Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Inflationäre Preiserhöhung bei Greta Brentano?!


Guest surreal

Recommended Posts

Frauen können auch in fremden Betten schlafen, wenn sie nicht mit einem Typen übernachten, den sie nicht kennen.

 

Bei Buchungen schlafen Escorts kaum gut, zumindest wenn sie ihre Bucher nicht kennen.

 

Bis die Zeit zum Schlafen kommt, hab ich den Herrn schon recht gut kennen gelernt :blinken::... ich schlafe auch in Dates gut :lolly:... Ein mal sogar soooo gut, dass ich verschlafen hab und der Herr schon zu eilig für weiteres war :schaem:

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment

Aber wenn wir mal ganz ehrlich sind, dann versucht jede Agentur sich so gut wie moeglich zu verkaufen.. dieses "Mehr Schein als Sein" ist leider vollkommen unabhaengig vom Preis Teil des Geschaefts...

 

Sehe ich genauso. GB hat versucht, in dem riesigen Markt ein Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln, und zumindest vom Marketing her ist ihnen das gelungen. Die Website und das Konzept der Musen sind alle Achtung wert. Dass dahinter allerdings mehr Schein als Sein ist, wurde hier ja schon in etlichen Berichten erkennbar.

  • Thanks 5

Oversexed and underfucked.

Link to comment
Bis die Zeit zum Schlafen kommt, hab ich den Herrn schon recht gut kennen gelernt :blinken::... ich schlafe auch in Dates gut :lolly:... Ein mal sogar soooo gut, dass ich verschlafen hab und der Herr schon zu eilig für weiteres war :schaem:

 

Bei Independents ist das vielleicht wieder was anderes..Bei einer Agentur-Dame, die von der Leiterin ins Hotel zum ON geschickt wird, hat vorher noch kein Wort oder keine Zeile mit dem Bucher gewechselt.

 

Die Schutzlosigkeit beim Schlaf während eines ON finde ich noch intimer als das Ficken.

  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
ich schlafe auch in Dates gut ... Ein mal sogar soooo gut, dass ich verschlafen hab und der Herr schon zu eilig für weiteres war

 

Das sieht dann wahrscheinlich so aus:

 

4003148445319_AF_l.jpg

 

(kürzlich in einem Hotel auf dem Kopfkissen gefunden - habe natürlich sofort an Dich gedacht)

  • Thanks 3

Oversexed and underfucked.

Link to comment
Bei Independents ist das vielleicht wieder was anderes..Bei einer Agentur-Dame, die von der Leiterin ins Hotel zum ON geschickt wird, hat vorher noch kein Wort oder keine Zeile mit dem Bucher gewechselt.

 

Die Schutzlosigkeit beim Schlaf während eines ON finde ich noch intimer als das Ficken.

 

Bei letzterem geb ich Dir Recht... zum ersten Teil: auch Indies können Dates haben, bei denen vorher grad mal die Eckdaten (Termin, Dauer, Ort, Uhrzeit, Wünsche) ausgetauscht werden. Nicht jeder Mann der Indies bucht, will vorher einen intensiven Kontakt. Oder es ist so kurzfristig, dass schon aus Zeitgründen kein großer Austausch stattfinden kann.

 

Ich denke, es liegt weniger an der Frage Agentur oder Indie als an jeder Dame höchstselbst.... manche können es, manche nicht...

 

 

@Philebos.... hab ja verpennt... da war dann nix mehr mit hupferln... :boink:

Edited by Thea
  • Thanks 1

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment

Mir wird nicht ganz klar, was so eine Agentur damit langfristig erreichen will….

 

Mit diesen Honoraren / Honorarsprüngen in dieser Form erzeugt sie eine Erwartungshaltung beim Bucher, die sie selbst aber auch die Damen gar nicht gerecht werden können….

 

Meines Erachtens ist das größte Kapital einer Agentur ihr Ruf (und alles was damit verbunden ist, wie Diskretion usw.) und die Damen….ist eins von beiden weg oder funktioniert nicht, wird er schwierig….

 

Dann sind Marketingmaßnahmen ihr Geld nicht wert….

  • Thanks 1
Link to comment

Immerhin wird nun wieder viel über GB gesprochen und wie schon jemand anders anmerkte, eine sehr gute Werbung - vielleicht wirklich ein kleiner Werbe Gag - schließlich ist ja ein Profi mit im Boot dort, was Marketing und Werbung angeht.

