Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Altersbeschränkung der Escorts ?


Guest Georgia/Greta

Recommended Posts

zum glück haben die herren über 50 keine ähnlichen bedenken....

:grins:

 

muss auch nicht :zwinker: betraf ja mich und mein Gewissen. Beim nächsten Mal habe ich vielleicht die bedenken nicht, und vielleicht ist der dann wenigstens ü20 :lach::clown:

 

 

Sina

 

 

Link to comment

also jetzt muß ich auch mal mein senf dazugeben. ich finde allein am alter kann man so was nicht fest machen, ich möchte zwar nicht gerade mit hesters(schreibt man den so?) in die kiste hüpfen, aber mit 70 könnte ich noch ganz gut umgehen und auch große sympathien entwickeln, ist mir zumindest schon passiert. ich habe schon 70er+ kennen gelernt die mich mit ihrem geist so fasziniert haben, dass ich nichts gegen eine bettgeschichte gehabt hätte. hat ich nicht. was mich heute noch beschäftigt ob das auch so erfüllend wie die gespräche gewesen wäre?:hmm:

sicherlich sind nicht alle gleich, deshalb stimme ich zu, es kommt doch auf den mench an!

.... der ganz normale Wahnsinn!

Link to comment
Ich bin zwar noch nicht so weit, aber werde auch mal den Altersrubikon überschreiten müssen. Trotzdem stelle ich fest, dass Damen die ohne Rücksicht auf die jeweilige Person öffentlich 'age discrimination' betreiben - mir auch jetzt schon ganz einfach unsympathisch sind und für eine Buchung nicht in Frage kommen - egal wie fantastisch sie auch aussehen mögen. Da fehlt mir ganz einfach der menschliche Touch und eine gewisse Klasse, der in meinen Augen einen Escort von anderen Prostituierten unterscheiden sollte.

 

Ich verstehe nicht, was daran unsympathisch sein soll, wenn eine Dame von vornherein sagt, dass sie Männer ab eines bestimmten Alters nicht trifft. Und wie soll man denn bitte "Rücksicht auf die jeweilige Person nehmen", wenn man diese nicht kennt? Sollte man sich zuerst Bilder des Mannes zuschicken lassen und dann entscheiden, ob das ein "akzeptabler" 70-Jähriger ist oder nicht? Wie gesagt hat eben jeder Mensch seine Grenzen, diese sollten auch einem Escort zugestanden werden. Mit fehlender Klasse hat das meiner Meinung nach nichts zu tun! Für mich wäre es eher fehlende Klasse, wenn eine Dame jede Buchung annimmt, und sich danach über den Kunden aufregt so nach dem Motto "na das war jetzt aber wieder mal ein alter Sack". Auch fehlt mir hier nicht der menschliche Touch, wie Du schreibst, denn für mich ist es sogar sehr menschlich seine Grenzen zu haben und ehrlich zu sich selbst und gegenüber den potentiellen Kunden zu sein.

Edited by JANA
  • Thanks 3
Link to comment
Ich verstehe nicht, was daran unsympathisch sein soll, wenn eine Dame von vornherein sagt, dass sie Männer ab eines bestimmten Alters nicht trifft. Und wie soll man denn bitte "Rücksicht auf die jeweilige Person nehmen", wenn man diese nicht kennt? Sollte man sich zuerst Bilder des Mannes zuschicken lassen und dann entscheiden, ob das ein "akzeptabler" 70-Jähriger ist oder nicht? Wie gesagt hat eben jeder Mensch seine Grenzen, diese sollten auch einem Escort zugestanden werden. Mit fehlender Klasse hat das meiner Meinung nach nichts zu tun! Für mich wäre es eher fehlende Klasse, wenn eine Dame jede Buchung annimmt, und sich danach über den Kunden aufregt so nach dem Motto "na das war jetzt aber wieder mal ein alter Sack". Auch fehlt mir hier nicht der menschliche Touch, wie Du schreibst, denn für mich ist es sogar sehr menschlich seine Grenzen zu haben und ehrlich zu sich selbst und gegenüber den Kunden zu sein.

