Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Schon mal AO bei paysex gemacht?  

142 members have voted

  1. 1. Schon mal AO bei paysex gemacht?

    • Ja
      52
    • Nein
      90


Recommended Posts

  • Replies 55
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

wenns nur Aids wäre Day .... abgesehen von dem netten Virus gibt es aber auch noch die altbewärten Geschlechtskrankheiten ,.. die bestimmt alle erfunden sind und Hep C ist ja auch nur eine neue schikane der Pharmaindustrie ... ausserdem ist es für Frau mit Papillomaviren auch günstiger, dann brauch sie nämlichkeine Pille mehr zur verhütung, da die Viren Unfruchtbarkeit hervorruft!

 

Mir tun nur die Menschen leid, die es unwissentlich erwischt, Lebenspartnerin etc.

über das Thema könnte ich mich soooo aufregen, aber bringt es was?! Diejenigen die es anbieten sehen das schnelle Geld und nicht ihre Gesundheit und diejenigen die das angebotene annehmen denken NUR an sich und haben weniger Hirnpotenzial als eine Amöbe .... wobei ich mich da bei der Amöbe glaube ich entschuldigen muss :traurig:

 

ausserdem glaube ich nicht, dass da einer zu stehen würde, wenn er es zur heutigen Zeit immer noch praktiziert!

 

 

Link to comment

geht es bei der Umfrage denn um AO-anbieterinen und Bevorzuger???

nein!"!!! die Frage war doch definiert, ob man schon AO im Pay-sex hatte...

 

und da kann ich durchaus nachvollziehen, dass es vielleicht jemanden passiert ist auch mal ohne die Absicht vorher gehabt zu haben die Dame ohne zu beglücken.. Wann? das ist nun sekundär.....

denke es ist der falsche Weg sich über diese Umfrage auszlassen....

denn die Umstände wisst ihr doch nicht...

Manch eine Escort poppt nach 4 mal schon Ohne mit ihren Freier...manch eine NIE..und manche biten es zu ihren Standart Service an...

 

wenn ich mein Huren-Treiben ab 1994verfolge..muss ich zugeben,..ist mir auch passiert..deshalb habe bei ja geantwortet..

 

 

jeder , der sich jetzt einbildet.. für mich wäre es normal..und es komme immer noch vor...

vergisst es...

ich liebe dem safer-sex..ist gar mein Fetisch..

 

und seit Jahren ist mein Gehirn an der richtigen Stelle.....

Natürlich habe Ich meine lieblings "Stellung" - die Dealer Position !!!

Link to comment

chameur

das Forum ist mir bekannt ... :zwinker: ... und wenn ich mir über einen Gast der im Internet einen Namen hat, nicht ganz sicher bin, nimm ich auch gern das Forum als hilfe um raus zu finden ob ich mich mit ihm treffen möchte. Sicher ist es kein garant, allerdings ein kleine Hilfe :zwinker:

 

Sina

 

 

Link to comment
Im Privatbereich ist das ja eher selbstverständlich

 

warum sollte es im privatbereich selbstverstaendlich sein? :oben:

 

ich wuerde bei einem ONS ein weit hoeheres risiko orten als bei einer SW und im ehebett ist es auch nicht immer selbstverstaendlich.

 

ich hab z.b. einen freund, der treibst auf der freien wildbahn kunterbunt mit und ohne und um seine frau eventuell nicht zu gefaehrden, haben sie neben dem verhuetungseffekt ausschlieszlich sex mit kondom. er meint ausserdem: weihnachten ist sowieso oefter! :lach:

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

sinalein, da brauchst du kein spezielles forum! schau mal ins lusthaus oder forum-sachsen(unsere freunde aus dem osten) , da gehen dir die augen auf...ao ist verbreiteter als du denkst...und an die netten sachen neben aids denkt keiner!!!

ich hab mal nen date abgebrochen, als mir das -trotz fehlendem wunsch von mir- zu freizügog wurde...auf 400 euros kann ich ebenso verzichten wie auf hepa und pilze....

