Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Stammescort oder lieber immer etwas Neues?


Recommended Posts

Was mich mal interessieren würde ist, ob ihr lieber immer die gleiche Escort bucht oder doch lieber wieder eine neue Dame.

 

Ich finde einfach den Moment, wenn man sich das erste Mal begegnet sehr spannend. Daher buche ich gerne bei mindestens jedem zweiten Date eine mir unbekannte Dame.

 

Wenn man sich öfters trifft, hat es den Reiz, dass man den anderen besser kennt und nach meinen Erfahrungen noch mehr Spass hat. Mein weiss einfach von der ersten Minute, dass es passt.

 

Daher finde ich eine "gesunde" Mischung am besten.

  • Thanks 7

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment

Ist sicherlich auch eine Mentalitätsfrage.

 

Meine geht halt eher in die Richtung, dort zu bleiben, wo man sich rundum wohl fühlt. Mir persönlich fehlt insofern wohl jeglicher Antrieb nach "immer besser" oder "Neugier" im Wortsinn (Gier nach Neuem). Wo es passt, das bewahre ich mir gerne, ich glaube das nennt man wertekonservativ oder so :lach::zwinker:

  • Thanks 4
Link to comment

Daher finde ich eine "gesunde" Mischung am besten.

 

Ja und diese Mischung hängt auch vom persönlichen Befinden ab; dies variiert dann auch noch hin und wieder.

 

Gruß Jupiter

  • Thanks 1

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment

Ich schließe mich auch der Auffassung "gesunde Mischung" an...Auch wenn ich mich noch so wohl bei einer Dame fühle..solange ich zahle ist es Pay6 und da ist es durchaus für beide Seiten gut, wenn man sich nicht zu sehr - körperlich und mental - auf eine Dame konzentriert...Gegen regelmäßige Treffen spricht nichts, aber für mich ist es ganz in Ordnung, wenn sie auch mit Treffen anderer Damen alternieren.

  • Thanks 6

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Nachvollziehbar der Gedanken. Aber es könnte zumindest theoretisch :lach: ja auch Bucher geben, welche Abwechselung als "Selbstschutzmechanismus" einfach nicht benötigen. :zwinker:

 

Abwechselung aus Interesse, Neugier usw. ist doch völlig OK. Aber Abwechselung (womöglich allein) aus "therapeutischen Gründen"? Also ich weiss nicht ....

Link to comment
Ich finde einfach den Moment, wenn man sich das erste Mal begegnet sehr spannend.

 

So war es auch bei mir und meiner Frau. Einfach überwältigend. Ein wunderschöner Moment. Leider mit ihr nicht wieder erlebbar. Einmal und nie wieder!

 

Das Treffen mit Escortdamen bietet eine Art Surrogat. Mit immer wieder neuen Escorts (das als Antwort auf die Ausgangsfrage des Threads: konsequentes Escorthopping!!!) gelingt es mir, die Erinnerung an jenen ersten Moment (siehe oben) immer wieder aufflammen zu lassen. Jedes Escorttreffen ist daher im Grunde eine Hommage an meine Frau - und an jenen wunderbaren ersten Moment!

Link to comment
So war es auch bei mir und meiner Frau. Einfach überwältigend. Ein wunderschöner Moment. Leider mit ihr nicht wieder erlebbar. Einmal und nie wieder!

 

Das Treffen mit Escortdamen bietet eine Art Surrogat. Mit immer wieder neuen Escorts (das als Antwort auf die Ausgangsfrage des Threads: konsequentes Escorthopping!!!) gelingt es mir, die Erinnerung an jenen ersten Moment (siehe oben) immer wieder aufflammen zu lassen. Jedes Escorttreffen ist daher im Grunde eine Hommage an meine Frau - und an jenen wunderbaren ersten Moment!

