Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Verknallt/Verliebt in eine Escort-Dame/ einen Bucher?


Recommended Posts

...ein hochgerutschtes weites T-Shirt...verstrubbelte Haarre... more sexy as everything else...

 

 

Zum Thema:

 

Als bekennender Skifan geniesse ich jeden Tag im Schnee, Hüttenzauber oder Hüttenromantik... das Gefühl der Fliehkräfte beim Carven... Mitbringsel einkaufen auf der Speck- und Käsealm.

 

Dennoch werde ich nicht hinziehrn und bei der Bergbahn einen Job suchen... Denn Urlaub soll Urlaub bleiben...etwas besonderes....nau wie einn Date mit einer bezaubernden Escortlady.

Link to comment

Da reicht mir schon mein banaler Kommentar zu einem Bucher - als Escort würde ich NIE MEHR meine Meinung einbringen!

 

 

Kommentare hier im Forum sind nie banal...da wurde schon aus mancher Schneeflocke eine Lawine...

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 19:57 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 19:56 Uhr ----------

 

Die Erweiterung der Frage wäre: ist ein Escort untreu, wenn es sich mit Kunden trifft oder gilt das nur für den privaten Bereich?

 

Und die Erweiterung der Erweiterung der Frage wäre, ist ein Mann untreu, wenn er für Sex bezahlt..

  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Können sich die Männer hier überhaupt eine Beziehung mit einem Escort vorstellen oder würden Eifersucht, Moralvorstellungen etc. dem im Wege stehen?

 

Die Antwort ist einfach: NEIN

 

Ich Dösel, eine Oder-Frage kann man nicht mit nein oder ja beantworten :au:

 

Nein zur Frage 1

Ja zur Frage 2

Edited by texasrancher
  • Thanks 1
Link to comment
In diesem Fall muss ich Babu aber recht geben. Entweder zählt in einer Beziehung beides als fremdgehen oder beides als nicht fremdgehen. Alles andere wäre aus meiner Sicht nicht logisch.

 

Deswegen stell ich ja die Frage: ist der Beruf der Frau generell fremdgehen (angenommen, die Frau macht es hauptberuflich und / oder nur des Geldes wegen und nicht als Hobby / aus Spaß) oder ist es nur fremdgehen, wenn die Frau privat mit anderen Männern Sex hat? Ich finde das garnicht so logisch... Denn bei Männern ist ja immer nur zum Vergnügen, wenn sie sogar bezahlen - eine andere Motivation wie bei Escorts gibt es ja nicht.

Edited by Vera
  • Thanks 1
Link to comment
Deswegen stell ich ja die Frage: ist der Beruf der Frau generell fremdgehen (angenommen, die Frau macht es hauptberuflich und / oder nur des Geldes wegen und nicht als Hobby / aus Spaß) oder ist es nur fremdgehen, wenn die Frau privat mit anderen Männern Sex hat? Ich finde das garnicht so logisch...

 

Fremdgehen ist es, wenn sie in eine Beziehung einwilligt und dann gegen den Willen des Mannes weitermacht. Mit einem einfachen ja oder nein kann ich dies nicht beantworten.

Link to comment
Fremdgehen ist es, wenn sie in eine Beziehung einwilligt und dann gegen den Willen des Mannes weitermacht.

 

Das suggeriert ja, dass der Mann davon ausgeht, dass es Fremdgehen ist (weshalb er dann dagegen ist). Aber ich bin noch einen Schritt davor: warum will es der Mann nicht? Kann er zwischen Beruf und Privatem nicht differenzieren? Das mein ich...

 

Und evtl. sollte man da wirklich differenzieren, ob die Frau es wirklich zum Verdienst des Lebensunterhalts macht oder nur für einen gewissen Luxus und / oder zum Vergnügen. Bei Zweiterem bin ich da auch der Meinung, dass man es "leichter" sein lassen kann, wenn der Mann derartige Vorstellungen von Treue hat, im ersteren Fall finde ich das schon schwieriger (obwohl die Frau dem Mann emotional komplett treu ist, kann sie nicht einfach so ihren Job an den Nagel hängen).

Link to comment

Mal abgesehen von der geistigen Ebene, die ich eher im Einzelfall beurteilen würde, gibt es noch die Gesundheitsebene. Ich gebe es zu, ich stehe auf ungeschützten Verkehr in längeren Beziehungen. Dies wäre für mich nicht denkbar mit einem Escort. Schon allein deshalb wäre ich persönlich nicht für eine Beziehung mit einem aktiven Escort zu haben. Eine Übergangsfrist ließe sich aber durchaus einräumen. Festnageln lasse ich mich aber nicht darauf.

Link to comment
Dies wäre für mich nicht denkbar mit einem Escort. Schon allein deshalb wäre ich persönlich nicht für eine Beziehung mit einem aktiven Escort zu haben.

 

Sorry für OT: Laut der Aidshilfe ist die Geschlechtskrankheitsrate bei den Escorts unter allen Frauen am geringsten, da diese so stark darauf achten, dass sie sich immer penibelst schützen und auch sofort merken, wenn mit ihrer Mumu was nicht in Ordnung ist, da sie eben ihren Körper sehr genau kennen und permanent kontrollieren... das machen Nicht-Escorts anscheinend weniger, wenn sie ONS haben oder fremdgehen... (sorry für das unsexy Thema, aber wollte es nicht so stehenlassen).

