Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Inflationäre Preiserhöhung bei Greta Brentano?!


Guest surreal

Recommended Posts

@ alfder

 

Vielen Dank für den Hinweis auf Carlos Obers. Ich freue mich sehr, dass ich in meinem Urteil durch so viele Auszeichnungen für Carlos Obers bestätigt werde. Wer zur Marketing Elite gehört ist selbstverständlich in der Lage, auch eine Elite Escortagentur für Elite Kunden aufzubauen - da ist dann die Elite unter sich.

Zu deinen restlichen Ausführungen fällt mir dann nur noch ein Sprichwort ein....irgendwas mit Eiche und scheuern....

Nö, unlogisch. Es kommt auf die zutreffende (=realistische) Wahrnehmung der anvisierten Kunden an...Und es sind noch nicht einmal die Schwerreichen, die sowas kaufen, die sind meist nicht bescheuert .... :cool:

 

Richtig - die sind noch bescheuerter und zahlen ihren Ex Ehefrauen Millionen.

Link to comment
I...... bei mir geht das ziviler ab. Ich schreib ne Mail und dann passt es oder nicht.

 

Dafür erhältst Du für deine unkomplizierten Zivilen Buchungen den :

 

oscar.jpg

 

 

 

Ich entschuldige mich bei allen Damen denen ich mehr als eine Mail geschrieben habe :jaja:

:zeig:

Edited by sissiba
Link to comment
Vielen Dank für den Hinweis auf Carlos Obers. Ich freue mich sehr, dass ich in meinem Urteil durch so viele Auszeichnungen für Carlos Obers bestätigt werde. Wer zur Marketing Elite gehört ist selbstverständlich in der Lage, auch eine Elite Escortagentur für Elite Kunden aufzubauen.

 

Einziger Haken: soweit ich weiß, kannst Du trotz Deiner Begeisterung Carlos Obers bzw. die Gretel nicht buchen, sondern "nur" die Mädels auf dieser Webseite... :lolly:

  • Thanks 1
Link to comment
Einziger Haken: soweit ich weiß, kannst Du trotz Deiner Begeisterung Carlos Obers bzw. die Gretel nicht buchen, sondern "nur" die Mädels auf dieser Webseite... :lolly:

 

Mädels kann man überall buchen.....bei Greta Brentano bucht man Musen, liebe Vera:streicheln1:

Link to comment
Warum diese drastische Preiserhöhung?

Unsere bisherigen Honorare waren als Einführungspreise gedacht. Nun verabredet sich jede Muse aber höchstens einmal wöchentlich zu einem Rendezvous. Durchschnittlich erhält sie zehn Anfragen, von denen sie neun absagen muss: unerfreulich für alle Beteiligten. Wir hoffen deshalb (wie ein Leser weise voraussagt) unsere Nachfrage um 90% zu drosseln. Dann müssen wir keinen Gast mehr durch Absagen enttäuschen.

 

Bedeutet, das bisher also eine "Stellen-Sie-Sich-bitte-hinten-an"-Mentalität gefahren wurde? Würde mich sehr wundern, wenn das elitäre Kunden nicht sehr abgeschreckt hat, die sind nämlich in der Regel gewohnt, priorisiert und umgehend "bedient" zu werden. Seinen Kunden zu pressen, dass sie nicht die Einzigen sind, halte ich für nicht sehr professionell, sondern überheblich.

 

Hat was von der "Du-kommst-hier-nicht-rein"-Mentalität, welche der Club P1 in München in den 90er Jahren gelebt hat... die Kunden haben irgendwann den Spieß umgedreht, sich das nicht gefallen lassen und sind in andere Clubs. Ins P1 will heute fast keiner mehr...

 

Der Service-Anspruch der Deutschen hat sich glücklicherweise in den letzten Jahren erheblich geändert!

Edited by Vera
  • Thanks 2
Link to comment
die nicht so aussehen wie auf den fotos

 

Verdammich!

 

SINAAAA! Ich muss UNBEDINGT wieder vier Kilogramm zunehmen und mir mit Auto-Lack die Frisur fixieren, damit ich GENAU so aussehe, wie auf meinen Fotos.

