Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Gewalt


Wurdest Du schon mal Opfer  

53 members have voted

  1. 1. Wurdest Du schon mal Opfer

    • von physischer Gewalt als Frau
      11
    • von physischer Gewalt als Mann
      7
    • von psychischer Gewalt als Frau
      16
    • von psychischer Gewalt als Mann
      19


Recommended Posts

Guest Sophia Independent

beides habe ich erlebt und daraus gelernt.

erstens:

aufs Bauchgefuehl hören

zweitens:

sich nichts gefallen lassen

Drittens:

sich nicht selbst die Schuld für etwas geben, wofür man nichts kann und bei Bedarf zur Polizei gehen.

 

die Kripo für den Bereich Prostitution ist sehr zuvorkommend; sie haben schließlich täglich von Belanglosigkeiten bis hin zu Menschenhandel und Mord zu tun.

 

wichtig ist, sich vorher über Tabus abzusprechen, das Honorar im Vorfeld zu überreichen und sicher verstauen, keine Schwäche zu zeigen und die Situation immer im Blick zu haben.

auch sollte der Drogenkonsum gemäßigt sein und nicht dem Alkohol die Kontrolle über sich abgegeben werden.

Edited by Sophia Independent
  • Thanks 1
Link to comment
Somit ist hier beides gleichwertig zu erfassen und es stellt sich zwar die Frage, ab welchem "Schweregrad" zählt etwas als Gewalt, aber sobald es Gewalt ist, zählt es eben, egal wie schwer.

 

Damit hast Du den wesentlichen Punkt getroffen..drum ist die Umfrage letztendlich eine über das subjektive Empfinden bezüglich Gewalt aber keine über Gewalt

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Die Umfrage ist einfach nur gewaltiger Nonsens...:zwinker:

 

Daher wohl auch die rege Beteiligung :lach:

Kannst ja eine Umfrage über ein Buch mit einem Kästchen: "Ja finde ich gut" einstellen

 

Supi ! :lach: Endlich wird hier mal was gemerkt.

 

 

Im Übrigen halte ich den Spaßfaktor dieses Themas für außerordentlich gering. So ernsthaft es woanders diskutiert werden mag. :maus:

 

Vor allem der Spassfaktor für die Betroffenen!

Ein Häkchen im entsprechenden Kästchen hätte meinem Informationsbedürfnis und das von einigen anderen durchaus genügt.

 

P.S.: Die Umfrage habe ich einem Bucher gewidmet, der sich ständig in der Opferrolle fühlt...

 

Im Umfeld eines P6 Forums galt die Umfrage nicht unbedingt für alle Bereiche des Lebens...

Edited by alfder
Link to comment
Die Umfrage ist einfach nur gewaltiger Nonsens...:zwinker:

 

Daher wohl auch die rege Beteiligung :lach:

 

 

 

 

 

Jau....mit 25 Teilnehmern liegst du auf einem der letzten Plätze bei Umfragen :lach:

 

Aber deine Wahrnehmung war schon immer leicht gestört...:zwitsch:

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
Weil es wohl kaum einen Menschen geben dürfte, der nicht beides schon erfahren hat, auch heftig.

 

Das wird leider tatsächlich so sein, allerdings mischt sich hier in der Diskussion die Frage nach Gewalterleben generell mit der speziell im Escortbereich. Und dies war doch die Ausgangsfrage, bzw Grund dafür, diese Umfrage zu erstellen. Oder hab ich das falsch verstanden?

 

 

Mal eine Umfrage zu physischer und psychischer Gewalt im Escortbereich.

.

 

Und da hoffe ich doch sehr, dass der Anteil der Menschen, die Gewalt im Escort erlebt haben (psychisch oder physisch), überschaubar ist.

 

Rein auf diesen Bereich bezogen, halte ich es allerdings durchaus für Diskussionswürdig in einem P6-Forum, selbst wenn der Spaßfaktor auf der Strecke bleibt....das tut er bei so manch anderen Themen hier ebenso, z.B. Nagelpilz...:blume3:

  • Thanks 4

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment

 

 

 

 

Und da hoffe ich doch sehr, dass der Anteil der Menschen, die Gewalt im Escort erlebt haben (psychisch oder physisch), überschaubar ist.

