Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Lösung für Aufzug Karte?


Recommended Posts

Ich habe bisher immer gleich für zwei im Hotel gebucht. Bisher war es auch immer so, dass ich dann gegen Nachmittag am Anreisetag mit der Dame zusammen im Hotel auftauche/einchecke. Hat noch nie jemanden vor Ort interessiert.

Anders wäre es wohl, falls das 100€ Einzelzimmer dann mit dem Duo Date belegt wird. Da hat das Hotel dann wirtschaftliches Interesse.

Ansonten: Meine Freundin und ich haben halt eine Wochenendbeziehung und treffen uns auf halber Strecke… Ja, ich denke das war das On-Demand-Statement, falls ich mal eines brauche 😁 (noch nicht passiert)

  • Informative 2
  • Agreement 3
Link to comment
vor 4 Stunden schrieb Kaeptn:

Nö, ich meinte damit, dass Ihr Euch evtl. gar nicht mehr als Pärchen mit Escort-Dame dazugezählt habt, weil Ihr Euch außerhalb des Escortbereiches auf sexuell-freundschaftlicher Basis getroffen habt.

War von mir scherzhaft gemeint... Ich finde den Ausdruck auch ziemlich doof (extra germanisch, zum bessern Verstaendnis fuer IG, weil ich wuerde "deppat" bevorzugen. :zwinker:) Wir haben uns, wie du richtig erkannt hast, eher auf freundschaftlicher Basis denn als klassisches Escort getroffen, wobei ich ihr trotzdem immer einen Obolus zuteil werden liess. 

Edited by Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Also jetzt habe ich es tatsächlich mal nachgeschaut: Da das Hotel das Hausrecht hat (jetzt nur auf Deutschland bezogen), können sie einem Nicht-Hotelgast den Zutritt verweigern und/oder rausbefördern. Das gilt aber auch für "normale" Besucher bei business-meetings oä. Wird in der Praxis wohl nicht ausgeübt aber möglich wäre es. Übernachten darf man aber ohne Anmeldung nicht, weil das Hotel die Daten für das Meldewesen erfassen müsste. An sich...

So wie es Trent macht, wäre es wohl am Sichersten 😉

  • Thanks 2
  • Confused 1
  • Agreement 1
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Tom....:

Wobei, wenn wir mit den Menschen ins Gespräch kommen wir sehr oft feststellen, es ist anders als gedacht. Sie sind verheiratet, es ist Vater und Tochter, echter Onkel mit echter Nichte, doch die Assistentin, Arbeitskollegin, Chefin. Die Vielfalt der Beziehungen überrascht uns dabei immer wieder. 

Mag schon sein... aber einen Teil der Damen kannte ich od. sie oder sogar wir beide... :classic_biggrin:
Meist verraten sich die Leute durch ihren Habitus, wobei das eher den Escorts passiert als den Kunden. 
Ausserdem gibt es bestimmte Hotels, da ist die Dichte einfach groesser...  da sind schon rein statistisch 1-2 P6-Paerchen dabei... 

vor 2 Stunden schrieb InvestGuy:

Nicht dass noch in einem Mietvertrag steht, dass man auch zu Hause nicht....😨

Meinst so Passi wie die Haltung von Haustieren ? :classic_wink:

vor 42 Minuten schrieb Trent:

Ich habe bisher immer gleich für zwei im Hotel gebucht.

Ich buche immer Doppelzimmer, auch wenn ich allein bleibe, weil ich gerne in grossen Doppelbetten schlafe. 
Zumeist ist kein wirklicher Preisunterschied und Einzelzimmer oft echte Kabaeuschen... :fingers:

Edited by Benno
  • Haha 1
  • Agreement 2

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

@Benno Das stimmt allerdings. Wir haben beim privaten Ausgehen auch schon uns persönlich bekannte Kolleginnen mit ihren Gästen in der Bar oder im Restaurant getroffen. Diskretion steht dabei für uns selbstverständlich an oberster Stelle.
Es sei denn, die Kollegin oder gar ihr Gast nehmen von sich aus den Kontakt auf. 
 

Zumindest in den Escort Hot-Spots ist das nicht unwahrscheinlich. Ein kurzer Plausch, ein Lächeln, ein Zwinkern - und auch die Kollegin hat mit Ihrem Gast des Abends etwas aus der „verruchten, kleinen Welt des Escorts“ zu plaudern …. 
 

Have Fun! 
 

Tom & Zarah 

  • Agreement 2

„Ex-Gentleman-Male-Escort“

Link to comment
vor 14 Minuten schrieb InvestGuy:

Wird in der Praxis wohl nicht ausgeübt aber möglich wäre es. Übernachten darf man aber ohne Anmeldung nicht, weil das Hotel die Daten für das Meldewesen erfassen müsste.

