Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Süddeutsche TC sucht Escort Herren / Escort Fotografen


Guest Unregistriert

Recommended Posts

Guest Unregistriert

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

für eine Reportage der "Süddeutsche Zeitung TV" suche ich nach Escort Männern, die Interesse hätten sich begleiten zu lassen. Wenn Sie die Reportagereihe auf VOX kennen, wissen Sie sicherlich, dass es sich um eine seriöses Format handeln wird. Zwei weibliche Escort-Damen haben ich bereits gefunden - nun suche ich ein männliches Pendant UND/ODER einen Fotografen, der hauptsächlich für Escort Agenturen arbeitet.

 

Die Reportage soll vor allem zeigen, was außerhalb des Sex die Bedeutung von Escort ist, welche Vorraussetzungen man(n) (auch mental und vom Bildungsgrad her) erfüllen muss, welche Fähigkeiten man haben sollte (smalltalk, Manieren, Allgemeinbildung etc.) und ähnliches. Ich würde gerne wissen, wie man zu diesem Job kommt, wann der Wunsche entstanden ist - eigentlich nach Möglichkeit alles. Wie gesagt: um Sex geht es wenn überhaupt nur sehr am Rande; die Person steht im Vordergrund.

 

Die Reportage wird seriös sein, es geht nicht um fiktive Darstellungen oder das Herausarbeiten der Schattenseiten, ebenso wird es nicht um billige Sensationsgier oder Lüsternheit gehen. Es ist eine objektive Darstellung des Berufes an Hand eines Herren.

 

EBENFALS SUCHE ICH:

 

Fotografen, deren Hauptgeschäft das Fotografieren von Escort Damen ist (im Auftrag von Agenturen), und die sich für einen bis zwei Tage begleiten lassen würde.

 

Für alle gilt bitte, dass keine Scheu vor dem Medium Fernsehen bestehen darf, ebenso keine Scheu davor, das Gesicht zu zeigen.

 

 

Vorsichtshalber erwähne ich es nochmal: die Reportage soll SERIÖS werden!! Es geht nicht um Sesnationsgier und die Befriedigung von voyeuristischem Interesse!! Ich bin gerne und jederzeit bereit, auf ALLE Wünsche von Interessierten nach Möglichkeit vollkommen einzugehen.

 

 

 

Ich bin gerne bereit Fragen zu beantworten und Ihnen etwaige Zweifel zu zerstreuen. Bitte rufen Sie mich doch bald zurück – ich würde mich freuen..

 

Sie erreichen mich jederzeit unter

0163/5841072

 

florian.jung(ät)betabande.de

http://www.betabande.de

Link to comment
Wenn Sie die Reportagereihe auf VOX kennen, wissen Sie sicherlich, dass es sich um eine seriöses Format handeln wird.

 

Wenn man diese "Reportagen" auf VOX kennt, weiß man eigentlich, dass es sich um KEIN seriöses Format handelt :zwinker:. Aber "seriös" ist wohl ein sehr dehnbarer Begriff :lach:.

 

Es geht nicht um Sesnationsgier und die Befriedigung von voyeuristischem Interesse!!

 

Natürlich nicht, es geht nur um Aufklärung und Bildung, dafür ist VOX doch bekannt, hier wird der Bildungsauftrag noch ernst genommen :lach::lach:. Sensationsgier und Voyeurismus werden hier selbstverständlich nicht befriedigt :nono:.

  • Thanks 2
Link to comment

Gut zu wissen, dass bereits "zwei weibliche Escort-Damen" gefunden wurden. Nicht auszudenken, wenn es sich um männliche gehandelt hätte...

 

:clown:

Edited by Clark_Kent

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
Wenn man diese "Reportagen" auf VOX kennt, weiß man eigentlich, dass es sich um KEIN seriöses Format handelt :zwinker:. Aber "seriös" ist wohl ein sehr dehnbarer Begriff :lach:.

JANA, ich glaube es geht -trotz des Rechtsschreibfehlers in der Überschrift- um Süddeutsche Zeitung TV: http://www.sueddeutsche-tv.de, also nicht um diese "Exklusiv, etc". -Reportagen bei RTL 2.

 

Ich habe die ein oder andere Reportage gesehen und finde durchaus, dass es sich um seriöse Berichte handelt.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

[...]

 

Ich bin gerne bereit Fragen zu beantworten und Ihnen etwaige Zweifel zu zerstreuen. Bitte rufen Sie mich doch bald zurück – ich würde mich freuen..

 

Sie erreichen mich jederzeit unter

0163/5841072

 

florian.jung(ät)betabande.de

http://www.betabande.de

 

Hallo Florian (man ist hier per Du :smile:), Vorschlag: registrier Dich doch einfach hier, das ist für einige unkomplizierter...

  • Thanks 2
Link to comment

@ M.B.

 

Warten wir es ab..... Vielleicht irre ich mich ja, ich glaube aber nicht.