Link to comment
Guest Sophia Independent

für mich persönlich ist es nahezu unmöglich eine Beziehung einzugehen. warum?

- ich bin sehr freiheitsliebend und gehe dem Entweder-oder Gehabe so gut es geht aus dem Weg

- da ich oft auf Reisen bin und meine nächste länger geht, könnte ich das ohne Weiteres nicht- ich mag so wenig Verantwortung für andere übernehmen wie möglich: heutzutage kümmern wir uns um Sachen, die nicht unter unser Obhut liegen und versperren uns so den Weg zu uns selbst. und um das wiederzuerlangen, sollte man anfangen, sich selbst spüren zu lernen. dabei helfen mir meine unregelmäßigen massageseminare sehr viel

- ich mag es nicht, wenn man mich hinter meinem Rücken hintergeht. deshalb lege ich bei potenziellen Partnern die Karten gleich auf den Tisch. meistens bekomme ich dann einen Korb, aber das macht mir nichts aus ;)

schlimm wäre für mich, wenn mein Partner ein Date mit einer anderen Frau ohne meines Wissens hat.

- einige Klienten, die einen besonderen Fetisch haben (bspw Latex, lack oder AnalVerkehr) und deren Partnerin dies nicht möchte, jedoch eine Professionelle toleriert, machen das dann mit Ehrlichkeit. und gerade dieses Vertrauen in einer Partnerschaft zu erfahren und nicht auszunutzen erachte ich als sehr relevant.

wichtig hierbei ist, dass dies dann auch umgekehrt geschehen darf, ansonsten geratet das Gleichgewicht der Waagschale durcheinander und die eine Seite fühlt sich benachteiligt oder nicht Versstanden.

mir ist das zu stupide; ich möchte erst einmal meine Freiheit ausleben und in Ca 10 Jahren mal an Familie denken.

als Harmoniebedürftige Waage-Frau wäre mir eine Partnerschaft mit zu vielen Ungleichheiten und Streitigkeiten verbunden.

so kann ich meiner Sexualität ausleben wie es mir beliebt, ohne jemandem Rechenschaft schuldig zu sein. :)

 

Liebe Grüße

Link to comment
Einfache Antwort: JA, da privat.

 

Genausogut kann man zum Ergebnis kommen:

 

NEIN, da nicht privat

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Guest Sophia Independent

in Sachen Beziehung kann ich, wie man herauslesen kann, wohl noch nicht mitreden :(

aber da es ums Verliebtsein geht:

 

verliebt sein beschreibt nur einen momentanen Zustand, der nur einige Tage, Wochen oder Gar Monate anhält.

Liebe hingegen ist DAS Gefühl, welches uns in alle möglichen Gefühlsausbruche ausarten lässt und wir dadurch Dinge tun oder sagen, die mit der Vernunft oftmals nicht vereinbar ist.

 

Liebe und Angst ergänzen sich gegenseitig und sind für mich die stärksten Gefühle, denen sich auch nicht mein Verstand entziehen kann.

.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 21:05 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:01 Uhr ----------

 

Also:

hör auf dein Bauchgefuhl; probiere es aus, wenn du nichts zu Verliereren hast!

deiner Konsequenzen bist du dank den tollen Berater(-inne)n hier nun auch bewusst.

viel Gluck!

Link to comment
Und wenn's jetzt Escort Dein Hauptberuf wäre: würdest Du Dich dann arbeitslos melden, sobald Du Dich verliebst?

 

 

Da ich nicht in dieser Lage bin, kann ich darauf keine gültige Antwort geben! Aber ich denke, ich würde dann lieber einen "Job" annehmen!

Ich habe es hier schon öfter an andere Stelle geäussert, Escort und Beziehung wäre für mich undenkbar.

Ich verurteile aber niemanden, der es anders sieht. Den Weg muss jede/r für sich entscheiden

  • Thanks 3
Link to comment

Bedienungen, McDonalds und Putzstellen sind eigentlich immer im Angebot bis zur beruflichen Neuorientierung..oder was ganz Exotisches..eine Agentur gründen

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Diese Frage finde ich sehr interessant... Die Erweiterung der Frage wäre: ist ein Escort untreu, wenn es sich mit Kunden trifft oder gilt das nur für den privaten Bereich? Kann man mit einem Escort zwangsläufig nur eine offene Beziehung führen oder sollte man einem Escort treu sein, wenn es das wünscht?

 

Können sich die Männer hier überhaupt eine Beziehung mit einem Escort vorstellen oder würden Eifersucht, Moralvorstellungen etc. dem im Wege stehen?

 

Aus meiner Erfahrung ist das zwar nicht zwangsläufig aber am besten in einer offenen eifersuchtsfreien Beziehung möglich. Aber ich persönlich kann mir insgesamt nur eine offene Beziehung vorstellen.

Die meisten Beziehungen gehen wg. Besitzdenkens zu Grunde.

Ich finde man kann durchaus mehrere Menschen, jeden auf seine Art lieben und treu sein. Sexuelle Treue ist da nicht unbedingt nötig, wenn alle Beteiligten Spass haben.

Zur Liebe oder was man darunter versteht gehört für mich Ehrlichkeit. Betrug ist für mich nur wenn man heimlich fremdgeht...

 

LG

Steven

  • Thanks 5
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.