 

Es gibt aber ja auch andere Agenturen, die sogar teils deutlich höhere Honorare haben, haben die denn alle so hoch schon begonnen, oder es auch irgendwann erst hochgesetzt (Beispiel Felines (kurzes On bis zu 5000Euro)?

 

Da beschwere sich nochmal jemand über die Honorare von den meisten Indis und Agenturen hier im MC :clown:

  • Thanks 2
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Es gibt aber ja auch andere Agenturen, die sogar teils deutlich höhere Honorare haben, haben die denn alle so hoch schon begonnen, oder es auch irgendwann erst hochgesetzt (Beispiel Felines (kurzes On bis zu 5000Euro)?

 

Solange ich es überblicke, hatte Felines immer schon so hohe Honorare (mit moderaten Preissteigerungen in der letzten Zeit). Dort hängt es halt von der Kategorie der Dame ab, man bekommt ein ON auch schon für "nur" 2000 EUR.

 

Ich verstehe die Aufregung über die Erhöhung bei GB auch nicht ganz. Kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass manche dort gerne buchen und es ihnen nun zu teuer geworden ist. Aber solange man immer noch unzählige tolle Escorts für weniger Geld buchen kann, ist doch alles gut.

  • Thanks 2

Oversexed and underfucked.

Link to comment

Mich wundert nur ein wenig, wenn wir Damen genau solche Sätze wie Du gesagt haben Philebos (zB. bei den typischen Preisdiskussionen), war teils (nicht von Dir) das Geschrei groß, wie man sowas sagen kann, wie eben

 

Ich verstehe die Aufregung über die Erhöhung bei GB auch nicht ganz. Kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass manche dort gerne buchen und es ihnen nun zu teuer geworden ist. Aber solange man immer noch unzählige tolle Escorts für weniger Geld buchen kann, ist doch alles gut.

 

Da kam sogar teils der Vorwurf, man wäre abgehoben, oder könne Geld nicht mehr wertschätzen, würde Bucher, die es sich eben so nicht leisten können, runterstufen, hab ich nie kapiert, aber schön, dass es auch Herren teils so sehen :blumenkuss:, ich sehe es nämlich auch so, dann bucht man eben woanders, der Markt ist groß. Und wenn das Preisgefüge so nicht funktioniert, werden die Honorare sowieso wieder nach unten angepasst...

 

Keine Agentur/Indi lässt Honorare länger auf der Page, wenn sie nicht funktionieren.

Edited by Alina
  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
aber schön, dass es auch Herren teils so sehen :blumenkuss:, ich sehe es nämlich auch so, dann bucht man eben woanders, der Markt ist groß. Und wenn das Preisgefüge so nicht funktioniert, werden die Honorare sowieso wieder nach unten angepasst...

 

Ich habe das schon immer so gesehen (und auch viele andere Herren haben sich so geäußert), ich halte Preisdiskussionen für völlig überflüssig. Es sei denn, man hat ein wirtschaftswissenschaftliches Interesse an den Preis-Mechanismen im Paysex, aber das dürfte bei den wenigsten der Grund sein :lach:

 

Ich finde es ja auch mißlich, wenn eine Dame, die ich gerne noch (oder wieder einmal) gebucht hätte, plötzlich teuer wird. Aber das kann ich ihr oder ihrer Agentur doch nicht vorwerfen.

Edited by Philebos
  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Link to comment

Ich persönlich finde die Website misslungen. Die eigentliche Informationsfläche in der Bilder und Texte sich befinden ist mir einfach zu klein für den großen Monitor vor dem ich meistens sitze. Und diese angeberischen Sprüche, ala "Ich rauche nicht, ich trinke nicht, ich liebe". Nee, das ist für mich alles nicht sehr interessant, egal ob das ON nun 1800 oder 3000 Euro kostet. Dann lieber Agentinnen als Musen!

 

NB.: Wann zitiert eine Agentur oder ein Escort endlich mal Dorothy Parker? "Nach drei Martinis liege ich unter dem Tisch, nach vieren unter dem Gastgeber!".

