Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Warum bucht Ihr Escorts? Was ist das Besondere für euch?


Recommended Posts

Liebe Community,

schon von Beginn an, habe ich mich immer mal wieder gefragt, was der Hauptgrund ist, oder sein könnte, Escorts zu buchen. Steht der Sex im Vordergrund, oder möchte man einfach nur Gesellschaft genießen, oder ist es eine Verbindung aus Beidem?

Damit diese Frage vielleicht besser verstanden werden kann, Spiegel ich mal meine Sichtweise und auch teilweise meine Erfahrungen wieder:

- Ich behaupte jetzt einfach Frech, dass keine der hier angemeldeten Personen zwingend auf Paysex angewiesen ist, sondern auch so intime Nähe genießen können wird. Mir gefällt Escort so gut, weil man die Möglichkeit hat, sich auf niveauvoller Basis ausleben zu können. Dies kann man privat vielleicht nicht immer so und da bietet Escort eine exzellente Möglichkeit voll und ganz auf seine Kosten kommen zu können. Schließlich hat jeder Mensch so seine persönlichen Vorlieben. Gerne gebe ich also zu, dass es mir primär um den Sex und das ausleben meiner Vorlieben geht. Trotzdem würde mich ein normales Laufhaus, oder ähnliches sexuell nicht erfüllen, da mir Sympathie und vor allem echt Lust und Leidenschaft genauso wichtig sind, wie das ausleben meiner erotischen Phantasien. Und gerade dies gibt es in meinen Augen nur im Escort, da man hier auch die Möglichkeit bekommt interessante Menschen kennenlernen zu können und somit auch eine zwischenmenschliche Basis zu schaffen, welche erotische Highlights erst ermöglicht.

- Aus einem anderen Thread (über die neue Agentur Jolie) würde ich gerne ein weiteres Thema übernehmen: Wie genau kommt es teilweise zu diesen so massiven preislichen Unterschieden? In meinen Augen gibt es optisch nicht eine einzige unattraktive Escortdame. An der reinen Schönheit kann man es also nicht fest machen. Aus persönlicher Erfahrung behaupte ich jetzt auch frech, dass man auch den Sex selber nicht als Kriterium nehmen kann, da das teuerste Date nicht zwingend den besten Sex verspricht. Nehmen wir das Thema Bildung & Wesen allgemein. Auch hier kann es denke ich definitiv größere Unterschiede geben, aber rechtfertigen diese teilweise einen Unterschied im mittleren 4-stelligen Bereich? Diese Frage ist besonders an Agenturen und auch an die zahlreichen Independents gedacht. Bitte klärt mich hier doch mal etwas auf. 

- Last but not least. In meinen Augen wird die „Optik“ manchmal doch etwas überschätzt. Ganz zu Anfang habe ich auch eher danach selektiert, welche Dame mich optisch am meisten anspricht. Dadurch habe ich aber schnell gelernt, dass gerade weiche Faktoren wie Sympathie und die berühmte Wellenlänge viel stärkeren Einfluss auf ein gelungenes Date haben, wie die reine optische Anziehungskraft. Gerade wenn es eine Escortlady schafft mich voll in Ihren Bann zu ziehen und mir hilft, mich völlig aus dem Alltag fallenlassen zu können, wird das Date am Besten. Natürlich ist es toll, wenn die „Optik“ dabei auch stimmt 😉 Wie seht ihr liebe andere User dieses Thema?

  • Thanks 3
  • Agreement 1
Link to comment

Für mich geht es um das Ausleben meiner Wünsche und Fantasien und um die unglaubliche Vielfältigkeit. Neudeutsch vielleicht Diversity. Von skinnny bis curvy, von jung bis mature, unterschiedliche ethnische Herkunft, Haarfarbe, Hautfarbe. Ich bin NICHT typen-fixiert und sammle sehr gerne schöne Erlebnisse und Erinnerungen. Das alles natürlich nicht (nur) im gesellschaftlichen Bereich, sondern gerade bei Spiel, Spass und Sex. Optik ist nicht unwichtig, aber noch wichtiger ist für mihc Authentizität, Spass am Spiel, Lust auf Sex und Bereitschaft zum Genuss.

