Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Topmodels?


R2D2

Recommended Posts

@ Sadie

 

Ja, und Alessandra Ambrosio finde ich auch ganz toll! Die Show von Victoria's Secret war insgesamt einfach der Hammer, die Models wurden wie Popstars inszeniert. Die einzige, die mir nicht so gefällt ist Heidi Klum, die wirkt unter den anderen Models dort eher wie ihre "Tante" :-).

 

Heidi Klum ist völlig überschätzt. Wie sagte Karl Lagerfeld: "Ich kenne sie nicht. In Paris kennt sie kein Mensch!"

 

Aber sie hat tolle Haare.

  • Thanks 1

F CK

all I need is U

Link to comment

Ich fand alle durchweg sehr hübsch, weil sie alle eine freundliche Ausstrahlung hatten und sehr sexy waren, die normalen Laufsteg Models wirken eher kühl und das sollen sie ja auch, sie sollen das Produkt präsentieren, nicht davon ablenken.

 

Bei Unterwäsche Shows sieht das zum Glück anders aus, Kurven sind gewünscht und auch nette Gesichter.

 

Heidi Klum ist ja nicht wirklich ein Laufstegmodel wie zb. Schiffer, Auermann und Co, sie ist Werbemodel.

 

Als Werbemodel sieht man meist auch netter und gesünder aus - ich mag sie, weil sie ziemlich verrückt rüber kommt, - aber Geschmäcker sind ja sowieso verschieden.

 

Ich fand die am besten, die das Indianer Outfit mit Flügeln anhatte, leider Namen nicht gemerkt *heul

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Hi Sadie

 

Ich meine nicht die Modebranche. Nur generell die Frauen, die aufgrund ihres

Aussehens auch auf einem Titelbild sehr hüsch rüberkommen würden.

Können auch 1,70 sein. Oder die, wo Playboy/Penthouse nicht lange zögern würden.

Stundenlanges hochstylen ist wohl in allen Fällen angesagt.

 

Bei Venus scheinen ja auch einige zu sein

Link to comment

Also ins Penthouse kommt man sehr schnell, wenn man als Model (auch Hobby) bei Communitys angemeldet ist für Fotografen und Models bekommt fast jede eine Anfrage für Penthouse.

 

Denke auch das die Mädels im Playboy und Penthouse hübsche Frauen sind, sehr hübsch, aber keine Topmodels.

 

Ich persönlich finde die Fotos in der FHM besser.

 

Lagerfeld sagte auch mal, das es keine wirklichen Topmodels mehr gibt- die Zeiten sind vorbei, damals wo Cindy Crawford und Co aktiv waren, waren andere wie heute.

 

Heute werden eher Schauspielerinnen als Stylingvorbilder genommen.

 

Der Haken, die werden nun auch immer dürrer *heul

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Da ich ja mehr in Clubs unterwegs bin, und daher den direkten "Blickkontakt zu meinen Opfern" habe, muß ich doch sagen, dass ich schon überrascht bin, welche "Granaten" sicch gelegentlich mit mir einlassen. Der beste Witz ist dann noch immer: Die kommen von Selber!!!

Zu Beginn meiner Paysex-Karriere dachte ich immer:"Die Frau bekommst du nie! Die sieht so top aus, die hats gar nicht nötig mit nem Krüppel zu gehen!"

 

Diese Erfahrung hat sich aber grundlegend geändert. Es gibt bei mir nicht mehr "schön oder hässlich", sondern nur noch "will oder will nicht"!

 

Die Einstellung muß stimmen!

 

Das bei Escorts rauszufinden, finde ich extrem schwer. In einem Club hat man die Möglichkeit vorher Blickkontakt aufzunehmen, oder sich bei einem Kaffee etwas eingehender zu unterhalten.

Bei Escorts muß ich persönlich immer alles über Mail rausfinden.