365 jahre klone-frei...AUFRECHT;UNBEUGSAM;MANCHMAL UNBEQUEM

50%luden und deren freunde und verwandte,40%werbeposter,25%fakeberichte,30%verbalerotiker die nie buchen/poppen,15%clones...160%!!!willkommen im paralleluniversum!

Link to comment

Morgen Highlander

 

über LH ist mir das bekannt, gibt auch noch viele andere Foren wo es ein Unterforum gibt über das.

 

In dem "speziellen" Forum sind aber viele aus dem Bereich hier aktiv und die meisten haben dort zwar andere Nicks, aber Schreibstile kann man sich nicht einfach abgewöhnen.

 

Aus dem Sachsenforum kenn ich halt weniger, von daher ist das eins der wenigen Foren wo ich mich nicht reg. habe lassen :-)

 

 

Link to comment

hi sinalein...du hast geschrieben, dass du aus den foren informationen nutz um nicht an solche ao-freaks zu geraten...ich wünsch mir ja schon lange ne liste mit ausschließlich safer arbeitenden damen! oder gibt es sowas schon?

365 jahre klone-frei...AUFRECHT;UNBEUGSAM;MANCHMAL UNBEQUEM

50%luden und deren freunde und verwandte,40%werbeposter,25%fakeberichte,30%verbalerotiker die nie buchen/poppen,15%clones...160%!!!willkommen im paralleluniversum!

Link to comment
  • 1 year later...
.ich wünsch mir ja schon lange ne liste mit ausschließlich safer arbeitenden damen! oder gibt es sowas schon?

 

 

@ Highlander

Wir hatten es versucht im http://www.only-safer.de/.

Leider schleppt sich da Manches eher angestrengt dahin, obwohl der Gedanke dahinter für Viele sicherlich interessant ist.

 

Meine Einstellung dürfte bekannt sein. Ich habe in meiner beruflichen Laufbahn bereits manche größere Summe allein schon für Frz. ohne ausgeschlagen....

Gesundheit ist nicht bezahlbar...... Und guter Oralverkehr bleibt auch MIT Kondom gut....

Lieber Gruß, Jenny

Link to comment

Vielleicht erübrigen sich diese Diskussionen ab der Jahr 2008.

Dann soll es das Kondom aus der Sprühdose geben...

 

Ein neuartiges Kondom aus der Sprühdose wurde heute, vom Institut für Kondom-Beratung (IfK) in Kooperation mit der Firma Vinico vorgestellt: "Damit soll ein Pendant zu handelsüblichen Standardprodukten auf dem Verhütungsmittelmarkt etabliert werden, das den Ruf von Kondomen als Lustkiller relativiert", erläutert Jan Vinzenz Krause vom IfK und Entwickler des Spraykondoms. Ziel sei es, Männern mit unterschiedlichsten Penisgrößen ein sich flexibel an jede Form anpassendes Produkt anbieten zu können.

Quelle:

http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?channel=h&ressort=ws&id=601829

 

Übrigens werden hierzu Tester gesucht:

http://www.spraykondom.de/spraykondom/tester.php?

Link to comment

Ehrlich gesagt kann ich solche Ddiskussionen nicht ganz ernst nehmen. Und der Ruf nach "Listen" schon mal gar nicht.

 

Vieles was in Profilen von Ladies steht wird eingehalten - vieles nicht- einiges stimmt und manchmal hat man den Eindruck das da jemand die rosarote Brille aufhatte als das Profil erstellt wurde. Das kommt in den Berichten ja immer wieder durch.

 

 

Der Tenor der hinter solchen Listen und Websides wie http://www.only-safer.de/ steht ist wie Jenny sagt: Gesundheit ist nicht bezahlbar. Dazu bedarf es im Grunde keiner weiteren Ausführung . . oder Doch? In diesem Fall denke ich schon denn anders kann ich mir solche Forderungen/Wünsche wie diese

 

ich wünsch mir ja schon lange ne liste mit ausschließlich safer arbeitenden damen! oder gibt es sowas schon?

