Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Das Leiden eines Independents (oder eine andere Art zu spielen)


Guest Gastxx

Recommended Posts

Guest Gastxx

Hallo Kimi,

 

ich bin am beeep in München und würde mich unheimlich freuen wenn Du Zeit für ein Treffen hättest. Würde Dich unheimlich gern kennen lernen. Ich werde e im Bayerischen Hof oder Charles Hotel wohnen. Hast Du Zeit für ein 3-4 Stunden oder auch für ein Overnight? Du bist eine Klasse Frau, Deine Fotos und Deine Seite sind toll. Freu mich von Dir zu hören..

 

(klingt doch nett)

 

Antwort..

Lieber.. beep

am .. bin ich abends in München, hätte Zeit und Lust, erzähl mir doch vorab ein bisschen von Dir.. etc etc.. und melde Dich nochmal wenn Du mich wirklich treffen willst mit den Details zum Treffen.... etc.. und so weiter ..da ich planen muss sag mir doch bitte noch um wieviel Uhr und für wie lange tatsächlich...

 

 

Anfrager:

Liebe Kimi

was für services genau bietest Du? Ich steh auf (alle möglichen Ausdrücke die ich schon wieder nachkucken müsste aber die Emai nicht mehr habe.. ) und schöne Dessous.. etc etc

 

 

Ich:

Lieber.. Beep:

Deine Wünschen steht eigentlich nichts im Wege. Nur dass ich keine Serviceliste habe und auch nicht mit jedem alles mache, es kommt immer drauf an, wie sich alles entwickelt und was passiert... kommt eben drauf an...... wie und etc etc..

 

Anfrager:

Liebe Kimi

okay dann bitte 3 Std. im Premium Hotel ... ist das okay für dich... (hmmm, hatte doch eine andere Anfangsmail in Erinnerung).. aber okay..

Bitte erzähl mir noch mehr zu Deinem Outfit und was hälst Du von dem Hotel und erzähl mir noch mehr von Deinem Service.., was hängt wovon ab... bitte beantworte all meinen Fragen, Du hast noch nicht all meine Fragen beantwortet...

 

Ich:

Lieber .... beep

 

Ich bin zurzeit unterwegs (immer vom Handy geschrieben und manchmal nicht so leicht) und denke das ich all Deine Frage beantwortet habe. (werde schon langsam ungeduldig... puuuah aber okay, ich schau mal noch hin) Was für Service ich anbiete, hängt von der Situation, von Lust und Gegebenheiten und von einigen anderen Attributen ab.. kurz ich mach die extras auf die ich auf Lust habe!!!!! (uuuuuuuuuahhhhhhhhhhhhhhhhhhaaa)

 

 

Anfrager:

 

Was hälst du vom meinem vorgeschlagenen Hotel?

 

Ich:

Keine Antwort.

 

Anfrager:

1 Tag später:

 

Du hast Dich gar nicht mehr gemeldet. Kimi... Du schuldest mir noch einige Antworten... Ich will schon noch einiges von Dir wissen--- vorher--

 

Ich:

Lieber ..beeep.

ich habe Dir alle Fragen beantwortet und bin gerade in Istanbul ...Bitte sende mir doch die Details Zum Hotel und zum Date und Deine Handynummer zu, damit ich Dich kurz vor dem Date anrufen kann, wg. der Zimmernr, bevor ich losfahre, überlege ob ich ihm die Stundenlange Konversation 3 Stunden Konversation vorher für ein 3 Stunden Date verbal in Rechnung stellen soll, vielleicht schreibt er dann ab sofort weniger????..)

 

Anfrager:

 

Liebe K.

du hast meine Fragen nicht beantwortet. Kommst Du in edlen Dessous und so wie ich es mir wünsche? (hatte ich schon alles beantwortet, zwar mit einem einfach ja.., aber hatte ich) Meine Handynr. kann ich Dir leider aus Diskretionsgründen nicht geben. Wenn Du auf die Handynummer bestehst,.. - dann gibt es eben kein Date.

 

Ich (im juuuhhhuuu feeeling der Stress hat nun ein ENDE:)

 

Lieber... Beeep..

ich bin ganz Deiner Meinung. Danke dafür. . Kein Date. (jaaaaaaa! jeeepeee, das nur für mich hier und für Euch ....)Die Chemie zwischen uns passt überhaupt nicht. Ich habe keine Lust mehr. (Am liebsten würde ich losschreien..neinnnnnnnnnnnnnnnnnnnn) Ich hoffe, Du findest eine andere die ohne jegliche Sicherheit auf einen Besuch zu Dir kommt.. Viel Glück und danke, aber aber Danke ABER Nein Danke

 

 

Anfrager:

Kimiiiiiiiiiiii, das geht doch nicht. Ich habe mich sooo auf Dich gefreut. Du kannst nicht nicht einfach so absagen..Bitte Du musst mich treffen.. Bitte.

