Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Zu Jung für Escort?


Recommended Posts

Also, wollte mal eine Frage in den Raum werfen... Bin nun 18 Jahre alt, bald 19 und würde gerne als Escortdame arbeiten. Es ist auch nicht so, dass mir das nun als Blitzgedanke kam. Habe schon lange darüber nachgedacht und mich sehr informiert. Zudem muss ich auch sagen, wenn ich mich mit Freundinnen vergleich, bin ich wohl diejenige, die schon am meisten und längsten Erfahrung in Sachen Sex und Männer hat. Das dies kein einfacher Job ist, ist mir klar, doch ich seh mich als selbstbewusste, junge Frau, die weiß, was sie will...

Findet ihr dennoch dass ich zu jung für dieses Geschäft wäre?

 

Grüßle aus dem Schwabenländle, Kathi

Link to comment

@ Kathi

 

Ich finde Dein Alter zu jung, um als Escort zu arbeiten, ich würde zumindest noch bis Anfang 20 warten.

 

Um als Escort tätig zu sein, muss man auch eine hohe psychische Stabilität mitbringen. Womöglich hast Du diese ja schon, ich wage es aber zu bezweifeln.

  • Thanks 6
Link to comment

Ich wuerde es mir ueberlegen... aber grundsaetzlich kann man die Entscheidung ob Ja od. Nein nicht am Alter sondern eher an der Reife und Aufgeschlossenheit aufhaengen.

 

Silver hat es ganz gut beschrieben, wie ich meine...

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass Du jetzt die Weichen für Deine berufliche Zukunft außerhalb des Escorts stellst durch Studium etc. Bist Du Dir jetzt bereits sicher, dass Du keinen Beruf ergreifen willst, bei dem eine Escort-Vergangenheit problematisch sein könnte?

Link to comment
Guest Spring-Escort

Hallo,

 

generell finde ich die Idee der Bayern, ein Escort erst ab 21 Jahren beschäftigen zu dürfen gut.

Mich erreichen viele Bewerbungen von sehr jungen Damen. Sie erhalten von mir auch eine Zusage, wenn ich ein gutes Gefühl habe und Gefallen an der Dame finde, mit einem großen ABER: Du fängst mit Deinem 21 igsten Geburtstag an- vorher nicht. Ich habe dies z. B. mit unserer Jenny so gehandelt und auch sie selber meinte, dass ihr so eine Vorbereitungsphase gut getan hat und wir haben uns sehr langsam auf einen immer breiter werdenden Bucherkreis eingelassen. Zuerst Herren bis 35, etc- Wir "Alten" dürfen uns aber nicht vertun: Wer spaß an Erotik hat, merkt dies zumeißt schon sehr früh und geht auch sehr selbstbestimmt und offen mit seiner Sexualität um- So sind die Angelpunkte bei der Aufnahme jüngerer Damen in die Agenturen neben den gesetzlichen vor allem: Zuverlässigkeit,Zuverlässigkeit und nochmals Zuverlässigkeit. Eine jüngere Dame besitzt weniger Lebenserfahrung und braucht intensive Einarbeitung, etc. Jüngere Frauen springen auch leichter wieder ab, denn so ganz wissen viele dann doch nicht, was sie erwartet und können es dann doch nicht so ganz für sich einschätzen, was das so wird und auf sie wirkt UND wie frau damit umgeht . Wir stellen einer jüngeren Dame ab und an ein erfahrenes Escort zur Seite, dass sich mit Ihnen trifft/ in Orten, wo ich nicht so leicht persönlich zu einem Treffen fahren kann. Das Nachbesprechen der Dates sollte als Agenturleitung normal sein. Wir haben uns auch schon von Damen getrennt, wo ich gemerkt habe, dass sich die Dame zu viel zumutet - den Glanz des Geldes vor den Augen...