 

Deswegen finde ich so ungezwungene MC-Treffen auch immer sehr gut, wo ich mich dann bei einem Essen und einer netten unterhaltung als Kunde "präsentieren" kann und so dem Escort vielleicht auch etwas die Angst vor Behinderten oder speziell vor mir nehmen kann.

Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Link to comment
hehe, stelle mir gerade Fahrradfahren im Lackmini vor:lach::grins:

 

Das machen alle Grufties/Gothics von Haus aus. Da gehört Fetischkleidung zum guten Ton im Alltag :grins:

Gutenberg ist bekennender Headbanger (zu deutsch: Langhaarschwinger... :jaja: )

"Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." (B. Franklin)

"Documentation is like sex: when it is good, it´s very, very good! - And when it is bad, it´s better than nothing..." (Dick Brandon)

"I reject your reality and substitute my own" (Adam Savage, Mythbuster)

"Wenn ich Recht hab, hab ich Recht! Hab ich Recht?" (...)

Unser wichtigstes Kapital ist klein, grau und wiegt ca. 1,3 kg (Karl Marx)

----------

Devote Wünsche, erlauscht in der weihnachtlichen Küche des Schrecksenmeisters:

"Schlag mich", rief die Sahne.

"Reduziere mich", keuchte die Soße.

"Gib mir Saures", stöhnte der Salat.

(aus: W. Moers: Der Schrecksenmeister)

--------------

This signature is best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above.

Link to comment

Man kann die Frage, ob "Grundversorgung" oder Abwechslung noch etwas vielschichtiger beantworten. Da ich beruflich viel Kontakt zu Sexarbeitern habe (Betreuung von Behinderten, die auch Sex haben wollen, Admintätigkeiten bei Jugendschutz- und Payportalen, als DaD/DaZ-Lehrer hatte ich negative Erfahrungen im Bereich "Katalogfrauen", Heiratshandel resp. Menschenhandel gemacht) denke ich , dass ich mich dazu äußern darf. Dazu muss ich selber sagen, dass ich Paysex nie in Anspruch genommen habe und es auch nicht plane :grins: Aaaaalso nun mein Senf:

 

Erstens: Oft gibt es bei Männern ein generelles Missverständnis, was Frauen und deren Sexualität angeht. Ich komme gebürtig aus nem ziemlichen Kaff im Westerwald, und hier galt bzw gilt heute noch die Devise, dass ein Mann, der viele Frauen hatte, der He(ngst)ld ist, aber in gleichem Atemzug wird gesagt, die Frau, die viele Männer hat(te), sei ne "Schlampe". Deswegen trauen sich Frauen auch oft nicht zum ONS und die Gesellschaft hilft noch munter bei der Unterdrückung der weiblichen Lust. Hallo?

Liebe Geschlechtsgenossen von mir: Das ist Bullshit!!! Wenn ich mir das Recht auf einen ONS herausnehme, muss ich das der Frau auch zugestehen. Basta. Die meisten Männer trauen sich nicht, eine Frau anzusprechen, auch wenn die vielleicht auch gerade Lust auf ein paar schöne Stunden hätte. Die "Nicht-Escort"-Frau hat genauso Lust auf Abwechslung wie die Männer in diesem Land, da gibt es wohl nur einen gesellschaftlichen Unterschied, was die Wertigkeit angeht. Männer buchen da lieber eine Frau, von der sie (zu) wissen (meinen), dass sie sich nicht in sie verlieben könnten. (Dass das nicht so ist haben wir ja schon ausgiebig in einem anderen Thread diskutiert.) Denn eine Frau aus der Disse, mit der man schnell im Bett landet, könnte das ja auch bei anderen Männern machen. tztztz.... Böööse..... Böööse..... Genau das macht der Mann doch auch! Wo ist das Problem?

Falsche (doppelbödige) Moralvorstellungen und unterschiedliche moralische Rechte ("Ein Mann darf das, die Frau darf das nicht") führen dazu, dass viele Männer Paysex haben wollen.

