Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Escort und sagen wir mal Lügen


Recommended Posts

Hallo,

 

ich hatte ja mal eine Doppelgängerin was meine Homepage Texte (auf der vorherigen HP) anging.

 

 

http://www.nadine-escort.com/index_willkommen.htm

 

Nun hatte mein bester Freund eine Dame aus Hamburg angefragt, als diese (oder wer auch immer) antworte, das es nur geht (auch wenn er in Hamburg ist und nur kurz bucht) mit Anzahlung.

 

Als er nochmal betonte, das er für 3h, wenn er ja in Hamburg selbst ist, nicht so gerne anzahlen möchte, kam, das es nur so ginge....er hat mir nun folgendes erzählt...

 

Ihm kam das ganze sehr seltsam vor und er staunte nicht schlecht, als er in einer Independent Chart Liste mehrere Damen sah, vom Typ ähnlich, alle aus Hamburg - und alle den selben Domaininhaber - er teste also alle Links und immer kam das mit der Anzahlung. (nachprüfen kann man das hier: http://www.allwhois.com/)

 

Auf normale Mails ohne die Info das man wirklich anzahlt, wird gar nicht reagiert.

 

Nun, kennt jemand diese Damen?Hat jemand schonmal angezahlt und kam es zum Treffen? Mooni kennst Du eventuell die Damen, Du bist ja immer so aufmerksam...:zwinker: - das ist doch seeehr verdächtig :cool:

 

http://www.nadine-escort.com/index_willkommen.htm

http://www.angellia.com/index_ueber_angellia.htm

http://www.lisa-companion.com/index_engl.html (sie wollte er treffen)

http://www.escort-alexandra.com/index_e.htm

http://www.judith-companion.com/index_ger.htm

http://www.renate-escort.com/DEUTSCH/ueber_mich.htm

http://www.selina-escortservice.com/index_german_honorar.htm

 

Gibt bestimmt noch mehr.......:zwinker:

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Lecker Mädche....

 

Die Fotos in der Galerie im ersten link sind aber extrem bearbeitet und verfremdet.:schrei:

Das wäre für mich schon ein Ausschlußkriterium.

 

Ebenfalls extrem bearbeitet sind die Fotos bei der Alexandra, so richtig auf Lolita getrimmt. Deutlich wird der Unterschied, wenn man die Vorschauphotos mit den großen Fotos vergleicht. Klick beispielsweise mal auf das zweite Bild von oben links. Neeee....., für mich ist das nicht seriös.

 

Bei der Renate war der gleiche Bilderverfremder am Werk: Augen größer (wie in den Mangas), Stupsnäschen verpaßt....

Edited by Thorn
Link to comment

Für mich sind Bilder schon lange kein Beweismittel mehr! Man kann am heimischen PC doch selber viel zu viel darin rumfuschen. Jede PC-Zeitschrift hat doch schon gratis-Software drin.

 

@Alina

Deine "Doppelgängerin" hat Dir doch nur ein Kompliment gemach! Nur was gut ist, wird kopiert! :clown::clown::clown::clown:

  • Thanks 2

Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Link to comment

Hatte schon mal einen Vorfall mit einer aus Italien, war hier glaub ich auch schon mal ein Thema. Auch ein Typ der mehrere Seiten betrieben hat und immer eine 40% Anzahlung über Western Union wollte.

 

Muss mal schauen, ob ich die Seite noch finde.

 

Hallo,

 

ich hatte ja mal eine Doppelgängerin was meine Homepage Texte (auf der vorherigen HP) anging.

 

 

http://www.nadine-escort.com/index_willkommen.htm

 

Nun hatte mein bester Freund eine Dame aus Hamburg angefragt, als diese (oder wer auch immer) antworte, das es nur geht (auch wenn er in Hamburg ist und nur kurz bucht) mit Anzahlung.

 

Als er nochmal betonte, das er für 3h, wenn er ja in Hamburg selbst ist, nicht so gerne anzahlen möchte, kam, das es nur so ginge....er hat mir nun folgendes erzählt...

 

Ihm kam das ganze sehr seltsam vor und er staunte nicht schlecht, als er in einer Independent Chart Liste mehrere Damen sah, vom Typ ähnlich, alle aus Hamburg - und alle den selben Domaininhaber - er teste also alle Links und immer kam das mit der Anzahlung. (nachprüfen kann man das hier: http://www.allwhois.com/)

 

Auf normale Mails ohne die Info das man wirklich anzahlt, wird gar nicht reagiert.