 

nicht erklären.

 

Innerhalb der Aidshilfen ist zur Zeit eine große Diskussion im Gange wie man das "verlorene Gesicht von AIDS" - und im weiteren Sinne STD = sexuell übertragbare Krankheiten" denn des geht ja um GESUNDHEIT und nicht nur um AIDS - wieder sichtbar machen kann.

 

Eine der Überlegungen lautet: Verantwortung für sich - Verantwortung für Andere übernehmen.

 

Und das heißt ganz klar. Wenn jemand eine Praktik ohne Kondom anbietet und der Mann ist akzeptiert - will das nicht, dann hat in diesem Fall der Mann nicht nur für sich Verantwortung zu seinem Schutz zu übernehmen sondern in diesem Fall auch die Verantwortung für das Tun der anderen Person - i.e. der Lady. Und das heißt in diesem Fall das er in diesem Moment klipp und klar sagt: Sorry Lady aber ich bestehe bei allen Praktiken auf einem Kondom.

 

Und das dies natürlich auch umgekehrt zutrofft i.e. das ne Lady sagt. "Sorry Alder aber ohne geht nix bei mir" is wohl nich erwähnenswert.

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment

In dem von Sina hier erwähnten Forum wurde diesbezüglich auch vor ein paar Monaten eine Umfrage gestartet. Das Ergebnis (aktueller Stand mit 174 Abstimmungen) stelle ich mal hier zum Vergleich ein. Die Umfrageoptionen waren dort aber etwas differenzierter:

 

03% Ich verkehre niemals ohne Gummi (außer in meiner Beziehung)

10% Mit gewerblichen Anbieterinnen verkehre ich niemals AO - im Privatbereich schon eher

56% Bisweilen verkehre ich auch mit Gewerblichen AO

20% Ich verkehre mit Gewerblichen häufig oder überwiegend AO

09% Ich bin radikaler AO-Popper

 

Ein interessantes Ergebnis, wie ich finde :cool:

 

Gruß von Sir Thomas

Aktuell ohne wirksame Fungizide

Link to comment

Mir ist es ein Rätsel, wie man(n) im paysex-Bereich vernünftigen Sinnes GV ohne praktizieren kann.

Von Listen halte ich allerdings auch nichts. Denn wenn die Postings in den einschlägigen (Unter-)foren halbwegs stimmen, scheint es einige Damen zu geben, die AO praktizieren obwohl es in den Anzeigen ausgeschlossen ist.

Ich habe mir für Zweifelsfälle angewöhnt, zu fragen ob AO möglich ist. Bejaht die Dame dies oder kommt von selbst auf das Thema... dann war es das und sie kommt auf meine persönliche Sperrliste.

Link to comment

loooooool Harry die Frage solltest bei mir mal stellen - ich kann dir sagen da mußt du nicht mehr schreiben, da mußt du nur noch die Ohren zuhalten und später auflegen wenn das Besetztzeichen kommt.

 

Also ich verstehe auch nicht wie Frauen Verkehr ohne Schutz anbieten. Ja sicher ich biete auch FO und Aufnahme an, das Risiko kenne ich, aber mit der geringen Prozentzahl kann ich leben und permanente Aufnahme praktiziere ich auch nicht - ABER Verkehr ohne Schutz - so Verantwortungsbewußt gegenüber meinen Gästen, meinen Partner und Mir habe ich schon und was hilft mir das ganze Geld das ich dann für ein Begräbnis ausgeben darf.

 

Verkehr ohne Schutz gehört für mich in eine Partnerschaft und sonst nirgends hin, aber nicht ins Business und nicht zu ONS oder Poppbeziehungen :nono: :nono:

 

Bin ja sogar mittlerweile so gegen Verkehr ohne Schutz, dass ich persönlich Kunden ablehne wo ich weiß das sie ao praktizieren - sorry aber mit solchen will ich mit Bett gar nicht teilen und alles muss man sich auch nicht antun ..... Nicht mal Only Safer möchte ich mit den praktizieren!!!!

