Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Vor Dateanfrage lieber mal ne Runde Wixen oder nicht?


Recommended Posts

Klar gibt es die. Ich bin Automatisch in den selbst Verteidigungs Modus gegangen da er meinen Beitrag zitiert hat :schuechtern:

 

es waren nur die Parameter, die ich zitieren wollte.

Die konkrete Bezugnahme auf eine Agentur habe ich bewusst vermieden.

Da ich gute Erfahrungen bei DL bereits gemacht habe, sowohl die Escortdame als auch die Vermittlung durch Silvia betreffend, kann ich ausschließen dass eine der Fälle auf DL bezogen war. Hoffe dein Sonntag ist jetzt gerettet liebe Silvia :blume3:

  • Thanks 1
Link to comment

@ Benno

 

Das Thema hat sicher seine Berechtigung, Aber ich halte es für eine konstruktive Diskussion nicht förderlich, wenn:

 

Escort Agenturen mit Auto-Verkäufern und Wurstsemmel Verkaufsfachfrauen verglichen werden

 

Escorts auf ihre Vagina reduziert werden

 

Escorts auf käuflichen Beischlaf reduziert werden

 

Und ich kenne kein Angebot, das mittel- und langfristig überlebt, wenn es keine Nachfrage dafür gibt. :smile:

  • Thanks 1

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment

Es sind genau solche Äußerungen, die Frauen, als für Geld frei verfügbare und manipulierbare Ware zu sehen, die den Abolitionist*innen Argumente zuspielen, die schwer zu widerlegen sind.

Zum Glück gibt es Agenturen und Independents, die erfolgreich und selbstbewusst entweder über den Preis und oder gestellte Mindestanforderungen selektieren

  • Thanks 1
Link to comment

 

"My interest is to meet a gentleman who truly understands the value of companionship with a real woman. Charm is a necessity and generosity must be in abundance.!"

 

Wo zum Teufel buchst Du?!?

 

Kaufst Du 'ne Rolex auch beim Strandverkäufer nordafrikanischer Provenienz? Die Seite strahlt die Seriösität eines albanischen Gebrauchtwagenhändlers aus.

 

Jetzt mal nix für ungut, vielleicht ist das auch nur Zufall und Du hast ganz woanders geschaut.

Link to comment
Escort Agenturen mit Auto-Verkäufern und Wurstsemmel Verkaufsfachfrauen verglichen werden

 

Den Vergleich hast du angestellt... ich habe nur Bsp. genannt, wo sich jeder "normale" Mensch diese Behandlung im gesagten Fall in der Bandbreite nicht gefallen lassen wuerde... was im besagtem Business als vorbildliche Geschaeftsusance, zumindet hier, betrachtet wird und quasi zum Standard propagiert wird.

 

Escorts auf ihre Vagina reduziert werden

 

Auch das habe nirgendwo geschrieben... Tatsache ist, dass die Haelfte der Weltbevoelkerung mit so einem Organ ausgestattet ist. Daraus jetzt eine Sonderstellung abzuleiten, erachte ich mehr als fragwuerdig.

Selbst unser Escortpapst a.D Alfder sieht eine gewissen Bedeutung in Zusammenhang mit dem Organ und Escort:

 

Ansonsten, Mädelz u have a pussy, you make the rules
:zeig:

 

Escorts auf käuflichen Beischlaf reduziert werden

 

In vielen Faellen ist der Beischlaf noch das Angenehmste, was mir das eine od. andere Escort verfluestert hat.. :cool::lach:

 

Und ich kenne kein Angebot, das mittel- und langfristig überlebt, wenn es keine Nachfrage dafür gibt. :smile:

 

Also ob an der Art von Pay6 so extreme Nachfrage herrscht, lasse ich mal dahin gestellt... die hier so als das NonPlusUltra propagierte Form der Prostitution macht meiner Meinung nach 3-5% des "Weltmarkt" aus... d.h. 95-97% sieht aber ganz anders aus damit! :zwinker:

 

Wir reden uns die Welt hier schoen... :mache-urlaub:

 

Es sind genau solche Äußerungen, die Frauen, als für Geld frei verfügbare und manipulierbare Ware zu sehen, die den Abolitionist*innen Argumente zuspielen, die schwer zu widerlegen sind.

