Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Frage Escortagentur Silber Gold Preisliste


Recommended Posts

Ich habe mich bei einer Escortagentur in Frankfurt die bei google auf der ersten Seite aufgeführt ist, beworben. Die Seite sieht sehr seriös aus, aber die haben da zwei Preistabellen Silber und Gold. Ich selber möchte nicht in der Silber Kategorie arbeiten, da ich mich nicht so billig hergeben möchte. Ich sehe objektiv sehr gut aus und glaube für eine Agentur ein Gewinn zu sein. Ich bin immer zu erreichen und Zuverlässig mit Auto und trage nur Markennamen.

Die Agentur behauptet nun, man könne sich nicht für die Goldkategorie bewerben, sondern müsse immer in der Silberkategorie anfangen und könnte frühestens nach drei Monaten wechseln.

Das ist doch nicht normal. Ich kann ja verstehen, das man zwei oder drei Stammkunden in der Preiskategorie Silber besuchen sollte, damit die Agenturleitung etwas über einen erfährt, aber drei Monate finde ich sehr viel. Vorallem, da man mir nicht sagen wollte wieviele Kunden man in der Silberkategorie bedienen müsste. Die Agentur meinte das ließe sich nicht abschätzen wieviel Kunden man bekommen würde. Ich dachte gute Agenturen haben da Erfahrungswerte.

  • Thanks 1
Link to comment
Ich habe mich bei einer Escortagentur in Frankfurt die bei google auf der ersten Seite aufgeführt ist, beworben. Die Seite sieht sehr seriös aus, aber die haben da zwei Preistabellen Silber und Gold. Ich selber möchte nicht in der Silber Kategorie arbeiten, da ich mich nicht so billig hergeben möchte. Ich sehe objektiv sehr gut aus und glaube für eine Agentur ein Gewinn zu sein. Ich bin immer zu erreichen und Zuverlässig mit Auto und trage nur Markennamen.

Die Agentur behauptet nun, man könne sich nicht für die Goldkategorie bewerben, sondern müsse immer in der Silberkategorie anfangen und könnte frühestens nach drei Monaten wechseln.

Das ist doch nicht normal. Ich kann ja verstehen, das man zwei oder drei Stammkunden in der Preiskategorie Silber besuchen sollte, damit die Agenturleitung etwas über einen erfährt, aber drei Monate finde ich sehr viel. Vorallem, da man mir nicht sagen wollte wieviele Kunden man in der Silberkategorie bedienen müsste. Die Agentur meinte das ließe sich nicht abschätzen wieviel Kunden man bekommen würde. Ich dachte gute Agenturen haben da Erfahrungswerte.

 

ob du gut aussiehts und gut bist, entscheiden immer andere in dem Geschäft.

  • Thanks 1
Link to comment
So was regelt normal Angebot und Nachfrage.

Je mehr Anfragen du hast um so schneller wird deine Rate hochgestuft.

Wenn der Service und des Aussehen stimmt, sollten die Anfragen kein Problem sein.

 

Ja das dachte ich auch, wenn die Agentur merkt, man macht einen guten Job, stufen die einen nach zwei oder drei Kunden hoch, aber nein, die bestehen auf drei Monate.

Link to comment

Hallo Sweet,

 

ein herzliches :willkommen:

 

Ich finde dein Erstposting hier einfach eine ganz "besondere" persönliche Vorstellung :clown:

 

Gruß Jupiter

  • Thanks 2

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment
Ein Auszubildender hat nun mal keinen Anspruch auf einen Meisterlohn :clown:

 

In Firmen nennt man das Probezeit.. die Agentur will eben auch erst mal prüfen, wie die Zusammenarbeit klappt. 3 Monate halte ich für eine angemessene Zeit, gerade für eine Dame, die noch vollkommen unbekannt (und neu im Geschäft) ist. Vielleicht gehört zu ihrem Anspruch an die Goldklasse auch etwas mehr, als gutes Aussehen, Auto und Markenklamotten.

