Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Agentur oder Independent?


Recommended Posts

es ist glaub ich auch etwas Geschmackssache, ob man lieber bei einer Escortagentur arbeit oder als Independent -Lady.

Aber was ich persönlich gar nicht so leicht finde, die richtige Escortagentur zufinden die persönlich zu einem passt und in der man sich gut aufgehoben fühlt.

Das ich denke auch ein Grund warum sich einige Lady gegen eine Escortagentur entscheiden.

Musst persönlich leider auch schon die Erfahrung machen das nicht alles Gold ist was glänzt.:blinken:

Liebe Grüße

 

Stella

Link to comment
As pera ad astra...

 

Also wenn As ein Genitiv ist könnte man das mit "ein Rucksack des As zu den Sternen" übersetzen----nur für die wahrscheinlich gar nicht vorhandenen User ohne Latinum.....:verstecken:

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Danke Babu für die Übersetztung.

 

Unsereines ist ja nur mit russisch groß geworden..........

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln (Zitat: Lord Knut, RIAS Berlin)

 

Man muss dem Leib etwas gönnen, damit sich die Seele darin wohlfühlt (Winston Churchill)

 

Wenn das Leben Dir eine Zitrone gibt, ................frag nach Salz und Tequilla...............(Quelle unbekannt)

Link to comment
es ist glaub ich auch etwas Geschmackssache, ob man lieber bei einer Escortagentur arbeit oder als Independent -Lady.

Aber was ich persönlich gar nicht so leicht finde, die richtige Escortagentur zufinden die persönlich zu einem passt und in der man sich gut aufgehoben fühlt.

Das ich denke auch ein Grund warum sich einige Lady gegen eine Escortagentur entscheiden.

Musst persönlich leider auch schon die Erfahrung machen das nicht alles Gold ist was glänzt.:blinken:

Liebe Grüße

 

Stella

 

Ich weiss nicht, ob man die Entscheidung als "Geschmackssache" bezeichnen kann. Als Agentur-Dame zu arbeiten oder als Independent sind zwei völlig verschiedene Dinge. Aus der Sicht eines Escorts nimmt die Agentur die Vermittlungstätigkeiten ab, kostspielige Werbung etc., kümmert sich um alles, auch die Auswahl der anfragenden Kunden; als Independent ist man völlig allein auf sich gestellt, aber hat die Möglichkeit des direkten Austauschs mit dem Kunden im Vorfeld eines Dates. Eine "Sicherheit" vor Ort kann einem auch keine Agentur gewähren, selbst wenn die Betreiber noch so sorgfältigst auswählen mögen. Es ist keine Frage des "Geschmacks", sondern der direkten Ansprache und des Austausches zwischen Escort-Dame und potentiellen Kunden. Die Agenturen filtern durch ihr Image, ihre Performance, ein Independent kann Anfragen nur intuitiv beantworten. Den Schutz nennt man "covern", das ist beiden gemein, sofern es geschieht.

  • Thanks 1
Link to comment
Ich weiss nicht, ob man die Entscheidung als "Geschmackssache" bezeichnen kann.