 

Eigentlich wollte ich nicht mehr viel dazu sagen, aber Dein Betrag verdient doch eine Antwort.

 

Ich spreche jetzt mal ganz allgemein, weder über mich noch andere hier vertrenene User oder Escorts.

 

Irgendwie wird mit Deiner Einstellung die ganze Institution Escort Service ad absurdum geführt. Mag sein, dass das hier besonders so rüber kommt, weil fast nur Independent Damen dazu Stellung nehmen. Das sind meistens die, die es besonders 'schlau' anstellen wollen und die Kunden schon vorab 'screenen' ob jung genug, gut aussend genug, freundlich genug, solvent genug um für Geld mit ihm in die Kiste zu springen.

Ja, es gibt gerade auch unter hier vertretenen Independents Damen, die sich eine Selbstbeschreibung vorab schicken lassen und Snowbunny - nach eigener Aussage - immer sogar Fotos. Wie gesagt, diese Kategorie Escorts gibt hier den Ton an.

 

Am allgemeinen Escort Markt, vor allem bei den Agenturen, habe ich bisher noch nie etwas von einer Altersbeschränkung gelesen. Zwar haben auch dort sowohl Kunde wie auch Escort das Recht, das Date abzubrechen wenn sich herausstellt dass man sich nicht sympathisch ist. Aber an einer Zahl (ausser am Preis ,-) scheint das dort nirgends festgemacht zu sein.

 

Wäre ja auch völlig unlogisch. Gerade die, die zahlen müssen (!) sind ja auf einen Escort Service angewiesen. Und das sind nicht selten die älteren oder vielleicht auch nicht so sportlichen Herren.

 

Ich habe mehr als deutlich gemacht, dass ich jedem und jeder im konkreten Fall das Recht zugestehe nein zu sagen. Aber nicht pauschal eine ganze Schicht potentieller Kunden von vornherein auszugrenzen.

 

Ich finde so ein Verhalten einfach 'menschlich' verachtend und kann mir nicht vorstellen auch mit 30 oder 40 zu so einer Dame mein Geld hinzutragen. Älterwerden ist ein biologisches Gesetz, das alle trifft. Das kann man niemandem zum Vorwurf machen. Wohl aber Ungepflegtheit, rüppelhafte Manieren, Gewalt usw. Vielleicht liegt es daran, dass in anderen Kulturen das Alter ganz allgemein einen anderen Stellenwert hat als in Deutschland. Oder dass z.B. in den USA kein Bewerber um einen Job gezwungen werden kann, sein Alter anzugeben. Der Mensch soll beurteilt werden, nicht eine Zahl.

Mit der deutschen Sichtweise tue ich mich nach einigen Auslandsaufenthalten offensichtl nicht so leicht.

 

Immer wieder stelle ich mit Erstaunen fest, wie gerade die Escort Damen über ihr Alter lügen dass sich die Balken biegen. Die meisten hängen in den 10 Jahren zwischen 28 und 29 fest ;-) und ich kann Beispiele 'renommierter' Agenturen bringen bei denen die Damen satte 10 Jahre älter sind als angegeben. Da ist mir ein 60- oder 70-Jähriger der gut in Schuss ist, gepflegt und nett allemal lieber wenn er zu seinem Alter steht und verdutzt festellen muss, dass er die 35 Jahre alte 25-jährige gar nicht buchen kann.

 

Wenn ich das alles so völlig falsch sehe, dann sollte die Branche aber ganz schnell insgesamt ihre Werbestrategie ändern und der Allgemeinheit nicht einen tollen Service vorgauckeln sondern sagen dass man sich bestenfalls bewerben kann und dann entschieden wird ob man als Kunde überhaupt in Betracht kommt oder nicht. Das richtet sich in erster Linie an Agenturen. Independents trommeln ja schon laut genug.

 

In der Praxis funktioniert es aber trotzdem, das Thema wird nur hier im Moment etwas hochgekocht und auch im Escort Bereich wird nicht alles so heiss gegessen wie es gekocht wird...