 

Ach Alf, jetzt kennen wir uns schon einen Ewigkeit und du weisst genau, dass ich weder eine Frau fuer eine Ware halte noch gesteigertes Interesse an manipulierbaren od. manipulierten Frauen besitze.

 

Zum Glück gibt es Agenturen und Independents, die erfolgreich und selbstbewusst entweder über den Preis und oder gestellte Mindestanforderungen selektieren

 

Soll und darf es auch geben... Ich persoenlich fuer mich habe nicht das geringste Problem damit.

Wenn eine 10.000 € verlangt fuer eine Nacht, selbst ohne Sex, dann soll mir das Recht sein. Und wenn das jemand zahlt, dann halte ich den Kunden fuer einen Irren, nicht die Damen, die das aufrufen. Wenn fuer einen Fussballer 3-stellige Millionenbetraege bezahlt werden, dann ist nicht der Fussballer dafuer verantwortlich... wenn ich so gut spielen koennte, wurde ich die Kohle auch ohne schlechtes Gewissen einsacken... :grins: Dass System, was es ermoeglich, solche Betraege bezahlen zu koennen ist dann falsch in meinen Augen.

 

Aber wenn ich z. B. gross erklaere, dass jeder 4 Haushalt in Riad mindestens 5 goldene Waschtischarmaturen besitzt, das dann als "Standard" fuer einen klassischen Haushalt zu deklarieren, dann ist das einfach nicht der Realitaet entsprechend.

 

 

Jetzt mal nix für ungut, vielleicht ist das auch nur Zufall und Du hast ganz woanders geschaut.

Ja hier handelt es sich um einen Zufall, weil ich kenne die Seite nicht... :dunno: jedoch die Dame :zwinker:

 

 

Aber ich habe eh schon wieder viel zu viel geschrieben... es wird wieder Zeit zum Schweigen! :aber:

Edited by Benno
  • Thanks 7

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Den Vergleich hast du angestellt... ich habe nur Bsp. genannt, wo sich jeder "normale" Mensch diese Behandlung im gesagten Fall in der Bandbreite nicht gefallen lassen wuerde... was im besagtem Business als vorbildliche Geschaeftsusance, zumindet hier, betrachtet wird und quasi zum Standard propagiert wird.

 

 

 

Auch das habe nirgendwo geschrieben... Tatsache ist, dass die Haelfte der Weltbevoelkerung mit so einem Organ ausgestattet ist. Daraus jetzt eine Sonderstellung abzuleiten, erachte ich mehr als fragwuerdig.

Selbst unser Escortpapst a.D Alfder sieht eine gewissen Bedeutung in Zusammenhang mit dem Organ und Escort:

 

:zeig:

 

 

 

In vielen Faellen ist der Beischlaf noch das Angenehmste, was mir das eine od. andere Escort verfluestert hat.. :cool::lach:

 

 

 

Also ob an der Art von Pay6 so extreme Nachfrage herrscht, lasse ich mal dahin gestellt... die hier so als das NonPlusUltra propagierte Form der Prostitution macht meiner Meinung nach 3-5% des "Weltmarkt" aus... d.h. 95-97% sieht aber ganz anders aus damit! :zwinker:

 

Wir reden uns die Welt hier schoen... :mache-urlaub:

 

 

 

Ach Alf, jetzt kennen wir uns schon einen Ewigkeit und du weisst genau, dass ich weder eine Frau fuer eine Ware halte noch gesteigertes Interesse an manipulierbaren od. manipulierten Frauen besitze.

 

 

 

Soll und darf es auch geben... Ich persoenlich fuer mich habe nicht das geringste Problem damit.

Wenn eine 10.000 € verlangt fuer eine Nacht, selbst ohne Sex, dann soll mir das Recht sein. Und wenn das jemand zahlt, dann halte ich den Kunden fuer einen Irren, nicht die Damen, die das aufrufen. Wenn fuer einen Fussballer 3-stellige Millionenbetraege bezahlt werden, dann ist nicht der Fussballer dafuer verantwortlich... wenn ich so gut spielen koennte, wurde ich die Kohle auch ohne schlechtes Gewissen einsacken... :grins: Dass System, was es ermoeglich, solche Betraege bezahlen zu koennen ist dann falsch in meinen Augen.