Wurde schon zigmal diskutiert: bei Übernachtungen im DZ lediglich eine Person Namen und Adresse angeben und, sofern die zweite Person deutsche Staatsbürgerschaft hat, das es eine mitreisende Person gibt (war zu Coronazeiten anders). Mehr ist nicht notwendig.

  • Informative 2
  • Agreement 2
Link to comment
vor 6 Minuten schrieb Tom....:

Diskretion steht dabei für uns selbstverständlich an oberster Stelle.

Das ist fuer mich sowieso selbstredend... :classic_cool:
Es gab nur einmal  eine Ausnahme... wir waren in einer Stadt, da traf sie nach dem Date noch eine Kollegin in unserem Hotel und ich sass halt am Nebentisch.. :classic_laugh:

Edited by Benno
  • Haha 1

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
vor 6 Stunden schrieb Tom....:

Es ist meist nur die Eigenwahrnehmung, die einem „verrät“.

ja, das kann ich gut nachvollziehen. Man glaubt immer, es steht einem auf der Stirn "Warte auf meine Escort", wenn man sich außerhalb des Zimmers befindet. 🙂

  • Haha 2
  • Agreement 1
Link to comment

Obwohl es dann häufig für den unbeteiligten Beobachter offensichtlich wird: der ältere Geschäftsmann mit gerötetem Gesicht in billigen Schuhen und im dunklen Anzug, 170 cm groß, 86 kg schwer, der die Krawatte abgelegt hat und mit aufgeknöpftem Hemd einen jugendlichen Eindruck zu vermitteln versucht trifft auf im kleinen schwarzen gekleidete elegante und perfekt geschminkte 170 cm große Schönheit in 12cm-Louboutins zum Dinner

So gesehen im September 2023 im Hyatt Düsseldorf 

  • Informative 1
Link to comment
vor 55 Minuten schrieb Aussteiger59:

Obwohl es dann häufig für den unbeteiligten Beobachter offensichtlich wird: der ältere Geschäftsmann mit gerötetem Gesicht in billigen Schuhen und im dunklen Anzug, 170 cm groß, 86 kg schwer, der die Krawatte abgelegt hat und mit aufgeknöpftem Hemd einen jugendlichen Eindruck zu vermitteln versucht trifft auf im kleinen schwarzen gekleidete elegante und perfekt geschminkte 170 cm große Schönheit in 12cm-Louboutins zum Dinner

So gesehen im September 2023 im Hyatt Düsseldorf 

Besser ist, wenn diese mehrfach aneinander vorbeilaufen und nach dem Griff zum Telefon sich auf einmal begrüssen.

Gesehen im Hilton Berlin, Oktober 2023.

Und das Hyatt in Dummdorf ist die Arena für Escortdates. Jeder Besuch dort zeigte interessante Treffen in der Lobby.

  • Informative 1
  • Agreement 2

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment
vor 29 Minuten schrieb xx2009:

Besser ist, wenn diese mehrfach aneinander vorbeilaufen und nach dem Griff zum Telefon sich auf einmal begrüssen.

Gesehen im Hilton Berlin, Oktober 2023.

Und das Hyatt in Dummdorf ist die Arena für Escortdates. Jeder Besuch dort zeigte interessante Treffen in der Lobby.

Vielleicht hofften ja beide, dass es doch jemand anderes ist.

 

vor einer Stunde schrieb Aussteiger59:

Obwohl es dann häufig für den unbeteiligten Beobachter offensichtlich wird: der ältere Geschäftsmann mit gerötetem Gesicht in billigen Schuhen und im dunklen Anzug, 170 cm groß, 86 kg schwer, der die Krawatte abgelegt hat und mit aufgeknöpftem Hemd einen jugendlichen Eindruck zu vermitteln versucht trifft auf im kleinen schwarzen gekleidete elegante und perfekt geschminkte 170 cm große Schönheit in 12cm-Louboutins zum Dinner

So gesehen im September 2023 im Hyatt Düsseldorf 

Kann man Louboutins denn überhaupt ausserhalb des Schlafzimmers und für Fotoshootings benutzen? Die Sohle verliert ja schon beim ersten Mal gehen über normaler Betongehwegplatten ihre Farbe.

  • Thanks 1
Link to comment
vor 2 Stunden schrieb heinzo2013:
vor 9 Stunden schrieb Tom....:

Es ist meist nur die Eigenwahrnehmung, die einem „verrät“.

ja, das kann ich gut nachvollziehen. Man glaubt immer, es steht einem auf der Stirn "Warte auf meine Escort", wenn man sich außerhalb des Zimmers befindet. 🙂

Genau... sie sind leicht daran zu erkennen, weil sie in der Aula vermeintlich locker, aber sinnlos herumstehen und sich im Zweifelsfall am Sack kratzen... :classic_cool: :classic_laugh:

  • Haha 1

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
vor 20 Minuten schrieb Namenloser:

Kann man Louboutins denn überhaupt ausserhalb des Schlafzimmers und für Fotoshootings benutzen? Die Sohle verliert ja schon beim ersten Mal gehen über normaler Betongehwegplatten ihre Farbe.