 

und so weiter und so weiter -- its not over yet.

 

(Frei aus dem Gedächtnis wiedergegeben und Gott sei Dank ist diese Art von Konversation eher seeeelten.)

 

Das Leiden eines Independents, aus meiner Sicht..Gott sei Dank nicht alltäglich und eher selten aber auch Teil davon.

K.

Link to comment

 

Deine Wünschen steht eigentlich nichts im Wege. Nur dass ich keine Serviceliste habe und auch nicht mit jedem alles mache, es kommt immer drauf an, wie sich alles entwickelt und was passiert... kommt eben drauf an...... wie und etc etc..

 

 

Jaaa genau. Das sind die Antworten, die ich bei einer Dateanfrage nie bekommen möchte. Never ever.

 

Wenn ich das Gefühl habe ich kann eher einen Pudding an die Wand nageln als eine vernünftige Aussage über den gebotenen Service von der Dame bekommen, ist spätestens hier der letzte Zeitpunkt das Gespräch zu beenden.:grins:

  • Thanks 3

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Guest Gastxx
Jaaa genau. Das sind die Antworten, die ich bei einer Dateanfrage nie bekommen möchte. Never ever.

 

Wenn ich das Gefühl habe ich kann eher einen Pudding an die Wand nageln als eine vernünftige Aussage über den gebotenen Service von der Dame bekommen, ist spätestens hier der letzte Zeitpunkt das Gespräch zu beenden.:grins:

 

 

Hallo Bayernbulle,

 

sorry, ich habe einen Auszug wiedergeben nicht das ganze Gespräch, ich denke das ist doch klar, dass ich nicht meine ganz genauen Antworte wiedergebe, hätte viel zu lange gedauert und war nicht in meinem Sinn,

aber, such Du Dir nur das aus, was Dir eh in den Kram passt, meiner Person gegenüber, mach Dir Dein eigenes Puzzle vorab aufgrund Auszügen von Konversationen, eceteras und beeps, so ist es doch am einfachsten und war doch zwischen uns sowieso irgendwie klar. Mir jedenfalls. Passt scho.

Kimi

 

P.S. ich habe eine HP auf der ganz viel von mir steht, auch Vorlieben und Details zu Services..

das was nicht beschrieben ist, biete ich demnach nicht an. Oder ich behalte es mir vor, es ergibt sich oder nicht, man arbeitet doch keine Serviceliste ab, sondern hat ein individuelles Date, individuellen Sex, einen individuellen Menschen vor sich, Sex und hoffentlich Leidenschaft die sich entfalten sollen, wenn Platz dafür ist und von da ab wirds spannend...

Edited by Gastxx
  • Thanks 3
Link to comment
Hallo Bayernbulle,

 

sorry, ich habe einen Auszug wiedergeben nicht das ganze Gespräch, ich denke das ist doch klar, dass ich nicht meine ganz genauen Antworte wiedergebe, hätte viel zu lange gedauert und war nicht in meinem Sinn,

aber, such Du Dir nur das aus, was Dir eh in den Kram passt, meiner Person gegenüber, mach Dir Dein eigenes Puzzle vorab aufgrund Auszügen von Konversationen, eceteras und beeps, so ist es doch am einfachsten und war doch zwischen uns sowieso irgendwie klar. Mir jedenfalls. Passt scho.

Kimi

 

Nö ist schon klar, Du wolltest den Grundtenor des Gesprächs wiedergeben. Also gehe ich davon aus, dass das "Nur dass ich keine Serviceliste habe und auch nicht mit jedem alles mache, es kommt immer drauf an, wie sich alles entwickelt und was passiert... kommt eben drauf an...... wie und etc etc.." der Grundtenor Deiner Aussage war und er doch völlig zu Recht fragt, wovon das abhängt.

 

Ich hätte Dir dann einfach geantwortet: "Weißt Du, ob ich Dein Honorar zahle kommt immer drauf...je nachdem, wie sich alles entwickelt...ich hab da keine Honorarliste..ich zahl das ja auch nicht jeder." Hättest Du das gut gefunden. Wohl eher nicht.:zwinker:

 

Und Kimi-Schatz:zwinker: eine bissl mehr Souveränitat gegenüber anderen Meinungen hätt ich Dir schon zugetraut, d .h. Du kannst den Zicken-Modus wieder ausschalten:cool:

 

Nix für unguad!