 

Aber wenn ich z. B. gross erklaere, dass jeder 4 Haushalt in Riad mindestens 5 goldene Waschtischarmaturen besitzt, das dann als "Standard" fuer einen klassischen Haushalt zu deklarieren, dann ist das einfach nicht der Realitaet entsprechend.

 

 

 

Ja hier handelt es sich um einen Zufall, weil ich kenne die Seite nicht... :dunno: jedoch die Dame :zwinker:

 

 

Aber ich habe eh schon wieder viel zu viel geschrieben... es wird wieder Zeit zum Schweigen! :aber:

 

 

Dein umfangreicher, eloquent vorgetragener, im Ergebnis aber kläglicher Versuch der Exkulpation ist nur weiter entlarvend und zugleich kannst du ihn auch als gescheitert betrachten. Jeder der lesen und verstehen kann, wird da keinerlei Zweifel hegen...

 

Darüber hinaus zielt dein Beitrag auch ins Leere hier im Forum - die von dir aufgeführten Zustände treffen auf keine der Agenturen und Independents hier zu...:smile:

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
Dein umfangreicher, eloquent vorgetragener, im Ergebnis aber kläglicher Versuch der Exkulpation ist nur weiter entlarvend und zugleich kannst du ihn auch als gescheitert betrachten. Jeder der lesen und verstehen kann, wird da keinerlei Zweifel hegen...

 

Lolo bei dir hege ich mehr als Zweifel... :blinken:

Ich denke, es ist besser du kaust weiter am Knochen "Prostitutionsgesetz neu" :zwinker:

 

Darüber hinaus zielt dein Beitrag auch ins Leere hier im Forum - die von dir aufgeführten Zustände treffen auf keine der Agenturen und Independents hier zu...:smile:

Man merkt, du bist eben DER Checker... kennst alle Agenturen und Escorts die sich hier bewegen.. meine Hochachtung!

Edited by Benno
  • Thanks 3

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
...Wenn du den paar Usern einen Fehler aufzeigst, dann wird das zunächst ins Lächerliche gezogen, wenn das nicht hilft, dann werden sie persönlich und wenn das auch nicht hilft, dann werden bestimmte Nicks ins Feld geführt....Es ist immer wieder das gleiche Muster...ganz trauriges Kapitel....

.........................

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
Es sei aber auch dazu gesagt, dass es auch Damen gibt, die bei sehr hochpreisigen Agenturen gelistet sind, die weit über dem PLE Honorar liegen, die mega lustig und nett sind, kein bisschen abgehoben....das hat also nicht unbedingt etwas mit dem Honorar, viel mehr mit Erziehung und eigenes Spiegel/Selbstbild zu tun....:putzen:

 

Gott sei Dank ist das so.. sonst haette ich schon lange das Hobby an den Nagel gehaengt.... :grins:

Ordnungshalber sei erwaehnt, es gibt auch viele Damen, die mehr als OK sind und weit unter dem PLE Honorar liegen.. :zwinker:

  • Thanks 4

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Ich weiß, ich hatte das nur erwähnt, weil das Thema: immer höhere Honorare usw. auch angepiekst wurde und bei immer höher/High Class Honorare, denkt man natürlich eher an Honorare wie bei Felines, Venus etc. und nicht an mittelpreisige Agenturen wie meine oder weniger. Das war also keineswegs wertend ;).

 

Überall gibts lustige Damen und überall auch Diva-Allüren.....darum sage ich ja, das hat ganz viel mit anderen Dingen zu tun...

Edited by PLE-Agency
  • Thanks 2
Link to comment

Ich habe es in paar Threads schon mal erwähnt. Es gibt auf jeder Seite, Agentur, Indies und auch Kunden schwarze Schafe. So lange man nicht alle in einen Topf wirft ist doch gut.

 

Und wenn wir Agenturen und Indies hier Dampf ab lassen über Bucher, dann haben die Bucher doch das gleiche recht sich über Ihre negativ Erfahrungen aus zu lassen.