 

 

Hoffen kann man es, aber realistisch ist das nicht aus meiner Sicht

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Hoffen kann man es, aber realistisch ist das nicht aus meiner Sicht

 

Das kann ich nicht sagen...denke aber, dass Gewalt in anderen Formen der Prostitution wesentlich häufiger vorkommt.

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment
Hoffen kann man es, aber realistisch ist das nicht aus meiner Sicht

 

 

Doch. Ist es bestimmt. Denn wenn immer Gewalt ausgeübt werden würde - egal von welcher Seite - dann wären viele nicht mehr aktiv.

Ich bin bin jetzt unbeschoren! Mir ist nichts dgl passiert und ich hoffe, dass sich da auch nichts ändern wird!

Blaue Flecken, ein paar Kratzer enstanden meist im gegenseitigem Einvernehmen..:schuechtern:

Ich erinner mich an gebrochene Zehen bei einem Herren - da konnt ich aber nix dafür! :lolly:

  • Thanks 1
Link to comment
Das kann ich nicht sagen...denke aber, dass Gewalt in anderen Formen der Prostitution wesentlich häufiger vorkommt.

 

Ich würde sagen, dass körperliche Gewalt im Escort-Bereich seltener vorkommt, Formen psychischer Gewalt sind im Escort nicht ganz so selten, wie man gemeinhin annimmt.

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Jau....mit 25 Teilnehmern liegst du auf einem der letzten Plätze bei Umfragen :lach:

 

Aber deine Wahrnehmung war schon immer leicht gestört...:zwitsch:

 

Ich bin froh, dass diese Umfrage nur 25 Teilnehmer hat, denn die Fragen sollten nur von Betroffenen angeklickt werden.

Trotzdem Danke für deine Aufmerksamkeit!

  • Thanks 1
Link to comment

Erstaunlich finde ich dann (wenn es tatsächlich auf den Escortbereich beschränkt gefragt ist), dass immerhin 4 Männer angeben, Opfer von physischer Gewalt geworden zu sein. Fast halb so viel, wie bei den Frauen. :oha:

 

Das kann ich mir dann eigentlich nur so vorstellen, dass die betreffenden Männer wohl zu mindestens 3x GV genötigt wurden (habe vergessen, welche Agentur die Damen entsprechend beauftragt :grins:) :clown:

Link to comment
Erstaunlich finde ich dann (wenn es tatsächlich auf den Escortbereich beschränkt gefragt ist), dass immerhin 4 Männer angeben, Opfer von physischer Gewalt geworden zu sein. Fast halb so viel, wie bei den Frauen. :oha:

 

Das kann ich mir dann eigentlich nur so vorstellen, dass die betreffenden Männer wohl zu mindestens 3x GV genötigt wurden (habe vergessen, welche Agentur die Damen entsprechend beauftragt :grins:) :clown:

 

Buch halt eine Nymphomanin . Ich kenn leider keine !

Link to comment
  • 2 months later...

Zu diesem Thema hier mal ein interessanter aktueller Link; Kernaussage der Studie: Männer werden häufiger Opfer von Gewalt in Beziehungen als landläufig angenommen und Frauen sind allgemein häufiger Gewaltausübende als Männer.

 

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Edited by Sonnenkönig
  • Thanks 1

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment

Ich traue dem Spiegel z. Zt. keine sachliche Berichterstattung mehr zu.

Liegt es etwa an dem neuen Chef?

 

Gruß Jupiter

  • Thanks 1

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment
Ich traue dem Spiegel z. Zt. keine sachliche Berichterstattung mehr zu.

Liegt es etwa an dem neuen Chef?

 

Gruß Jupiter

 

:au: So du dir zumindest mal die Mühe gemacht hättest, erst zu klicken und den Artikel zu überfliegen, hättest du realisiert, dass es sich um eine Studie des Robert Koch-Instituts handelt.