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
......Für mich persönlich sind z.B. Küsse und FO essentiell, da würde ich mich nicht auf ein "situationsbedingt" oder "bei Sympathie" einlassen. ......

 

Boah ... Beispielsweise könnte der Zahn- oder Körperpflegestatus eines Buchers in Leibhaftigkeit einer Escortdame ein go oder nogo entlocken trotz vorheriger Zusage ... Es ist doch wie bei allen zwischenmenschlichen Dingen die Chemie muß stimmen ...

 

@ Kimi ... habe noch keine Berichte von Dir gelesen, wo Du einen eingeschränkten Service geboten hättest oder deswegen negativ beurteilt worden bist...insofern bleib bei Deinen unveriundlichen Aussagen ... Ich glaube, man(n) kann es nachvollziehen

  • Thanks 1
Link to comment
Boah ... Beispielsweise könnte der Zahn- oder Körperpflegestatus eines Buchers in Leibhaftigkeit einer Escortdame ein go oder nogo entlocken trotz vorheriger Zusage ... Es ist doch wie bei allen zwischenmenschlichen Dingen die Chemie muß stimmen ...

 

@ Kimi ... habe noch keine Berichte von Dir gelesen, wo Du einen eingeschränkten Service geboten hättest oder deswegen negativ beurteilt worden bist...insofern bleib bei Deinen unveriundlichen Aussagen ... Ich glaube, man(n) kann es nachvollziehen

 

Ja ich lasse es mir eingehen, wenn ein Escort sagt, ich biete den und den Service nur bei entsprechender Hygiene an (das hat der Bucher selber in der Hand) und vielleicht AV größenabhänig.. aber sonst ist das doch grober Unfug.

 

Klar wenn die Chemie nicht passt, dann soll mans gleich lassen, dann braucht man aber auch nicht vögeln. Meine Meinung

  • Thanks 3

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Guest Gastxx
Nö ist schon klar, Du wolltest den Grundtenor des Gesprächs wiedergeben. Also gehe ich davon aus, dass das "Nur dass ich keine Serviceliste habe und auch nicht mit jedem alles mache, es kommt immer drauf an, wie sich alles entwickelt und was passiert... kommt eben drauf an...... wie und etc etc.." der Grundtenor Deiner Aussage war und er doch völlig zu Recht fragt, wovon das abhängt.

 

Ich hätte Dir dann einfach geantwortet: "Weißt Du, ob ich Dein Honorar zahle kommt immer drauf...je nachdem, wie sich alles entwickelt...ich hab da keine Honorarliste..ich zahl das ja auch nicht jeder." Hättest Du das gut gefunden. Wohl eher nicht.:zwinker:

 

Und Kimi-Schatz:zwinker: eine bissl mehr Souveränitat gegenüber anderen Meinungen hätt ich Dir schon zugetraut, d .h. Du kannst den Zicken-Modus wieder ausschalten:cool:

 

Nix für unguad!

 

ahhhhhhh, des gfoit mer groad so richtig guad. Endlich. Dachte ich mir doch dass Du der richtige dafür ist. Ich hatte heute einen ziiemmmlich stressingen Tag mit einigen Beeeeps.. zu verkraften da kommt mir so a BayernBulle grod recht.

 

Baby, hmmm, ich könnte Dich jetzt herausfordern, hätte grad soooo unglaubliche Lust drauf, ja aber ich kneife.. Warum? Zu öffentlich. Ganz einfach.

 

Aber, ganz vorbei ists noch nicht.... wie man in den Wald hineinruft so schallt es zurück ja? Schon mal gehört, nehme ich an, auch Du als Bulle vielleicht? Oder stauben die Bullen immer nur mit gesenkten Kopf und Hörnern nach unten gerichtet ziellos nach vorne und schaun mal was sie grad so erwischen?

Mich erwischt Du jedenfalls nicht. Bin zu schnell für Dich. Ha Und viel zu souverääääään.. Meine Zickigkeit beruht demnach nur und ausschließlich auf Deinem Kopf-nach-Vorne- Hörner-nach-unten-Angriff. Von dem ich mich zwar zugebenerweise eine Sekunde lang gestreift fühlte, aber nein, es war nur ein Hauch, das rote Tuch hat sozusagen leicht geweht, aber dann wars auch schon wieder vorbei und ich hab mich souverän und lächelnd seitlich gedreht mit so einem Augenzwinkern das nur Toreros haben..