  • Thanks 1

 

DL-Banner-468x60.jpg.417a7b558e2ce793b06b303d152023af.jpg

,,Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, eine schöne Frau lässt sie vergessen.

Maurice Chevalier

Link to comment

 

Und wenn wir Agenturen und Indies hier Dampf ab lassen über Bucher, dann haben die Bucher doch das gleiche recht sich über Ihre negativ Erfahrungen aus zu lassen.

 

Ursprünglich war das bei Threaderöffnung von mir anders gemeint.:grins: Nachdem aber Luv nach Beispielen gefragt hat, hat es sich eben so entwickelt....was vollkommend okay, aber auch interessant ist.

 

Es ist interessant zu lesen, dass im Grunde beide Seiten das Gleiche bemängeln. Ich persönlich finde das " von oben herab Gehabe" nämlich ätzend und absolut unattraktiv.

 

Wenn man bedenkt, dass jeder (egal ob Männlein oder Weiblein) am Ende des Tages den gleichen Ort besuchen muss:denk::teufel:

  • Thanks 4

"Man entdeckt keinen neuen Erdteil, wenn man nicht den Mut hat, die alte Küste hinter sich zu lassen." :tanzgirl:

Link to comment

Julia Du kennst das doch, eigentliche Themen entwickeln sich immer noch in eine andere Richtung. :smile:

 

Ich finde es auch Interessant, nur das sich einige User wieder dumm anmachen finde ich blöd.

 

Das mit der Vagina empfinde ich nicht schlimm. Umgekehrt ist es so, das manche Herren denken wenn sie mit ihren Geldscheinen wedeln können sie sich alles erlauben (mit dem Schwanz wedeln passt nicht).

 

Die meisten von uns haben doch schon Erfahrungen gemacht die man nicht noch mal machen muss/möchte. Zählen tun für mich die Positiven, und die überwiegen. So sehr ich mich manchmal über bestimmte Anfragen aufregen könnte, umso mehr freue ich mich über die tollen.

 

Mir tut es gut mich ab und an hier aus zu kotzen, zu lesen das andere ähnliche Erfahrungen machen und man sich austauschen kann. Irgendwo muss man das doch mal los werden können, und wenn nicht in einem Forum für Escort, wo dann...beim Friseur :smile:

 

DL-Banner-468x60.jpg.417a7b558e2ce793b06b303d152023af.jpg

,,Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, eine schöne Frau lässt sie vergessen.

Maurice Chevalier

Link to comment
Das stimmt, Benno ist mit Sicherheit kein Mann - der eine Frau für eine Ware hält - im Gegenteil, er ist eher ein Gentleman - gut, ich habe zwar noch nie das :bettchen: mit ihm geteilt, aber beim MC Treffen habe ich einen sehr charmanten Mann (mit frechen Zügen) kennengelernt.

 

 

Ich habe zwar noch nie das :bettchen: mit ihm geteilt ... so ist es auch bei mir :clown:

 

Ich kenne Benno, wie andere User nur flüchtig von Treffen und mag ihn weder be- noch verurteilen. Sicher scheint, dass wir ein sehr unterschiedliches Welt- und Frauenbild haben.

 

Meine Annmerkung

Es sind genau solche Äußerungen, die Frauen, als für Geld frei verfügbare und manipulierbare Ware zu sehen, die den Abolitionist*innen Argumente zuspielen, die schwer zu widerlegen sind.

Zum Glück gibt es Agenturen und Independents, die erfolgreich und selbstbewusst entweder über den Preis und oder gestellte Mindestanforderungen selektieren

 

bezog sich auf seine Äußerungen nicht auf seine Person, und ich gebe zu, männliche Teilnehmer an den Treffen und auch im Forum stehen nicht gerade im Fokus meines Interesses.

 

Trotzdem Danke für die Ausführlichkeit und Aufmerksamkeit von Benno :prost:

Edited by alfder
  • Thanks 1
Link to comment

...Mit dem Schwanz wedeln....wäre aber ein netter Vergleich :lach:

 

Ich versuche mittlerweile mich nicht mehr über alles aufzuregen. Lege nicht jedes Wort auf die Goldwaage und lass mich erst recht zu einem Date erpressen. Dann sag ich lieber: "Nein, Danke." dazu.