Ja. Kann man. Zum einen gibt es in Düsseldorf einen begnadeten Schumacher der sich darauf spezialisiert hat Loubis mit einer originalen aber haltbaren Sohle zu versehen. Oder man schickt sie gleich nach Paris. 
 

Abgesehen davon - wir lieben die Loubis, weil sie perfekt als Laufschuhe taugen. Auch die 100 oder 120 mm Kate oder Hot Chick zum Beispiel. Laut Zarah sehr bequem und für eine ganze Nacht im Club, Casino oder sonstwo tauglich. Das entspannt auch den männlichen Begleiter. 
 

Dazu haben wir zu ausgewählten Anlässen auch gerne zwei Paar gleiche Heels dabei. (Unterschiedliche, halbe Größe) Ein Paar zum Laufen, ein Paar für ins Bett. Das gilt im übrigen auch für männliche Escorts. Die Date Schuhe werden never ever irgendwo anders getragen, schon gar nicht zum Laufen, erst recht nicht im Alltag. 
 

Soviel Luxus muss schon sein. 
 

Tom & Zarah 

  • Informative 3

„Ex-Gentleman-Male-Escort“

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb xx2009:

Und das Hyatt in Dummdorf ist die Arena für Escortdates. Jeder Besuch dort zeigte interessante Treffen in der Lobby.

Auch das stimmt... die Bude ist fast ein Puff!  Es stehen ja dort regelmaessig Damen in der Naehe der Bar zur Verfuegung, die vorort auf Kundschaft warten. Ganz in der Naehe halten sich dann die  aufpassenden "Freunde" aka Strizzi auf, die noch leichter zu erkennen sind...  suedlaendischer Typ mit zu langen Haaren, goldbehangen, Designerklamotten, die zwar teuer sind, aber trotzdem geschmacklos aussehn.  
M.M. sind die dort mehr als toleriert (kapitalisiert, vermute ich), ergo gibt auch kein Problem fuer die Hotelgaeste... 

Dort ist ja Sackgasse und gerade mal die Zufahrt erlaubt fuer Taxis und zum Ein- u. Aussteigen.
Aber nicht so fuer die Herren der Zunft, die parken dort ungestraft Stunden lang, weil sie ja ihr Cavallino Rampante (siehste @InvestGuy, ich bin noch lernfaehig in meinem Alter) zur Schau stellen muessen, welches ihre Pferdchen drinnen fuer sie ervoegelt haben. 



 

Hyatt_DD.jpg
Bildmaterial Herbst 2023
 

vor einer Stunde schrieb Tom....:

Ein Paar zum Laufen, ein Paar für ins Bett. Das gilt im übrigen auch für männliche Escorts.

Jetzt bin ich aber ausnahmsweise mal sehr neugierig... weil von Callboys habe ich keine echte Ahnung. Wir hatten mal den einen od. anderen im "Angebot", aber Gschaeft haben die keines wirklich gemacht. 
Sag nicht, Frauen stehen darauf, dass du dich in Unterhose von Versace, mit massgeschneiderten Budapester im Bett vor ihnen raekeln sollst... :fragen:

Edited by Benno
  • Thanks 1
  • Informative 1

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
vor 37 Minuten schrieb Benno:

Auch das stimmt... die Bude ist fast ein Puff! 

Jedes halbwegs luxuriöse Hotel IST ein Puff! Das Bereitstellen der Räumlichkeiten für die käufliche Liebe gehört zum Geschäftsmodell der Luxushotels.

Einzige Einschränkung: Auch für das, was man in Süddeutschland ein "gschlamperts Verhältnis" nennt, werden Räumlichkeiten in Luxushotels sehr gern zur Verfügung gestellt.

Wer sich das nicht leisten kann - dem bleibt nur der letzte Ausweg: die eigene Gattin zu vögeln! Daheim!

Edited by Arcis
  • Informative 1
Link to comment
vor 13 Minuten schrieb Arcis:

Einzige Einschränkung: Auch für das, was man in Süddeutschland ein "gschlamperts Verhältnis" nennt, werden Räumlichkeiten sehr gern zur Verfügung gestellt.

Ja, wie z.B. das Hotel Orient... :classic_laugh:
Es gibt fuer mich unvorstellbar wirklich Leute, die dort auch uebernachten.... :classic_blink:
 

 

Edited by Benno
  • Informative 1
  • Like 1

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
vor 9 Stunden schrieb InvestGuy:

Allenfalls könnten sie einem doch was nachberechnen, wenn für eine Person gebucht und dann zwei da sind.