 

Ich habe bei Süddeutsche Zeitung TV schon einige Reportagen über Pay-Sex gesehen, und es wurde immer nackte Haut gezeigt, und auch der sexuelle Aspekt wurde nicht nur am Rande angesprochen.

Link to comment

Alsooo ich habe den offiziellen Aufruf ja auch bekommen (keine PN) und habe es abgelehnt, warum?

 

Es war wieder die gleiche Art Anfrage wie von RTL2 und Co auch (denn die sagen vorher auch nicht, das es nur um Quote geht und man doch viel über Sex reden wird und am besten noch Haut zeigen soll :zwinker:), nur mal ein Auszug:

 

Mich interessiert nämlich eher, ob und welche Bildung man dafür braucht, ob es wichtig ist, sich auch in gehobenen Kreise sowohl sozialisieren wie auch Konversation betreiben zu können und wie wichtig seriöses Auftreten ist, oder ob es in letzter Instanz doch nur um den gegenfinanzierten Austausch von Körperflüssigkeitengeht

 

Es klingt zwar schön formuliert, aber ist doch wieder das gleiche wie immer, oder?

 

Nicht ok fand ich folgende Passage

 

wie und als was ist man beim Finanzamt gemeldet, welche Kunden buchen einen

 

Was geht das die Zuschauer an? Und was die Kunden angeht, was ist mit "welche" gemeint?

 

Ich gönne es jedem bei sowas mitzumachen, aber so neu ist das nicht wirklich und seriöser klingt es auch nicht unbedingt, nur schöner verpackt.....

 

Und eventuell sollten auch mal die Schattenseiten gezeigt werden, das es leider auch Mädels gibt, die es nicht freiwillig machen.

 

So denken wieder viele junge Mädels: ach cool das ist ja alles ganz easy, mache ich auch....und wissen gar nicht, was nun wirklich seriös ist.....und landen bei Abzockmenschen

 

Und das einige Scheu haben ihr Gesicht zu zeigen ist wohl normal....

  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

@ Alina

 

Danke für Dein Posting! Ja, wer nur ein bisschen in der Lage ist auch zwischen den Zeilen zu lesen, der weiß, worauf es hinauslaufen soll. Auch merkt man, dass keinesfalls vorurteilsfrei an das Thema herangegangen wird.

 

Anstatt zu 100sten Mal das Thema "Escort" aufzurollen, sollte man sich vielleicht eher mit den Schattenseiten von Pay-Sex befassen und die Leute wachrütteln. Was ist zB mit Menschenhandel und Zwangsprostitution??? Es gibt sicher nicht wenige Menschen, die sich dieser Dinge gar nicht bewusst sind! Aber es ist wohl einfacher und auch weit ungefährlicher eine weitere oberflächliche Reportage zu drehen, da man sich bei der Aufdeckung von Zwangsprostitution und Menschenhandel auch einigen Risiken aussetzen müsste.

Edited by JANA
  • Thanks 4
Link to comment
@ M.B.

 

Warten wir es ab..... Vielleicht irre ich mich ja, ich glaube aber nicht.

 

Ich habe bei Süddeutsche Zeitung TV schon einige Reportagen über Pay-Sex gesehen, und es wurde immer nackte Haut gezeigt, und auch der sexuelle Aspekt wurde nicht nur am Rande angesprochen.

 

Das alte Lied : "Sex sells..." :lach:

Ich guck mir solche Reportagen gar nicht erst an, weil es sowieso Blödsinn ist und nix mit der Wirklichkeit zu tun hat :nono: Und wenn ich da so an eine Dame aus dem Süddeutschen denke, die höchstwahrscheinlich dabei ist (gelle Sina? :lach:) :teufel::grins:, dann wird mir sowieso ganz anders.... :gruen:

...und ein Grund mehr mir diesen Schwachsinn nicht anzutun :teufel::lach:

 

@Alina Klar, was solls auch anders sein :au:

Und was soll bitte dieser Schwachsinn "...in gehobneren Kreisen..." :au: Sorry, aber welch geringer Prozentsatz des Escortmarktes betrifft den überhaupt die "gehobneren Kreise"??? :oha: Das ist wieder Weltfremdheit par exellence.... :au: Aber gut, wenn man sich (s.o.) mit solchen Escorts unterhält... :gruen:

Edited by Silverfox

Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Link to comment

Nun ja, es ist eben einfacher eine fernsehgeile Dame / einen fernsehgeilen Herren zu finden, der sich bereitwillig leicht bekleidet darstellt und aus dem Nähkästchen plaudert als sich mit den wirklich wichtigen und erschütternden Themen im großen Bereich des Pay-Sex auseinanderzusetzen.

  • Thanks 2
Link to comment
Nun ja, es ist eben einfacher eine fernsehgeile Dame / einen fernsehgeilen Herren zu finden, der sich bereitwillig leicht bekleidet darstellt und aus dem Nähkästchen plaudert als sich mit den wirklich wichtigen und erschütternden Themen im großen Bereich des Pay-Sex auseinanderzusetzen.