 

Es mag ja Anbieterinnen geben, die vor lauter € - Zeichen nichts anderes sehen, aber der Spaß steht bei mir im Vordergrund und von daher, haben diese Herren es sehr schwer mit mir:grins:

 

Scheiß aufs Geld. Da sitze ich lieber mit meiner Katze auf dem Sofa und faulenze, als ein mieses Date zu haben. Meine kostbare Freizeit verschwende ich definitiv an solche Idioten, egal wieviel die mir bieten.

  • Thanks 5

"Man entdeckt keinen neuen Erdteil, wenn man nicht den Mut hat, die alte Küste hinter sich zu lassen." :tanzgirl:

Link to comment

Wenn ich mir die eine andere Hompage so ansehen, bekomme ich schon die Krise und ich denke mir still: Wer bitte bucht dort? Wie devot, enthirnt od. ueberkapitalisiert muss man sein, um solche Angebote zu goutieren?

 

Ich vermute es handelt sich dabei schlicht und einfach um einen Fetisch:

[ame]http://en.wikipedia.org/wiki/Financial_domination[/ame]

 

Die Grenze zwischen dem klassischen "Moneyslave", dem Sugar-Daddy, und dem Escort-Kunden an sich ist ja ohnehin fließend. Die von dir angesprochene Werbung spricht sicher eher Kunden an die einen Hang zum Moneyslave haben. Für mich persönlich wäre das auch nichts, aber hey - jeder soll mit seinem eigenen Fetisch glücklich werden. :zeig: Den Rest regelt Nachfrage und Angebot.

 

Ebenso verhält es sich wohl mit der nicht vorhandenen scharfen Abgrenzung von Escort Services zur Wohnungsprostitution - Ich denke in letzterem Fall sind "1-Satz-Anfragen" im Sinne von "Hast du heute Abend Zeit - 2h?" sicher nicht unüblich - und dass es hier keine ganz scharfe Grenze gibt ist auch klar, allein schon weil sowohl viele Kunden als auch viele Damen beides ausüben.

 

Am Ende des Tages geht es doch nur darum, dass jeder Topf sein Deckelchen findet. Die Kunden mit den von Julia angesprochenen Anfragen sind bei ihr eben eindeutig falsch, daher werden sie auch abgelehnt. Ebenso kommen die von Benno angesprochenen Damen mit ihrer Werbung bei ihm (und mir) eben überhaupt nicht an - was überhaupt nicht heißen soll, dass sie damit bestimmt auch eine gewisse Zielgruppe ansprechen und damit erfolgreich sein können.

  • Thanks 6
Link to comment
Viele heben auch ab, weil sie vorher reiche Sugar Daddys hatten und denken: nun weiß ich, wie die Welt läuft. Erst neulich wieder. Dame rufst an und fängt das Gespräch wie folgt an: Also Du darfst Dich geehrt fühlen, dass ich Dich beauftragen möchte (kein Witz :wie-geil:)....ich: guter Humor.... Sie: war kein Scherz Ich: dann hat es sich erledigt....sie legt auf und schreibt mir eine bitter böse Mail...ich erspare Euch die Ausdrücke, aber da war es nicht mehr weit her mit dem, was sie eigentlich darstellen wollte. Es war wirklich Gossensprache....

 

Tja, das mit den SugarDaddy-Geschädigten können einige hier glaube ich nachvollziehen....ich wußte allerdings nicht, dass Vegetarier zu solchen kleinen, verdeckten Nadelspitzen fähig sind.

 

:lipkiss:

Link to comment
Chigurh ich oute mich, dass ich das mit dem Vegetarier nicht kapiere....wen meinst Du damit? Bin wohl doch noch zu blond und muss wohl zum Friseur.... *Friseur Running Gag*

 

An Blond kann es nicht gelegen sein...bin nämlich Rothaarig. Verstehe es aber auch nicht:lach:

"Man entdeckt keinen neuen Erdteil, wenn man nicht den Mut hat, die alte Küste hinter sich zu lassen." :tanzgirl:

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.