Andere Praktiken? Sie müssten mit ihren Frauen reden, denn stille Wasser sind tief und dreckig... Ich selbst habe schon ziemlich üble Blutergüsse vom Sex mit einer Historikerin davongetragen... Wow, die konnte beißen, und war äußerlich stockkonservativ... :teufel:

Allen Frauen, die Escort aus Überzeugung sind, kann ich nur beglückwünschen! Ihr habt euch sexuell emanzipiert, und weil das nicht üblich ist, ist es auch lukrativ :zwinker: Trotzdem rate ich vielen Männern mal, ihr Wertesystem zu überdenken. Freiwillige Escorts sind keine "Schlampen", sondern machen das, was euch/resp. uns auch Spaß macht, und sie sind mehr als "NUR" ne Frau für einen Nacht...

Zweitens: Sex als Grundversorgung: Meiner Meinung nach die wichtigste Form des Escort, denn viele Behinderte finden aufgrund ihrer Behinderung keinen Partner, dennoch haben sie ein Menschenrecht auf Sex! Genauso wie man ein Menschenrecht auf Pflege hat. Krankenpflege ambulant wird bezahlt... Man sollte, wenn man die Menschenwürde des Behinderten ernstnimmt, auch Sex auf Rezept bezahlen. Aber das wird in Deutschland wohl ewig ne Wunschvorstellung bleiben...

So, nun genug geschwafelt, ich muss wieder was arbeiten.

  • Thanks 1

"Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." (B. Franklin)

"Documentation is like sex: when it is good, it´s very, very good! - And when it is bad, it´s better than nothing..." (Dick Brandon)

"I reject your reality and substitute my own" (Adam Savage, Mythbuster)

"Wenn ich Recht hab, hab ich Recht! Hab ich Recht?" (...)

Unser wichtigstes Kapital ist klein, grau und wiegt ca. 1,3 kg (Karl Marx)

----------

Devote Wünsche, erlauscht in der weihnachtlichen Küche des Schrecksenmeisters:

"Schlag mich", rief die Sahne.

"Reduziere mich", keuchte die Soße.

"Gib mir Saures", stöhnte der Salat.

(aus: W. Moers: Der Schrecksenmeister)

--------------

This signature is best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above.

Link to comment

@ Gutenberg

 

Auch bevor ich Escort war, hatte ich 1-3 One-Night-Stands pro Woche, meine sexuelle Emanzipation fand also schon lange davor statt! Und ich kann mit Stolz sagen, dass ich damals auch einige Freundinnen dazu gebracht habe, in der Disko nicht nur in der Ecke zu stehen und zu warten bis sie angesprochen werden, sondern es selbst in die Hand zu nehmen.

  • Thanks 1
Link to comment

Gratulation! Endlich mal ne Frau die so handelt wie sie will. Aber du musst zugeben, das ist nicht oft der Fall!

"Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." (B. Franklin)

"Documentation is like sex: when it is good, it´s very, very good! - And when it is bad, it´s better than nothing..." (Dick Brandon)

"I reject your reality and substitute my own" (Adam Savage, Mythbuster)

"Wenn ich Recht hab, hab ich Recht! Hab ich Recht?" (...)

Unser wichtigstes Kapital ist klein, grau und wiegt ca. 1,3 kg (Karl Marx)

----------

Devote Wünsche, erlauscht in der weihnachtlichen Küche des Schrecksenmeisters:

"Schlag mich", rief die Sahne.

"Reduziere mich", keuchte die Soße.

"Gib mir Saures", stöhnte der Salat.

(aus: W. Moers: Der Schrecksenmeister)

--------------

This signature is best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above.