Simple but not easy.....

haveaniceday

  • Agreement 4
  • Like 3
Link to comment

Grundsätzlich kann ich mich @haveanicedaynur anschließen. Insgesamt versuche ich das finanzielle möglichst auszublenden und vergebe jeweils noch ein Motto wie "Füreinander da sein", so dass alles in schönem miteinander verläuft und beide Partner etwas voneinander haben. Ich gebe zu, dass ich da etwas harmoniebedürftig bin. Mir macht es außerdem Freude, die Dame kennen zu lernen und mich auf sie einzustellen. Also studiere ich die Setcard oder löchere die Agentur und versuche ihre vorlieben usw. heraus zu bekommen. Die ganze Planerei macht mir einen Mega Spaß. Passt das Programm zu der Dame oder doch eher das? Diese oder jene Blumen? Wenn ich dann nachher richtig lag, freue ich mich umso mehr.

Hinzu kommt, dass ich Rollenspiele mag. Ist die Dame z.b. 23 Jahre alt, versetze ich mich selbst in dieses Alter zurück und bearbeite so gleich ein paar Dinge aus dieser Zeit. Das bespreche ich natürlich vorher mit der Dame.  Bisher fanden das alle Damen sehr interessant und mein Hirn bekommt mit dem positiven Erlebnis noch ein Update.   🙂

  • Thanks 1
  • Agreement 2
  • Like 3
Link to comment

Da kann ich mich euch nur anschließen. Denke das finanzielle muss man dabei auch ausblenden, sonst kann man sich einfach nicht fallen lassen und das Date genießen. Mir geht es auch so, wie Martin, ich sehne mich nach Harmonie und Geborgenheit. Aber ich möchte auch Fantasien ausprobieren die sich bei mir als Dauer Single entwickelt haben. Wie Martin geschrieben hat, das ‚füreinander da sein‘ finde ich mega toll, miteinander rumalbern und einfach mal für einen Tag eine perfekte Beziehung spielen, wo es keinen Beziehungsstress und so weiter gibt. Und natürlich, ganz klar gemeinsam intim zu werden ist auch ein Grund. Muss dazu halt auch sagen, dass ich sexuell noch sehr, sehr wenig Erfahrung hab und nun einfach wissen will, wie es ist mit einer Frau zu schlafen.

  • Thanks 1
  • Agreement 1
  • Like 2
Link to comment

Vielen Dank für die bisherigen Rückmeldungen! Ich schließe mich ganz klar dem Tenor an, dass man das finanzielle während des Dates möglichst ausblenden sollte, z.B. auch dadurch, dass man vorab das Honorar überweist.

Den Punkten der Nähe und Geborgenheit schließe ich mich auch sehr gern an.

Trotzdem frage ich mich halt, wo genau der Sinn sieht für ein Date bspw. 2.800 pro Tag auszugeben, oder 6.000. Da hat sich für mich der Sinn noch nicht ergeben, weil ich noch keine Lady kennengelernt habe, welche diese „Performance“ rechtfertigt.

In jedem Falle finde ich es aber schön auch von anderen zu hören, dass die Vorstellungen gar nicht so weit auseinanderliegen 🙂

Link to comment

ja genau, Escort ist für mich eben das was man sich eigentlich bei einer "normalen" oder gar eigenen Frau wünscht.
Damit meine ich aber nicht nur sexuelle Bedürfnisse sondern auch dass man seine Sorgen im Privaten (oder Geschäftlichem), die sonst gar nicht zu so einem Mann passen würden mit ihr bespricht. Bei einer Escort-Dame braucht man keine Sorge zu haben sie damit zu verärgern oder sie deswegen nicht mehr rumzukriegen und kann somit frei sein. Wenn sie dann auch noch aussieht wie ein Göttin, und Dir einfach nur eine schöne und geile Zeit bereitet. Eben nicht nur sexuell... Das ist das was ich im Laufhaus oder auch sonstwo kaum bekomme.
Und außerdem habe ich ja auch noch die Qual der Wahl. Eine schöner als die andere.


Achso es kostet Geld, ja, meine Psychiaterin auch, aber die sieht nicht so gut aus und das mit dem Sex mit ihr... hm, ist auch etwas schwierig. 😉

 

  • Thanks 1
Link to comment

Hallo lieber Escortwithpassion,

interessante Fragen.

Ich hoffe, es ist okay, wenn auch ich einfach mal meine Erfahrungen von Agenturseite mit einwerfe.

