Jump to content

 

Ariane

Welche Rolle spielen Drogen bei einem Escort-Date?

Empfohlene Beiträge

Mit mer Dame einen druchziehen, hört sich im ersten Augenblick interessant an.

Ich denke aber bei einem Date sollte man(n) bei klaren Verstand sein damit man jede Sekunde davon genießen kann :zwinker:

Drogen versperren einen nur die Sicht auf das Wesentliche ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber mit am schlimmsten sind die, die einem heimlich was ins Glas tun, die Dame so willenlos machen. Solchen Herren könnte ich so in die fresse hauen, sorry.


Banner-DL-Escort.jpg

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Mahatma Gandhi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube, Rape-Drugs hat Ariane nicht gemeint.

 

Ist Alkohol eine Droge ?

Okay, eine Dame und meiner einer hatten uns mal ganz bewusst heftig einen angedudelt. Eigentlich sollt es ein 2 Stundendate werden, aber irgendwie ist uns das dann entgleist und wir habens dann als "private Fortsetzung" verbucht. Das nächste Date war wieder regulär :grins:

 

Ein anderes Mal hatte mir eine Dame was von Poppers erzählt...ob sie was dabei hatte, weiss ich nicht, wir kamen ohne aus. Ist aber schon eine ganze Weile her.

 

Ich rühre Drogen bewusst nicht an, bis jetzt noch nicht mal die "blauen Pillchen" .

 

Finds zu gefährlich....für beide Seiten !

 

ah ja......zum Thema was aus dem Archiv, waynes interessiert :

 

http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=21291

http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=16856

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Fakt ist, das Thema Drogen ist weit verbreitet. Und wer nicht mit konsumiert, verdient nix. Dies ist meine Meinung.

 

Ich gehöre dann vermutlich zu einer Bucherrandgruppe und treffe wohl auch nur Randgruppen-Anbieterinnen, wenn das so weit verbreitet ist.... :dunno:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube auch das es genug Herren gibt die mit Drogen nix zu tun haben wollen.

 

Und Asfa...flüssiges Extasy ist auch ne Droge und passt zu dem Thema. Ich denke mal Dein Kommetar bezog sich auf meine Aussage das einer unserer Damen was ins Glas getan wurde :smile:


Banner-DL-Escort.jpg

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Mahatma Gandhi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich glaube auch das es genug Herren gibt die mit Drogen nix zu tun haben wollen.

 

Und Asfa...flüssiges Extasy ist auch ne Droge und passt zu dem Thema. Ich denke mal Dein Kommetar bezog sich auf meine Aussage das einer unserer Damen was ins Glas getan wurde :smile:

Stimmt... okay, Du hast recht. :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte sehr viel Geld verdienen können, wenn ich entsprechend der Nachfrage agiert hätte. Alkohol ist auch ein grosses Thema, das man nicht unterschätzen sollte. Es gehört quasi zu einem Date dazu, mindestens eine Flasche Wein zu schlürfen. Über die Nachteile, welche Trunkenheit oder Drogenkonsum während eines Dates für Konsequenzen hat, brauche ich wohl kaum zu reden.

Roofies waren nicht gemeint, mich interessiert der einvernehmliche gemeinsame Drogenkonsum.

 

@MC; du hast natürlich Recht; eine "ehrliche" Diskussion ist heikel! Da wird lieber geschwiegen. Wie anderswo schon erwähnt, ich hab 10 Jahre Escort Erfahrung. Also empirisch durchaus belastbar, was die Nachfrage betrifft.

bearbeitet von Ariane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid Katrina. Ich kann mich auch noch genau an die Nacht erinnern als das mit der Dame bei uns war, wir sie abholen mussten, sie schon auf der Autobahn war, es hätte schlimm enden können.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 20:28 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 20:25 Uhr ----------

 

@ Ariane...ich finde Deine Offenheit zu diesem Thema klasse, und ich habe ähnliche erfahrungen gemacht zu meiner nicht so tollen P6 Zeit.


Banner-DL-Escort.jpg

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Mahatma Gandhi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Katrina, dich trifft keine Schuld. Das bringt das Business eben mit sich.

 

Ich muss leider dazu sagen, dass ich die Wirkung von Drogen damals sehr unterschätzt habe, was Sicherheitsmassnahmen betrifft. Ich habe auch geile Dates auf Drogen erlebt und ohne fand ich schon ein bisserl fad. Also ohne Alkohol ging garnix. Auch hab ich mir nach jedem Hotelbesuch, der halbwegs nüchtern verlaufen ist, noch einen Absturz in einer Bar gegönnt. Das brauchte ich, um gut runter zu kommen. Vor allem beim Übergang zwischen Escort-Date und Privatleben. Nüchtern bin ich nach einem Date nie nach Hause gefahren.