 

Gruß Mooni

Edited by moonbather
  • Thanks 1
Link to comment
Ich persönlich lehne Dates ab einem gewissen Alter ab, auf Grund eines sehr sehr schlimmen Erlebnis., was ich hier nicht näher erläutern will und ich lehne sie nicht ab, weil ich mir zu fein bin, oder sonst was.

 

Man sollte keinen zu groben Kamm ziehen, geht evtl. teils auch anderen so.....nicht nur mir.

 

Und was ist nun mit denen die unter 25 ablehnen, findest Du mooni das dann genauso verwerflich? Sprich allgemein Grenzen beim Alter?

 

Mit Waschbrettbauch hat das doch nix zu tun, den hatte neulich ein 54 Jähriger Mann auch *G - ist aber eh nicht so schön, wie ein weicher Bauch.

 

Ok, mein Beispiel, ist nun ein persönlicher Einzelfall - nur es kann eben auch andere Gründe für Grenzen geben, nicht nur Überheblichkeit etc.

 

Alles Liebe

 

Alina

 

 

 

Also sag es doch ein bisschen deutlicher ohne,dass du auf Einzelheiten eingehen musst, ob es nur das Alter war, dass das schlimme Erlebnis auslöste!!

Oder waren es Eigenschaften,die auch jeder andere,sprich jüngere Mann, hätte haben könnte?

Link to comment

Warum wird mit meiner Einstellung die ganze Institution Escort ad absurdum geführt??? Ja, ich gebe zu, dass ich meine Grenzen habe, was ist denn so schlimm daran, ich bin schließlich auch ein Mensch!!

 

Ich habe nichts gegen dicke Männer oder gegen Männer, die man allgemein als "hässlich" bezeichnen würde. Aber ich werde meine Grenzen sicherlich nicht überschreiten und mich damit unglücklich machen. Und meine Grenzen liegen eben bei einem bestimmten Alter! Ich habe 1 mal einen Kunden getroffen, der ca. 80 Jahre alt war. Er hat sich schon seit Monaten auf dieses Date gefreut, ich kannte sein Alter nicht und habe das Date natürlich angenommen, da er auch nett klang. Als dann dieser 80-jährige Mann vor mir stand, habe ich eben meine persönlichen Grenzen erkannt. Ich habe das Date nicht abgebrochen, weil er sich eben schon Monate darauf gefreut hat, aber es ging mir einfach nicht gut dabei. Zum Zeitpunkt unseres Treffens war mein Großvater, der in dem gleichen Alter gestorben ist, erst seit ein paar Monaten tot, und das nach jahrelanger sehr schwerer Krankheit (sein ganzer Körper war vom Krebs zerfressen), wobei ich ihn öfters besuchen war und den Verfall miterlebt hatte. Natürlich musste ich oft während dieses Treffens an meinen Großvater denken. Und ja, ich habe mich vor diesem Mann körperlich sehr geekelt, es ging mir dabei ganz und gar nicht gut. Ich fand es einfach ekelhaft, und das ist ein Gefühl, das man eben nicht beeinflussen kann. Ich war 25 Jahre alt und hatte Sex mit einem Mann, der mehr als 50 Jahre älter war als ich!! Mich hat dieses Erlebnis psychisch so sehr belastet, dass ich wochenlang keine Termine mehr annehmen konnte, weil ich mich danach vor mir selbst geekelt habe. Soll das der Sinn der Sache sein??? Oder sollte man einfach denken "Augen zu und durch" und seine Gefühle ausschalten?? Nur leider lassen sich Gefühle nicht so einfach ausschalten!! Deshalb nehme ich auch keine Dates mehr von Männern über 65/70 an! Der Kunde hat davon übrigens nichts gemerkt, weil er mich ein paar Wochen später wieder buchen wollte.

Edited by JANA
  • Thanks 4
Link to comment

Also ich hätte weniger ein Problem damit, wenn die Lady mir sagt: mit dir will ich nicht, weil zu groß /zu klein / zu dick/zu dünn/ zu alt / zu jung zu...

Wenn sie mir das gleich am Telefon sagt, ist mir das umso lieber, weil dann muss ich keinen Pfennig investieren, keine weitere Zeit und sitze nicht, nach riesen Erwartungen ,am Ende alleine da.