Weit sauberer ist es, wenn man gleich für 2 (oder von mir aus auch für 3 😉) bucht. Eine Rezeptionsangestellte sagte beim Rechnungbezahlen mal zu mir: sie fände es immer wieder schön, wenn mal die "Familie" mit dabei ist! Wunderbarer Humor - werde ich nie vergessen!

Edited by Arcis
  • Thanks 1
  • Haha 2
Link to comment
vor 19 Minuten schrieb Arcis:

Wer sich das nicht leisten kann - dem bleibt nur der letzte Ausweg: die eigene Gattin zu vögeln! Daheim!

Über arme Mitmenschen macht man nicht noch solche Witze...die sind ja schon mit Gattin genug geschlagen 😉 Langfristig gilt aber leider: homefucking is killing prostitution :starwars:Und eine Gewinnwarnung von LVMH können wir nun wirklich nicht auch noch gebrauchen 😇

  • Agreement 1
Link to comment
vor 4 Minuten schrieb Arcis:

Eine Rezeptionsangestellte sagte beim Rechnungbezahlen mal zu mir: sie fände es immer wieder schön, wenn mal die "Familie" mit dabei ist! Wunderbarer Humor - werde ich nie vergessen!

Solche Bonmots erlebe ich immer wieder...: Rezeptionist eines tollen und bekannten Wellness-Hotels in der Umgebung von Salzburg fragt mich beim Auschecken: Und wie hat ihrer Gattin der Aufenthalt gefallen?  Ich antwortete wahrheitsgemaess: Keine Ahnung!
Der Blick war 1000,- § wert... 

vor 24 Minuten schrieb Arcis:

dem bleibt nur der letzte Ausweg: die eigene Gattin zu vögeln! Daheim!

... ich kann nicht fuer andere sprechen, aber in meinem Fall gibt es weit schlimmeres! :bettchen:

  • Agreement 1
  • Like 2

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
vor 17 Minuten schrieb Benno:

Solche Bonmots erlebe ich immer wieder...

Die Hotelangestellten haben schon ALLES gesehen. Man braucht nicht zu glauben, denen was vormachen zu können. Man muss das aber auch gar nicht versuchen!

Ich finde das echt hart. Wenn einer hinter dem Rezeptionsdesk arbeitet und immer wieder sehen muss, was da für topgestylte und -geschminkte Granaten vorbeiflanieren. Das würde mich umbringen!

Da fällt mir eine Szene aus Updikes "Bessere Verhältnisse" ein. Da sitzt der Antiheld Harry (Rabbit) im Auto neben seiner Gattin Janice. Und beim Dahingondeln durch das Ostküstenamerika geht ihm durch den Kopf: Dass soviel gevögelt wird auf der Welt - und so wenig davon für ihn abfällt. Und dass er für den Rest seines Lebens nur noch seine arme Janice vögeln wird! Wunderbare Passage!

Edited by Arcis
  • Informative 1
Link to comment
vor 42 Minuten schrieb Benno:

Und wie hat ihrer Gattin der Aufenthalt gefallen?  Ich antwortete wahrheitsgemaess: Keine Ahnung!
Der Blick war 1000,- § wert...

Wenn Du vollkommen panisch reagiert hättest und geschrien hättest: Was, meine Gattin ist hier? Oh Gott...😱

Wer weiß, was dann mit der Rezeptionsangestellten passiert wäre 😅😇

  • Haha 1
  • Informative 1
Link to comment
vor 4 Stunden schrieb Benno:

... ich kann nicht fuer andere sprechen, aber in meinem Fall gibt es weit schlimmeres! :bettchen:

Glaube ich Dir sofort! Aber auch in Deinem Fall mag es so sein, dass Deine Gattin immer dieselbe sein und bleiben wird!

Und die Hure in der Hotellobby oder in der Suite wird immer den Flair des oder genauer: der Anderen haben!

Und eben dieses Fremde macht ihren unwiderstehlichen Reiz aus!

M. d. Arcis 😊

Link to comment
vor 10 Stunden schrieb Tom....:

Ein Paar zum Laufen, ein Paar für ins Bett. Das gilt im übrigen auch für männliche Escorts. Die Date Schuhe werden never ever irgendwo anders getragen, schon gar nicht zum Laufen, erst recht nicht im Alltag. 
 

Hab ich das jetzt richtig verstanden ? Escortschuhe im Bett für den Mann ?? Wie darf man sich die denn vorstellen ? 

vor 10 Stunden schrieb Benno:

Sag nicht, Frauen stehen darauf, dass du dich in Unterhose von Versace, mit massgeschneiderten Budapester im Bett vor ihnen raekeln sollst... :fragen:

Ah, Benno hat das ja auch schon gefragt :kugeln:

  • Informative 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.