:kiss:

Link to comment

Anfrager:

Liebe Kimi

okay dann bitte 3 Std. im Premium Hotel ... ist das okay für dich... (hmmm, hatte doch eine andere Anfangsmail in Erinnerung).. aber okay..

Bitte erzähl mir noch mehr zu Deinem Outfit und was hälst Du von dem Hotel und erzähl mir noch mehr von Deinem Service.., was hängt wovon ab... bitte beantworte all meinen Fragen, Du hast noch nicht all meine Fragen beantwortet...

 

Spätestens hier hätte ich ihn gefragt ob er n Problem mit den Ohren hat oder ein grundsätzliches Problem zischen den Ohren . . . . .

 

ich göaub ich wär als Escort ungeeignet . . . . :lach:

  • Thanks 2

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment
ahhhhhhh, des gfoit mer groad so richtig guad. Endlich. Dachte ich mir doch dass Du der richtige dafür ist. Ich hatte heute einen ziiemmmlich stressingen Tag mit einigen Beeeeps.. zu verkraften da kommt mir so a BayernBulle grod recht.

 

Baby, hmmm, ich könnte Dich jetzt herausfordern, hätte grad soooo unglaubliche Lust drauf, ja aber ich kneife.. Warum? Zu öffentlich. Ganz einfach.

 

Aber, ganz vorbei ists noch nicht.... wie man in den Wald hineinruft so schallt es zurück ja? Schon mal gehört, nehme ich an, auch Du als Bulle vielleicht? Oder stauben die Bullen immer nur mit gesenkten Kopf und Hörnern nach unten gerichtet ziellos nach vorne und schaun mal was sie grad so erwischen?

Mich erwischt Du jedenfalls nicht. Bin zu schnell für Dich. Ha Und viel zu souverääääään.. Meine Zickigkeit beruht demnach nur und ausschließlich auf Deinem Kopf-nach-Vorne- Hörner-nach-unten-Angriff. Von dem ich mich zwar zugebenerweise eine Sekunde lang gestreift fühlte, aber nein, es war nur ein Hauch, das rote Tuch hat sozusagen leicht geweht, aber dann wars auch schon wieder vorbei und ich hab mich souverän und lächelnd seitlich gedreht mit so einem Augenzwinkern das nur Toreros haben..

:kiss:

 

Kimi, du bist im Tal der Ahnungslosen gelandet. Ich kann mir genau vorstellen was bei dem Gespräch abgelaufen ist- nehme dir die Antworten bloß nicht zu Herzen. Das wäre verschenkte Lebenszeit !

Link to comment

Also ganz ehrlich, Kimi, entweder hast du sehr unglücklich eure Korrespondenz wiedergegeben, oder du hast gerade ziemlich viel wirres Zeug geschrieben. Dann also lieber den ganzen Emailwechsel wiedergeben. :zwinker:

 

*nicht bös gemeint* :blume:

"Ich kann mich so bald nicht von dem Eindruck befreien, den ich auf eine Frau gemacht habe." Karl Kraus

Link to comment

Zwischenruf: Vom Leiden eines Buchers ...

 

Liebe Kimi,

 

sei nicht so streng.

 

Selbst derjenige Bucher, der sich vorstellen kann, dass die Angefragte nicht ständig verfügbar ist (und dies auch gar nicht erwartet) hat nicht immer eine ausreichend konkrete Vorstellung davon, worin Hinderungsgründe bestehen und wie überhaupt seine Anfrage ankommt. Dein gedachtes "klingt doch nett" kann man(n) nicht sehen.

 

Schwierige Situation, sich vor allem bei Indis zu "bewerben"; ist eigentlich immer eine Gratwanderung, vor allem wenn man sich überhaupt nicht kennt.

 

Ich denke, ich verstehe schon, was Du meinst und warum Du ausgestiegen bist: Deine Einstellung zum Date, "Serviceliste", Vorstellung von der Entwicklung der Intimität. Kann ich alles so akzeptieren. part of the game, Bucher kann ja entscheiden, ob' s das ist oder nicht ...

 

Dass das im Vorfeld bei dem Beeeep-Partner aber auch so ankommt, scheint mir jedoch nicht ausreichend sicher. Nicht offen gelegte Vorbehalte/Einschätzungen und Missverständnisse - einfaches "ja" zu den Dessous im Zusammenhang erkennbar ? -sind wohl die Kehrseite davon, wie der Kontakt (über eMail) aufgenommen und durchgeführt wurde. Wenn dann eine Pause entsteht, man nicht weiß, ob Nachrichten angekommen sind (geschweige denn einschätzen kann, wie sie aufgenommen wurden) habe ich zumindest Verständnis, dass auch beim gutwilligsten Anfrager Verunsicherung entsteht. Oder bin ich da naiv ?

