Jump to content

 

Tsu

Escort und Narben?

Empfohlene Beiträge

Hy,

ich hoffe meine Frage ist hier richtig, wenn nicht…sorry!

 

Es ist so das ich gerne nebenberuflich Escort machen möchte, aber eine große Narbe entlang des Brustbeines habe (Herz OP Anfang der 90er). Sie ist zwar verblasst, aber trotzdem auf den ersten Blick sichtbar. Nun ist meine Frage ob es überhaupt Sinn macht, sich bei einer Agentur zu bewerben oder ob ich es lieber lassen sollte, da ich keinerlei Chancen auf Vermittlungen habe.

Ich wäre dankbar über jede Antwort. ^.^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, zunächst mal Willkommen.

 

Zur Frage, keine klare Antwort dazu. Es gibt Männer, die es stören wird, und solche, die es nicht im geringsten stört. Also keinesfalls ein Abbruchkriterium.

 

Ansonsten, es gibt sehr gut funktionierende Karmouflage Kosmetika. Beispielsweise ein bekannter Hersteller ist Kryolan (Berliner Unternehmen, international in mehr als 50 Ländern erfolgreich!). Die stellen solche Kosmetik neben Spezialkosmetik für Film und Fernsehen her. Damit können Narben optisch völlig zum Verschwinden gebracht werden. Und es ist auch recht haltbar.

bearbeitet von nolensvolens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hy,

ich hoffe meine Frage ist hier richtig, wenn nicht…sorry!

 

Es ist so das ich gerne nebenberuflich Escort machen möchte, aber eine große Narbe entlang des Brustbeines habe (Herz OP Anfang der 90er). Sie ist zwar verblasst, aber trotzdem auf den ersten Blick sichtbar. Nun ist meine Frage ob es überhaupt Sinn macht, sich bei einer Agentur zu bewerben oder ob ich es lieber lassen sollte, da ich keinerlei Chancen auf Vermittlungen habe.

Ich wäre dankbar über jede Antwort. ^.^

 

Ecken und Kanten hat jeder Mensch....und so verhält es sich auch mit Narben.

Wichtig ist einfach, wie Du im Einklang mit Deinem Körper bist.....und wenn Du als Escort unterwegs sein möchtest, solltest Du darauf achten, dass beim Erstellen Deines Profils eben auch darauf geachtet wird, dass die Narbe erwähnt wird und auch zumindest auf einem Bild zu sehen ist.

Die Escort-Bucher sind ganz unterschiedlich, aber wenn Du von vornherein offen kommunizierst, was und wer den Jenigen beim Treffen erwartet, kannst Du ganz unbeschwert in ein Date gehen.

Die Jenigen, die Deine Narbe stört, werden dann ganz einfach nicht anfragen.....und die Jenigen, die Dich treffen möchten, wird es nicht stören.

 

Ein lieber Gruß

 

Sophie :blume:


rotate.php

Escort Begleitung Sophie - Köln,Düsseldorf, Escort Frankfurt und überregional.

http://www.escort-begleitung.com - Forum - Wiki - Blog - Special

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch Narben.. das bleibt halt nicht aus, wenn man ab und an mal auf die Schnauze fliegt :lach:

 

Nein, Spaß beiseite... sie gehören zu mir, dass ich schon gar nicht mehr darüber nachdenke. Und wenn es nur eine verunglückte Blinddarmnarbe ist oder ein Leistenbruch, der operiert werden musste, da kann keiner was für. Und es hat sich bei mir noch keiner darüber beklagt.

 

Ich kann mich da nur Sophie anschließen: Wenn Du damit natürlich umgehst und Dich nicht versteckst, sollte es nicht daran scheitern. Auffällige Narben vorher anzusprechen ist ein guter Weg... (ich gestehe aber, dass ich dies auch schon mal vergessen habe, einfach, weil ich sie selber gar nicht mehr bemerke... :schaem: ... aber nun wissens ja alle 0065.gif)


Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tsu,

 

zunächst mal ein herzliches :willkommen:.

 

Also mich persönlich würde eine Narbe nicht stören, habe selber welche.

 

Die Aussage von Sophie (#4) kannst du dir beispielhaft auf ihrer HP beim Profil der Damen ansehen.

 

Gruß Jupiter


"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für die raschen Antworten. Auf jeden fall werde ich die mit Angaben, ich schäme mich auch selbst nicht dafür und gehe locker damit um, wenn mich jemand fragt oder so...^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aus meiner persönlichen Sicht stört mich eine gesund verheilte Narbe nicht auch wenn sie sichtbar ist.

Lieber ein paar Schrammen und dafür ein lachendes Gesicht.

Und ja Charme kann man nicht sehen aber man spürt ihn. Ich denk das ist was den Mann überzeugen kann-

Wünsche dir viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist anzunehmen das deine Narbe ein Bestandteil der Tatsache ist das du noch lebst, deshalb solltest zumindest du sie mögen. Es gibt heute übrigens auch die Möglichkeit plastischer Operationen um Narben sehr gut zu beseitigen, mich persönlich stören sie nicht.