Als Agentur-Dame zu arbeiten oder als Independent sind zwei völlig verschiedene Dinge.

~~~~

Es ist keine Frage des "Geschmacks",

 

Sehr wohl kann man es doch als Geschmackssache bezeichnen, alles eine Frage der Rhetorik welche doch sehr vielfältig ist in unserer deutschen Sprache.

An Begriflichkeiten bzw. Interpretationen von Wörtern sollten wir uns nicht festhalten finde ich Ariane auch wenn für dich der Begriff nicht passend sein mag.

Und das es zwei völlig verschiedene Dinge sind wissen wir sicherlich alle und auch insbesondere MrsStella ;)

  • Thanks 1

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

:lach:

 

Sonne..blauer Himmel..plätschernde Wellen.. da verblasste etwas die konkrete Erinnerung an längst vergangene trockene Lateinstunden.

 

Aber zum Glück gibt es ja gebildetere Menschen, die freundlich Hilfestellung geben.

 

(per) aspera ad astra

 

"Durch das Steinige zu den Sternen"

  • Thanks 1
Link to comment
Ich Aus der Sicht eines Escorts nimmt die Agentur die Vermittlungstätigkeiten ab, kostspielige Werbung etc., kümmert sich um alles, auch die Auswahl der anfragenden Kunden; als Independent ist man völlig allein auf sich gestellt, aber hat die Möglichkeit des direkten Austauschs mit dem Kunden im Vorfeld eines Dates.

 

Das scheint mir ein sehr wichtiger Punkt zu sein: Zwar kann ich als Mann/Kunde allenfalls sehr bedingt die Sichtweise einer Frau/Escortdame adaptieren (denn Männlein und Weiblein "ticken" bekanntlich in vierlerlei Hinsicht sehr verschieden), doch bin ich im Laufe meiner "Freierkarriere" schon mehrfach Damen begegnet, die ein Date zumindest von einem vorherigen Telefonat mit dem Interessenten abhängig machen, weil der Klang der (männlichen) Stimme und/oder die Artikulation und Ausdrucksfähigkeit für (zumindest einige) Frauen einen deutlich größeren Stellenwert bei der Beurteilung eines "blind dates" zu haben scheint als umgekehrt die weibliche Stimme für Männer. (Von Damen, die sogar so weit gehen, vorher ein Bild zu verlangen, ganz abgesehen, dies erachte ich allerdings im Bereich des Paysex schon für grenzwertig.)

 

Auch erwarten einige "independent ladies" vor einem Rendez-vous zumindest einen halbwegs gehaltvollen E-Mail-Austausch, denn nur so können - mit einiger Erfahrung und der üblichen Portion zielsicherer "weiblicher Intuition" - einerseits unflätige Prolls und andererseits zeitstehlende Verbalerotiker, Spammer und Traumtänzer recht zuverlässig herausgefiltert werden, bevor sie gewissermaßen weiteren Schaden anrichten können. Natürlich kann so eine eingehende "Musterung" einen riesigen Aufwand bedeuten, den z.B. mit Vollzeit berufstätige Damen in ihrer spärlichen Freizeit kaum leisten können; andererseits ist es wohl nur auf diese Weise möglich, bei der Auswahl der Herren, mit denen frau sich trifft, das Risiko, an "den Falschen" zu geraten, zumindest so weit wie möglich zu minimieren.

 

Da all' diese Optionen bei der Vermittlung über eine Agentur im Regelfall entfallen, muss die Dame insoweit völlig auf die Kompetenz und Betreuung durch die Agentur vertrauen. Selbst wenn Frauen, die sich bewusst (und nicht etwas nur oder überwiegend aus finanziellen Gründen!) für den Escortjob entscheiden, über ein außergewöhnliches Talent verfügen (sollen/müssen), Erotik und Sexualität spotan mit "wildfremden" und nicht immer überaus attraktiven Männern er- und ausleben zu können, erscheint es mir doch ein schwerwiegender Entschluss, ebenfalls relativ fremden Menschen - nämlich den Damen/Herren der Agentur - letztlich die Entscheidung darüber zu überlassen, mit wem sie dann und dann dort und dort Sex haben sollen (die Möglichkeit, ein Date vorzeitig und gegen Verzicht auf den größten Teil des Honorars abzubrechen, wenn es denn gar nicht harmoniert, wird zwar zumindest von seriösen Agenturen eingeräumt, bedeutet aber für die Dame stets eine unangenehme Situation und könnte auch ihrem standing in der Agentur schaden, falls es "zu oft" vorkommt...)

 

Von der einen oder anderen Agentur wurde mir gesagt, dass E-Mail-Anfragen vorab an die gewünschte Dame weitergeleitet würden und diese dann entscheiden könne, ob sie den Verfasser treffen mag oder nicht. Allerdings kann ich weder verifizieren, ob dies zutrifft, noch, ob diese Vorabbeteiligung der Damen gängige Praxis ist. Im Gegenteil traf ich auch schon die eine oder andere Dame, die mir auf Nachfrage mitteilte, dass keine der (detaillierten) Infos zu meiner Person und erotischen Vorlieben, die ich bei der Buchung an die Agentur geschrieben hatte, an sie weitergereicht worden war und sie null-komma-null Vorstellungen über meine Person und meine Neigungen/Wünsche vor dem Date hatte.

 

Ich muss gestehen, dass ich den Mut und die Kühnheit von Damen mit diesem "Gottvertrauen" in die Fähigkeiten "ihrer" Agentur durchaus bewundere - ich würde mich mit so einer Verlagerung der Entscheidungshoheit über mein Sexualleben in fremde Hände verdammt schwer tun, ehrlich gesagt ; aber gut, mich würde vermutlich eh' keine buchen...:blume2:

 

LG Norbert

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich lecke, also bin ich!

 

"Schafft die Huren ab, und ihr werdet alles durcheinander bringen!" (Augustinus)

Edited by Nobbi56
  • Thanks 5
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.