 

Binsenweisheit: el problema es la comunicación !

 

... und wenn zumindest der viel bemühte gegenseitige Respekt (und nicht bloße Besteller-Mentalität) zu Tage tritt, dürfte schon viel gerettet sein oder es kristallisiert sich eben etwas substantieller heraus, dass es nicht passt.

 

Habe auch immer meine Zweifel, ob via eMail die berühmte Chemie "getestet" werden kann, selbst kurze Telefonkontakte sind ja fehleranfällig. Andererseits geht's ja auch nicht um den Bund des Lebens, der da eingefädelt werden soll ... Potential zu Enttäuschung oder Erleichterung wird's immer geben.

 

Hier ist dann vielleicht eine Zäsur angebracht.

 

Dass sich der Anfrager im Weiteren bei Verweigerung der eigenen Telefonnummer und Trotzreaktionen das Leben selbst schwer macht, ist wohl eine andere Frage und kommt zu den sonstigen Kommunikationsstörungen hinzu. Und wenn die Überhand nehmen, dann wird's halt nix.

 

Gilt auch, wenn der eine den Pudding an der Wand sieht und dem anderen schon vorher die Lust verloren ging. :grins: Wir sind ja nicht alle Tage gleich. :zwinker:

 

Das Leben ist eben eines der härtesten ...

 

In diesem Sinne,

Chandler B*

 

---------- Post added at 00:36 ---------- Previous post was at 00:34 ----------

 

Die Anfrage klingt ganz nach Sitte, manchmal haben die soviel Zeit :grins:

 

JETZT fühle ich mich aber naiv ... :schaem:

 

Gut's Nächtle ... :gruss:

  • Thanks 1

:spitzenkl Keine Nacht den Drögen ! :spitzenkl

 

Moral ist immer die Zuflucht der Leute, die Schönheit nicht begreifen.

(Oscar Wilde)

 

Commit random kindness and senseless acts of beauty !

Link to comment

@ Chandler

 

sei mir nicht böse, aber bei vielen Deiner Beiträge habe ich Mühe zu verstehen, was Du sagen wolltest. :heul:

 

- Sind deine Beiträge Teil eines akademischen Intelligenztests und ich bin zu blöd?

- Verwendest Du einen Geheimcode zur Kommunikation mit den Damen?

- Schreibst du einfach gedankenlos vor Dich hin und verstehst es am Schluß auch nimmer?

 

Ich hab keine Ahnung, is aber auch nicht schlimm :lach::clown:

  • Thanks 1
Link to comment
@ Chandler

 

sei mir nicht böse, aber bei vielen Deiner Beiträge habe ich Mühe zu verstehen, was Du sagen wolltest. :heul:

 

- Sind deine Beiträge Teil eines akademischen Intelligenztests und ich bin zu blöd?X

- Verwendest Du einen Geheimcode zur Kommunikation mit den Damen?

- Schreibst du einfach gedankenlos vor Dich hin und verstehst es am Schluß auch nimmer?

 

Ich hab keine Ahnung, is aber auch nicht schlimm :lach::clown:

 

darf man da ankreuzen?

Link to comment
@ Chandler

 

sei mir nicht böse, aber bei vielen Deiner Beiträge habe ich Mühe zu verstehen, was Du sagen wolltest. :heul:

 

- Sind deine Beiträge Teil eines akademischen Intelligenztests und ich bin zu blöd?

- Verwendest Du einen Geheimcode zur Kommunikation mit den Damen?

- Schreibst du einfach gedankenlos vor Dich hin und verstehst es am Schluß auch nimmer?

 

Ich hab keine Ahnung, is aber auch nicht schlimm :lach::clown:

 

- Kein Intelligenztest, Du bist nicht zu blöd - vielleicht bin ich ja manchmal zu verkopft (es ist auch schon spät)

- kein Geheimcode

- keine Gedankenlosigkeit (meistens) und manchmal versteh' ich, was ich schreibe

 

Woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich sage ! :clown:

 

S'Nächtle

:spitzenkl Keine Nacht den Drögen ! :spitzenkl

 

Moral ist immer die Zuflucht der Leute, die Schönheit nicht begreifen.

(Oscar Wilde)

 

Commit random kindness and senseless acts of beauty !

Link to comment
darf man da ankreuzen?

