Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

ANAL/RIM beim 1. Date??


Recommended Posts

Hallo Leute,

 

gestern hatte ich eine interessante Diskussion mit meinen Mädels über das berühmt-berüchtigte A-level Thema.

Die Frage kam auf, ob man beim 1. Escort Treffen mit einem Kunden sofort Anal bzw Rimming anbieten sollte.

Die meisten der Ladies (aus meiner Agentur und auch Bekannte von mir, die ebenfalls Escort machen) sagten mir, dass das für sie auf gar keinen Fall in Frage käme.

 

Ich finde eigentlich, dass das abhängig davon ist, wie gut man sich mit dem Kunden versteht.

Alles kann, nichts muss.

:bettchen:

Was meint ihr denn dazu?

 

Freue mich über eure Antworten :)

 

-Paariz

  • Thanks 1
Link to comment

Bei Rimming sieht es vielleicht etwas anders an. Wenn das überhaupt im Repertoire ist, dann hängt es wohl vor allem an der Hygiene des Mannes, ob es praktiziert wird. Hier könnte ich mir vorstellen, dass eine Dame erst einmal Erfahrungen mit der Sauberkeit eines Herrn sammeln möchte, bis sie sich traut, an den bewußten Stellen zu lecken.

 

@Paariz: Gegenfrage: Wie habe denn Deine Damen begründet, dass es beim ersten Treffen nicht in Frage käme?

 

Das denke ich auch, jedoch nur auf Deutschland bezogen. In anderen Ländern -namentlich Großbritannien- wird Rimming scheinbar sehr viel öfter praktiziert. Es taucht in sehr vielen Berichten (über Erstdates) auf und viele Escorts dort bieten es wie selbstverständlich an, haben sich auch diesbezüglich einen Ruf erarbeitet. Auch in Japan gehört eine Analmassage fast zum Standard.

 

Paariz, mich würde auch noch interessieren, ob hier aus Sicht der Damen die Rede von aktiv oder passiv ist.

  • Thanks 1

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment
Max wahrscheinlich zu spaet dass ich mir das vorstellen konnte... Aber jetzt waere ich aufgeklaert...und kann mit ein funken aufklaerung mehr ins bett...gute nacht:popowackeln:

 

 

Nur um das ganze Infotechnisch abzurunden sei erwähnt, dass die aktive und passive bei Rolle bei dieser Spielart nicht zwingend festgelegt ist .... :zwinker:

Link to comment
Das denke ich auch, jedoch nur auf Deutschland bezogen. In anderen Ländern -namentlich Großbritannien- wird Rimming scheinbar sehr viel öfter praktiziert. Es taucht in sehr vielen Berichten (über Erstdates) auf und viele Escorts dort bieten es wie selbstverständlich an, haben sich auch diesbezüglich einen Ruf erarbeitet. Auch in Japan gehört eine Analmassage fast zum Standard.

 

Da magst Du recht haben. Auch die Zahl der Frauen, die AV anbieten, scheint mir in z.B. in London höher zu sein als im Schnitt in Deutschland. Vielleicht liegt es daran, dass beim "Escort" in GB kürzere Incall-Dates überwiegen - bei denen steht naturgemäß der Sex im Vordergrund, und ein umfassender Service ist in höherem Maße ein Wettbewerbsvorteil als in Deutschland, wo die klassische Begleitung stärkeres Gewicht hat. Die Services werden ja in GB auch deutlicher kommuniziert als in Deutschland.

 

Edited by Philebos
  • Thanks 3

Oversexed and underfucked.

Link to comment
Da magst Du recht haben. Auch die Zahl der Frauen, die AV anbieten, scheint mir in z.B. in London höher zu sein als im Schnitt in Deutschland. Vielleicht liegt es daran, dass beim "Escort" in GB kürzere Incall-Dates überwiegen - bei denen steht naturgemäß der Sex im Vordergrund, und ein umfassender Service ist in höherem Maße ein Wettbewerbsvorteil als in Deutschland, wo die klassische Begleitung stärkeres Gewicht hat. Die Services werden ja in GB auch deutlicher kommuniziert als in Deutschland.