 

Keine Sorge, in ein paar Jahren wirst Du das wieder haben, und das auch noch ganz ohne Geldausgaben. Denn wenn Du morgens vergessen hast, wer da neben Dir eigentlich im Bett liegt, dann kannst Du Deine Frau ja jeden Tag wieder völlig neu kennenlernen, so wie am ersten Tag .... :grins:

  • Thanks 6
Link to comment
Nachvollziehbar der Gedanken. Aber es könnte zumindest theoretisch :lach: ja auch Bucher geben, welche Abwechselung als "Selbstschutzmechanismus" einfach nicht benötigen. :zwinker:

 

Abwechselung aus Interesse, Neugier usw. ist doch völlig OK. Aber Abwechselung (womöglich allein) aus "therapeutischen Gründen"? Also ich weiss nicht ....

 

Das siehst Du zu negativ..."Therapeutische Gründe" liegen nicht vor...Der von Dir so bezeichnete "Selbstschutzmechanismus" ist nichts anderes als eine Art von Ausgewogenheit.

 

Ich esse nicht jeden Tag mein Lieblingsgericht und trink auch nicht 10 Augustiner. In allen meinen Lebensbereichen spielt Ausgewogenheit eine wichtige Rolle...Warum sollte das bei den Escorts anders sein?

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
und trink auch nicht nur (Anmerkung: sinngemäße Ergänzung des Zitats aus Verständnisgründen) ... Augustiner. In allen meinen Lebensbereichen spielt Ausgewogenheit eine wichtige Rolle

 

:oha: :oha: :oha:

 

Dann gebe ich Dir bei Gelegenheit halt zum Kennenlernen und wegen der Ausgewogenheit ein Rex Pils aus :grins::lach:

 

Das mit dem "Selbstschutzmechanismus" klang für mich in Deinem vorangegangenen Statement ein bissl mit, hab ich vielleicht dann falsch verstanden.

Edited by nolensvolens
  • Thanks 1
Link to comment
Der Vorteil bei der Stammdame ist das man sich kennt und immer weiter geht, da das Vertrauen wächst. Der Nachteil ist das es irgendwann mal langweilig wird und keine Überraschungen mehr kommen.

 

Das ist (auch) das, was ich mit "Mentalitätssache" meinte.

 

Mir beispielswiese ist schlichtweg völlig rätselhaft, wie beispielsweise Sex "langweilig" werden kann, auch wenns meist immer mehr oder weniger gleich und mit der gleichen Person ist. Ich fürchte, das wird jemand, der eine solche Langeweile empfindet, mir nie wirklich erklären können. Langeweile und Sex sind doch irgendwie Dinge aus völlig verschiedenen Universen, die nicht zusammen passen :lach:

  • Thanks 3
Link to comment
Ich schließe mich auch der Auffassung "gesunde Mischung" an...Auch wenn ich mich noch so wohl bei einer Dame fühle..solange ich zahle ist es Pay6 und da ist es durchaus für beide Seiten gut, wenn man sich nicht zu sehr - körperlich und mental - auf eine Dame konzentriert...Gegen regelmäßige Treffen spricht nichts, aber für mich ist es ganz in Ordnung, wenn sie auch mit Treffen anderer Damen alternieren.

 

Nachvollziehbar der Gedanken. Aber es könnte zumindest theoretisch :lach: ja auch Bucher geben, welche Abwechselung als "Selbstschutzmechanismus" einfach nicht benötigen. :zwinker:

 

Abwechselung aus Interesse, Neugier usw. ist doch völlig OK. Aber Abwechselung (womöglich allein) aus "therapeutischen Gründen"? Also ich weiss nicht ....

 

Kann mich eigentlich beiden Seiten anschliessen... es gibt einerseits Dates, da weiss man einfach, es wird in jedem fall keine Entäuschung und man neigt dazu, das auszuleben. Wenn eine hervorragende Chemie und persönliche Kontakte über ein Date hinaus dazu kommen, umso stärker. Wie vorher erwähnt, werden manche erotischen Affinitäten bisweilen dann auch etwas weiter gesteckt, weil auch die Dame genügend Vertrauen hat.

 

Allerdings gehört eine sensible Selbstbeobachtung dazu und das Wissen um die Grenzen des kontaktes.

 

Den Blick für neue interessante Begegnungen frei zu halten, ist aber auch nicht falsch... jede "Stammlady" war auch einmal neu...