 

Das war klar, Du bist ja auch nur ein Mensch und kein Heiliger :oben:

Aber selbstverständlich darfst Du ankreuzen, obwohl mein Beitrag eigentlich an Chandler adressiert war. Du weißt also auch, was einmischen bedeutet. :kiss:

 

Wobei ich unlängst in einem Beitrag von Dir gelesen habe, dass ich auf Deiner Ignore-Liste lande. Insofern überrascht mich Deine Antwort doch etwas.

Link to comment
@ Chandler

 

sei mir nicht böse, aber bei vielen Deiner Beiträge habe ich Mühe zu verstehen, was Du sagen wolltest. :heul:

 

- Sind deine Beiträge Teil eines akademischen Intelligenztests und ich bin zu blöd?

- Verwendest Du einen Geheimcode zur Kommunikation mit den Damen?

- Schreibst du einfach gedankenlos vor Dich hin und verstehst es am Schluß auch nimmer?

 

Ich hab keine Ahnung, is aber auch nicht schlimm :lach::clown:

 

Auch wenn mich Chandler nicht dazu ermächtigt hat, hier meine "Übersetzung" - ich sehe es nämlich ähnlich wie Chandler:

 

1) Jeder Bucher und jede Escortdame hat eigene Vorstellungen davon, ob und wie sie ihre Dates planen. Wenn ein Escort keine Serviceliste hat, ist es okay, der Bucher kann ja woanders buchen, wenn es ihm nicht gefällt.

2) Deswegen: Lieber immer offen seine Vorbehalte äußern, nicht für sich behalten. Dann kann der Bucher sofort darauf eingehen oder eben es ganz sein lassen.

3) Aus Kimis erstem Beitrag wird sehr vieles nicht deutlich. Das "Ja" zu den Dessous fehlt da vollkommen. Die zweite Mail des Buchers ist im wesentlichen Teil nicht wiedergegeben: was hat er sich denn nun gewünscht? Usw.

4) Kommentarlos auf Mails nicht antworten hilft bei Missverständnissen nicht weiter. Der Bucher kommt eventuell gar nicht auf die Idee, dass die Escortdame durch seine Anfrage "genervt" ist.

5) Deswegen - wer's kann - lieber per Telefon buchen.

 

(Ich selbst kenne ähnliche Probleme bei normalen Dates / Bekanntschaften (obwohl meist ohne Serviceliste :grins:), deswegen erlaube ich mir, hier ein wenig mitzureden.)

Edited by Nestor
  • Thanks 1

"Ich kann mich so bald nicht von dem Eindruck befreien, den ich auf eine Frau gemacht habe." Karl Kraus

Link to comment
Das war klar, Du bist ja auch nur ein Mensch und kein Heiliger :oben:

Aber selbstverständlich darfst Du ankreuzen, obwohl mein Beitrag eigentlich an Chandler adressiert war. Du weißt also auch, was einmischen bedeutet. :kiss:

 

Wobei ich unlängst in einem Beitrag von Dir gelesen habe, dass ich auf Deiner Ignore-Liste lande. Insofern überrascht mich Deine Antwort doch etwas.

 

Tex,

Alf folgt da , wie so manche hier,(ich selbst nicht ausgeschlossen) der Maxime von Konrad Adenauer : " Wat jeht mich mein dummes Jeschwätz von jestern an " ... :cool:

 

Dazu kommt vielleicht die rheinische Humorregel : (Obwohl,bei Alf ?? :grins: )

"Lieber einen Freund verlieren als nen Gag verschenken" ...

 

Und schliesslich, wie hier,gibt es Steilvorlagen, die einfach nicht ausgelassen werden dürfen ... :zwinker:

 

Ähh, in diesem Sinne : Ich hatte Chandler auch verstanden ... :oben::jaja::zwinker:

  • Thanks 4

"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,Weiber und schnelle Autos ausgegeben.Den Rest habe ich einfach verprasst!"

(George Best)

Link to comment
Guest Gastxx
Da ich ja auch "independant" bin, hier meine Meinung zum Thema:

 

Hin- und Hergeschreibsel per sms finde ich bei einem ersten Date generell ungünstig, da zu viele beiderseitige Missverständnisse entstehen können und auch der Zeilenplatz viiiieeeeeeeel zu klein ist... :grins:

 

Im Normalfall erhalte ich als erstes eine mail mit einer Anfrage. Meist stehen da schon Terminwunsch und Vorlieben drin. Falls nicht, frage ich danach und schlage einen Zeitpunkt zum Telefonieren vor. Dann kommt es zu einem Telefonat, die Eckpunkte, Service und Vorstellungen werden abgeklärt und danach können beide Seiten gleich feststellen, ob ein Date ein prickelndes Erlebnis wird oder nicht. Auf diese Weise funktioniert das bei mir sehr gut.