 

Nun, kennt jemand diese Damen?Hat jemand schonmal angezahlt und kam es zum Treffen? Mooni kennst Du eventuell die Damen, Du bist ja immer so aufmerksam...:zwinker: - das ist doch seeehr verdächtig :cool:

 

http://www.nadine-escort.com/index_willkommen.htm

http://www.angellia.com/index_ueber_angellia.htm

http://www.lisa-companion.com/index_engl.html (sie wollte er treffen)

http://www.escort-alexandra.com/index_e.htm

http://www.judith-companion.com/index_ger.htm

http://www.renate-escort.com/DEUTSCH/ueber_mich.htm

http://www.selina-escortservice.com/index_german_honorar.htm

 

Gibt bestimmt noch mehr.......:zwinker:

Link to comment
Für mich sind Bilder schon lange kein Beweismittel mehr! Man kann am heimischen PC doch selber viel zu viel darin rumfuschen. Jede PC-Zeitschrift hat doch schon gratis-Software drin.

 

Ein Beweismittel ist es natürlich nicht, für was auch. Es zeigt nur, dass es der Betreiber nötig hat, die Bilder zu verfremden.

 

Und eine Software allein macht noch keinen "Verfremdungskünstler". Wenn ich dir ein Klavier hinstelle, kannst du auch nicht gleich Skrjapin perfekt spielen.

Auch Photoshop macht solche Sachen nicht von alleine. Ein wenig Ahnung mußt du von solchen Dingen schon haben.

  • Thanks 2
Link to comment
Solche Erlebnisse sind es, vermute ich, die Iceman beunruhigen. Weil es keine soziale Kontrolle gibt, gerät man mit Escorts leicht in Situationen, in denen nicht entscheidbar ist, ob sie die Wahrheit sagen oder nicht. Und weil die Damen das ebenfalls wissen, wächst die Wahrscheinlichkeit, daß sie einem nicht nur solche Illusionen verkaufen, für die man bezahlt hat. Das ist die Kehrseite der Diskretion. Solange man auf diese angewiesen ist, wird das Mißtrauen unvermeidlich bleiben.

 

Schwarze Schafe gibt es leider überall, nicht nur im Escortbereich. Man hat als Kunde doch genügend Möglichkeiten sich selbst vor einem Reinfall zu bewahren, indem man zB nur bei Agenturen und Independents bucht, über die es schon etliche Berichte gibt und die von anderen Buchern als seriös eingestuft wurden.

 

Ich bin bei meinem letzten Umzug auf unseriöse Handwerker reingefallen, die nicht nur extrem schlechte Arbeit geleistet haben, sondern auch noch meinten, sie könnten mich so richtig schön abzocken. Das war mir eine Lehre, und beim nächsten Mal werde ich mehr Recherche betreiben. Im Escortbusiness ist es nicht anders.

  • Thanks 1
Link to comment
Schwarze Schafe gibt es leider überall, nicht nur im Escortbereich. Man hat als Kunde doch genügend Möglichkeiten sich selbst vor einem Reinfall zu bewahren, indem man zB nur bei Agenturen und Independents bucht, über die es schon etliche Berichte gibt und die von anderen Buchern als seriös eingestuft wurden.

 

...

 

Das leuchtet ein; eine soziale Kontrolle wird eben in einem gewissen Umfang durch Foren und Berichte ausgeübt. Bleibt aber die Frage, wie weit diese Kontrolle reicht. Schließlich ist ein Großteil der Kundschaft nicht in Foren unterwegs, so daß ein guter Ruf den Anbieterinnen zwar in einem gewissen Umfang nützt, ein schlechter aber nicht unbedingt schadet -- weil die Klientel, auf die sie spezialisiert sind, diesen Ruf nicht vernimmt oder, allgemeiner, weil die Nachfrage trotzdem ausreicht.

 

Weiter genügt der Hinweis auf Berichte offensichtlich nicht, um den Generalverdacht von Iceman auszuräumen, der sich doch mit Foren einigermaßen auskennt. Es gibt da eine Grundwahrnehmung, die ihn beunruhigt, auch wenn seine Beispiele nicht besonders glücklich gewählt sein mögen.