Ist aber meine ureigene Einstellung und Meinung

 

Sina

 

 

Link to comment

..nicht mit mir. Russisch Roulette macht mehr spass und geht schneller. :grins:

 

Die :blume: Damen:blume: die es mir anbieten, werden sofort einen Dateabruch erleben und die von denen ich es nicht weiss ob Sie es abieten oder nicht kann nur selber dadurch dass Risiko veringern dass ich auf den Conti bestehe.

 

So Long

der euer Schwabe007

Der Sinn des Lebens ist 69 und nicht 42 - Douglas Adams irrt :lach:

Infobar.png

Link to comment
loooooool Harry die Frage solltest bei mir mal stellen - ich kann dir sagen da mußt du nicht mehr schreiben, da mußt du nur noch die Ohren zuhalten und später auflegen wenn das Besetztzeichen kommt.

Sina

 

Tja, bei Dir Sina kann ich hinterher zum Ohrenarzt :heul: aber machen wir uns nichts vor: aufgrund des ökonomischen Drucks sind Menschen zu vielem bereit - nicht nur in der Paysex-Branche :traurig:

Hinzu kommt, daß seltsamerweise grade in der jüngeren Generation eine etwas lässigere Einstellung vorherrscht und eine mitunter erschreckende Unkenntnis - nicht nur was HIV/AIDS anbelangt.

Link to comment

da gebe ich dir Recht Harry, sehe solche Reportagen auch mit Schrecken und unterhalte mich auch mit so manchen Jugendlichen - es stellt mir die Haare auf, wenn jemand zu mir kommt und sagt, "der sah nicht aus als hätte er AIDS, aber zum Arzt muss ich jetzt leider, weil ich auf Kondom verzichtet habe und mir jetzt Antibiotika holen muss".

 

Gerade junge Mädchen die ihr Leben erst vor sich haben! Und was willste machen, wenn du heute so einem Teeny sagst, ungeschützter Verkehr kann dafür sorgen das du mit Clamydien, Papilloma, Tripper, Syphilis, etc. anstecken. Die sehen dich erstmal an und fragen was die ersten beiden sind und bei den letzteren meinen sie das gabs doch nur früher das ist doch schon ausgestorben und mit Medikamenten kann man ja alles wieder gut machen .....

 

Erschreckend!!!!!!! Aber was erwartest du von Menschen die vom Elternhaus die Aufklärung nicht erhalten .....

 

 

Sina

 

P.S: und wegen dem Paysex! Diese Damen rechnen aber auch nicht damit, dass ihre Kontaktdaten im Internet weitergegeben werden. gibt da ein tabuloses Forum da werden nur solche Adressen rum gereicht - ein Dame die das mal angeboten hat, ist dort zu 60 % vertreten - viele Anbieterinnen rechnen halt nicht damit, dass sie damit viele Gäste verliren könnte, die das als ein No-Go sehen, sie dafür aber dies AO-Fraktion erst anzieht.

 

 

Link to comment

Die haben doch einen totalen Schuß, die sowas machen - egal ob die gehirnamputierten Freier oder die lebensmüden Damen.

Ich hab schon Muffensausen, wenn mal ein Condom kaputt geht - was ja durchaus mal passieren kann, aber Verkehr ohne Schutz? Niemals nicht...

Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Link to comment

wie man jemand bewertet " a muß man einen schuß haben" ist eine sache - dennoch darf man sich mal hinterfragen wo die ursachen dafür liegen könnten.

 

no risk - no fun

live fast - die young

 

und ähnliches sind nur sprüche die sich zugegebenermaßen viele auf s panier geschrieben haben. und das die gesundheit - die eigenen wie auch der einesR andeern außer acht gelassen wird streht ja auch fest.