 

_LuvUndLee

  • Thanks 2
Link to comment

Der Grund warum man bei GB die Preise erhöht ist sehr wahrscheinlich, dass man viele Anfragen gar nicht bedienen kann. Meine 3 letzten Anfragen: 1. keine von 6 vorgeschlagenen Damen verfügbar, 2. Keine von 3 verfügbar, 3. Keine von 5 möchte reisen. im Urlaub, verhindert, schon gebucht und das bei bis zu 2 Wochen Vorlaufzeit. Erstaunlich. kenne ich von keiner anderen Agentur dieser Kategorie. Danach habe ich es aufgegeben, da der Telefonservice zudem äußerst arrogant war. Bei den wenigen Dates, die man vermittelt will man jetzt einmal so richtig hinfassen. Ich bin mir sicher, dass ein Teil der Damen Karteileichen sind.

Aber der Markt wird es schon richten. Die meisten Bucher hier können auch einmal einen teuren Flopp verkraften. Wie ich vorhin schon gesagt habe. Der Schein ist groß - die Realität im besten Fall mittelmäßig.

Link to comment
Der Grund warum man bei GB die Preise erhöht ist sehr wahrscheinlich, dass man viele Anfragen gar nicht bedienen kann

 

Vielleicht möchte man auch gar keine Dates mehr anbieten :denk:

 

So richtig postive Dates habe ich hier noch nicht mit bekommen :dunno: gibt es denn welche aktuell?

  • Thanks 1
Link to comment

Gesetz dem Fall man will wirklich nur wenig Dates vermitteln/wahrnehmen, dann ist die einfachste Möglichkeit natürlich am Preis zu drehen.

Somit regelt sich die Nachfrage auf das gewünschte Maß, muss aber wie immer bei Preiserhöhungen, damit rechnen das Kunden verloren gehen.

Und leider zieht es auch dann immer das Negative nach sich, dass dann enttäuschte Leute sagen "die habens wohl nicht mehr nötig" oder ähnliches.

Es ist ein wirtschaftliche Entscheidung, die muss und sollte man so akzeptieren, denn der Markt ist ja auch groß genug um etwas anderes zu finden.

Link to comment
Ich persönlich finde die Website misslungen. Die eigentliche Informationsfläche in der Bilder und Texte sich befinden ist mir einfach zu klein für den großen Monitor vor dem ich meistens sitze. Und diese angeberischen Sprüche, ala "Ich rauche nicht, ich trinke nicht, ich liebe". Nee, das ist für mich alles nicht sehr interessant, egal ob das ON nun 1800 oder 3000 Euro kostet. Dann lieber Agentinnen als Musen!

 

Ich finde auch, das da Keine auf der Webseite ein Typ ist bzw. was Individuelles an sich hat. Die Seite macht auf mich den Eindruck, als ob da Germany's Next Popp-Model gespielt wurde... Motto des Shootings: "Sei die laszive Jazz-Bar-Bekannte". Und dann in Realität beim Shooting war's dann vermutlich so: "Uschi, wer hat denn jetzt wieder die Perlenkette mit der wir das Schanntall gerade geshootet haben... Liegt die schon wieder im Fundus?.... Sooooo Sylvia und jetzt mal rauf auf das Sofa, den Make-up-Fleck von der Schakkeline auf dem Sofa müssen wir nur noch mit nem Kissen abdecken."

 

Ich weiß nicht... natürlich gibt es den Typ kultivierte Lady, die das durch und durch lebt... aber hier wurden mir alle zu sehr in diese Richtung getrimmt... die Eine wie die Andere... und dann das obligatorische Schwarz-Weiß, das ich irgendwie unzeitgemäß und 90's finde...

 

...Mann will doch eine spezielle Marke an Frau, die irgendwie unvergleichlich ist und nicht eine, die sich Nachmittags aus der Jeans schwingt und in ihre GB-Uniform mit Perlenkette und Hermès-Tuch schlüpft... da wird ja das Date so staubtrocken, wie es auf den Bildern rüberkommt :verstecken:

 

Und irgendwie werd` ich das Gefühl nicht los, dass die am Ende alle tierisch Berlinern (wenn sie schon alle so ein Problem damit haben, sich für ein Date in eine andere Stadt zu begeben, werden sie bisher wohl noch nicht viel aus ihrem Berlin rausgekommen sein) :blinken:

Edited by Vera
  • Thanks 1
Link to comment
Immerhin wird nun wieder viel über GB gesprochen und wie schon jemand anders anmerkte, eine sehr gute Werbung - vielleicht wirklich ein kleiner Werbe Gag - schließlich ist ja ein Profi mit im Boot dort, was Marketing und Werbung angeht.