Also, wenn Du eine Agentur hast, die Dich an die Hand nimmt( auch wenn Du selber nicht dass Gefühl haben solltest, dass Du es benötigst) ist das toll. Geh mit Spaß ans Escorting heran, schau' dass Du jemanden zum Austausch hast, sei es auch nur, wenn es witzige Erlebnisse gibt. Vor allem aber, wenn Dein Bauchgefühl Dir nach einem Date sagt- irgendwas war jetzt nicht gut-ich kanns nur nicht benennen oder been auch, wenn signifikantes passiert,etc

Übrigens sind die ganz jungen, eingearbeiteten Damen auch diejenigen, die häufiger als die "älteren" Escorts Buchungen von "netten" Herren bekommen, die sie abwerben wollen :-) und das auch ganz unverholen ansprechen...Ich denke da weiss die eine oder andere Agenturbesitzerin wovon ich spreche-ansonsten: kontaktiert mich gerne :-)

 

ein prickelndes Wochenende,

 

Karen Spring

http://www.spring-escort.com

  • Thanks 1
Link to comment
Bist Du Dir jetzt bereits sicher, dass Du keinen Beruf ergreifen willst, bei dem eine Escort-Vergangenheit problematisch sein könnte?

 

Gibt es ueberhaupt einen Beruf, ausser Agenturleiterin, bei der die Escortvergangenheit kein Problem darstellt? :oben:

 

Übrigens sind die ganz jungen, eingearbeiteten Damen auch diejenigen, die häufiger als die "älteren" Escorts Buchungen von "netten" Herren bekommen, die sie abwerben wollen :-) und das auch ganz unverholen ansprechen...Ich denke da weiss die eine oder andere Agenturbesitzerin wovon ich spreche-ansonsten: kontaktiert mich gerne :-)

 

Soll das heissen, die "Reiferen" bleiben ueber? :grins:

 

Aber wie du richtig bemerkt hast, haengt sehr viel von der Agentur ab und wenn die Supervison stimmt, ist das natuerlich optimal!

Edited by Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
in der Schweiz ist das m.W. - aber für mich unverständlich - schon ab 16 möglich

 

Ist möglich ja, aber nur mit Erlaubnis der Eltern! Wenn Studios und so 16 jährige beschäftigen ohne Erlaubnis der Eltern ist dies auch strafbar.

 

Es gibt in der Schweiz in dem Sinne keine Unterscheidung zwischen privatem und gewerblichem Sex. Aber wie auch bei jedem anderen Job müssen die Eltern das Einverständnis geben.

Link to comment

ich hatte ein Date mit einer 26 jährigen Lady, die vorher einige Jahre in der Schweiz tätig war. Nach Aussage diese jungen Dame ist der "Jugendwahn" in der Schweiz noch ausgeprägter als bei uns. Sie ist nach Deutschland zurück, weil sie für die Schweiz leider inzwischen zu "alt" :oben: sei. !!!!!!!!!!!!!!

 

Ob dies den Tatsachen entspricht, kann ich jedoch nicht sagen.

 

Ich will noch anmerken: für mich war die Dame eigentlich noch zu jung ....

Edited by texasrancher
Link to comment
Guest Spring-Escort

Hallo Benno,

 

ich rede von den "netten" Herren, die auf Beutetour für die eigene Agentur gehen, um den Agenturen die sehr jungen Damen abzuwerben. Was sich erst lustig oder einfach nur belanglos anhört, ist kein Spaß. Unsere Michaela hatte unlängst eine Buchung bei der sich sich durch die Fragen nach der Agentur, nach den Abläufen und: wie weit gehst Du, was machst Du, Du bei mir in der Agentur kriegst Du dafür mehr, komm, jetzt teste ich mal und dann kommst Du zu uns, wieviel Prozent gibt Dir Karen? los machs mir ohne, etc etc so bedrängt und hat richtig Angst bekommen. Der Mann hatte auch versucht sie abzufüllen... Sie fühlte sich so hilflos, dass sie mich während des Dates anrief und ich ihr auch das ok gegeben habe, sofort nach Hause zu fahren.

Wo wir älteren Escorts vielleicht bestimmter reagieren würden, ist so eine Situation für ein sehr junges Escort echter Stress. Und ich wünsche meinen Damen Spaß-keine Angst!