 

Ich kann verstehen: "mag nicht bei Altersunterschied von 100 Jahren",

ich kann verstehen "mag gerne bei Altersunterschied von 100 Jahren",

ich kann aber gar nicht verstehen: "mag eigentlich nicht, machs trotzdem und fühle mich unwohl" und schon gleich gar nicht wenn sie dann noch nicht einmal schauspielern kann/will und es offensichtlich nur über sich ergehen lässt.

 

Wenn man die Berichte so liest, über Dates die nix waren, dann ist offensichtlich mit die größte Enttäuschung, wenn die Lady es über sich ergehen lässt. Was ich ebenfalls als größte Enttäuschung empfände.

 

Ich würde es daher lieber sehen, die Ladies sieben noch vielmehr aus (wegen fehlender Chemie ...) und dafür würde die Gewähr für den Bucher steigen, wenn´s klappt mir dem Date, dann stimmt auch die Qualität.

 

Warum die Lady das so empfindet, spielt keine Rolle. Sie bewirbt sich auch nicht um den Titel "besonders sozial engagierter Mitarbeiter des Monats" oder ähnliches. Das kann auch von keinem verlangt werden. Es ist ihre Entscheidung, die ein anderer ganz einfach zu respektieren hat. DEr Bucher will auch nicht von der Agentur eine Lady hingestellt bekommen, noch nicht mal nach dem Motto "Friss oder stirb", sondern "Friss, sonst ...".

Geht der Bucher vielleicht 2 Webseiten weiter, findet er sicher auch eine andere Lady die sagt "Hurra, endlich mal einer mit Erfahrung!". Ergo: am Ende sind doch alle zufrieden.

 

Ich würde mir wünschen, die Ladies hätten weit mehr Mut (und Möglichkeiten) "Nein" zu sagen!

:denk:

  • Thanks 6
Link to comment
Eigentlich wollte ich nicht mehr viel dazu sagen, aber Dein Betrag verdient doch eine Antwort.

 

Ich spreche jetzt mal ganz allgemein, weder über mich noch andere hier vertrenene User oder Escorts.

 

Irgendwie wird mit Deiner Einstellung die ganze Institution Escort Service ad absurdum geführt. Mag sein, dass das hier besonders so rüber kommt, weil fast nur Independent Damen dazu Stellung nehmen. Das sind meistens die, die es besonders 'schlau' anstellen wollen und die Kunden schon vorab 'screenen' ob jung genug, gut aussend genug, freundlich genug, solvent genug um für Geld mit ihm in die Kiste zu springen.

Ja, es gibt gerade auch unter hier vertretenen Independents Damen, die sich eine Selbstbeschreibung vorab schicken lassen und Snowbunny - nach eigener Aussage - immer sogar Fotos. Wie gesagt, diese Kategorie Escorts gibt hier den Ton an.

 

Am allgemeinen Escort Markt, vor allem bei den Agenturen, habe ich bisher noch nie etwas von einer Altersbeschränkung gelesen. Zwar haben auch dort sowohl Kunde wie auch Escort das Recht, das Date abzubrechen wenn sich herausstellt dass man sich nicht sympathisch ist. Aber an einer Zahl (ausser am Preis ,-) scheint das dort nirgends festgemacht zu sein.

 

Wäre ja auch völlig unlogisch. Gerade die, die zahlen müssen (!) sind ja auf einen Escort Service angewiesen. Und das sind nicht selten die älteren oder vielleicht auch nicht so sportlichen Herren.

 

Ich habe mehr als deutlich gemacht, dass ich jedem und jeder im konkreten Fall das Recht zugestehe nein zu sagen. Aber nicht pauschal eine ganze Schicht potentieller Kunden von vornherein auszugrenzen.

