Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Escort in Dubai


Recommended Posts

@ariane

... gibt's überhaupt ein Land, eine Religion oder wenigstens ein paar einzelne Menschen über die Du nicht gleich herziehen und schlecht machen mußt oder magst Du alle nicht?

Also das Du vom Tourismus nicht viel hältst haben nun sicher alle verstanden aber muß es denn ein globaler Rundumschlag von Polen über Marokko, über Berlin durch Thailand bis zu den Emiraten sein? Es ging doch "nur" um Escort in Dubai, ob's geht, was man beachten muß, Fragen zu dem Thema und echte Erfahrungen von Leuten die dort waren usw.

 

Ohje man(n) stelle sich vor man(n) hat ein Escortdate mit schick Essen beim Thailänder in Berlin, am Nachbartisch 2 englische Geschäftsleute, am anderen Tisch womöglich noch 2 Araber und man unterhält sich und erzählt Ariane von seinem letzten Urlaubsland...... *grusel-peinlich*

Link to comment

@Ariane

Die werden uns hier beide noch lynchen, da wir viel zu viel posten. Das kommt nicht so gut an.

Zu Marokko: Ich habe selbst Familie in Marokko, bin kein richtiger "Tourist".

Ariane, ich verdrehe nicht Deine Worte, ich habe Dich zitiert. Dein moralischer Rigorismus in allen Ehren, so ganz nachvollziehen kann ich das nicht, wir leben in einer Welt, wo man, egal was man tut oder lässt, involviert ist. Ich verstehe auch nicht den Afghanistaneinsatz der Bundeswehr, noch weniger, seit ich die Erklärungen von Herrn Jung gehört habe. Wenn ich hier lebe und Steuern zahle, trage ich das mit, ob ich will oder nicht und übernehme in gewisser Weise auch die Verantwortung dafür. Ich bin persönlich dagegen. Ob ich nun ein Hemd bei Peek & Cloppenburg kaufe, von dem ich nicht weiß, unter welchen Bedingungen es wo produziert wurde oder als Berliner Harz IV-Empfänger mit deutschen Steuergeldern in Polen beigestzt werde (weil es billiger ist) und so weiter und so fort. Von der Fleischproduktion oder was auch immer einmal abgesehen.

England ist nun auch kein sehr soziales Land, eine Monarchie, die nicht einmal ein Konstitution hat. In Deinem Fall würde ich nun gerne wissen, in welche Länder Du überhaupt noch reist?! Wo kaufst Du Deine Kleidung, Nahrung, Möbel, Papier, Deinen PC?

Die Welt besteht zum allergrößten Teil aus Staaten mit mehr oder weniger "dubiosen" Systemen. Wie löst Du dieses Problem? Unbehagen haben wir alle.

  • Thanks 3
Link to comment
...Manche deutschen Onkels mögen ja glauben, daß eine Thai oder Kubanerin nur auf ihn gewartet hat. Sie umgarnen ihn, um ihre Familie durchzubringen, thats it!!!! Mann bringt ihnen kein Heil, sondern schlägt aus der Armut persönlich Profit...

 

Auch das ist eine Verallgemeinerung und dem deutschen Mann, der eine Thai-Frau heiratet, das zu unterstellen, so wie Du es gerade im Stil Schwarzers tust, ist nichts anderes als ein Voruteil, das durch nichts begründet ist.

Vielleicht sind da zwei erwachsene Menschen, die sich treffen, in der Wirklichkeit, im Hier und Jetzt. Das ist kein Hollywood-Film. Der eine braucht eine Frau und findet keine, weil er die dazu notwendigen Kriterien nicht erfüllt (Geringverdiener, unattraktiv, nicht gewandt im Umgang mit Frauen). Der Mann weiß vermutlich, wie er auf Frauen wirkt. Ich glaube nicht, dass er sich etwas vormacht. Er ist froh, dass er eine attraktive und meistens auch noch intelligente Frau gefunden hat. Dass dies mit den wirtschaftlichen Gegebenheiten zusammenhängt, merken Männer schon. Männer sehen den Zusammenhang zwischen Geld, Macht und Erfolg bei Frauen sehr deutlich. Womit wir ja beim Thema wären. Und die Frau sieht vielleicht eine Möglichkeit, sich mit diesem Mann zu arrangieren. Das ist eine Realtität und kann auch gutgehen. Das ist nicht das einzige Abhängigkeitsverhältnis. Ich bin der Meinung, dass es trotzdem eine gute Beziehung werden kann, es hängt davon ab, was die beiden daraus machen.