 

Wenn man bedenkt, dass in den meisten Berufen mittlerweile Probezeiten von bis zu 6 Monaten gelten, finde ich dies hier noch mehr als angemessen....

  • Thanks 2

Ich glaube, ein Mann will von einer Frau das gleiche, wie eine Frau von einem Mann: Respekt.

 

Clint Eastwood

Link to comment
Service und Aussehen alleine reichen vielen Agenturen allerdings auch nicht, eine gewisse Herzlichkeit, Intelligenz etc. sollen auch von Vorteil sein. Ich finde drei Monate nicht lange, ich weiß ja nicht von wie vielen Treffen Du ausgehst, aber man datet ja nicht täglich. Es geht wohl eher darum zu schauen, wie Du in verschiedenen Dates klar kommst und wie die Feedbacks sind. Zumal es ja auch als kleiner Anreiz gilt, wenn man nicht gleich im höchsten Honorar startet :zwinker:

 

Was bringt das beste Aussehen und Markennamen, wenn es in den Dates nicht passt, klar sind gutes Aussehen und ein gewisser Stil von Vorteil, dies alleine reicht aber nicht jedem Herrn.

 

"billig hergeben" finde ich recht arrogant, so gesehen stellst Du Dich damit über die Kolleginnen in der Silberkategorie, oder in Honorarstufen, die niedriger liegen. Es ist natürlich ok, wenn es für Dich persönlich zu wenig ist, deswegen ist es aber noch lange kein "billiges hergeben".

 

 

 

Honorar ist sicher für uns alle auch ein sehr wichtiger Punkt, keine Frage, aber man kann auch etwas kleiner anfangen und ob Du dann für die Goldkategorie geeignet bist, entscheidet nicht Deine eigene Sicht, oder Markenkleidung, sondern die Nachfrage der Herren und deren Feedback.

 

Nachtrag: nach 2-3 Kunden sollen sie entscheiden, ob Du einen guten "Job" machst? Darf ich fragen wie alt Du bist und ob Du bisher schon in einer Firma, oder auch selbstständig gearbeitet hast?

 

 

Ich bin 20, und habe bisher noch nicht im Escort gearbeitet, kenne das aber, da mein Vater immer Escorts in den Urlaub mitnahm.

  • Thanks 3
Link to comment
Um noch meinen Senf aus Buchersicht dazuzugeben: gutes Aussehen und stilvolle Kleidung genügen mir bei zB Venus-Honoraren bei Weitem nicht. Wenn ich dort eine Gold-Lady buche, erwarte ich ein gewisses Maß an Intellekt, Eloquenz, Einfühlungsvermögen, ein Talent, sich schnell auf mich persönlich und meine Bedürfnisse einzustellen etc pp. Damit eine Agentur dies zuverlässig beurteilen kann, reichen 2 oder 3 Treffen wahrscheinlich nicht aus, da kann ich die Agentur schon verstehen. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass neben den Feedbacks der Kunden auch Deine Zuverlässigkeit der Agentur gegenüber eine nicht unbedeutende Rolle spielt. Davon abgesehen gelten ja, wie Du sagst, für alle Damen, die dort anfangen, die gleichen Regeln, das ist doch fair. Und nebenbei bemerkt: falls Du Dich tatsächlich bei Venus beworben haben solltest, kann man auch in der Silber-Kategorie nicht gerade von "so billig verkaufen" sprechen :zwinker:

 

Venus ist nicht die Agentur. Und nachdem was ich hier im Forum über Venus gerade gelesen habe kommt diese auch für mich nicht infrage. Obwohl mir die Seite auch sehr gefällt und die Agentur wohl sehr bekannt ist.

Link to comment

Servus Sweet!

 

Einige Dinge hast du gut erkannt...

 

Bei Silver steigst du ein, weil du vermutlich noch eine unbekannte Groesse bist... :cool: (sonst regen sich naemlich u.U. die anderen Damen auf, die gleichfalls die "Ochsentour" durchgemacht haben.. siehe Wiki "Hackordnung" "bestehen auf 3 Monate" :zwinker: )

 

Dann wirst mal bei den Stammis herumgereicht und bewertet... auch richtig erkannt!