Link to comment

@ BEB

 

Schwarze Schafe gibt es LEIDER überall, da hilft eben nur genaue Recherche.

 

Was ist zB mit Autowerkstätten, die ihren Kundinnen (und meist werden hier Frauen über den Tisch gezogen) Reparaturarbeiten aufschwatzen, die gar nicht nötig sind? Hier wird den Leuten ja nahe gelegt nicht nur eine Werkstatt aufzusuchen, sondern unbedingt Vergleiche anzustellen. Oder zB dubiose Reparaturfirmen, die Dinge an Gegenständen (zB Fernsehern, Waschmaschinen, ...) reparieren wollen, obwohl etwas ganz anderes daran kaputt ist, was viel weniger kosten würde?

 

Ich hatte gestern das Glück im TV eine Warnung hinsichtliches eines Ebay-Anbieters zu sehen, der Möbelstücke als original italienische Ware mit feinstem Leder anpreist, in Wirklichkeit wird diese allerdings billig in China produziert, besteht aus Billigleder oder Imitat und geht total schnell kaputt. Ich wollte bei diesem Anbieter auch bereits ein Sofa bestellen, weil es im Internet absolut toll aussah und habe aber zum Glück diese Sendung gesehen.

 

Ich möchte damit nur sagen, dass es überall schwarze Schafe gibt, keineswegs nur oder vermehrt im Escortbereich.

  • Thanks 2
Link to comment
Ich finde eher die Sache mit der Anzahlung suspekt, wenn die Buchung im gleichen Ort ist.....

 

Und ja sie sehen alle TOP aus, darum wollte er ja auch da buchen :lach:

 

Was ist für Dich dabei suspekt?

Ich verlange ebenfalls für jede Buchung eine Anzahlung. Dabei geht es in erster Linie um die freigehaltene Zeit. Es spielt ja keine Rolle, ob eine Buchung für eine Nacht in der selben Stadt angefragt wird oder nur etwa 4 Stunden in einer anderen Stadt. Der Zeitaufwand bleibt derselbe.

Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Link to comment
Ich möchte damit nur sagen, dass es überall schwarze Schafe gibt, keineswegs nur oder vermehrt im Escortbereich.

 

Da hast schon recht... aber in fast keiner anderen Branche wird so viel "Leergeld" bezahlt, wie im 6-Bizz, weil auf Grund der "Diskretion" sich selten wer auf die Hinterbeine stellt und einen Wirbel schlaegt od. gar an Klage denkt!

  • Thanks 1

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Für mich sind Bilder schon lange kein Beweismittel mehr! Man kann am heimischen PC doch selber viel zu viel darin rumfuschen. Jede PC-Zeitschrift hat doch schon gratis-Software drin.

 

Was mir ein bißchen zu denken gibt:

Ich hatte jetzt schon ein paarmal beim Treffen postitiv erstaunte Aussprüche (sinngemäß)

"Du siehst ja so aus wie auf den Bildern" :traurig:

 

Ja, wie denn sonst ?? :heul::heul::heul:

 

Vielleicht bin ich an der Stelle ein wenig weltfremd, doch ich wüßte nicht wie ich erklären sollte, dass ich nun dies oder das nur mittels Bildbearbeitunsgprogramm bieten kann, aber nicht live :gruen::kuh:

 

Wenn doch schon beim Kennenlernen die vorher geschürte Erwartungshaltung enttäuscht wird, was soll dabei vernünftiges rauskommen ? :nono:

 

Als Bucher würde mich schlicht veralbert fühlen und wäre sauer - punkt !!! :trotz:

 

Shadow

  • Thanks 5
Link to comment
Hallo,

 

ich hatte ja mal eine Doppelgängerin was meine Homepage Texte (auf der vorherigen HP) anging.

 

 

http://www.nadine-escort.com/index_willkommen.htm

 

Nun hatte mein bester Freund eine Dame aus Hamburg angefragt, als diese (oder wer auch immer) antworte, das es nur geht (auch wenn er in Hamburg ist und nur kurz bucht) mit Anzahlung.

 

Als er nochmal betonte, das er für 3h, wenn er ja in Hamburg selbst ist, nicht so gerne anzahlen möchte, kam, das es nur so ginge....er hat mir nun folgendes erzählt...