Wir hatten auch schon Fälle, wo den Damen Geld auf den Tisch gelegt wurde, es gar nicht zum Sex kam, sondern direkt der neue Agenturvertrag auf den Tisch gelegt worden ist ...

 

Wir sind bekannt auch sehr viel ältere und auch wirklich füllige Escorts in der Agentur zu haben-und bei uns bleibt keine Dame "über", Benno :-).

 

 

Grüße an Alle,

 

Karen

http://www.spring-escort.com

  • Thanks 4
Link to comment
Zudem muss ich auch sagen, wenn ich mich mit Freundinnen vergleich, bin ich wohl diejenige, die schon am meisten und längsten Erfahrung in Sachen Sex und Männer hat.

 

Diese Aussage klingt schon mal nicht besonders "erwachsen". Und meinst Du "Jungs" oder wirklich "Männer"?

 

Ich würde Dir raten, Dich aufs Abi zu konzentrieren, Dich um einen Studienplatz zu kümmern und das unbeschwerte Studentenleben mit all den netten Parties zu genießen (aber aufs Lernen nicht ganz vergessen :-)) ). Und wenn Du dann in einigen Jahren noch immer an Escort denkst, dann versuche es! Das ist nicht böse gemeint, sondern nur ein Rat.

Edited by JANA
  • Thanks 5
Link to comment

du musst dir bewusst darüber sein das fast alle männer die hier lesen, und oder geantwortet haben dein vater sein könnten, und denn stell dir die freunde deiner eltern vor und du hast einen guten querschnitt der männer die deine kunden sein könnten

wenn du also vom geld mal abgesehen auf ältere männer stehst, auch wenn diese nicht so aussehen ,und mit denen in die kiste steigen würdest ohne geld dafür zu nehmen, why not

Ich bereue nicht, was ich jemals gesagt oder getan habe,

ich bereue das ich manchmal geschwiegen, weggesehen,

und nichts getan habe !!!

Link to comment

@ Kathi

 

Meiner Meinung nach ist besonders in so jungen Jahren die Gefahr groß, dass man durch den Job und das damit verbundene Geld leicht "abheben" kann.

 

Deine Studenten-Freunde werden eben wie normale Studenten leben, aber Du kommst durch den Escortjob in eine andere Welt und Geld kann sehr verführerisch sein, besonders für sehr junge Menschen. Du wirst womöglich Dein Studium vernachlässigen, weil Du denkst "wozu soll ich lernen, ich verdiene doch so gut" und irgendwann droht die Exmatrikulation. Es besteht die Gefahr, dass Du Deine beruflichen Ziele aus den Augen verlierst.

 

Daher würde ich Dir wirklich raten, Dich zuerstmal aufs Studium zu konzentrieren, Dir einen stabilen Freundeskreis aufzubauen und erst danach wieder mit dem Gedanken an Escorting zu spielen.

  • Thanks 5
Link to comment
du musst dir bewusst darüber sein das fast alle männer die hier lesen, und oder geantwortet haben dein vater sein könnten, und denn stell dir die freunde deiner eltern vor und du hast einen guten querschnitt der männer die deine kunden sein könnten

wenn du also vom geld mal abgesehen auf ältere männer stehst, auch wenn diese nicht so aussehen ,und mit denen in die kiste steigen würdest ohne geld dafür zu nehmen, why not

 

Manche buchenden Männer könnten aber auch locker ihr Opa sein, denn Männer mit 60, 70 oder 80.. auch die buchen Damen.

 

@ Kathi,

 

besonders bedenklich finde ich, dass Du mit 18 Jahren wohl noch keine längere Beziehung geführt hast. Mir wäre das an Deiner Stelle wichtig. Man verliert die Romantik in diesem Job noch schnell genug. Meiner Meinung nach ist das zu hart für eine zarte Seele mit gerade mal 18 Jahren. Du wirst zu 90% gebundene Männer besuchen. Das wirft nicht gerade das beste Licht auf Männer im Allgemeinen und auf sein eigenes Weltbild ebenso.