Asfaloth hat es für mich ziemlich gut auf den Punkt gebracht...unkomplizierte und erotische begegnunfen mit interssanten und attraktiven freuen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass viele Gentlemen eben Gentlemen sind. Sie wollen keinen Ärger, wünschen sich respektvolle Begegnungen und Diskretion. Gerade Männer die auch mal in der Öffentlichkeit stehen etc. wollen einfach Spaß, Abenteuer und Erotik ohne unangenehme Konsequenzen. Wie du schon sagst, sicher könnten diese Männer auch spontane erotische Begegnungenin einer Bar oder irgendwo erleben. aber sie wünschen sich diskretion und eine direkte vertrauensvolle beziehungen. ich denke, dass hat man nur mit einem GFE Escort....

Zum Thema Honorar, wie du schon sagst, es geht nicht immer nur um die Optik. Vieder der Escorts, vor allem im High Class Escort Bereich, sind studierte, intelligente Mädels und Frauen. Sie punkten eben nicht nur mit Optik, sondern auch mitBildung und Stil. Ich denke, da kommt auch der preisliche Unterschied her...

Wie du schon sagst, es ist schön , wenn die optik stimmt, aber alle optik bringt nichts, wenn die wellenlänge nicht stimmt...und ich glaub, das macht escort aus...

Viele Grüße

und viel Spaß bei stöbern und beim entdecken der vielen erotischen Abenteuern die uns allen noch bevor stehen 🙂

Grace

www.grazia-escort.com

 

 

  • Thanks 2
  • Informative 1
  • Like 1
Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo Escortwithpassion

Nun, bei mir steht das Ausleben meiner sexuellen Wünsche mit vielen schönen jungen Frauen im Vordergrund. Insbesondere wenn es zum Date kommt mit Damen, die ganz normal angezogen sind und keine Kleidung anhaben wie im Laufhaus, da spielt eben die Fantasie eine Rolle. 

Optik spielt für mich die Hauptrolle. Allerdings ist sie nicht alles. Wenn die Escort-Dame intellektuel zu einem Gespräch nichts beitragen kann, dann würde ich auch das Date als nicht gelungen bezeichnen. Wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass intelligente Escort-Damen meistens auch besser im Bett sind.

  • Informative 1
  • Agreement 1
  • Like 3
Link to comment
Am 4.7.2023 um 13:24 schrieb Grazia Agency:

Wie du schon sagst, es ist schön , wenn die optik stimmt, aber alle optik bringt nichts, wenn die wellenlänge nicht stimmt...und ich glaub, das macht escort aus...

Als Kunde eines Escort-Services bezahle ich für die Dienstleistung, und obwohl eine gewisse Chemie entstehen kann, steht die professionelle Ebene im Vordergrund. Sympathie und Wellenlänge sind nicht die Hauptfaktoren, da es eine bezahlte Vereinbarung ist.

  • Haha 1
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Asfaloth:

Geld kann aber auch nicht alles sicherstellen....

Richtig, das ist ja das Dilemma von P6!
Im Grunde genommen kann gar nichts sicherstellen, ob es klappt od. nicht. Ist aber in freier Wildbahn nicht wirklich anders. 
Geld senkt bestenfalls die Hemmschwelle, Dinge mit Maennern zu tun, die sie sonst nicht einmal wahrnehmen wuerden. 

Am 2.7.2023 um 12:01 schrieb Escortwithpassion:

Und gerade dies gibt es in meinen Augen nur im Escort, da man hier auch die Möglichkeit bekommt interessante Menschen kennenlernen zu können und somit auch eine zwischenmenschliche Basis zu schaffen, welche erotische Highlights erst ermöglicht.

Da moechte ich dir aber heftig widersprechen. Das ist eine alte Maer, die vorrangig von Escorts verbreitet wird. Lustig ist ja, dass viele Escorts diese erotische Metamorphose durchgemacht haben. 
Ich glaube dir sofort das du vielleicht Escorts dazu benoetigst Sex gut zu erleben. In der Realtiaet haben die wenigsten Freier alle moeglichen Formen von P6 ausprobiert und reden zumeist nur nach. Es gibt genau so viele grottenschlechte Escorts, wie es super empathische SW in Studios od. Laufhaeusern gibt. 

Edited by Benno
  • Informative 1
  • Agreement 3

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Interessantes Thema! Als in diesem Jahr neu gegründete Escort Agentur machten wir zu dem Thema eine Marktstudie. Sicher stellt Ihr Euch die Frage, wie kann man hierzu eine Marktstudie machen? Wir schrieben insgesamt ca. 150 Sexualtherapeuten und Eheberatungen in der gesamten DACH- Region an. Darüber hinaus führten wir mit Escorts und ehemaligen Escorts Interviews. Dies alles geschah in einer Zeitspanne von rund fünf Jahren. Die Fragestellung war natürlich nicht, warum gehst Du zu einer Escort, sondern was vermisst Du in einer intakten Partnerschaft.