 

 

Die Sozialisation (aus dem Lateinischen) ist ein sozialwissenschaftlicher Begriff. Er bezeichnet zum einen die Entwicklung der Persönlichkeit aufgrund ihrer Interaktion mit einer spezifischen, materiellen und sozialen Umwelt, zum anderen die sozialen Bindungen von Individuen, die sich im Zuge sozialisatorischer Beziehungen konstituieren. Er umfasst sowohl die absichtsvollen und planvollen Maßnahmen (=Erziehung) als auch die unabsichtlichen Einwirkungen auf die Persönlichkeit.

 

Sozialisationsprozesse bewirken demnach, dass im sozialen Zusammenleben Handlungsbezüge (Vergemeinschaftung) und Handlungsorientierungen (soziale Identität) entstehen, auf die sich Individuen in ihrem Handeln beziehen. Daraus ergibt sich auch die Tendenz von Individuen, sich entsprechend den jeweils geltenden Normen, Werten und Werturteilen der Gesellschaft zu verhalten (vergl. Wert, Wertvorstellung, Werttheorie).

 

Wenn die Sozialisation "erfolgreich" im Sinne des jeweiligen Umfeldes verläuft, verinnerlicht das Individuum die sozialen Normen, Werte, Repräsentationen, aber auch z.B. die sozialen Rollen seiner gesellschaftlichen und kulturellen Umgebung. Der umgekehrte Prozess, in dem ein sich entfremdeter Mensch zu sich findet, heißt Individuation. Sozialisationsprozesse können sich dem entsprechend in ihrer inhaltlichen Prägung deutlich voneinander unterscheiden, je nach dem, wie sich Individuen sozial binden und wie sie in sozialen Bezugsgruppen integriert sind .

 

aus wikipedia

 

menschen sind unterschiedlich sozialisiert. eine aussage die immer wieder in vielen gesprächen gerade in der sexualforschung auftritt ist die das sich "gv mit kondom" nicht gut anfühlt. es wird immer wieder als eine begrenzung empfunden das man z.b. beim orgasmus durch das kondom in dem moment der ejakulation - orgasmus - das für viele der zustand der unmittelbarsten verbindung mit einem partnerIn ist - von dieser unmittelbarkeit getrennt ist. viele männer wie frauen fühlen sich dadurch ausgeschlossen - abgetrennt. der gv - den geschlechtsakt empfindet man dann als unvollkommen - die erfüllung die man sich vorstellt bleibt unerfüllt. man fühlt sich nicht als vollwertig. insofern ist es nicht nur ein rationales problem sondern auch ein psychisches - emotionales problem.

 

mit dem gebrauch von kondomen werden immer noch zu viele vorurteile und klischees in verbindung gebracht die sich nur schwer auflösen lassen.

 

nur damit keine falschen schlußfolgerungen auftreten. dies ist weder ein plädoyer für bzw. dagegen noch dafür das man "verstehen muß" warum jemand so oder so handelt. das thema sexualität war und ist sehr vielschichtig.

 

im paysex bereich gibts nur die klare persönliche subjektive ansage: yes oder no.

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment

Ich finde dieses Umfrageergebnis auch sehr erschreckend!

 

Ich werde nie verstehen, wie Kunden so verantwortungslos sein können, um Sex ohne Kondom zu haben! Denken die denn überhaupt nicht an ihre Partnerin, wenn ihnen die eigene Gesundheit schon nicht wichtig ist???

 

@ Sina

Nicht nur Jugendliche sind so dumm!! Es ist mir mittlerweile schon bei 2 Ärzten (!!!) passiert, dass diese Sex ohne Kondom wollten. Zuerst versicherten sie mir, dass sie natürlich nicht HIV positiv sind (schließlich sind sie ja Arzt), und als ich dann fragte, woher sie denn wissen wollen, dass ich nicht positiv bin, meinten sie allen Ernstes "das würde ich doch erkennen, so siehst Du nicht aus"!!! Und sowas ist ein Arzt...... ojeoje.....

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.