 

Derlei kommt eher im verpönten Öffentlich - Rechtlichen Senderbereich....

 

Sex Traffic

 

http://www.arte.tv/de/Interviews/1133740.html

  • Thanks 1
Link to comment

@ Asfa

 

Den Film habe ich gesehen. Ich habe aber auch mal vor längerer Zeit eine Reportage zum Thema Menschenhandel und Zwangsprostitution gesehen, im Zuge derer die Reporter undercover in Polen unterwegs waren und mit versteckter Kamera gedreht haben. Sie haben sich als Freier ausgegeben bzw. als Männer, die eine Frau kaufen wollen. Es war unglaublich erschreckend dies zu sehen! Da werden Frauen einfach so verkauft, geistig behinderte Frauen und Mädchen werden auf den Strich geschickt, und wenn man schwanger wird, muss man abtreiben (manche Frauen haben schon sehr viele Abtreibungen hinter sich). Selbstverständlich ist das Drehen mit versteckter Kamera an solchen Orten unglaublich gefährlich, aber das ist investigativer Journalismus manchmal eben auch.

 

Aber es ist natürlich einfacher ein paar willige Damen und Herren in Escort-Foren zu suchen, die dann vor der Kamera darüber sprechen, wie wichtig Bildung, Manieren und Smalltalk für den Job sind, ob man auch Kunden aus gehobenen Kreisen hat und noch mehr zählt als der Sex! Wow, solche Reportagen braucht das Land, weil es diese ja auch noch nicht zur Genüge gibt!

Edited by JANA
Link to comment
versteh ich nicht....Was willst Du uns damit sagen, Alf ?

 

Vielleicht, dass man nicht gleich auf den Rechercheur einschlagen sollte? Dass jeder die Freiheit hat, ein Angebot zu ignorieren oder sogar abzulehnen?

  • Thanks 2

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
@ M.B.

 

Warten wir es ab..... Vielleicht irre ich mich ja, ich glaube aber nicht.

 

Ich habe bei Süddeutsche Zeitung TV schon einige Reportagen über Pay-Sex gesehen, und es wurde immer nackte Haut gezeigt, und auch der sexuelle Aspekt wurde nicht nur am Rande angesprochen.

 

das praktizieren von sex, ob pay oder auch nicht hat meist mit sexuellen aspekten zu

tun. ausserdem findet sex meistens nicht voll bekleidet statt... :clown:

 

btw: war schaust du dir das dann an? wenn es dich nur auf- und nicht erregt.

 

im übrigen produzieren DIE medien genau das was der konsument verdient.

natürlich heben sich die insassen der paysexforen weit vom durchschnitt der

bevölkerung ab und wenn es nur in der unhöflichkeit zu neuen forenusern

ist.

 

@clark: danke für die übersetzung

Link to comment
Vielleicht, dass man nicht gleich auf den Rechercheur einschlagen sollte? Dass jeder die Freiheit hat, ein Angebot zu ignorieren oder sogar abzulehnen?

 

Dann sollte das aber so präzisiert werden... das aufzeigen von Alternativen hat nichts mit Kritik oder Einschlagen auf den ursprünglichen Ersteller zu tun...

 

ich gewinne in letzter Zeit manchmal den Eindruck, als sollte hier jeder Post, der nicht in Weltbilder bestimmter Protagonisten passt, verbal niedergekeult werden.....förderlich für eine konstruktive Streitkultur ist das nicht....

 

@ Alf...auch alte Forenuser haben Höflichkeit verdient, nicht wahr..?

Edited by Asfaloth
Link to comment
das praktizieren von sex, ob pay oder auch nicht hat meist mit sexuellen aspekten zu tun.

 

Der Threadstarter schreibt allerdings: "Wie gesagt: um Sex geht es wenn überhaupt nur sehr am Rande".

 

 

Wenn es also um Sex - wenn überhaupt - nur sehr am Rande geht, hat das mit Escort-Service ohnehin nicht viel zu tun :-)). Oder will man den Zusehern wieder mal vorgaukeln, dass es nur um Luxus, schöne Hotels, tolle Restaurants etc. geht?

Edited by JANA
Link to comment

ich gewinne in letzter Zeit manchmal den Eindruck, als sollte hier jeder Post, der nicht in Weltbilder bestimmter Protagonisten passt, verbal niedergekeult werden.....förderlich für eine konstruktive Streitkultur ist das nicht....

 

Süßer Senf mag besser schmecken, aber ob er eine Streitkultur befeuert... :zwinker:

 

@ Alf...auch alte Forenuser haben Höflichkeit verdient, nicht wahr..?

 

Ich finde, wir sind sehr höflich dem alten Mann gegenüber...

 

:clown:

  • Thanks 1

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.