Niemand bezeichnet diesen Mann als jemanden, der Armen Gutes tut. Er arrangiert sich, so gut es geht in der Welt, in der wir leben. Wie wir alle, übrigends.

  • Thanks 1
Link to comment

Wenn man mich schon auf Grund nicht getätigter Pauschalisierungen anpisst, gestatte ich mir mal einige Zuspitzungen, die allerdings nicht falsch sind ...ich nehme euch einfach nur beim Wort.

 

@skyline: ich ziehe z.B. nicht über Religionen her - außer über Formen von religiösen Fundamentalismus, die politisches Handeln religiös und i.d.R. absolutistisch begründen.

Link to comment
Auch das ist eine Verallgemeinerung und dem deutschen Mann, der eine Thai-Frau heiratet, das zu unterstellen, so wie Du es gerade im Stil Schwarzers tust, ist nichts anderes als ein Voruteil, das durch nichts begründet ist.

 

Manche deutschen Onkels mögen ja glauben, daß eine Thai oder Kubanerin nur auf ihn gewartet hat.

 

Hier noch mal zum mitlesen: aber wer Pauschalisierungen und Unterstellungen liebt ..., was solls......

  • Thanks 1
Link to comment

Claus, ich kenne einen, der meint, das seine Thailändische Frau froh sein kann ihn zu haben und ohne ihn nichts wäre - er ist zwar nicht (natürlich) in meinem Freundeskreis, aber er äußert das auch in einer Bar.

 

Er hat auch Kumpels die das genauso sehen, es gibt so Idioten schon - natürlich heißt das nicht, das jeder Mann, der mit einer Thai verheiratet ist so einer ist......- aber das es KEINER so sieht ist Quatsch.

  • Thanks 2
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Das, was der gute Mann in der Bar erzählt und das, was er tatsächlich glaubt, könnte sich unterscheiden. Wenn ich eine Thaifrau hätte, würde ich in der Kneipe auch nicht erzählen, dass die wirtschaftliche Situation eine Hauptbeweggrund dafür ist, dass meine Frau mich geheiratet hat. Wer will das überhaupt wissen?

Da hier jeder behauptet, was ihm gerade passt: Kein Mann glaubt das, auch wenn "manche Onkels" (?!) das in der Kneipe behaupten. Recht haben sie, wenn sie das dort behaupten.

Link to comment

Claus Du kannst genauso wenig wie ich wissen, was jemand sagt und wirklich meint, also kann weder ich zu 100% sagen: er sieht es so, wie er es sagt, noch Du, das es KEINER so sieht !!! Oder kennst Du alle?

 

So ziehe mich hier wieder zurück, muss lernen :).

  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Aber wenn ich mir dieses Thema anschaue, sehe ich eines ganz groß:

 

Das elfte Gebot: Du darfst Dich nicht erwischen lassen!

 

Nüchtern betrachtet, wenn ich mir eigene Erfahrungen mit streng gläubigen Moslems anschau (Mir wurde erklärt, das es eine besondere Ehre sei aus einem Topf zu essen, gegessen wurde mit Brot statt Löffeln und die arabische Küche war SEHR gut!) und wie die Äußerungen mir gegenüber waren in Bezug auf die Damen sehe die Sache als zweischneidig! Klar im großen und ganzen passiert keinen Escortdamen die nach Dubai fliegen etwas, aber grundsätzlich ist es illegal! Das muß sich jede Escortdame bewußt sein! Ich vergleiche die Situation ein wenig mit der Prohibition in den USA, es hat jeder gemacht, aber illegal war es, man durfte sich nur nicht erwischen lassen!

 

Meine Erfahrungen zeigten, daß Alkohol (nach dem Islam ja verboten), stets ein gutes Mittel war, mit Arabern ins Geschäft zu kommen, man durfte ihn nicht plump anbieten, sondern man verwendete andere Methoden. Hier sah ich eine gewisse Doppelmoral!

 

Das Instrumentarium der Mutʿah ist grundsätzlich nur Schiiten erlaubt, daher in Dubai nicht anwendbar!