 

Es gibt aber ja auch andere Agenturen, die sogar teils deutlich höhere Honorare haben, haben die denn alle so hoch schon begonnen, oder es auch irgendwann erst hochgesetzt (Beispiel Felines (kurzes On bis zu 5000Euro)?

 

Da beschwere sich nochmal jemand über die Honorare von den meisten Indis und Agenturen hier im MC :clown:

Felines nahm im

Dez 2002:

 

A minimum for an escort service would be CHF 1000.-

(up to 2 hours).

 

Im Feb. 2003:

A minimum for an escort service would be CHF 1200.-

(up to 2 hours).

 

Ab 2005:

 

2h : 900 euros

3h : 1300 euros

4h : 1500 euros

5/6h : 1700 euros

7/8h : 1900 euros

12h (overnight) : 2100 euros

24h (complete day, one night included) : 3000 euros

48h (weekend, two nights included) : 4500 euros

Each additional overnight (up to 24h) : 1500 euros

 

Ab 2006:

 

1) FELINE, occasional and exclusive escort :

 

2h : 800 €

3h : 1000 €

4h : 1200 €

Up to 6h : 1400 €

Up to 8h : 1600 €

Up to 10/12h (short overnight) : 1800 €

Up to 16/18h (long overnight) : 2000 €

Up to 24h (with one overnight) : 2300 €

Up to 48h (with two overnights) : 4000 €

Each additional night or day : 1000 €

 

 

2) PANTHER, professional model or X actress :

 

2h : 1000 €

3h : 1200 €

4h : 1400 €

Up to 6h : 1600 €

Up to 8h : 1800 €

Up to 10/12h (short overnight) : 2000 €

Up to 16/18h (long overnight) : 2200 €

Up to 24h (with one overnight) : 2500 €

Up to 48h (with two overnights) : 4500 €

Each additional night or day : 1200 €

 

 

3) TIGRESS, published model or X star :

 

2h : 1200 €

3h : 1400 €

4h : 1600 €

Up to 6h : 1800 €

Up to 8h : 2000 €

Up to 10/12h (short overnight) : 2200 €

Up to 16/18h (long overnight) : 2500 €

Up to 24h (with one overnight) : 3000 €

Up to 48h (with two overnights) : 6000 €

Each additional night or day : 2000 €

 

 

4) OFF CATEGORY, real top model, X mega star, Penthouse Pet, Playmate :

 

Rates on request only.

 

Seit 3 Tagen kostenlose Werbung u.a. auf der Startseite MC.

 

84 Beiträge und knapp 3000 Hits.

 

So bleibt man (GB) im Gespräch...

 

In der Tat, wenn es denn so geplant war, ein geniales Marketing. Da kann man nur :moin:

  • Thanks 2

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment
Ich finde auch, das da Keine auf der Webseite ein Typ ist bzw. was Individuelles an sich hat. Die Seite macht auf mich den Eindruck, als ob da Germany's Next Popp-Model gespielt wurde... Motto des Shootings: "Sei die laszive Jazz-Bar-Bekannte". Und dann in Realität beim Shooting war's dann vermutlich so: "Uschi, wer hat denn jetzt wieder die Perlenkette mit der wir das Schanntall gerade geshootet haben... Liegt die schon wieder im Fundus?.... Sooooo Sylvia und jetzt mal rauf auf das Sofa, den Make-up-Fleck von der Schakkeline auf dem Sofa müssen wir nur noch mit nem Kissen abdecken."

 

Ich weiß nicht... natürlich gibt es den Typ kultivierte Lady, die das durch und durch lebt... aber hier wurden mir alle zu sehr in diese Richtung getrimmt... die Eine wie die Andere... und dann das obligatorische Schwarz-Weiß, das ich irgendwie unzeitgemäß und 90's finde...