 

 

Ja das habe ich auch gemerkt!

 

Amerika und England kommen meistens gleich mit der "Liste" a la "ich Tarzan du Jane"! Ist ja allgemein gesehen auch ok, für mich aber ein absoluter Abturner! Männer aus deutschsprachigem Raum sind was Dates anbelangt, viel empathischer und kohärenter.

 

Dabei heisst es immer laut Klischee, dt. Männer wäre immer so rational und nüchtern! Also ich kann hier nur das Gegentiel behaupten. Es gibt nicht einfacher gestrickte und reduzierte Anfragten als die von Amis oder Engländer! Deshalb nehm ich die auch nie an!

Edited by sarina
  • Thanks 3
Link to comment
Also mich als Bucher stört es überhaupt nicht, wenn die Dame das von sich aus anbietet.

 

Auch nicht beim ersten Mal...... :lach:

 

 

.

 

Also das heisst, dass es Dich überhaupt nicht stöhrt, dass sie kein damenhaftes Benehmen an den Tag legt? Oh Schreck ! Was für Moral , was für Sitten !:po::

  • Thanks 2

"While money doesn`t buy love, it puts you in a great bargaining position "    Christopher Marlowe :-))

 

josiana-sassy (1).jpg

Link to comment

Also wenn ich das alles so lese, stelle ich fest, dass es hier jede Menge Sexperten für das Abarbeiten von Sevicelisten gibt.

Die Erotik scheint hier völlig auf der Strecke zu bleiben.

Der adäquate Begriff ist deshalb auch "Griechische Erotik" und nicht Analverkehr. :zwinker:

  • Thanks 1
Link to comment

DER war gut, Alissa! :o)

 

 

Also ich finde es gut, dass Deutschland sich da so von Großbritannien abhebt.

Man sollte den Ursprung des Escort-Gewerbes weder über- noch unterbewerten.

 

Wenn es nur noch um das Abarbeiten einer Liste geht, womöglich noch in kürzester Zeit, dann kann man da nicht mehr von Escort sprechen.

 

Aber zurück zum Eigentlichen Thema!

 

AV beim ersten Date? Wenn es passt, sicher.

 

Rimming? Phuh... na wenn der Herr vorher ausgiebig mit mir duscht etc. pp. auch das... wenn es passt.

 

Für eine Anal-Massage kann man aber auch gut schicke Latex-Handschuhe nehmen...

Ich hab welche in rot und schwarz. Nicht zu groß. Sieht sogar recht schick aus.

Auch zur entsprechenden Garderobe.

 

Ich muss auch maxtogo Recht geben: manchmal passieren bei einem schönen Escort-Date die verrücktesten Sachen!

Das macht das Date dann unvergesslich. :o)

  • Thanks 2
Link to comment
Guest Rene D.
Ich warte immer bis nach dem dritten Date, bis ich ueberhaupt mit einem bucher ins bett gehe

 

Das ist nicht einmal weit her geholt. Es gibt eine Escort hier die das tatsächlich so macht. Nicht ohne Erfolg!

  • Thanks 2
Link to comment
Also wenn ich das alles so lese, stelle ich fest, dass es hier jede Menge Sexperten für das Abarbeiten von Sevicelisten gibt.

Die Erotik scheint hier völlig auf der Strecke zu bleiben.

Der adäquate Begriff ist deshalb auch "Griechische Erotik" und nicht Analverkehr. :zwinker:

 

 

Damit machst Du Dir bei der Hardcore-Berichte-Fraktion aber keine Freunde... :cool::grins:

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 10:14 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 10:13 Uhr ----------

 

Das ist nicht einmal weit her geholt. Es gibt eine Escort hier die das tatsächlich so macht. Nicht ohne Erfolg!

 

vermutlich bei ihrem Sugardaddy ...:grins: Ansonsten kann ich mir das GANZ schwer vorstellen, dass das der reguläre Bucher mitmacht.

  • Thanks 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.