solchen Aussagen überhaupt nicht angekratzt und es nervt mich nicht (mehr). Insofern habe ich inzwischen keinen besonderen persönlichen Bezug zu diesem Thema. Aber es ist doch wirklich bemerkenswert, wenn jemand wie anton81 (und es gibt ähnliche Fälle, ich nehme ihn nur, weil es kürzlich war) mit Ende Zwanzig fragt, ob er denn noch zu jung sei als Kunde. Das finde ich nicht richtig und auch etwas bedauerlich.

 

Gegen sachlich genannte Altersgrenzen habe ich rein gar nichts, ich wehre mich aber gegen pauschale Urteile, genauso wie Janelle dies tut.

bearbeitet von Sonnenkönig

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es könnte aber auch sein, das er das dachte, weil er das Vorurteil hatte, das eher nur Herren buchen, die älter sind als er.

 

Grundsätzlich sollte sich keiner für sein Alter entschuldigen müssen, wo kämen wir denn da hin.


 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit dem Alter ist ja offensichtlich ein heißes Thema. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass mich die Ü30-Fraktion unter den Damen alles in allem mehr anspricht - wobei das nicht bedeutet, dass ich Vorurteile gegenüber jüngeren Escorts habe. Letztendlich ist jeder frei, für sich selbst zu entscheiden, was ihm - oder ihr - wichtig ist. Die zwischenmenschliche Wellenlänge, die für ein "perfektes Date" einfach stimmen muss hängt sicher nur marginal vom Alter ab. Und an hobbypsychologischen Diskussionen über das Mutterbild von Buchern, welches angeblich die erotischen Vorlieben determiniere möchte ich mich wirklich nicht beteiligen. Ich glaube aber nicht, dass für die Mehrzahl der Männer hier die Gedanken über das Alter der Damen wirklich wichtig sind.

Positiv finde ich allerdings, dass in letzter Zeit immer mehr Escorts den Mut haben, zu ihrem tatsächlichen Alter zu stehen. Dass die Damen über 30 sich in ihren Profilen im Schnitt mindestens 5 Jahre jünger gemacht haben, war früher ja an der Tagesordnung. Von daher sind eher die "alten Mütterchen" (ist aus einem anderen Thread "geborgt" - und für mich eine völlig inakzepatble Ausdrucksweise) ja eher die, welche sich in der Vergangenheit diskriminiert fühlen durften. :cool::streicheln:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf Deine Frage, Janelle, warum es hier ständig um das Alter gehe, kann ich Dir leider auch keine gescheite Antwort geben, jedenfalls keine gescheitere als die vorangegangenen. Ich finde nur, daß Du Dir da ein Problem machst, das ausgerechnet Du nicht haben solltest. Jünger waren wir alle schon einmal, und älter wird man ganz von selbst. Das Älterwerden geht mit Erfahrungsgewinnen einher, und auf dieser Ebene ist das Gespräch mit Gleichaltrigen sicherlich fruchtbarer als das mit Leuten, die deutlich jünger sind. Bloß: Das ist nicht die einzige Ebene, wenigstens dann nicht, wenn man auch als etwas älterer Mensch noch neugierig ist. Mich interessiert an jüngeren Frauen nicht nur der knackige Po und die straffe Brust, sondern auch ihr Blick auf die Welt. Da ist einmal das, was sich generationsbedingt verändert hat, und da ist außerdem - und viel wichtiger noch - das, was sich nicht verändert hat: der Zauber und die Torheiten, von denen ich mich als junger Schnösel habe blenden und zur Verzweiflung treiben lassen und die nun in einem neuen, ruhigeren Licht erscheinen. Wirklich beängstigend wäre demgegenüber, bei einer Zwanzigerin die Lebensklugheit und Abgeklärtheit einer Fünfzigjährigen anzutreffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Ähnliche Themen

    • Warum gibt's kaum *wirklich* junge Escorts, Callgirls, you name it?

      Ich find's schwierig, wirklich junge Escorts, Callgirls (18, 19 Jahre) zu finden. Werden sie nicht nachgefragt? Gibt's keine interessierten jungen Frauen? Verstecken sie sich vor mir?

      in Allgemein

    • BMI und Alter

      Nachdem ich ja nach längerer Abwesenheit eine Pleite erlebt habe treibt mich das Thema etwas um. Sind Alter und BMI (zumindest wenn er über 25 ist) etwas das man proaktiv bei der Buchung bekanngeben sollte? So nach dem Motto ich alter Sack 60 BMI 29 möchte gerne .... Oder sollte die Agentur von scih aus nachfragen, wenn die ausgesuchte Dame damit ein Problem hat? Ist da mein Alter und meine Gewichtsklasse (60, 1,80, 100) schon ein Problemfall? Ich bin im Moment an der Ecke ehrlich gesagt verunsichert. Mich würde die meinung von Buchern oder auch Agenturen interessieren. Danke! P.s. Vereinzelt habe ich schon erfreut gelesen Bucher über 65 angenehm. Eine Ausnhamerscheinung?

      in Allgemein

    • Warum im Osten so wenig Escorts?

      Hallo, ich bin in den letzten Monaten verstärkt im Osten des Landes unterwegs. Bei der Recherche fällt mir immer wieder auf, dass in den neuen Bundesländern sehr wenig Escorts/Agenturen agieren (ausgenommen Berlin). So ist das Angebot in Sachsen/Thüringen/Sachsen-Anhalt schon sehr beschränkt. Was denkt ihr, was die Gründe dafür sind? Wenig zahlungskräftige Kundschaft? Zu wenig interessierte Damen? Andere Ideen?

      in Allgemein

    • warum immer nur schwarz?

      Ich gehöre eigentlich nicht zu den Herren, die die Damen in bestimmte Outfits "zwingt". . "Komm, wie Du dich am Wohlsten fühlst" ist oft meine Antwort, wenn ich nach dem Kleidungswunsch gefragt werde. Nur scheint es bei der Wahl der Unterwäsche leider nur eine Farbe zu geben: schwarz.   Nun würde ich gerne mal die Meinung der Damen und Herren hierzu erfahren. Muß es denn immer schwarz sein. Ich jedenfalls wünsche mir gerne etwas mehr Farbe fürs Darunter. Weiß oder Pastellfarben sehen so unschudlig aus Rot gibt doch echt Feuer ins Spiel. Blau ist doch viel privater.   Klar gibt es bei den Strümpfen in der kalten Jahreszeit nicht so viel Auswahl. Aber auch da gäbe einem z.B. weiß das Gefühl von Flitterwochen.   Also: ich plädiere für mehr Mut zur Farbe und wie seht Ihr das?   Übrigens, Mehrfachnennungen bei der Umfrage sind natürlich auch möglich

      in Allgemein

    • Escort Bericht im Focus, etwas älter

      Zufällig bin ich heute drüber gestolpert und meine Suche ergab keinen Treffer hier über diesen Artikel. Und weil er so schön geschrieben ist und auch als kleine Hommage an die leider nicht mehr existierende Agentur Greta Brentano gesehen werden kann, dachte ich dass es für einige von euch vielleicht lesenswert ist, auch wenn schon fast 6 Jahre her. https://www.focus.de/kultur/medien/erotik-die-kunst-den-mann-vergessen-zu-lassen-dass-er-zahlt_aid_829653.html

      in Escort - Prostitution in den Medien

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.