 

Dazu kommt ein ganz wichtiger Aspekt. Erst wer Sex mit inniger Liebe erlebt hat, sollte sich diesem Job widmen, um trennen zu können und dabei nicht abzustumpfen. Es ist einfach WICHTIG zu wissen, dass es noch eine andere Welt gibt, als die der betrügenden Ehemänner, Lügner und Fremdgeher.

 

Hätte ich nicht bereits in den glücklichen Umstand kommen dürfen (vor der Escortzeit, als ich noch jung und unschuldig war), eine wirklich schöne, harmonische und intakte Beziehung führen zu können, wäre ich wohl mit meiner Welt jetzt am Ende. Diese Erinnerungen haben mich oft gestärkt, dass die Welt nicht so sch... ist, wie sie manchmal scheint. Denn irgendwann sehnt sich auch eine Escortdame, wenn sie alles hinter sich lassen möchte, nach Vertrauen, Familie, Nähe und Geborgenheit.

 

Den anderen wichtigen Punkt der Bodenständigkeit und der Gefahr bei dem Verdienst abzuheben, wurde ja schon genannt. Am Ende hast Du noch Schulden oder machst dich von dem Job abhängig, weil Du den Lebensstil anders nicht halten kannst.

 

Ich wünsche Dir viel Glück, wie auch immer deine Entscheidung ausfällt.

 

lg

Vanessa

 

Ps. Ich möchte nicht den Job schlecht reden, sondern auf die Gefahren hinweisen. All das sind auch Punkte, bei denen ich bereits mächtig an meine Grenzen gestoßen bin.

  • Thanks 5

Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Link to comment
Welche halbwegs vernünftigen Eltern würden ihrer 16-jährigen Tochter denn erlauben als Escort zu arbeiten?? Das können nur solche sein, die sich gerne als Zuhälter der eigenen Tochter betätigen!!

 

Ja, da hast du recht, mit vernünftig hat das nicht zu tun! Aber offensichtlich gibt es einige die's doch tun, oder dann gibt's ganz einfach viele Studios und Agenturen, die das Risiko eingehen ohne Zustimmung einen unter 18 Jährige zu beschäftigen.

 

Dass in der Schweiz der Wahn auf die sehr jungen Girls gross ist, das kann ich nur bestätigen, kann man hier aus einschlägigen Anzeigen erkennen. Hier wird ja schon oft das Thema "Label-Sex" angesprochen, denn viele der Girls machen es eben offensichtlich für Gucci-Taschen, D&G Klammotten oder Prada Schuhe!

Was auch nicht unterschätzt werden darf ist dass es viele junge sog. Gelegenheitstäterinnen gibt, die von Männern in Discos und Club angesprochen werden und es "ab und zu" auch für Geld oder teure Geschenke machen! Grad in Zürich sind einige Clubs bekannt dafür.

 

Was ich aber auch sagen muss, ist dass in den Meisten dieser jungen Girls nicht Schweizerinnen sind, denn sehr oft arbeiten hier in Studios oder WGs und auch bei Escort-Agenturen ausländische Girls, die dann für so 1-3 Wochen ein paar Mal im Jahr in die Schweiz kommen. Es hat übrigens auch sehr viele Deutsche Mädels, die das machen.

Link to comment
besonders bedenklich finde ich, dass Du mit 18 Jahren wohl noch keine längere Beziehung geführt hast.

 

Naja, also das stimmt so ganz nicht, hatte bis vor einem halben Jahr eine zweijährige Beziehung, hab jedoch gemerkt, dass mich auch andere Männer reizen und ich mich noch nicht auf dauer für einen Mann festlegen möchte. Seit dem habe ich verschiedene ONS, wenn ich z.b. jemanden in der disco kennenlerne...

 

 

Meiner Meinung nach ist besonders in so jungen Jahren die Gefahr groß, dass man durch den Job und das damit verbundene Geld leicht "abheben" kann.