 

Mist... zwei verschiedene Shoppings... Und nun?

 

:blinken:

 

Im Ernst: ich kann und möchte nicht einschätzen, in wie weit eine Dame genau dem entspricht, was auf den Bildern gezeigt wird.

Aber auch dort gilt doch: man kann das Paket wieder zurückgehen lassen, wenn man es nicht haben möchte.

 

Ein Bild ist immer nur eine Momentaufnahme... und das auch noch in 2D.

 

Den Rest übernimmt die Phantasie... quasi eine unterbewusste Erwartungsbildung.

Dem kann man doch gar nicht 100%ig gerecht werden.

  • Thanks 1
Link to comment
@ alfder

 

Vielen Dank für den Hinweis auf Carlos Obers. Ich freue mich sehr, dass ich in meinem Urteil durch so viele Auszeichnungen für Carlos Obers bestätigt werde. Wer zur Marketing Elite gehört ist selbstverständlich in der Lage, auch eine Elite Escortagentur für Elite Kunden aufzubauen - da ist dann die Elite unter sich.

Zu deinen restlichen Ausführungen fällt mir dann nur noch ein Sprichwort ein....irgendwas mit Eiche und scheuern....

 

Weisst du mein lieber Seppl, auch du wirst mich nicht provozieren können aus dem Nähkästchen zu plaudern, da gibts so was wie einen Ehrenkodex der Diskretion. Aber wer zwischen den Zeilen lesen kann, weiss schon was ich meine.

 

Wie war das mit dem Dachdecker? Wärst´ ned auffigstiegn, wärst´ned obigfalln... deshalbe bewege ich mich auch weit unterhalb der sogenannten Eliten.Da fall ich nicht so tief, ggf. Die wirklichen Eliten bewegen sich oft geerdeter als man denkt.

 

Link to comment
Dafür erhältst Du für deine unkomplizierten Zivilen Buchungen den :

 

oscar.jpg

 

 

 

Ich entschuldige mich bei allen Damen denen ich mehr als eine Mail geschrieben habe :jaja:

:zeig:

 

 

In der Regel sind Deine Nachrichten doch bestimmt auch nicht sinn frei sondern ziemlich zielorientiert, oder?

Dann darfst auch mal 1,5 Nachrichten schreiben.

Wir wollen mal nicht so sein!:kuss5:

Link to comment
Warum diese drastische Preiserhöhung?

Unsere bisherigen Honorare waren als Einführungspreise gedacht. Nun verabredet sich jede Muse aber höchstens einmal wöchentlich zu einem Rendezvous. Durchschnittlich erhält sie zehn Anfragen, von denen sie neun absagen muss: unerfreulich für alle Beteiligten. Wir hoffen deshalb (wie ein Leser weise voraussagt) unsere Nachfrage um 90% zu drosseln. Dann müssen wir keinen Gast mehr durch Absagen enttäuschen.

Warum küsst eine Muse nicht jeden?

Jede Muse sucht dasselbe wie Sie, der Gast: eine glückliche Gesellschaft. Entscheidend ist daher Ihre Persönlichkeit (schön sein können die Musen ja selbst). Wir bitten jeden Gast der Muse seiner Wahl vorab ein Selbstportrait zu schreiben. Daraufhin gibt die Muse ihr Ja-Wort (oder auch nicht).

 

Ziel der Preiserhöhung ist also, nur noch so viele Anfragen zu erhalten, wie befriedigt werden können, damit keinem Nachfrager mehr abgesagt werden muss. Dies bedeutet jedoch gleichzeitig, dass keinem Nachfrager mehr abgesagt werden kann, soll die Muse nicht gänzlich ohne Buchungen bleiben.

 

Das Ziel der Nachfragereduzierung widerspricht folglich vollkommen der Aussage, dass die Musen nicht jeden küssen. Gehen nämlich nur noch so viele Anfragen ein, wie befrideigt werden sollen, ist keine Auswahl des Erwählten mehr möglich. Letzendlich ist dann nicht mehr die Persönlichkeit des Buchers massgebend, sondern nur noch der schnöde Mammon. Also alles wie gehabt.