 

Ich finde so ein Verhalten einfach 'menschlich' verachtend und kann mir nicht vorstellen auch mit 30 oder 40 zu so einer Dame mein Geld hinzutragen. Älterwerden ist ein biologisches Gesetz, das alle trifft. Das kann man niemandem zum Vorwurf machen. Wohl aber Ungepflegtheit, rüppelhafte Manieren, Gewalt usw. Vielleicht liegt es daran, dass in anderen Kulturen das Alter ganz allgemein einen anderen Stellenwert hat als in Deutschland. Oder dass z.B. in den USA kein Bewerber um einen Job gezwungen werden kann, sein Alter anzugeben. Der Mensch soll beurteilt werden, nicht eine Zahl.

Mit der deutschen Sichtweise tue ich mich nach einigen Auslandsaufenthalten offensichtl nicht so leicht.

 

Immer wieder stelle ich mit Erstaunen fest, wie gerade die Escort Damen über ihr Alter lügen dass sich die Balken biegen. Die meisten hängen in den 10 Jahren zwischen 28 und 29 fest ;-) und ich kann Beispiele 'renommierter' Agenturen bringen bei denen die Damen satte 10 Jahre älter sind als angegeben. Da ist mir ein 60- oder 70-Jähriger der gut in Schuss ist, gepflegt und nett allemal lieber wenn er zu seinem Alter steht und verdutzt festellen muss, dass er die 35 Jahre alte 25-jährige gar nicht buchen kann.

 

Wenn ich das alles so völlig falsch sehe, dann sollte die Branche aber ganz schnell insgesamt ihre Werbestrategie ändern und der Allgemeinheit nicht einen tollen Service vorgauckeln sondern sagen dass man sich bestenfalls bewerben kann und dann entschieden wird ob man als Kunde überhaupt in Betracht kommt oder nicht. Das richtet sich in erster Linie an Agenturen. Independents trommeln ja schon laut genug.

 

In der Praxis funktioniert es aber trotzdem, das Thema wird nur hier im Moment etwas hochgekocht und auch im Escort Bereich wird nicht alles so heiss gegessen wie es gekocht wird...

 

Gruß Mooni

 

ach mooni,

 

was solls, als ich mein erstes richtiges overnight escort-date hatte, hat mir mein gast gesagt, daß hier im chat über mich gesagt wurde, ich sei zu alt und dazu noch zu fett. damals hat mich das ziemlich gekränkt und verletzt, aber heute sage ich: na und? es gibt für jeden topf einen deckel und so ist es auch umgedreht. jeder kunde wird eine dame finden, die gerne und mit viel spaß ihm zur verfügung stehen wird.

 

es gibt wirklich wichtigeres als sich über maßstäbe anderer leute aufzuregen.

 

lg lucy

  • Thanks 2
Link to comment
Warum wird mit meiner Einstellung die ganze Institution Escort ad absurdum geführt??? Ja, ich gebe zu, dass ich meine Grenzen habe, was ist denn so schlimm daran, ich bin schließlich auch ein Mensch!!

 

Ich habe nichts gegen dicke Männer oder gegen Männer, die man allgemein als "hässlich" bezeichnen würde. Aber ich werde meine Grenzen sicherlich nicht überschreiten und mich damit unglücklich machen. Und meine Grenzen liegen eben bei einem bestimmten Alter! Ich habe 1 mal einen Kunden getroffen, der ca. 80 Jahre alt war. Er hat sich schon seit Monaten auf dieses Date gefreut, ich kannte sein Alter nicht und habe das Date natürlich angenommen, da er auch nett klang. Als dann dieser 80-jährige Mann vor mir stand, habe ich eben meine persönlichen Grenzen erkannt. Ich habe das Date nicht abgebrochen, weil er sich eben schon Monate darauf gefreut hat, aber es ging mir einfach nicht gut dabei. Zum Zeitpunkt unseres Treffens war mein Großvater, der in dem gleichen Alter gestorben ist, erst seit ein paar Monaten tot, und das nach jahrelanger sehr schwerer Krankheit (sein ganzer Körper war vom Krebs zerfressen), wobei ich ihn öfters besuchen war und den Verfall miterlebt hatte. Natürlich musste ich oft während dieses Treffens an meinen Großvater denken. Und ja, ich habe mich vor diesem Mann körperlich sehr geekelt, es ging mir dabei ganz und gar nicht gut. Ich fand es einfach ekelhaft, und das ist ein Gefühl, das man eben nicht beeinflussen kann. Ich war 25 Jahre alt und hatte Sex mit einem Mann, der mehr als 50 Jahre älter war als ich!! Mich hat dieses Erlebnis psychisch so sehr belastet, dass ich wochenlang keine Termine mehr annehmen konnte, weil ich mich danach vor mir selbst geekelt habe. Soll das der Sinn der Sache sein??? Deshalb nehme ich auch keine Dates mehr von Männern über 70 an! Der Kunde hat davon übrigens nichts gemerkt, weil er mich ein paar Wochen später wieder buchen wollte.