 

Ich glaube du hast dich durch deine Dates gequält. Ich hatte nie solche Abstürze. Klar, waren nicht alle Treffen ..soooo wundervoll und ich hatte eine Orgasmus nach dem anderen..pfff...Nö:tanzen: Nach einem Date, bevozugte ich eine heiße Wanne mit (nur) einem Glas Wein. Zu Hause.

 

Aber, Escort war nie meine Lebensgrundlagen, ist sie auch heute nicht. Ich hatte immer einen Job der die Miete, Krankenversicherung und alle Sozialen Leistungen abdeckte. Escort sah ich immer als Luxus. Ok einiges oder fast alles habe ich in meinem normalen Geschäft investiert. Ich blickte immer in die Zukunft. Ich wusst von Anfang an, Escort wird nicht meine Rente bezahlen. Ich erlebte sehr selten den richtigen Druck

Auch heute läuft die Agentur nebenbei. So eine Art Hobby. Sie finanziert mich nicht. Auch meine Damen, bekommen von mir keinen Druck. Ausser bei Drogen und Pünktlichkeit..da bin ich komisch..:lipkiss:

 

Kisses

 

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schönes Thema, ich bin gespannt auf viele ehrliche Antworten :-D

 

Aber mal im Ernst, wer bin ich denn dass ich den Herren vorschreiben kann was sie bei ihrem Date zu tun oder zu lassen haben.

Solange sich der Herr höflich der Dame gegenüber benimmt, bleibt es ihm überlassen ob es für ihn nur beim Alkohol bleibt -

Drogenaufklärung und Sucht-Präventionsmaßnahmen liegen eindeutig nicht in meinem Zuständigkeitsbereich, ich fühle mich eher der Sexualaufklärung verbunden :grins:

 

Aber natürlich rate ich meinen Damen strikt ab sich am "Gelage" zu beteiligen (außer sexuell natürlich) - einer muss ja einen klaren Kopf bewahren ;-)

bearbeitet von Wonderful Escort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee Katrina, gequält hab ich mich nur in Dates, wo gar keine Drogen und Alkohol Thema waren. Und ich brauchte Abstand zu dieser Intimität, des in mich Eindringens. Das ging nur über Alkohol oder Drogen. Ansonsten finde ich, dass Extase, Rausch und Sex sehr gut zusammen passen. Also auch privat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das tut mir sehr leid Katrina. Ich kann mich auch noch genau an die Nacht erinnern als das mit der Dame bei uns war, wir sie abholen mussten, sie schon auf der Autobahn war, es hätte schlimm enden können.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 20:28 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 20:25 Uhr ----------

 

@ Ariane...ich finde Deine Offenheit zu diesem Thema klasse, und ich habe ähnliche erfahrungen gemacht zu meiner nicht so tollen P6 Zeit.

 

Ich glaube das meine Erfahrung gar nicht so selten ist...Drogen spielen eine verdammt große Rolle im Escortbiz.

 

Ich möchte jetzt nicht aus dem Nähkästchen sprechen, aber um so höher die Honorare werden um so höher die Ansprücher der Männer. Gerade im Internationalen Bereich.

Einige Frauen wollen diesem Anspruch entsprechen, und greifen dann irendwann zu den Drogen um es auszuhalten.

 

Ich sage nur kaltes Anal...ohne Schmerzmittel unmöglich...

 

Kisses

 

Katrina

 

( sorry bei diesem Thema bin ich nicht mehr frei von meinen Gefühlen )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also eine Flasche Champagner und dazu etwas Koks ist schon eine tolle Mischung.... :smile:

 

Gäste in Volltrunkenheit hab ich kaum erlebt; die meisten waren sehr beschwingt und auch beweglich im Bett.

 

Ich oute mich mal: ich hab mich der Trunksucht und den Drogen verschrieben. Nüchtern ist die Welt für mich kaum auszuhalten. Aber eigentlich wollte ich bei diesem Thread auch über Sicherheitsmassnahmen beim Escort sprechen. Na, ist wohl fehlgeschlagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also eine Flasche Champagner und dazu etwas Koks ist schon eine tolle Mischung.... :smile:

 

Gäste in Volltrunkenheit hab ich kaum erlebt; die meisten waren sehr beschwingt und auch beweglich im Bett.