Hier kam heraus, dass sich 98% den Zustand Ihres Kennenlernens plus eineinhalb Jahre danach als Dauerzustand wünschen. Optischer Reiz, tief gehende Gespräche, Vertrautheit und den Wunsch nach gemeinsamer Zukunft wünschen. Gleichwohl bei den Frauen und Männern kam heraus, dass man sich die Jugendlichkeit und Leichtigkeit wieder zurück wünscht.

Das war dann eine unserer Basis, um die studentisches Escoprt Agentur zu gründen! Junge, attraktive und gebildete Frauen schenken einem gebildeten Herrn auf eine bestimmte Zeit einen Raum, wo er wieder jung und anziehend sein kann. Mit seiner Beihilfe legt er ihr den Grundstein für eine entsprechende Bildung und Zukunft. Somit hat er ein zusätzliches gutes Gefühl und entwickelt keine "Kaufreue". Seine Gedanken werden entschärft, ob es das nun wert war oder nicht.

Eure

Lisa von der studentischen Escort Agentur

  • Informative 2
  • Agreement 1

image.thumb.png.91320fcc7ab8273c8ad9e45d099d83f3.png

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb SEA Escort Agentur:

attraktive und gebildete Frauen schenken einem gebildeten Herrn auf eine bestimmte Zeit einen Raum, wo er wieder jung und anziehend sein kann.

Korrigiere: "... wo er sich wieder jung und anziehend fühlen kann".

Wenn sein Selbstbild zumindest zeitweise hinreichend realitätsfern ist :schuechtern:

  • Haha 1
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb SEA Escort Agentur:

Mit seiner Beihilfe legt er ihr den Grundstein für eine entsprechende Bildung und Zukunft. Somit hat er ein zusätzliches gutes Gefühl und entwickelt keine "Kaufreue". Seine Gedanken werden entschärft, ob es das nun wert war oder nicht.

Verzeih bitte die Offenheit, aber das ist die zu Geld gemachte Illusionserfüllung, so wie jeder gekaufte Sex. Ich fand Eure Anzeige wirklich interessant und habe mir die Homepage intensiv angesehen, da mir die Vorstellung gefiel, mit der Dame diverse Themen zwischen Prada und dem bei den Großeltern lebenden Kind zu finden. Irgendwie hatte ich auch die Assoziation von Selbstbestimmheit, sogar Authentizität. Insofern gehört Dein Post in dieses Thema, weshalb man zu Escorts geht.

Was Du aber schreibst, widerspricht dem m.E. völlig, und zwar aus zweierlei Hinsicht. Erstens stellst Du die zwar neu  verpackte, trotzdem aber uralte Illusion in den Vordergrund, zweitens soll sich der Bucher in der Art eines Sugardaddy, aber bitte intellektuell!, wohlig fühlen. Das hat etwas von kognitiver Nachkaufdissonanzreduktion.

Richtig gelungen finde ich aber den Begriff "Begegnungen auf Augenhöhe". Wenn sich das in den Texten und Beschreibungen der Damen widerspiegelt, gehöre ich gerne zu Euren Kunden.

Link to comment
vor 4 Stunden schrieb Jakob:

Korrigiere: "... wo er sich wieder jung und anziehend fühlen kann".

Wenn sein Selbstbild zumindest zeitweise hinreichend realitätsfern ist

Och, das fällt bei mir unter Romantik. Und da ist ja die Frage wo Realität anfängt oder aufhört. Ich persönlich befürchte allerschwerstens das Realität absolut subjektiv ist. Und Romantik absolut ansteckend.

Abgesehen halte ich mich heute für deutlich anziehender als vor 20 Jahren. Zumindest lächeln mir heute auf der Straße mehr Damen zu als damals. Das liegt vielleicht auch an der inneren Haltung.

  🙂

Edited by Martin75
  • Agreement 1
Link to comment
vor 9 Stunden schrieb SEA Escort Agentur:

Wir schrieben insgesamt ca. 150 Sexualtherapeuten und Eheberatungen in der gesamten DACH- Region an.