 

Wie betrachten Kunden ihre Escortdamen, es wird in persönlichen Gesprächen oft von dem Madl gesprochen, aber wenn ich als Mann, der durchaus hinter der Dame einen Menschen sieht, die Aussprüche höre, sehe ich die Dame oft als Objekt zur Erledigung des hormonellen Triebausgleiches. Sehen wir es mal nüchtern, war bucht der Herr? Er will seinen Trieb ausleben, eine Geliebte auf Zeit, ohne Verpflichtung, ohne Gefühle beachten zu müssen! Man ist zwar freundlich und nett, aber die richtige Arbeit eines "erfolgreichen Anbaggerns" hat der Herr nicht; das wird teilweise im "Wert" abgestufft, daß heißt die Herren schauspielern auch, aber vom Denken her, ist die Escortdame leider oft als Nutte betrachtet! Ich sage bewußt leider, weil es mir weh tut, da ich die Damen meist persönlich kenne und ich weiß, daß sie es nicht verdient haben!

 

Vieles im Denken und im hintergründigen Handeln wird nicht gesagt, aber man denkt es sich! Die erwähnten Horrorgeschichten "à la abgebissenen Brustwarzen" mag es durchaus gegeben haben, sind aber sicherlich nicht Standard! Aber das Denken dahinter erschreckt mich oft! Ich kann eine "Nutte" korrekt behandeln, aber für mich im Inneren ist sie eine solche; solch eine Einstellung ist schlimm, aber leider weit verbreitet! Man kann mir sagen, daß es Unterschiede gibt zwischen Stadt und Land, egal ob Deutschland bzw. Europa oder Dubai; aber Hintergrund ist klar gesagt nur der, der Kunde will seinen Trieb ausleben!

 

Eine Argumentation war im Sinne des Bildungsniveaus, ich für mich denke knallhart, das Bildungsniveau, sagt mir mehr Geduld haben, die Stimmungen der Damen zu ertragen! Der "Bauer" strebt mir zielstrebig voran, während der gebildete mehr Raffinesse einsetzt um das gleiche Ziel zu erreichen!

 

Dann spielt der Unterschied in Kultur eine wichtige Rolle! Wurzeln kann man vielleicht vorübergehend verbergen, aber sie sind in einem drin! In diesen Wurzeln spielt oft die Religion eine Rolle, was man nicht beweisen kann, glaubt man; da fängt für mich Religion an! Trotz aller Bildung, dauert es Generationen, bis sich ein Denken ändert, das ist meine Meinung! Das Denken wird anders verpackt, aber es ist in abgewandelter Form vorhanden!

 

Um eine abschließende Aussage zum Thema "Escort in Dubai" zu sagen:

 

Liebe Damen, die in Dubai arbeiten wollt, denkt dran es verboten, aber man (frau) kann sehr gut da verdienen, wenn man die richtigen Leute kennt!

 

Das wäre für mich für mich ehrlichste Aussage, denn auch dort liegt das Geld nicht auf der Straße!

 

Liebe Grüße aus Bayern

Florian alias Bondom

  • Thanks 2
Link to comment
  • 2 years later...

Mag das verstehen wer will, die Berufung ist übrigens zurück gewiesen worden und das Paar muss einen Monat in Haft. Bis zur Berufungsverhandlung durften sie das Land nicht verlassen.

Ich war schön öfter in Abu Dhabi und Dubai. Immer wieder habe ich beobachtet wie die einheimischen jungen Mädchen morgens in ihrer traditionellen Kleidung in die Hotels kommen und eine halbe Stunde später im knappsten Bikini im Wellness Bereich auftauchen. Dort amüsieren sie sich ziemlich ungehemmt mit einheimischen jungen Männern. Am Abend verlassen sie verschleiert wieder diese Bühne.

Komische Moral. . . . . .

  • Thanks 1
Link to comment

also ich war jetzt im winter 2 monate in Florida und vor 2 jahren 2 monate in Dubai und habe

Escort dort gemacht. wenn man sich vernünftig verhält kann frau dort einfach gutes geld verdienen. das schöne in usa war, das die kunden sehr angenehm einfach und ohne vorderungen bzw. gefeilsche wie in deutschland sind...wenn der €uro weiter fällt würde ich deises jahr wieder rüber gehen

 

Carmen

  • Thanks 1

Munich Escort, Escort München, Escort Munich, München Escort

http:/www.carmen-club.de

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.