 

Wenn allerdings mein Gegenüber seine handy-Nummer nicht rausrücken will (die von mir natürlich absolut diskret verwendet wird) und mir auch nicht den Namen nennt, auf den beispielsweise das Hotelzimmer reserviert ist, dann sagt mir mein Bauchgefühl, dass das einfach eine Fakeanfrage ist. Mein Bauchgefühl ist mein wichtigster Indikator bei allem was ich tue.

 

So seh ich das... :cool:

 

**

Richtig erkannt!

 

- man bekommt schon ein sehr feines Gespür für Anfragen, für die die real sind oder einfach unglücklich formuliert oder eben auch die die eventuell in was für eine Richtung auch immer - FAKE sind.

 

Aber das ausschlaggebende war eben die Sache mit der Handynummmer.. und die Aussage von ihm.. wenn Du unbedingt auf die Handynummer bestehst, dann gibst eben kein Date! Und dann der Einbruch - nachdem ich beipflichte und sage, ja Du hast völlig Recht -also kein Date - dann sein, ooooooooh das kannst Du mir doch nicht antun. Ja was jetzt, auf was kann man da nur noch schließen...

 

Booooah. Nicht der richtige Stil und muss ich so ein Date dann machen? Ja was hab ich dann von einem total Fremden dann überhaupt für eine Info, Sicherheit? Ist mir zu heiss, zu unsicher, zu viele Veränderungen in der Persönlichkeit, im Schreibstil, in der Planung, kurz im gesamten Paket. Fiel aber erst in dem Moment seiner Ausage mit dem Handy in die "Nein Danke Kategorie". Das war DER Punkt. Aber dann unwiderruflich. Bauchgefühl und auch Logik.

Bis dahin war alles noch in Ordnung wenn auch anstrengend, Anfragen laufen in der Regel anderst und fühlen sich anderst an.

Und ja manchmal fängt man vor einem Date an Kontakt zu haben und auch gerne und man sich freut über die Mails und schreibt gerne, aber nicht so wie es hier war.

Kimi

das wars von meiner Seite nochmal dazu, hat mich gefreut.

  • Thanks 4
Link to comment
ahhhhhhh, des gfoit mer groad so richtig guad. Endlich. Dachte ich mir doch dass Du der richtige dafür ist. Ich hatte heute einen ziiemmmlich stressingen Tag mit einigen Beeeeps.. zu verkraften da kommt mir so a BayernBulle grod recht.

 

Baby, hmmm, ich könnte Dich jetzt herausfordern, hätte grad soooo unglaubliche Lust drauf, ja aber ich kneife.. Warum? Zu öffentlich. Ganz einfach.

 

Aber, ganz vorbei ists noch nicht.... wie man in den Wald hineinruft so schallt es zurück ja? Schon mal gehört, nehme ich an, auch Du als Bulle vielleicht? Oder stauben die Bullen immer nur mit gesenkten Kopf und Hörnern nach unten gerichtet ziellos nach vorne und schaun mal was sie grad so erwischen?

Mich erwischt Du jedenfalls nicht. Bin zu schnell für Dich. Ha Und viel zu souverääääään.. Meine Zickigkeit beruht demnach nur und ausschließlich auf Deinem Kopf-nach-Vorne- Hörner-nach-unten-Angriff. Von dem ich mich zwar zugebenerweise eine Sekunde lang gestreift fühlte, aber nein, es war nur ein Hauch, das rote Tuch hat sozusagen leicht geweht, aber dann wars auch schon wieder vorbei und ich hab mich souverän und lächelnd seitlich gedreht mit so einem Augenzwinkern das nur Toreros haben..

:kiss:

 

Mei Mädl, wenn ich mal eine Coaching-Agentur für gestresste und überforderte Escorts gründe, bekommst einen Gutschein, versprochen:zwinker:

 

Ansonsten darfst Du mich gerne an der Hörnern packen. Und das Argument "zu öffentlich" zieht nicht, wir sind ja hier unter uns:cool:

 

Ich glaub Dir ja gern, dass der potentielle Bucher ein Grattler war, aber den Service von der jeweiligen Stimmung abhängig zu machen ist für mich ein No go, weil ich als Bucher auch nicht nach Stimmung bezahlen kann. Und nein, ich mach jetzt nicht das bayrische FO-Fass auf, es geht auch um andere in Bayern erlaubte Spielarten wie z. B. ZK.