Eure

Lisa

Hi Lisa,

Bist du so lieb und sagst uns noch welche 150?

Man will ja sichergehen, das Sie als neue Agentur seriös arbeiten und keine Märchenerzählerin sind 🤠

  • Haha 2
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Dani Daniels:

Hi Lisa,

Bist du so lieb und sagst uns noch welche 150?

Man will ja sichergehen, das Sie als neue Agentur seriös arbeiten und keine Märchenerzählerin sind 🤠

Liebe Dani Daniels,

lassen bitte irgendwelche Unterstellungen! Es ist mühsam sich mit so jemanden, wie mit Ihnen auseinander setzen zu müssen. Ich mach es genau einmal! 

Eine Hilfestellung für so eine etwaige Studie ist die DGfS Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung. Auch das Netzwerk der Sexualtherapeuten www.netzwerk-sexualtherapie.at und www.therapie.de sind hierfür Quellen.

Das mit der Märchenerzählerin verbiete ich mir hiermit von Ihnen!

Machen Sie Ihren Kram und lassen uns weiterhin fundiert und rechtskonform arbeiten.

Lassen Sie mir ihre Kontaktdaten auf unsere Firmenhomepage zukommen, dann versuche ich Sie an das Kriminologische Institut Niedersachsens e.V. Herrn Prof. Dr. Tillmann Bartsch zu vermitteln, dass Sie auch an der Projektarbeit zu Novellierung 2025 mitarbeiten können. Hier braucht man sicher solche "Hinterfragende Personen" wie Sie.

Ihre Lisa von der studentischen Escort Agentur

 

 

image.thumb.png.91320fcc7ab8273c8ad9e45d099d83f3.png

Link to comment
vor 10 Stunden schrieb SEA Escort Agentur:

 Als in diesem Jahr neu gegründete Escort Agentur machten wir zu dem Thema eine Marktstudie. S Dies alles geschah in einer Zeitspanne von rund fünf Jahren.

 

sei mir bitte nicht gram und sieh mir die ketzerische Frage nach aber bei 5 Jahren Marktforschung und Vorbereitungszeit frage ich mich wieso es bei Deiner Agentur am Entscheidenden und Wesentlichen nämlich den Escorts hapert?

Grau ist alle Theorie und dass Studentin als USP nicht so überzeugend ist und eher nicht zieht haben Dir ja bereits andere gesagt. Studentin was bedeutet das heutzutage schon wo Hinz und Kunz studieren und Studiengänge wie Politikwissenschaften, Transgenderwissenschaften, Islamwissenschaften und ähnlicher Kappes überlaufen sind. Quasi nichts mit einer Krankenschwester, Physiotherapeutin, Schreinerin Pflegekraft, Gärtnerin oder was und wie auch immer sehe ich mich viel eher auf Augenhöhe. Die stehen nämlich mit beiden Füßen im Leben und kennen selbiges.

Über Kunst, Theater, Ballett, Philosophie oder sonstwas kann ich mich auch zuhause oder sonstwo unterhalten.

Ich suche doch keine Intellektuelle gegen die ich ergebnisoffen Schach spielen kann, mit der ich die Reaslativitätstheorie oder den kategorischen Imperativ bespreche sondern eine ganz normale Frau.

Etwas Charme, Humor, Esprit und gute Laune sind vollkommen ausreichend.

Mich interessiert wie gut und leidenschaftlich die Frau im Bett ist, wie knackig ihr Hintern ist, ob sie eine Schmetterlingspussy hat und wie groß der Kitzler ist und solche Sachen halt, ganz normal.

Für mich ist das alles entscheidende wie gut und erfüllend der Sex ist.

Alles wonach ich schaue ist wie attraktiv die Frauen auf den Escortseiten sind und wie sehr und stark die

mich optisch ansprechen und reizen.

Augen, Lächeln, Hintern,Taille, Haarfarbe, Busen in der Reihenfolge.

Optisch getriggert oder nicht das ist die Frage, der Marketingsprech ist nebensächlich.

  • Agreement 3
Link to comment

^^ er steht bestimmt in der Umwandlung zur Frau 🙂

Bei mir denkt er wohl die richtige Dani bucht in Deutschland Escort Girls dem trau ichs mittlerweile zu 🤣

Hauptsache erstmal Mc schmieren das er Banner schaltet, passt halt irgendwie alles perfekt zusammen 😔

 

Edited by Dani Daniels
  • Haha 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.