 

Ein kleiner aufheiternder Bericht diesbezüglich anbei:

 

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,559091,00.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es ist anzunehmen das deine Narbe ein Bestandteil der Tatsache ist das du noch lebst, deshalb solltest zumindest du sie mögen. Es gibt heute übrigens auch die Möglichkeit plastischer Operationen um Narben sehr gut zu beseitigen, mich persönlich stören sie nicht.

 

Ein kleiner aufheiternder Bericht diesbezüglich anbei:

 

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,559091,00.html

 

So sehe ich das auch..

 

Auch ich habe eine Narbe...diese Narbe hat mir das Leben gerettet...dafür liebe ich sie..

 

aber bis jetzt ist es selten jemanden aufgefallen, ich glaube mir fällt sie mehr auf als andere, da ich ja weiß das ich sie habe..

 

Kisses

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich habe kein Problem, wenn eine Escort-Dame eine Narbe hat, weil es mich per se nicht stört..Ein Problem ist es nur, wenn die Damen sich nackt oder halbnackt fotographieren lassen und die Narbe retuschieren..das mag der ein oder andere Optikpopper nicht so charmant finden..:zeig:


Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solange die Narben nicht mit aktuellen blau geschlagenen Augen und Hämathomen überall am Körper korrelieren, ist das alles ok.

 

Ansonsten würde ich mich schämen, eine so offensichtlich unfreiwillige Dame mit Sex zu beglücken .

 

Aber interessant zu hören,was Kosmetik alles kann. Im Guten wie im Bösen.

 

Ich bin ratlos, je mehr ich drüber nachdenke


*******************************************************************************

 

Man sieht sich im Leben immer zweimal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wenn es hier nicht direkt hin gehört, so möchte ich das Thema doch hin zu Oktik allgemein lenken. Zum einen wurden Möglichkeiten zum "vertuschen" aufgezeigt, zum Anderen wurde von den Herren das Thema auf "Überraschung" und "Ehrlichkeit" gelenkt. Ich hatte einmal ein Treffen mit einer Dame die anscheinen gewalltig abgenommen hatte. Am Bach war ihre Haut übermäßig weit und faltig. Dies wurde mir von der Agentur nicht gesagt, obwohl ich nach Merkmalen der Dame gefragt habe. Die Dame verbarg ihren "Makel" geschickt unter Dessous und durch ihre Körperhaltung. Ich fand das natürlich nicht gut von der Agentur, aber dieses Treffen zähle ich zu den besten und interessantesten die ich je hatte. Es war ganz großes Kino.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Narben erinnern uns an das Erlebte , aber Sie definieren nicht unsere Zukunft !

 

LG

 

*grins* diesen Satz hatte ich gestern im TV auch gehört. Schorschi auf welchem Kanal hast Du dich denn gestern rum getrieben :lach:

steckt aber viel Wahrheit darin.

 

Kein Mensch ist perfekt und nicht immer sind die Narben die man sich im Leben holt unsichtbar. Sofern Du offen und ehrlich damit umgehst, wird meiner Meinung kein Kunde/Gast deshalb damit Probleme haben.

Ob man die Narbe jedoch auf den Bildern zeigen sollte musst Du für Dich entscheiden. Ich persönlich finde dies sehr gefährlich, denn eine Narbe ist wie ein außergewöhnliches Tattoo und jeder der Dich kennt wird Dich anhand der Narbe wieder erkennen. Wenn Du sie nicht entfernen möchtest auf den Bildern, dann würde ich Dir wenigstens empfehlen die Narbe zu verändern, so ist dann zumindest sichergestellt das kein(e) Bekannte® Dich daran erkennt :zwinker: dann ist es nicht weggeschummelt aber verändert.

Ich selbst habe das mal bei einer Dame gemacht, die ein sehr großes Tattoo hatte, meine Arbeit hat ihr dann sogar besser gefallen als ihr eigenes Tattoo und kein Kunde hat sich je beschwert weil das Tattoo von mir verändert wurde :zwinker:

 

Viel Glück auf Deinem Weg und viele schöne Begegnungen :smile:

 

Sina

bearbeitet von Sina

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, an den Punkt von Sina hatte ich noch gar nicht gedacht. Aber ist schon richtig, macht keinen Sinn das Argenturlogo über das Gesicht zu haben und dann ein solches Erkennungsmerkmal einfach zu zeigen.

 

Aus Buchersicht empfinde ich allerdings eine komplett wegretouchierte Narbe (ok, dafür kann niemand was, bei einem Tattoo ist das schon anders) als unehrliches Bild. Es muss ja nicht zwangsläufig stören aber bei unehrliches Bildern steht das Date schon unter einem schlechten Stern.

 

Gradwanterung - schwierig wie man sich da entscheidet. Evtl. würde es dann helfen wenn die Agentur bei einer Buchunsanfrage einen entsprechenden Hinweis gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.