MC Escort - Start
Zurück   MC Escort > Escort Forum > Anfragen (Bundesweit)
 
Passwort vergessen? Registrieren

Nachricht/Hinweis

Anfragen (Bundesweit) Escort Begleitung gesucht oder Hotelempfehlungen? Stelle deine Anfrage hier.



One night in Bangkok

Anfragen (Bundesweit)


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.18, 19:29   #1
Philebos
Beauty is truth
Berichte Schreiber
 
Avatar von Philebos
 
Registrierungsdatum: Oct 2008
Beiträge: 4,883
Danke vergeben: 7,108
Erhielt 10,792-mal in 3,473 Beiträgen ein Danke
Philebos ist auf dem richtigen Weg
stern One night in Bangkok

Ich werde in einigen Wochen zum Auftakt einer Südostasien-Rundreise ein paar Nächte in Bangkok verbringen. Hat jemand Erfahrungen mit der dortigen Escort-Szene? Agenturen scheint es dort einige zu geben, aber welche sind verlässlich, wenn überhaupt? Muss man davon ausgehen, dass andere Damen als die auf den Fotos abgebildeten erscheinen, wie es hier schon von anderen asiatischen Städten berichtet wurde? Lohnt es sich überhaupt, einen Escort-Service zu bemühen oder sind die Damen dann doch die gleichen, die ihre Dienste auch in den einschlägigen Bars anbieten? Für Hinweise bin ich sehr dankbar.
Philebos ist offline   Mit Zitat antworten

MC-Escort wird unterstützt von:
| | | | | |
Alt 05.01.18, 19:41   #2
haveaniceday
Senior Playboy
Berichte Schreiber
 
Registrierungsdatum: Jun 2009
Ort: mal hier mal da
Beiträge: 413
Danke vergeben: 1,951
Erhielt 943-mal in 376 Beiträgen ein Danke
haveaniceday ist auf dem richtigen Weg
AW: One night in Bangkok

Ich meine mich zu erinnern, dass es hier einen international sehr bewanderten Kollegen gab, der höchst informativ über die Szene in verschieden - ich meine auch asiatischen - hot-spots beschrieben hat. Vielleicht findet es jemand mit mehr Geduld....
Dieser bericht war es nicht http://www.mc-escort.de/forum/showth...hlight=bangkok
Viel Spass in dieser TOLLEN Stadt!
haveaniceday
haveaniceday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.18, 19:54   #3
Philebos
Beauty is truth
Berichte Schreiber
 
Avatar von Philebos
 
Registrierungsdatum: Oct 2008
Beiträge: 4,883
Danke vergeben: 7,108
Erhielt 10,792-mal in 3,473 Beiträgen ein Danke
Philebos ist auf dem richtigen Weg
One night in Bangkok

Danke! Dieser Kollege war der geschätzte Sonnenkönig Aber über Thailand hat er meines Wissens nur Berichte zu einem Hotel und einem Sonderzug verfasst.
Philebos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.18, 20:24   #4
Tyler Durden
Schärfer als die Realität
Berichte Schreiber
 
Avatar von Tyler Durden
 
Registrierungsdatum: Jun 2007
Ort: Hauptstadt
Beiträge: 5,418
Danke vergeben: 6,425
Erhielt 7,399-mal in 2,923 Beiträgen ein Danke
Tyler Durden hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
AW: One night in Bangkok

Sunny hat heute mal wieder etwas geschrieben. Schick ihm doch eine PN.
__________________
[B]F CK[/B]
all I need is [B]U[/B]
Tyler Durden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.18, 20:53   #5
Philebos
Beauty is truth
Berichte Schreiber
 
Avatar von Philebos
 
Registrierungsdatum: Oct 2008
Beiträge: 4,883
Danke vergeben: 7,108
Erhielt 10,792-mal in 3,473 Beiträgen ein Danke
Philebos ist auf dem richtigen Weg
AW: One night in Bangkok

Zitat:
Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
Sunny hat heute mal wieder etwas geschrieben. Schick ihm doch eine PN.
Ja, vielleicht hat er Erfahrungen mit Bangkok, auch wenn er sie hier noch nicht mitgeteilt hat.