 

 

Liebe Jana, uneingeschränkte Zustimmung und Verständnis für deine Auffassung und Haltung.

Und Nein, Monnbather, damit wird keineswegs der Grundgedanke des Escorts in Frage gestellt. Was hätte ich von einem Date, bei dem ich weiß, bzw. das Gefühl habe, die Dame ekelt sich vor mir. Das ist eine Zumutung für mich wie für sie! Ich käme mir einfach nur schäbig vor. Und nochmal, es gibt Ladies, die keine Altersgrenzen haben, also ist doch für alle Bedürftigen gesorgt und das man(n) mit 80 nun mal nicht mehr alle escorts haben kann -so what!

  • Thanks 2
Link to comment

an die " escort und grenzen sind das letzte fraktion" ich hoffe das ihr kinder habt und sie im glauben das es keine grenzen gibt erzieht. und sollten sie euch dann auf die nüsse gehen oder ihr feststellen müssen das " da was völlig aus dem ruder gelaufen ist" wundert euch nicht . . . .so ist das eben mit dem grenzenlos sein.

 

jeder mensch hat pers grenzen. selbst der kühle im mond badende. doch plötzlich wenn s um sex - dienstleistungs anbieterinnen geht dann darf und muß escort = frau = mensch keinen grenzen haben . . . .

 

ja . . . ne . . . .schon klar . . . .

 

ob s vielleicht daran liegt . . .

[ame=http://de.youtube.com/watch?v=98hGHjPNo9k]http://de.youtube.com/watch?v=98hGHjPNo9k[/ame]

Edited by Dennis
  • Thanks 2

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment
ach mooni,

 

was solls, als ich mein erstes richtiges overnight escort-date hatte, hat mir mein gast gesagt, daß hier im chat über mich gesagt wurde, ich sei zu alt und dazu noch zu fett. damals hat mich das ziemlich gekränkt und verletzt, aber heute sage ich: na und? es gibt für jeden topf einen deckel und so ist es auch umgedreht. jeder kunde wird eine dame finden, die gerne und mit viel spaß ihm zur verfügung stehen wird.

 

es gibt wirklich wichtigeres als sich über maßstäbe anderer leute aufzuregen.

 

lg lucy

 

Ich reg mich nicht auf, es ist eine akademische Diskussion. Hab aber ohnehin schon alles gesagt was ich dazu sagen könnte, also können die anderen jetzt weiter dikutieren ;-)

Link to comment

 

Ich finde so ein Verhalten einfach 'menschlich' verachtend und kann mir nicht vorstellen auch mit 30 oder 40 zu so einer Dame mein Geld hinzutragen.

 

Wenn ich das alles so völlig falsch sehe, dann sollte die Branche aber ganz schnell insgesamt ihre Werbestrategie ändern und der Allgemeinheit nicht einen tollen Service vorgauckeln sondern sagen dass man sich bestenfalls bewerben kann und dann entschieden wird ob man als Kunde überhaupt in Betracht kommt oder nicht. Das richtet sich in erster Linie an Agenturen. Independents trommeln ja schon laut genug.

Gruß Mooni

 

Als Newbie fahre ich Dir nur ungern in die Parade: aber genau das, was Du verlangst, will ich gerade nicht, wenn ich schon 5 Euro 50 inverstiere! Ich will nicht einfach eine Prostituierte ...

 

Was ist daran menschlich verachtenswert, wenn jemand offen sagt, "mit Dir kann ich" oder "mit Dir kann ich nicht"? Es ist viel verachtenswerter, wenn man sich selbst aufgibt, nur wegen des Geldes.