 

...Mann will doch eine spezielle Marke an Frau, die irgendwie unvergleichlich ist und nicht eine, die sich Nachmittags aus der Jeans schwingt und in ihre GB-Uniform mit Perlenkette und Hermès-Tuch schlüpft... da wird ja das Date so staubtrocken, wie es auf den Bildern rüberkommt :verstecken:

 

Und irgendwie werd` ich das Gefühl nicht los, dass die am Ende alle tierisch Berlinern (wenn sie schon alle so ein Problem damit haben, sich für ein Date in eine andere Stadt zu begeben, werden sie bisher wohl noch nicht viel aus ihrem Berlin rausgekommen sein) :blinken:

 

Ich finde eine solche "Kollegen/Konkurrenz Schelte" ohne die Damen zu kennen, recht unfair Vera. Natürlich haben manche Agenturen eine bestimmte Philosophie, fast jede sogar, diese muss einem persönlich ja nicht gefallen/zusagen, aber daraus nun so eine Story zu basteln, ist nun wirklich weit hergeholt :zwinker:

 

Geschmäcker sind verschieden, ich finde die Fotos teils sehr schön + sinnlich, wobei mir gerade auffällt, dass plötzlich (mehr) komplett Aktbilder online sind, als vorab, mir teils zu nackt, aber ansonsten finde ich sie nicht plump, erotisch und sinnlich.

Edited by Alina
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Ich finde eine solche "Kollegen Schelte" ohne die Damen zu kennen, recht unfair Vera. Natürlich haben manche Agenturen eine bestimmte Philosophie, fast jede sogar, diese muss einem persönlich ja nicht gefallen/zusagen, aber daraus nun so eine Story zu basteln, ist nun wirklich weit hergeholt :zwinker:

 

Ist doch keine Schelte, eine Escortdame kann doch auch mal ihre Meinung sagen, ohne dass man ihr gleich eine reinwürgt und die Oberlehrerin macht.

 

Zumindest weiß man, dass das ehrlich ist, was man bei manch realitätsfremder Kolleginnen-Lobhudelei nicht immer erkennen kann..:brille:

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
genauso wie du wahrscheinlich bairisch sprichst... auch sicherlich kein burner....

 

Nein, spreche einwandfreies Hochdeutsch, wie es auch in Hannover gesprochen wird.

 

Und wenn ich die Seite nicht gute finde, darf ich das doch sagen... finde sie pups-langweilig und diese Musik im Hintergrund ist einfach sowas von lächerlich... und bei den Preisen in Verbindung mit den Mädels muss ich halt lachen...

 

@Alina: sind keine Kolleginnen von mir, da ich nicht mehr buchbar bin, sondern mittlerweile eher selber überlege zu buchen...

Link to comment
Ist doch keine Schelte, eine Escortdame kann doch auch mal ihre Meinung sagen, ohne dass man ihr gleich eine reinwürgt und die Oberlehrerin macht.

 

Zumindest weiß man, dass das ehrlich ist, was man bei manch realitätsfremder Kolleginnen-Lobhudelei nicht immer erkennen kann..:brille:

 

Jepp Babu... mit meiner Ehrlichkeit hab ich mir nicht immer Freunde gemacht, aber würdest Du mich real kennen, wüsstest Du, dass ich wirklich extrem ehrlich bin... ich kann Lügen auf den Tod nicht ausstehen und das steht auch auf Platz 1 meiner Hass-Liste (noch vor Betrügen und Lästern). Auf der anderen Seite hat mir meine Authentizität schon viele Sympathien eingebracht und wenn man mich fragt, wird man von mir immer eine ehrliche Meinung bekommen.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 18:14 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:12 Uhr ----------

 

Wahrscheinlich muss man ein Bayer sein, um ihre Art positiv zu empfinden. Damit meine ich nicht den Dialekt.

 

Immer noch sauer, weil wir Deine Nummerierungs-Nummer durch den Kakao gezogen haben? Bist aber sehr nachtragend :streicheln1:

 

Und viele Nichtbayern lassen mich lieber quer durch die Republik fliegen, als vor der eigenen Haustür zu buchen... Man muss also kein Bayer sein, sondern einfach eine natürliche, ungekünstelte Art mögen... aber es soll auch Männer geben, die auf die Schleim-Tour stehen...