Schön übrigens, hier ab und zu wieder etwas von Dir zu lesen.
Philebos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.18, 23:38   #6
PLE-Agency
Escort für den Genießer
Premium Mitglied
 
Avatar von PLE-Agency
 
Registrierungsdatum: Oct 2012
Ort: Köln & weltweit
Beiträge: 1,027
Danke vergeben: 2,197
Erhielt 4,086-mal in 977 Beiträgen ein Danke
Images: 6
PLE-Agency ist auf dem richtigen Weg
AW: One night in Bangkok

Weiß nicht, ob es hilft: wenn Herren aus Bangkok in Deutschland sind, fragen sie immer, ob auch wirklich die Dame vom Bild kommt. Irgendwann hab ich mal gefragt, warum sie so misstrauisch fragen. Da kam die Info, dass oft typähnliche Bilder von Escorts in Bangkok genommen werden, wegen Diskretion der Damen und es Europäischen Herren meist eh nicht so auffällt. Vermutlich meinten sie nur die asiatischen Damen (Typ/Optik). Ob’s stimmt, weiß ich nichtt. Aber war halt auffällig.
__________________

Geändert von PLE-Agency (05.01.18 um 23:42 Uhr)
PLE-Agency ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.18, 00:22   #7
MC
Administrator
Premium Mitglied
 
Avatar von MC
 
Registrierungsdatum: Sep 2005
Ort: BW
Beiträge: 6,998
Danke vergeben: 2,684
Erhielt 13,295-mal in 3,468 Beiträgen ein Danke
Images: 312
MC ist auf dem richtigen Weg
AW: One night in Bangkok

http://thai360.com/index.php?/topic/...cort-agencies/
__________________
MC-Escort die freundliche Community

Die Freiheit und die Toleranz enden genau da wo es die Freiheit und Toleranz der Anderen beschränkt
Wie zitiert man mehrere Beiträge gleichzeitig?

MC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.18, 21:01   #8
Sonnenkönig
Nowhere Man
Berichte Schreiber
 
Avatar von Sonnenkönig
 
Registrierungsdatum: Dec 2007
Ort: Versailles
Beiträge: 3,003
Danke vergeben: 8,182
Erhielt 6,056-mal in 2,102 Beiträgen ein Danke
Sonnenkönig ist auf dem richtigen Weg
AW: One night in Bangkok

Zitat:
Zitat von Philebos Beitrag anzeigen
Danke! Dieser Kollege war der geschätzte Sonnenkönig Aber über Thailand hat er meines Wissens nur Berichte zu einem Hotel und einem Sonderzug verfasst.
Danke für die Blumen.

Zur Sache: Da ich deine Vorstellungen und Ansprüche ja etwas kenne, würde ich dir abraten.
Meine eigenen Erfahrungen sind rudimentär, d.h. präzise gesagt, die Erfahrungen und Recherchen vor Ort waren so ernüchternd, dass ich lieber andere Wege beschritten habe.
Es gibt ein riesiges Angebot (nicht nur in Bangkok, auch in Pattaya) für Clubs, Soapy-Massagesalons und Bars, aber die Agenturen bzw Plattformen (wie Smooci) sind nun wirklich keine Offenbarung. Die Fotos sind nicht akkurat, überhaupt erscheint oft nicht unbedingt die Dame, die da gebucht wurde usw. Von Clubs, Salons und flanierenden Anbieterinnen in den Rotlichtbezirken hört und liest man immer wieder, dass die umfangreichen Service-Versprechen der Damen seltenst eingehalten werden; die eigenen Wertsachen seien auch nicht sicher, wenn man so eine Anbieterin ins Hotel einlädt.