 

Ich oute mich mal: ich hab mich der Trunksucht und den Drogen verschrieben. Nüchtern ist die Welt für mich kaum auszuhalten. Aber eigentlich wollte ich bei diesem Thread auch über Sicherheitsmassnahmen beim Escort sprechen. Na, ist wohl fehlgeschlagen.

 

 

Made my day :popcorn:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast hugo

Ich sage nur kaltes Anal ohne Schmerzmittel

 

vou made my day

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Ähnliche Themen

    • Escortdate in Regensburg

      Hallo zusammen, ich bin beruflich die letzte Januarwoche vom 28.1.19 am in Regensburg. um nicht immer alleine zu sein dachte ich mir mal dass ich eine erste Erfahrung mit einen Escort sammeln möchte. Meine Vorstellungen wären wie folgt: eine junge (bis ca. 28 Jahre alte) Dame, aus Deutschland; mit der man sich auch gut unterhalten kann, gerne 2 Stunden bis 400-450€. Gibt es hier so etwas?   Vielen Dank schon einmal

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Welche neu eröffneten Hotels (2017/2018) im 4-5 Sterne-Segment könnt ihr empfehlen

      Dann möchte ich doch der Ruhe entgegen wirken und ein neues Thema starten. Man kennt sie, die Hotels, die man immer wieder bedenkenlos empfehlen kann, die seit Jahren mit ihrem Konzept erfolgreich sind und wo man selten enttäuscht wird. Aber es gibt sicherlich auch neue Hotels, die eine definitive Empfehlung wert sind. Natürlich gibt es auch schöne 3 Sterne Hotels, aber hier sind nun Häuser ab 4 Sternen bis 5 Sterne gemeint. Welche Hotels, die im Jahr 2017/2018 neu eröffnet haben, könnt ihr empfehlen?  Nicht nur deutsche Hotels dürfen genannt werden, gerne auch aus Spanien, England usw. Bin auf Eure Tipps (gerne auch mit einer kleinen Begründung: warum) gespannt und ich denke, das Thema passt hier hin, da ja vielleicht auch der ein oder andere Herr nach einer neuen "Location" sucht. Einen lieben Gruß Alina

      in Allgemein

    • Welche Sedcard Angaben sind euch wichtig?

      Eine kleine Umfrage zum Thema Escort Sedcards. Welche Angaben sind für euch besonders wichtig wenn ihr eine Dame auswählen wollt? Falls ich etwas vergessen habe bitte einfach in einen Beitrag schreiben.

      in Allgemein

    • Nach langer FKK Zeit - Escortdate

      Hallo Zusammen,   ich habe die letzten 1,5 Jahre immer wieder gerne FKK Clubs rund um Baden-Württemberg und Hessen besucht. Konkret war ich Stammgast im Sakura und ansonsten hatte ich mal das Paradise bzw. Sharks getestet. Im Sakura fehlt mir mittlerweile die Abwechslung und die anderen Clubs finde ich zum "Verweilen" nicht so ansprechend. Ich hatte noch mit einer Dame aus einem FKK Club viele Dates draußen, war mit ihr im Urlaub mehrere Male und habe in dieser Zeit gemerkt, dass es viel entspannter ist sich draußen zu treffen.   Dementsprechend dachte ich nun die Sache einmal über Escortagenturen zu probieren. Bei Escort erhoffe ich mir tolle Frauen außerhalb der typischen FKK-Struktur (hauptsächlich RO) anzutreffen.   Gibt es denn noch richtig deutsche, junge Mädels die Escort machen oder ist das auch schon alles eher Osteuropa-Charm?

      in Allgemein

    • Escort und Drogen

      Mich würde Eure Meinung zu folgendem Ereigniss interessieren:   Date im Oktober mit einer relativ jungen Dame; nach ihrem Profil Nichtraucherin aber tolerant. Nach dem Abendessen fragte ich ob es stört wenn ich am offenen Fenster eine Zigarette rauchen würde! Antwort; nein keine Sorge; dann würde sie auch kurz rauchen. Zu meiner Überraschung baute die sich einen Joint und rauchte diesen! Ich war irgendwie total perplex !! Sie rauchte dann direkt zwei!! Im weiteren Verlauf des Dates insgesamt 5!   Hätte ich abbrechen sollen oder gehört das bei jungen Damen heute dazu?   Sie bot mir an; bei einem weiteren Date ggf. auch andere Dinge mitbringen zu können; da die auch gerne mal eine Nase voll nimmt!   Wie hättet ihr reagiert?

      in Allgemein

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.