  • Thanks 3
Link to comment

Einige wollen mich einfach nicht verstehen ... Hier sollen Unbekannte abgelehnt werden, die man nicht gesehen hat. Das kann z.B. ein ganz toller 60- oder 65-jähriger Manager sein, gepflegt, schlank, top Manieren, gebildet, humorvoll und charmant. Vertritt einen Weltkonzern. Davon gibt es mehr als genug. Der wird aber von Vornherein abgelehnt. Ungesehen ! Darum geht es doch ...

Und wie oft soll ich noch sagen dass sich niemand ekeln muss. Das Recht nein zu sagen hat jede®. Auch Jana hätte das Date mit dem 80-Jährigen damals absagen können als sie ihm erstmals vor sich sah. Aber ich wiederhole mich nur ...

Link to comment
Einige wollen mich einfach nicht verstehen ... Hier sollen Unbekannte abgelehnt werden, die man nicht gesehen hat. Das kann z.B. ein ganz toller 60- oder 65-jähriger Manager sein, gepflegt, schlank, top Manieren, gebildet, humorvoll und charmant. Vertritt einen Weltkonzern. Davon gibt es mehr als genug. Der wird aber von Vornherein abgelehnt. Ungesehen ! Darum geht es doch ...

Und wie oft soll ich noch sagen dass sich niemand ekeln muss. Das Recht nein zu sagen hat jede®. Auch Jana hätte das Date mit dem 80-Jährigen damals absagen können als sie ihm erstmals vor sich sah. Aber ich wiederhole mich nur ...

 

gut dann möchte ich die frage der "grenze" auf eine andere ebene bringen.

 

wer bestimmt ab wann eine grenze eine grenze ist - wo sie anfängt - nicht anfängt?

gibt es verbindliche allgemein gültige normen für grenzen?

 

oder

 

sind grenzen subjektive (gedachte linien) die individuell erfahren und somit festgelegt werden und so weder allgemeine gültigkeit besitzen geschweige den etwas sind das man bewerten - beurteilen kann - darf.

 

diskutieren allerdings mit einer begründung warum - wo für einen selbst die grenze ist - ist zulässig und legitim und insofern nicht verhandlungs bzw diskussionsgegenstand. insofern - wieso man dies nicht akzeptiert ist nicht nachvollziehbar.

  • Thanks 1

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment
gut dann möchte ich die frage der "grenze" auf eine andere ebene bringen.

 

wer bestimmt ab wann eine grenze eine grenze ist - wo sie anfängt - nicht anfängt?

gibt es verbindliche allgemein gültige normen für grenzen?

 

oder

 

sind grenzen subjektive (gedachte linien) die individuell erfahren und somit festgelegt werden und so weder allgemeine gültigkeit besitzen geschweige den etwas sind das man bewerten - beurteilen kann - darf.

 

diskutieren allerdings mit einer begründung warum - wo für einen selbst die grenze ist - ist zulässig und legitim und insofern nicht verhandlungs bzw diskussionsgegenstand. insofern - wieso man dies nicht akzeptiert ist nicht nachvollziehbar.

 

 

die grenzen legt jede frau für sich selbst fest - ohne einmischung anderer, die sich nicht mal annähernd in die situation herein versetzen können.

 

toni, nich traurig sein, die wenigsten jungen damen haben altersgrenzen bei 50 *kicher*

Link to comment
Einige wollen mich einfach nicht verstehen ... Hier sollen Unbekannte abgelehnt werden, die man nicht gesehen hat. Das kann z.B. ein ganz toller 60- oder 65-jähriger Manager sein, gepflegt, schlank, top Manieren, gebildet, humorvoll und charmant. Vertritt einen Weltkonzern. Davon gibt es mehr als genug. Der wird aber von Vornherein abgelehnt. Ungesehen ! Darum geht es doch ...

Und wie oft soll ich noch sagen dass sich niemand ekeln muss. Das Recht nein zu sagen hat jede®. Auch Jana hätte das Date mit dem 80-Jährigen damals absagen können als sie ihm erstmals vor sich sah. Aber ich wiederhole mich nur ...