  • Thanks 2
Link to comment

Liebe Leserinnen und Leser, lassen Sie mich folgendes Geständnis ablegen: ja, ich heiße Carlos Obers, und ich bin der Werbetexter für GRETA BRENTANO – a muse tonight ®. Während meiner vierzigjährigen Praxis als Werbe- und Marketing-Mann habe ich kein einziges Mal wissentlich die Unwahrheit geschrieben. Schon Abraham Lincoln hatte ja proklamiert: „Man kann alle Leute manchmal belügen, und man kann manche Leute immer belügen, doch keiner kann alle Leute immer belügen“. Diese Maxime gilt für jede Art von Öffentlichkeitsarbeit, auch für Werbung und Politik. Allerdings lehrt die Verhaltensforschung: „Die intelligente Spezies erkennt man daran, dass sie lügt“. Also sind lügende Hunde klug. Und lügende Politiker Hunde?

Greta Brentano - A MUSE TONIGHT ®

Mistress-Greta-Brentano.com

bannerMistress.gif

Link to comment

Hach! Was bin ich froh, das dies hier ein freies Land ist und jeder selbst bestimmen kann, wie viel er für seine Dienste haben möchte - ebenso wie jeder selbst bestimmen kann, wie viel er bereit ist, für die Dienste eines anderen auszugeben.

 

Es gibt Menschen, denen ist es egal, ob der Wein in der teuren Flasche besser ist oder genau so gut wie in der günstigeren Flasche.

Sie KÖNNEN und WOLLEN sich eben diesen Luxus leisten.

 

In wie weit der Anbieter seine Preise dann halten kann, wird die Nachfrage regeln.

 

Wenn eine Dame pro Overnight 2000 € verdient (1000 € bekommt ja die Agentur), dann ist sie bei EINEM Date im Monat wohl wesentlich entspannter, als wenn sie nur 800 € verdienen würde.

Link to comment
Liebe Leserinnen und Leser, lassen Sie mich folgendes Geständnis ablegen: ja, ich heiße Carlos Obers, und ich bin der Werbetexter für GRETA BRENTANO – a muse tonight ®. Während meiner vierzigjährigen Praxis als Werbe- und Marketing-Mann habe ich kein einziges Mal wissentlich die Unwahrheit geschrieben. Schon Abraham Lincoln hatte ja proklamiert: „Man kann alle Leute manchmal belügen, und man kann manche Leute immer belügen, doch keiner kann alle Leute immer belügen“. Diese Maxime gilt für jede Art von Öffentlichkeitsarbeit, auch für Werbung und Politik. Allerdings lehrt die Verhaltensforschung: „Die intelligente Spezies erkennt man daran, dass sie lügt“. Also sind lügende Hunde klug. Und lügende Politiker Hunde?

 

Tja als Mann mit Greta zu unterschreiben ist ja auch nicht wissentlich. Jeder Mann hat ja auch seine weibliche Seite :clown:

 

Nur Werbetexter?:huepfen:

 

Aber welch Ehre für das niedrige Volk im MC wenn Zeus vom Olymp herabsteigt... und uns wahrnimmt ;-)

Edited by alfder
Link to comment

Also wenn man das hier alles so liest, ich weis das muss ich nicht, überkommt mich schon das ein ums andere merkwürdige Gefühl und ich frag mich, was mit der Welt da draußen nicht stimmt?! Lese ich es erneut bleibt mir nur die Erkentniss: "....so Einiges!!"

 

:blume3:

  • Thanks 2

"Wer kann in den Spiegel sehen, ohne zu verderben? Ein Spiegel gibt nicht das Böse wieder, sondern erschafft es. Daher erträgt der Spiegel einen flüchtigen Blick, jedoch keinen prüfenden."

Link to comment

Schöne Neiddiskussion. Es nicht zahlen können (sorry hier natürlich wollen) und sich dann hier mal so richtig ausheulen. Irgendwie entwickelt sich das hier so langsam zum Unterschichtenforum, siehe nur diese letzte Betroffenheit heuchelnde Hartz 4 Diskussion.

The day we stop lookin, is the day we die.

 

Al Pacino in “Der Duft der Frauen”.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.