Das gilt im übrigen auch für Hong Kong & Singapur. In Singapur wird ein Teil des Escort- Geschäfts übrigens von indischen Madams betrieben - teils noch wie im Escortspätmittalter in Büros, wo man nach vorheriger Verabredung dann die stark geschönten Steckbriefe durchblättern kann. Sowohl die Madams als auch die vermittelten Damen sind gleichgültig-hochnäsig-unfreundlich und haben die Einstellung, jeder Kunde denke eh nur Pussy und werde sowieso buchen.

Was allerdings ein Tipp für Bangkok und Hong Kong sein kann: In einem der besseren Hotels an der Bar Ausschau halten. Nicht nur kehren da manchmal Flugbegleiterinnen ein, die einen Nebenverdienst nicht verschmähen, es gibt auch ortsansässige Frauen, mit denen man durchaus anbandeln kann. Und die Clubbienen und aufdringliche Ladyboys haben auch keinen Zutritt.
__________________
Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.
- Harold Pinter

Geändert von Sonnenkönig (06.01.18 um 22:12 Uhr)
Sonnenkönig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.18, 21:10   #9
Peter29
Senior Playboy
Berichte Schreiber
 
Registrierungsdatum: Nov 2011
Beiträge: 360
Danke vergeben: 746
Erhielt 706-mal in 224 Beiträgen ein Danke
Peter29 ist auf dem richtigen Weg
AW: One night in Bangkok

Bangkok als escort szene ist schlecht.

Da habe ich einer von ein englisch sprachigen forum der mir seine liebelein dort erzaehlt. Er selbst ist asiate, und so geht es...fast alles auf empfehlung, glueck und verhandlung.

In Ganz asien ist 'bait & switch' den norm, das heisst wie Alina sagt, das die im Bild und die vor deine Tuer seltens die selbe sind
Peter29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.18, 22:31   #10
Philebos
Beauty is truth
Berichte Schreiber
 
Avatar von Philebos
 
Registrierungsdatum: Oct 2008
Beiträge: 4,883
Danke vergeben: 7,108
Erhielt 10,792-mal in 3,473 Beiträgen ein Danke
Philebos ist auf dem richtigen Weg
AW: One night in Bangkok

Danke, Alina, Sonnenkönig und Peter, so ungefähr hatte ich mir das auch vorgestellt bzw. befürchtet. Den Tipp mit der Hotelbar werde ich beherzigen. Vielleicht werde ich auch mal einen Bummel durch das Rotlichtviertel machen, aber die Vorstellung, mich in Go go-Bars zur Fleischbeschau unter schlecht gekleidete Touristen aus Deutschland und UK zu mischen, ist nicht gerade verlockend. Nun bin ich ohnehin kein besonderer Freund von asiatischen Frauen, daher werde ich es zur Not auch verschmerzen, abstinent zu bleiben. Vielleicht gibt es ja auch Escorts aus Europa oder US, die gerade in Bangkok sind, ich werde da bei C69 mal eine Anfrage starten. Im übrigen werde ich auch nach Vietnam und Kambodscha reisen, vielleicht eröffnen sich dort Möglichkeiten (in Laos wahrscheinlich nicht).

Geändert von Philebos (06.01.18 um 22:35 Uhr)
Philebos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Tags
asien, bangkok

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst neue Themen eröffnen
Du kannst Antworten schreiben
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Begleitung in Bangkok Ende September Berlinaffair Anfragen (Bundesweit) 0 09.09.17 09:01
SM Bangkok - MC Zauberfee Berichte (Escort Agenturen Thailand) 0 18.12.11 23:01
The St.Regis Bangkok Sonnenkönig Hotel Bewertungen 0 20.10.11 00:46
Bangkok Nanaplaza MC Berichte (Sonstiges Thailand) 11 16.01.06 11:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.


Powered by vBulletin | Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS - Website thumbnails provided by BitPixels