 

Ich versuche weder das eine noch das andere zwanghaft zu leben und komm bisher gut zurecht mit.

Edited by Asfaloth
  • Thanks 5
Link to comment
Das ist (auch) das, was ich mit "Mentalitätssache" meinte.

 

Mir beispielswiese ist schlichtweg völlig rätselhaft, wie beispielsweise Sex "langweilig" werden kann, auch wenns meist immer mehr oder weniger gleich und mit der gleichen Person ist. Ich fürchte, das wird jemand, der eine solche Langeweile empfindet, mir nie wirklich erklären können. Langeweile und Sex sind doch irgendwie Dinge aus völlig verschiedenen Universen, die nicht zusammen passen :lach:

 

Ich weiß ja nicht mit wie vielen zugebuchten Frauen Du es schon gemacht hast,aber vllt geht es nicht um Langeweile sondern um Gewohnheit und solange die Gewohnheit gewöhnlich wird ist es auch mit dem Sex so.Andersrum wenn keine Akzente von der Partnerin ,egal ob VH oder zugebucht gesetzt werden wirst Du dich Automatisch auf den Rücken legen und warten bis dass berühmte Erdbeben kommt.:huepfen::huepfen:

LG:zeig:

Link to comment
Und das ist ja das Feine, jeder machts so, wie es ihm/ihr am Besten gefällt und akzeptiert gleichzeitig ganz unkompliziert, dass der/die Andere das auch so macht, egal in welcher Ausprägung.

 

 

Genau..:lach: und die die andere missionieren wollen, sollen das beim Sex machen..:clown:

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Ist sicherlich auch eine Mentalitätsfrage.

 

Meine geht halt eher in die Richtung, dort zu bleiben, wo man sich rundum wohl fühlt. Mir persönlich fehlt insofern wohl jeglicher Antrieb nach "immer besser" oder "Neugier" im Wortsinn (Gier nach Neuem). Wo es passt, das bewahre ich mir gerne, ich glaube das nennt man wertekonservativ oder so :lach::zwinker:

 

Deswegen buche ich eine Dame über das Jahr verteilt auch mindestens einmal pro Quartal. Man kennt sich sehr lange und es macht immer wieder Spass.

Der Vorteil bei der Stammdame ist das man sich kennt und immer weiter geht, da das Vertrauen wächst. Der Nachteil ist das es irgendwann mal langweilig wird und keine Überraschungen mehr kommen.

 

Die Ideen gehen uns auch nach längerer Zeit nicht aus. Man muss halt immer wieder andere Locations wählen.

 

Mal von der anderen Seite betrachtet.. ich kann mich da auch nur beiden Seiten anschließen. Natürlich ist es schön, wenn man Herren immer wieder mal trifft. Man weiß, was "auf einen zukommt", das Vertrauen wächst und es vllt auch etwas gelassener wird (nicht im Sinne von sich-gehen-lassen). Es ist ja auch oft so, dass es beim ersten Date einfach irre Spaß gemacht hat und man sich freut, dass man dies noch mal erlebt. Abgesehen davon, dass es ja auch schön ist, erneut gebucht zu werden. Denn es bedeutet ja auch, dass es dem Herrn gefallen hat und man "einen guten Job" gemacht hat...eben auch irgendwie ein schönes Kompliment. Bei mehrfachen Treffen ist allerdings auch die "Gefahr", dass die Dame sich tatsächlich "gehen-lässt". Wir hatten das schon mal in einem anderen Thread diskutiert. Hier liegt es an der Dame, Wiederholungstreffen genauso sorgsam anzugehen und den Service zu halten.

 

Andererseits finde ich es auch immer wieder spannend, neue Begegnungen zu haben. Dies ist, für mich zumindest ein großer Reiz dieses Jobs. Nicht zu wissen, wem man begegnet, ob es klappt oder nicht, ob man sich gut versteht und es ein schönes Treffen wird. Es ist auch jedes Mal eine Herausforderung, das Treffen für den Herrn (und für beide) so zu gestalten, dass es ein tolles Erlebnis wird.

 

Also für mich gilt auch: die Mischung machts!