 

I wünsch Dir was

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Um ein paar Missverständnisse aufzuklären.

 

Ich weiß, dass ich nichts weiß.

 

Zunächst mal @Nestor:

 

Danke für die Übersetzungshilfe, war anscheinend nötig. Genehmigung erteilt. :grins: Punkte 1-4 treffen den Kern meiner allgemeinen Aussagen.

 

 

**

Richtig erkannt!

 

- man bekommt schon ein sehr feines Gespür für Anfragen, für die die real sind oder einfach unglücklich formuliert oder eben auch die die eventuell in was für eine Richtung auch immer - FAKE sind.

 

@Kimi:

Von Deinem Gespür gehe ich aus. Wenn das Schwergewicht oder die Intention Deines Beitrages auf dem Fake lag, habe' ich das nicht mitbekommen bzw. missverstanden. Es lichtet sich aber der Nebel, was Du mit der "anderen Art zu spielen" meintest (legendär: "Wer lesen kann ..."). War gestern vielleicht einfach zu spät.

 

Der erste Teil meiner Ausführungen betraf ganz allgemein die Möglichkeit von Missverständissen. Daher die ausdrückliche Zäsur. Ist vielleicht auch untergegangen.

 

U.U. Themaverfehlung meinerseits. Setzen Sex (oder eben nicht) ! :clown::clown::clown:

 

Aber das ausschlaggebende war eben die Sache mit der Handynummmer.. und die Aussage von ihm.. wenn Du unbedingt auf die Handynummer bestehst, dann gibst eben kein Date! Und dann der Einbruch - nachdem ich beipflichte und sage, ja Du hast völlig Recht -also kein Date - dann sein, ooooooooh das kannst Du mir doch nicht antun. Ja was jetzt, auf was kann man da nur noch schließen...

 

Booooah. Nicht der richtige Stil und muss ich so ein Date dann machen? Ja was hab ich dann von einem total Fremden dann überhaupt für eine Info, Sicherheit? Ist mir zu heiss, zu unsicher, zu viele Veränderungen in der Persönlichkeit, im Schreibstil, in der Planung, kurz im gesamten Paket. Fiel aber erst in dem Moment seiner Ausage mit dem Handy in die "Nein Danke Kategorie". Das war DER Punkt. Aber dann unwiderruflich. Bauchgefühl und auch Logik.

 

Genau das konnte ich ja nachvollziehen.

 

"Verweigerung der Telefonnummer" bzw. "Trotzreaktionen" meinen in der Sache ja dasselbe. Habe nur nicht den Transfer zum Fake geschafft.

 

 

Bis dahin war alles noch in Ordnung wenn auch anstrengend, Anfragen laufen in der Regel anderst und fühlen sich anderst an.

Und ja manchmal fängt man vor einem Date an Kontakt zu haben und auch gerne und man sich freut über die Mails und schreibt gerne, aber nicht so wie es hier war.

Kimi

das wars von meiner Seite nochmal dazu, hat mich gefreut.

 

Das Bauchgefühl entscheidet auf beiden Seiten. Und dass - wie in jedem Bereich übrigens - Fake unverschämt ist, auch Escorts nervt und Zeit stiehlt, ist ja selbsterklärend. Vielleicht stand ich deshalb auf der Leitung.

 

@all:

So, das war's. Vielleicht hat's ja geholfen, das Urteil über mich etwas zu mildern :zwinker: und manche auf der anderen Seite des Bildschirms aus ihrer Verunsicherung zu holen (schmeichelhafte Reaktion übrigens !) :grins: Die Sache mit dem Ankreuzen hat mir gut gefallen ... :lach:

 

Ich werd' aber den :teufel: tun, mein geheimes "Erfolgsrezept" zu verrraten ... :zwinker:

Edited by Chandler Bing

:spitzenkl Keine Nacht den Drögen ! :spitzenkl

 

Moral ist immer die Zuflucht der Leute, die Schönheit nicht begreifen.

(Oscar Wilde)

 

Commit random kindness and senseless acts of beauty !

Link to comment

@Kimi

Es gibt hier tatsächlich Leute, die aus dem von dir geschilderten nervigen Fake-Anruf, nichts anderes war das ja, ein akademisches Thema machen und darüber hinaus noch kurz davor sind, sich in die Wolle zu kriegen, weil der eine nicht mehr versteht was der andere ihm überhaupt sagen will.

 

Erstaunlich, oder ?

  • Thanks 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.