 

Klar, da gebe ich dir recht, die gefahr ist wohl groß, aber ich habe die ganzen letzten Jahre schon viel gearbeitet und krieg fast auch alles von meinen eltern, wenn ich wöllte... ich trage zwar auch markenklamotten, die will ich aber nicht von meinen eltern, sondern finanzier ich mir selber.

 

 

du musst dir bewusst darüber sein das fast alle männer die hier lesen, und oder geantwortet haben dein vater sein könnten

 

das stimmt wohl, darüber bin ich mir durchaus bewusst. habe aber auch schon mit vielen agenturen telefoniert, die mir versichert haben, anfangs eine altersgrenze setzen zu können, bis man sich in das geschäft reingefunden hat ;)

und so, dass ich noch nie mit dem 33 jährigen geschlafen hab is es au nicht ;-))

 

 

 

 

Trotzdem allen vielen Dank für eure Antworten und Hilfen... Gibt auf jeden Fall zu Denken!

Link to comment
Dass in der Schweiz der Wahn auf die sehr jungen Girls gross ist, . . . .

 

 

glaubst du allen ernstes das es hier in deutschland anders wäre wenn prostituition ab 16 erlaubt wäre? beileibe nicht.

 

Es ist einfach WICHTIG zu wissen, dass es noch eine andere Welt gibt, als die der betrügenden Ehemänner, Lügner und Fremdgeher.

 

 

höre ich da einen moralischen anspruch heraus? sollte dies der fall sein das du fremdgehende ehemänner, fremdgeher und lügner verurteilst . . . nun - nicht wenige prostituierte profitieren davon. dann stellt sich hier die frage: was ist unmoralischer? zu lügen, fremdzugehen oder aus dem unmoralischen verhalten anderer zu profitieren?

Edited by MC

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment

Dann fragen wir doch mal anders - im übrigen herzlich Willkommen Kathi,

 

Was reizt Dich so am Escort?

Warum denkst Du das dieser Job genau das richtige für Dich ist?

Hast Du Ziele die Du erreichen willst?

Wo liegen Deine Stärken (den sexuellen Aspekt lasse bitte mal außen vor)?

 

Wie gehst Du mit folgendem Beispiel um:

 

Eine Agentur deiner Wahl kontaktiert dich, teilt Dir mit Du hast ein Date über 2 Std., er ist ein Stammgast der frz. mit Schlucken wünscht, dominant veranlagt ist und der schon anklingen hat lassen, dass wenn Du seinen Vorstellungen entsprichst er Dich dann wohl in naher Zukunft länger buchen möchte.

 

Ich weiß das ist jetzt starke Theorie und beinhaltet hoffentlich auch ein paar Deiner Tabus, Du musst hierauf auch nicht öffentlich Stellung beziehen ... es reicht wenn Du es für Dich beantwortest.

 

Und um es gleich vorweg zu nehmen, das Beispiel ist nicht in meiner Agentur so vorgefallen, es ist aber einer meiner Damen so ergangen ... :traurig: und ich weiß auch wie es ausgegangen ist. Geld scheint viele erkalten zu lassen und auf Tabus keine Rücksicht zu nehmen :cool:

 

 

Sina

  • Thanks 1

 

 

Link to comment
höre ich da einen moralischen anspruch heraus? sollte dies der fall sein das du fremdgehende ehemänner, fremdgeher und lügner verurteilst . . . nun - nicht wenige prostituierte profitieren davon. dann stellt sich hier die frage: was ist unmoralischer? zu lügen, fremdzugehen oder aus dem unmoralischen verhalten anderer zu profitieren?

 

Ich will es nicht gegeneinander bewerten, aber es hat auf jeden Fall etwas Pharisäerhaftes...

 

Unabhängig davon, bin ich aber der Meinung, dass Snowbunnys Bemerkung sehr wichtig ist. Sie zwickt zwar ein wenig, aber beide Seiten sollten sich immer wieder bewusst machen, auf welcher Basis sie beim Paysex zusammenkommen.

  • Thanks 3

F CK

all I need is U

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.