 

Da gebe ich Dir recht. Wenn manche Damen merken, der bucht mich öfter, geben sich einige keine Mühe. Andere Probleme bei häufigeren treffen habe ich ja in einem anderen Beitrag geschrieben.

 

Ich finde einfach die neuen Begegnungen spannend. Leider weiss man dann nie, was auf einen zukommt. Aber bis jetzt hatte ich erst zweimal ein Problem.

  • Thanks 1

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment

Meine 55 Christin-Dates beantworten fiese Frage, glaube ich, vollumfänglich. .lol.

 

Allerdings fordert mich Christin geradezu dazu auf, auch andere Ladies zu buchen, damit es bei uns nicht langweilig wird. Da ich derzeit nur ein ganz kleines Zeitfenster habe und dieses zumeist nicht mit ihrem Studium unter einen Hut zu bringen ist, komme ich ums Fremdgehen auch nicht herum. heul, jammer

  • Thanks 1

Meine Stadt und mein Verein

I'm Hamburg til I die

 

Instagram hsv_nightrider

Link to comment
Meine 55 Christin-Dates beantworten fiese Frage, glaube ich, vollumfänglich. .lol.

 

Das klingt ja schon mehr nach Beziehung. Manche meiner Freundinnen habe ich keine 55mal gesehen. :blinken:

  • Thanks 3

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment

Ich schließe mich ebenfalls der Mehrheit an und finde eine gesunde Mischung („Stamm-Escort“ und „Neue Dame“) sehr reizvoll.

 

Für beide gibt es gute Gründe; wobei die erste Begegnung / Berührung ist schon (meistens) was absolut Außergewöhnliches, auf der anderen Seite möchte ich eine gewisse Vertrautheit (keine Gewohnheit) nicht missen…

 

Also beim P6 gilt der Spruch "never change an winning team" nur bedingt... :lach:

  • Thanks 3
Link to comment

Sind wir nicht genau deswegen hier? Weil wir nicht "die Eine" suchen, sondern des Suchens überdrüssig sind und uns endlich dem Genießen, der Vorfreude und dem Nervenkitzel hingeben wollen?! Zumindest geht es mir so! Aber auch die Vertrautheit möchte ich nicht missen, vermischt sie sich so schön mit der Vorfreude auf jemanden zu treffen den man bereits kennt aber eigentlich doch nicht kennt, denn kein Treffen ist wie das andere.

 

Lange Rede kurzer Unsinn.....ich mag auch eine gesunde Mischung und die Vorfreude wächst ja auch, wenn man jemanden eine längere Zeit nicht sieht und sich dann wieder trifft.....

 

Sorry, hab irgendwie meinen lyrischen heute *wieder in meine Ecke auf meinen Hocker setz* :blume3:

  • Thanks 5

"Wer kann in den Spiegel sehen, ohne zu verderben? Ein Spiegel gibt nicht das Böse wieder, sondern erschafft es. Daher erträgt der Spiegel einen flüchtigen Blick, jedoch keinen prüfenden."

Link to comment
Sind wir nicht genau deswegen hier? Weil wir nicht "die Eine" suchen, sondern des Suchens überdrüssig sind und uns endlich dem Genießen, der Vorfreude und dem Nervenkitzel hingeben wollen?! Zumindest geht es mir so! Aber auch die Vertrautheit möchte ich nicht missen, vermischt sie sich so schön mit der Vorfreude auf jemanden zu treffen den man bereits kennt aber eigentlich doch nicht kennt, denn kein Treffen ist wie das andere.

 

Lange Rede kurzer Unsinn.....ich mag auch eine gesunde Mischung und die Vorfreude wächst ja auch, wenn man jemanden eine längere Zeit nicht sieht und sich dann wieder trifft.....

 

Sorry, hab irgendwie meinen lyrischen heute *wieder in meine Ecke auf meinen Hocker setz* :blume3:

 

wieso lyrisch, mir gehts genau so. Nach jetzt über 20 Date´s kriselt es etwas. Will irgendwie nicht beenden, hab fast Angst was neues zu suchen. Es ist irgendwie komisch.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.