Link to comment
Jepp Babu... mit meiner Ehrlichkeit hab ich mir nicht immer Freunde gemacht, aber würdest Du mich real kennen, wüsstest Du, dass ich wirklich extrem ehrlich bin... ich kann Lügen auf den Tod nicht ausstehen und das steht auch auf Platz 1 meiner Hass-Liste (noch vor Betrügen und Lästern). Auf der anderen Seite hat mir meine Authentizität schon viele Sympathien eingebracht und wenn man mich fragt, wird man von mir immer eine ehrliche Meinung bekommen.

 

Das ist viele einfacher, als du Dir selber einredest. Das kann jede®.

Link to comment
Ist doch keine Schelte, eine Escortdame kann doch auch mal ihre Meinung sagen, ohne dass man ihr gleich eine reinwürgt und die Oberlehrerin macht.

 

Ich spiele nicht die Oberlehrerin (komisch wenn ich meine Meinung ebenso offen poste, ist es Oberlehrerin :lach:), Meinung sagen und Szenarien bei Shootings ausdenken, ist ein Unterschied. Natürlich kann man sagen: die Fotos finde ich kacke, aber was hat dies mit einer Shooting Szenerie zu tun, die frei erfunden wird, oder mit einem Dialekt etc.?

 

Zumindest weiß man, dass das ehrlich ist, was man bei manch realitätsfremder Kolleginnen-Lobhudelei nicht immer erkennen kann..:brille:

Falls Du mich mit realitätsfremder Kolleginnen Lobhudelei meinst, dies erläutere mir doch bitte mal genauer, in wie fern mein Posting etwas mit realitätsfremd zu tun hat, nur weil ich diese Art der Beurteilung, die rein auf Phantasie beruht (oder war Vera beim Shoot dabei und weiß alle Dialekte und wie sich die Damen sonst kleiden, wie sie auftreten im Date?) nicht schätze, muss man mir so etwas nicht vorwerfen.

 

Ich darf doch ebenso offen und ehrlich! meine Meinung äußern, ohne dass mir dann so etwas unterstellt wird, oder gilt dies nur für bestimmte Leute :denke:

 

Und wo uns doch sonst so oft unterstellt wird, man gönnt sich nix untereinander, wenn man dann Bilder lobt, ist es auch nicht recht :lach:

 

Ich habe immer schon GB Seite/Bilder gelobt, hat also nichts mit dem Thema hier zu tun, da ich die Damen aber nicht kenne, kann ich den Rest nicht beurteilen und finde es auch unangemessen, das darf doch wohl gesagt werden.

 

Ich bin auch ehrlich, auch wenn mein ehrlich sein nicht Deiner eigenen Meinung entspricht....

 

Schelte war vielleicht etwas übertrieben, aber zumindest finde ich es seltsam, wenn man Sätze schreibt, wie eben:

Und dann in Realität beim Shooting war's dann vermutlich so: "Uschi, wer hat denn jetzt wieder die Perlenkette mit der wir das Schanntall gerade geshootet haben... Liegt die schon wieder im Fundus?.... Sooooo Sylvia und jetzt mal rauf auf das Sofa, den Make-up-Fleck von der Schakkeline auf dem Sofa müssen wir nur noch mit nem Kissen abdecken."

:

 

...Mann will doch eine spezielle Marke an Frau, die irgendwie unvergleichlich ist und nicht eine, die sich Nachmittags aus der Jeans schwingt und in ihre GB-Uniform mit Perlenkette und Hermès-Tuch schlüpft... da wird ja das Date so staubtrocken, wie es auf den Bildern rüberkommt :verstecken:

:

 

Und irgendwie werd` ich das Gefühl nicht los, dass die am Ende alle tierisch Berlinern (wenn sie schon alle so ein Problem damit haben, sich für ein Date in eine andere Stadt zu begeben, werden sie bisher wohl noch nicht viel aus ihrem Berlin rausgekommen sein) :blinken:

Edited by Alina
  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Felines nahm im

Dez 2002:

 

A minimum for an escort service would be CHF 1000.-

(up to 2 hours).

 

das macht bei einem durchschnittlichen Wechselkurs im Jahre 2002 von 1 € = 1,4671 CHF ca. 681 €

 

Im Feb. 2003:

A minimum for an escort service would be CHF 1200.-

(up to 2 hours).

 

das macht bei einem durchschnittlichen Wechselkurs im Jahre 2003 von 1 € = 1,5211 CHF ca 789 €

 

 

zur ergänzung :zwinker:

Edited by Lineker
  • Thanks 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.