 

Ich verstehe sehr gut, was Du meinst.

Aber zeugt es nicht gerade von der, von Dir geforderten Professionalität einer Lady, die eine objektive Grenze zieht und sagt: nix da, für alles über 25 oder 35 oder 65 oder sonst was.

 

Betrachte das mal aus Sicht einer Lady: wenn die Lady sagt, also grundsätzlich kann ich nix mit Älteren und sie fährt erstmal hin, um sich den Knaben mal anzuschauen und dann individuell zu entscheiden - dann hat sie eine recht große Wahrscheinlichkeit zu sagen, "hm, doch keine Ausnahme und tschüss". Und vielleicht ist sie dann von Köln nach Berlin gejettet und kann gleich wieder umkehren. Das ist wenig einträglich, weil sie vielleicht einen anderen Bucher hat wegen des Treffens absagen müssen und verdient hat sie nichts an diesem Abend und noch nicht einmal die Möglichkeit gehabt, sich auf die Couch zu lümmeln und Chips zu mampfen und Bier zu schlürfen. :grins:

Ich fände das wenig professionell

Link to comment
Was ich persönlich in dieser Diskussion störend finde, ist die Annahme, dass ein Escort mit Altersgrenze ehrlicher und authentischer ist.

Damit wird suggeriert, dass es quasi eine Ehre und Auszeichnung ist, von diesem Escort als Gast akzeptiert zu werden.

Das hat für mich einen ähnlichen Charakter wie die Selektion an der Tür einer In-Disco.

Nach dem Motto: Wer rein darf, ist was ganz besonderes

 

Genau dieses elitäre Gehabe stört mich und macht mir diese Damen so unsympathisch.

Ich habe auf dem Heimweg nochmal nachgedacht über diese ganze Diskussion und dabei ging mir etwas ähnliches durch den Kopf.

Da üben die Damen einen Beruf aus, der alles andere als für die Mehrheit der Bevölkerung akzeptabel ist. Viele verstecken sich aus Scham erkannt zu werden hinter unkenntlich gemachten Gesichtern und ihre Homepage in der Ukraine, Hongkong oder Panama.

Und haben dann die Stirn pauschal und ungesehen selbst dem elegantesten Gentleman nur ob seiner 50, oder 60 oder 70 Jahre 'Unwertsein' zu attestieren ...

Link to comment

sag mal Mooni.... Du hast jetzt aber kein problem mit Deinem Selbstwertgefühl, oder ?

 

Klar, eine tolle Erfahrung ist es nicht, eine absage einzukassieren...sollte es Dir mal passiert sein, wie ich fast vermute.....

 

doch letztendlich ist es absolut egal, ob ein Treffen nicht zustande kommt, weil eine Dame mit deinem Gewicht, Deinem Alter, deiner Körperbehaarung oder Haarfarbe nicht zurechtkommt.......oder weil die dame gerade ein lukrativeres Angebot bekommen hat und das Dir jetzt natürlich nicht auf die Nase binden will....

 

Gibts in dieser bunten Escortwelt nicht genügend andere, die froh wären, jemanden wie Dich vors Visier zu bekommen.....?

 

Nicht alle haben identische Grenzwerte... und jedes Töpfchen sollte sein Deckelchen finden...sollte doch zumindest hier auf dem Marktplatz der schönen Körper und Gesichter deutlich einfacher sein als bei der Suche nach einer Partnerin fürs leben oder zumindest den Lebensabschnitt ....

Link to comment
sag mal Mooni.... Du hast jetzt aber kein problem mit Deinem Selbstwertgefühl, oder ?

Klar, eine tolle Erfahrung ist es nicht, eine absage einzukassieren...sollte es Dir mal passiert sein, wie ich fast vermute...

 

:grins: Das musste ja mal kommen ... Nein, Aslfaloth, bis jetzt hat es mich noch nicht erwischt. Bisher durfte ich immer anstandslos meine Euros im offenen Umschlag überreichen. Aber ich selektioniere auch, nur nicht nach Alter ...

  • Thanks 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.