 

Ihm kam das ganze sehr seltsam vor und er staunte nicht schlecht, als er in einer Independent Chart Liste mehrere Damen sah, vom Typ ähnlich, alle aus Hamburg - und alle den selben Domaininhaber - er teste also alle Links und immer kam das mit der Anzahlung. (nachprüfen kann man das hier: http://www.allwhois.com/)

 

Auf normale Mails ohne die Info das man wirklich anzahlt, wird gar nicht reagiert.

 

Nun, kennt jemand diese Damen?Hat jemand schonmal angezahlt und kam es zum Treffen? Mooni kennst Du eventuell die Damen, Du bist ja immer so aufmerksam...:zwinker: - das ist doch seeehr verdächtig :cool:

 

http://www.nadine-escort.com/index_willkommen.htm

http://www.angellia.com/index_ueber_angellia.htm

http://www.lisa-companion.com/index_engl.html (sie wollte er treffen)

http://www.escort-alexandra.com/index_e.htm

http://www.judith-companion.com/index_ger.htm

http://www.renate-escort.com/DEUTSCH/ueber_mich.htm

http://www.selina-escortservice.com/index_german_honorar.htm

 

Gibt bestimmt noch mehr.......:zwinker:

 

Liebe Alina, seit ich von MC verwarnt wurde weil ich es gewagt hatte zu schreiben, dass die Anfrage eines Franzosen hier für ein Date in der Münchner Sperrzone (Kempinski) eine Falle sein könnte, also seit dem sage ich nichts mehr ohne meinen Rechtsanwalt :zwinker:

 

Wenn ich was rausfinde schreibe ich Dir aber ausserhalb von MC. geht ja auch noch :jaja:

 

Mooni

Link to comment

Was die Preise bei den Escorts angeht, muss ich sagen ich bereite meine Escorts recht sorgfältig vor, lese in Foren, habe wirklich stundenlang nach der perfekten Dame für mich gesucht. Wenn ich die dann gefunden habe, schaue ich mir den Preis an und überlege ob sie es mir wert ist. Wenn ich die Frage mit ja beantworten kann, dann ist sie mir den Preis auch wert, bei nein buche ich sie halt nicht. Sollte ich sie später mal irgendwo billiger sehen oder unter anderem Namen, ist mir das eigentlich egal, weil ich mir vorher überlegt habe, dass sie den Preis den ich bezahlt habe, wert war.

Was das Lügen angeht, sorry Leute aber ja ich möchte das Escorts mich anlügen. Sie soll mir nicht sagen das sie es nur wegen dem geld macht und ich ansonsten nicht ihr Typ wäre. Ich lasse mich halt gern von Komplimenten einlullen, auch wenn ich weiss das es höfliche Schmeicheleien sind.

Was mich aber stört ist, wenn ein Escort über meine Frau reden will. Hey Mädels ich bin bei euch um die mal zu vergessen und ihr fragt immer danach. das passt nun echt nicht. ;-)

  • Thanks 1
Link to comment
Das ist doch klar, jede studiert, ist single:zwinker:, macht es aus Leidenschaft und das noch tabulos:kiss:, macht höchstens 1 Date im Monat:oben:, Modelt nebenbei:cool:, der Kunde ist gutaussehend und sie fühlt sich wohl bei dir und kommt speziell zu dir sehr gerne wieder :dollar::zwinker:.

 

Nun, über alles Escorts die ich jemals gebucht habe, trifft auch alles zu. Aber alles bei einer? nobody ist perfect :grins:

 

Aber sind die Kunden denn besser bezüglich Lügen?

Sind wir nicht alle die Heros im Job:cool:, eigentlich kriegen wir sonst genug Frauen und hätten es gar nicht nötig Escorts zu buchen:cool:, machen es aber aus Neugier (oder sonst was) und was weis ich sonst noch.