Link to comment

Nicht oft, aber immer öfter :-))! Und noch lange bevor ich Escort war, hatte ich mein "goldenes Buch", in dem ich die sexuellen Leistungen meiner One-Night-Stand Partner dokumentiert habe. Es gab eine Benotung für das Aussehen und für die Leistung (Punkte von 1 bis 10). Als ich dann einige Jahre später von Berichten über Escorts gelesen habe als ich selbst mit Escorting begonnen hatte, dachte ich, solche Berichte habe ich auch immer geschrieben, nur nie öffentlich, sondern in meinem "goldenen Buch". :-))

Link to comment

NeeNee Tyler, hast mich nur zum teil verstanden! Wir Männer müssen auch viel mehr auf Frauen zu gehen. Aber nicht nach dem Motto "Ey,ficken?" sondern etwas respektvoller und trotzdem eindeutig. Du must zeigen, dass du die Frau ernstnimmst, und nicht nur als Objekt DEINER Begierde. Sie soll dich auch als Objekt IHRER Begierden sehen, und dazu musst du erst einmal Frauen verstehen, wie sie ticken... Hör dir mal an, was die PUA´s sagen, google einfach mal danach.

"Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." (B. Franklin)

"Documentation is like sex: when it is good, it´s very, very good! - And when it is bad, it´s better than nothing..." (Dick Brandon)

"I reject your reality and substitute my own" (Adam Savage, Mythbuster)

"Wenn ich Recht hab, hab ich Recht! Hab ich Recht?" (...)

Unser wichtigstes Kapital ist klein, grau und wiegt ca. 1,3 kg (Karl Marx)

----------

Devote Wünsche, erlauscht in der weihnachtlichen Küche des Schrecksenmeisters:

"Schlag mich", rief die Sahne.

"Reduziere mich", keuchte die Soße.

"Gib mir Saures", stöhnte der Salat.

(aus: W. Moers: Der Schrecksenmeister)

--------------

This signature is best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above.

Link to comment
NeeNee Tyler, hast mich nur zum teil verstanden! Wir Männer müssen auch viel mehr auf Frauen zu gehen. Aber nicht nach dem Motto "Ey,ficken?" sondern etwas respektvoller und trotzdem eindeutig. Du must zeigen, dass du die Frau ernstnimmst, und nicht nur als Objekt DEINER Begierde. Sie soll dich auch als Objekt IHRER Begierden sehen, und dazu musst du erst einmal Frauen verstehen, wie sie ticken... Hör dir mal an, was die PUA´s sagen, google einfach mal danach.

 

Tut mir leid, Gutenberg. Ich hatte Deinen Beitrag wahrgenommen, aber noch nicht gelesen. Zu lang für den aktuellen Moment...

 

Mein Umgang mit Menschen - darunter können auch Frauen sein - ist von Respekt und Humor geprägt.

 

Aber vielleicht sollte ich erst mal genau lesen, was Du schreibst, bevor ich mich um Kopf und Kragen rede...

F CK

all I need is U

Link to comment
NeeNee Tyler, hast mich nur zum teil verstanden! Wir Männer müssen auch viel mehr auf Frauen zu gehen. Aber nicht nach dem Motto "Ey,ficken?" sondern etwas respektvoller und trotzdem eindeutig. Du must zeigen, dass du die Frau ernstnimmst, und nicht nur als Objekt DEINER Begierde. Sie soll dich auch als Objekt IHRER Begierden sehen, und dazu musst du erst einmal Frauen verstehen, wie sie ticken... Hör dir mal an, was die PUA´s sagen, google einfach mal danach.

 

 

Respekt, mein freund.... Du schreckst vor keiner Herausforderung.... :grins:

Link to comment

@ Gutenberg

 

"Man muss erst einmal Frauen verstehen, wie sie ticken"?????? Was ist denn das für ein Blödsinn!!! JEDE Frau tickt anders!!! Es gibt nicht DIE Frauen!!! Jeder Mensch ist anders, egal ob Mann oder Frau!!! Diese ganzen sogenannten "Frauenversteher" sind mir zuwider!