 

Nach deren Feedback und der Nachfrage des Marktes, wenn du dann auf der HP oeffentlich zu buchen bist... wirst du "abgegradet" od. eben nicht! :zwinker:

 

 

 

 

Ja das dachte ich auch, wenn die Agentur merkt, man macht einen guten Job, stufen die einen nach zwei oder drei Kunden hoch, aber nein, die bestehen auf drei Monate.

 

Ja aber nach 2-3 Kunden, die DU generiert hast... also vom freien Markt ohne zugefuehrte Stammis, weil die AG will ja einen Mehrumsatz und nicht nur Umsatzverteilung und das schaffst u.U. nicht einmal in 3 Monaten (obwohl die Geschaefte ueberall supi laufen.. :zwitsch::cool::lach: )

Edited by Benno
  • Thanks 5

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Sei mir nicht böse, aber etwas durch Beobachtung zu kennen oder etwas durch eigene Erfahrungen zu können ist schon ein bisserl was anderes. Und es geht dabei nicht um die Frage, ob Du schon Sex hattest oder nicht. Zum Escort gehört einiges mehr und das kann man sich nicht einfach "abgucken"...

 

Genau und wie ich schon geschrieben habe, hatte ich sehr viel Zeit mir das Verhalten der Damen anzusehen. Es ist mir schon bewust, wie man mit einem Kunden umzugehen hat. Ich habe gute Escorts und schlechte erlebt. Anhimmeln und dem Kunden das Gefühl vermitteln ich interessiere mich für das was er sagte und mir das aufzuschreiben was er erzählt hat, oder Klebzettel an die Geschenke heften von wem was ist, damit ich das bei der nächsten Buchung wieder weis. Kenne ich.

Link to comment

Klingt für mich unglaubwürdig, warst Du (sofern die Geschichte stimmt :denke:) bei Deinem Vater mit im Zimmer? Immer rund um die Uhr dabei? Würde mich sehr wundern. Ich sehe mir auch vieles an im Leben, manches täglich, trotzdem kann ich es deswegen nicht unbedingt :zwinker:.

  • Thanks 3
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

du mußt als escort ganz schnell auf andere menschen eingehen können, eine gewisse bildung schadet sicherlich auch nicht und du solltest ausstrahlung und charme haben. du solltest neugierig auf das abenteuer sein, mit einem "wildfremden" mann relativ schnell ins bett zu gehen und dort leidenschaftlich agieren können.

 

wenn du all diese anforderungen zusammen mit denen von alina erwähnten erfüllen kannst und das eine gewisse zeit unter beweis (in diesem fall 3 monate) gestellt hast, wirst du sicher eine top-escort, die die goldrate verdient hat.

 

lg lucy

  • Thanks 5
Link to comment
Außerdem ist es vollkommen normal, dass man in der niedrigsten Kategorie anfängt, besonders wenn man Anfängerin ist! Ich finde die Zeitspanne von 3 Monaten zum Aufstieg in die nächste Preiskategorie eigentlich ziemlich kurz und keineswegs lange!

 

Siehst, und das sagt ne gstandene Lady! :zwinker:

 

Gemaess der Devise: "Es war immer so, soll immer so bleiben, da koennte ja jede kommen'" :lach:

 

 

PS: das Ranking ist seeehr landesabhaengig und nicht nur von der google-url :zwinker:

PPS: Maedls packt eure Pimpfen aus... :lach: :lach:

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
PS: das Ranking ist seeehr landesabhaengig und nicht nur von der google-url :zwinker:

 

Wenn ich schreibe, dass Tia Escort bei Google Deutschland auf Seite 1 ist, dann meine ich auch Google Deutschland von Deutschland aus aufgerufen. Die Deutschen hier können es ja versuchen :-).

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.