 

Ich bin hiervon natürlich ausgeschlossen: "Können diese Augen lügen?" :zwinker:

 

nun ich glaube, das die meisten männer die escorts buchen, auch ohne schwirigkeiten im "normal life" hübsche frauen abbekommen würden - nur nicht immer wann sie wollen, oder zeit haben, ausserdem sind einige verheiratet und können sich keine " freundin" erlauben , weniger aus finanzieller sicht sondern weil es eben irgendwann auffält, oder ihr es nicht mehr reicht nur die 2. geige zu spielen

darüber hinaus ist es, einfach bequem, einfach unkompliziert (meistens).

gut die frauen die sie dann abschleppen sind vllt nicht jünger als die eigene kinder, sondern eher im gleichen alter, aber sie würden welche abschleppen :P

 

und natürlich hätten wir es nicht nötig escorts zu buchen, das ist unser bescheidener beitrag damit es der deutschen wirtschaft wieder besser geht :D:D:D:D denn irgendwer der muss ja mal mit dem geldausgeben anfangen, und die mädels können das geld dann wieder in klamotten und sonstwas investieren

 

und ich denke wir männer lügen nicht.

ja ich bin ca 1,85 , sehe verdammt gut aus,bin manager von etlichen 1000 angestellten, überigens noch sehr jung wenn ich mein alter ins verhältnis zu meinem beruflichen erfolg setzte, habe ein haus in LA , eins in sidney, und eins in der schweiz :D:D:D

bei meinen angestellten sehr beliebt (zumindest sagen sie das) und ich bin selbstverständlich sehr bescheiden und zurückhaltend, spende einmal im jahr für einen guten zweck ( steuern und blitzerfotos nicht mirgerechnet) und kann in notfall auch mit messer und gabel essen. :P:P

lügen musste ich übrigens erst mal googeln nein sowas machen wir männer def, nicht

  • Thanks 1

Ich bereue nicht, was ich jemals gesagt oder getan habe,

ich bereue das ich manchmal geschwiegen, weggesehen,

und nichts getan habe !!!

Link to comment
[...]lügen musste ich übrigens erst mal googeln nein sowas machen wir männer def, nicht

 

nee ihr schwindelt

 

Nein, wir lügen nicht, wir schwindeln nicht, wir flunkern nicht.

 

Aber es kann manchmal vorkommen, dass wir im Nachhinein, bei genauer Betrachtung, feststellen müssen, dass wir uns möglicherweise in dem einen oder anderen Detail geirrt haben.

  • Thanks 6

F CK

all I need is U

Link to comment
Looooooool

 

:lach:

 

Ist das so, wie die Frauen auf Singlebörsen, die ein falsches Gewicht angeben? Haben sich auch nur geirrt gell?

 

NEIN ! Die Lügen,Täuschen und führen bewußt in die Irre !!! :oben:nono::grins:

"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,Weiber und schnelle Autos ausgegeben.Den Rest habe ich einfach verprasst!"

(George Best)

Link to comment
Ich bin die ewige Lügerei auch satt :oben: und werbe ab sofort nur noch mit unbearbeiteten Originalfotos (Beispiel)...:oben:

 

Damit bist Du glatt "Aufpreispflichtig " ! So 25% mehr sollten locker drin sein ... :zwinker::kiss:

"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,Weiber und schnelle Autos ausgegeben.Den Rest habe ich einfach verprasst!"

(George Best)

Link to comment
Was mir ein bißchen zu denken gibt:

Ich hatte jetzt schon ein paarmal beim Treffen postitiv erstaunte Aussprüche (sinngemäß)

"Du siehst ja so aus wie auf den Bildern" :traurig:

 

Ja, wie denn sonst ?? :heul::heul::heul:

 

Vielleicht bin ich an der Stelle ein wenig weltfremd, doch ich wüßte nicht wie ich erklären sollte, dass ich nun dies oder das nur mittels Bildbearbeitunsgprogramm bieten kann, aber nicht live :gruen::kuh:

 

Wenn doch schon beim Kennenlernen die vorher geschürte Erwartungshaltung enttäuscht wird, was soll dabei vernünftiges rauskommen ? :nono:

 

Als Bucher würde mich schlicht veralbert fühlen und wäre sauer - punkt !!! :trotz:

 

Shadow

 

@Shadow

Ich hatte schon Dates mit Frauen, welche vortrefflich fotografiert waren, die in der Realität bei mir aber eindeutig "unter dem Strich" waren.

Da ich den Damen mit meiner Wenigkeit aber auch nur nen "Schrotthaufen" bieten kann, lebe ich mehr nach dem kölschen Motto "De Hauptsaach is, dat Hätz is joot!"

 

@Alina

Wir Männer lügen nicht: Wir drehen uns die Wahrheit nur so hin, wie sie uns passt! :clown::clown::clown::clown::clown:

Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.