  • Thanks 1
Link to comment
Respekt, mein freund.... Du schreckst vor keiner Herausforderung.... :grins:

 

hat mit Hrausforderung nur Bedingt zu tun... Frauen verstehen heisst eben NICHt "Frauenversteher", also Mr.Niceguy zu sein. Den Fehler habe ch früher gemacht. Ich war schon immer ne kleine Sau. Nun zeig ichs auch :grins:

"Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." (B. Franklin)

"Documentation is like sex: when it is good, it´s very, very good! - And when it is bad, it´s better than nothing..." (Dick Brandon)

"I reject your reality and substitute my own" (Adam Savage, Mythbuster)

"Wenn ich Recht hab, hab ich Recht! Hab ich Recht?" (...)

Unser wichtigstes Kapital ist klein, grau und wiegt ca. 1,3 kg (Karl Marx)

----------

Devote Wünsche, erlauscht in der weihnachtlichen Küche des Schrecksenmeisters:

"Schlag mich", rief die Sahne.

"Reduziere mich", keuchte die Soße.

"Gib mir Saures", stöhnte der Salat.

(aus: W. Moers: Der Schrecksenmeister)

--------------

This signature is best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above.

Link to comment
Das nächste Mal, wenn ich einen bad-hair-day habe, werde ich das mit dem Busen mal ausprobieren:kiss:

 

was ist ein bad hair day, wißbegierig frag.

 

Ein Tag, an dem sich das Haupthaar nicht zur Zufriedenheit des Trägers oder der Trägerin frisieren lässt. Beim besten Willen nicht. Nicht mal mit nochmaligem Waschen. Da hilft nur eine Mütze (Männer) oder ein Pferdeschwanz bzw. Haare hochstecken (Frauen)...

 

Bei mir gilt wohl: "Every day is a bad-hair-day!":traurig: Und was muss ich jetzt nochmal mit meiner Brust machen, um dieses Übel zu beheben:frag::heul::grins:

 

Zum Thema Top-Models:

 

Als thüringer Lokalpatriot, aber nicht nur deswegen, finde ich Eva Padberg nicht übel...

 

http://www.myvideo.de/watch/263694

 

GP

:prost:

 

...my english is not the yellow from the egg...:klatsch:

https://www.youtube.com/watch?v=LnHgqTbdgns

Link to comment
@ Gutenberg

 

"Man muss erst einmal Frauen verstehen, wie sie ticken"?????? Was ist denn das für ein Blödsinn!!! JEDE Frau tickt anders!!! Es gibt nicht DIE Frauen!!! Jeder Mensch ist anders, egal ob Mann oder Frau!!!

 

Es gibt bestimmte Mechanismen, nach denen jeder Mensch funktioniert. Wenn nicht jeder, dann doch zumindest 80 %. Sonst könnte Werbung auch nicht so manipulativ funktionieren wie sie es tut. Ich denke, du hast mich auch nicht verstanden. Wichtig ist Beobachtung. Zwischen den Zeilen lesen. Und eben das können viele Männer nicht. Wir kommunizieren anders als ihr Frauen, und das ist UNSER Problem. Ich empfehle dazu die Lektüre von Eric Berne: "Ich bin OK - Du bist OK", Kommunikationstraining und Transaktionsanalyse. Kann helfen.sicher ist jeder Mensch individuell, trotzdem machen auch viele Bekannte von mir immer wieder dieselben Fehler...

"Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." (B. Franklin)

"Documentation is like sex: when it is good, it´s very, very good! - And when it is bad, it´s better than nothing..." (Dick Brandon)

"I reject your reality and substitute my own" (Adam Savage, Mythbuster)

"Wenn ich Recht hab, hab ich Recht! Hab ich Recht?" (...)

Unser wichtigstes Kapital ist klein, grau und wiegt ca. 1,3 kg (Karl Marx)

----------

Devote Wünsche, erlauscht in der weihnachtlichen Küche des Schrecksenmeisters:

"Schlag mich", rief die Sahne.

"Reduziere mich", keuchte die Soße.

"Gib mir Saures", stöhnte der Salat.

(aus: W. Moers: Der Schrecksenmeister)

--------------

This signature is best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.