 

Die gleiche DEGS-Studie deshalb extra für dich nicht via Spiegel online, sondern auf anderen Seiten präsentiert:

 

http://edoc.rki.de/oa/articles/repfVFL9MKm0A/PDF/24FsYksH0Ap7s.pdf

 

http://allesevolution.wordpress.com/2013/05/29/die-themen-frauen-als-gewalttaterinnen-und-manner-als-gewaltopfer-sind-gesellschaftlich-noch-weitgehend-tabuisiert/

 

http://einfachmalnurso.phpbb8.de/post149583.html

 

 

Gruß Sonnenkönig

Edited by Sonnenkönig
  • Thanks 1

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment

Die Studie ist meines Wissens schon älter.

 

Was die Bewertung der Zahlen angeht, es spricht für sich, dass 0,3% der Männer körperliche Gewalt gegen ihre Partnerinnen ausgeübt hätten, aber 1,2% der Partnerinnen Opfer solcher Gewalt geworden sein sollen (alles in Partnerschaften, befragte Personen). Man überlege sich, was bei einem Unterschied, je nach befragter Gruppe, von einem Faktor 4 (!!!) an diese Werte für Fehlerbalken gehören ...

 

Daraus ist allenfalls zu lernen, dass die Männer ausgeübte körperliche Gewalt wenigstens ungern zugeben. Opfer von Gewalt geworden zu sein, interessanterweise übrigens auch.

 

Insgesamt erscheinen mir die Zahlen sehr niedrig, ich hätte auf höhere Werte getippt.

 

P.S.: SK, der eine Link von Dir (den anderen kann ich ohne Registrierung nicht öffnen) bezieht sich ausdrücklich auf den Spiegel, ist also nichts weiter als eine Verbreitung der Artikelinhalte übrigens ohne Gegencheck bei der Studie selbst (wird als nicht gefunden bezeichnet)

Edited by nolensvolens
  • Thanks 2
Link to comment

 

Insgesamt erscheinen mir die Zahlen sehr niedrig, ich hätte auf höhere Werte getippt.

 

P.S.: SK, der eine Link von Dir (den anderen kann ich ohne Registrierung nicht öffnen) bezieht sich ausdrücklich auf den Spiegel, ist also nichts weiter als eine Verbreitung der Artikelinhalte übrigens ohne Gegencheck bei der Studie selbst (wird als nicht gefunden bezeichnet)

 

Ich ebenso; ich nehme an, dass v. a. psychische Gewalt weiter verbreitet ist. Wobei ich zugeben muss, mich mit diesem Thema nie wirklich eingehender beschäftigt zu haben und als Laie mutmaße.

Zumindest bieten die Statistiken aber schon mal einen besseren Überblick als eine selektive Umfrage von 40 Usern.

 

Ich habe ganz oben den relevanten Link gepostet.

Edited by Sonnenkönig
  • Thanks 1

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment

Ich glaube das durchaus. Das Problem liegt eben auch in der Erziehung...ein Indianer kennt keinen Schmerz ist in meinen Augen ein furchtbarer Spruch, oder: sei doch jetzt kein Mädchen..., genau das dürfen sich ja Jungs oft anhören- von Kind an. Allgemein wird man doch als Mann eher ausgelacht, wenn man zugeben würde, Opfer von Gewalt geworden zu sein, wenn der Täter eine Frau ist. Leider. Oft kommt dann der dumme Spruch: Du bist aber doch viel stärker...na und, viele (anständige) Männer schlagen eben nicht zurück und können so eben doch Opfer werden, auch wenn sie stärker wären.

 

Auch Vergewaltigungen von Männern werden gerne ins Lächerliche gezogen: na wieso haste denn da einen hochbekommen, wenns Vergewaltigung war.

 

Von daher verstehe ich durchaus, dass es wenige zugeben.

 

Und psychische Gewalt ist ja häufig noch schlimmer. So selten ist es ja nicht, dass bei Scheidungen/Trennungen, der Frust über die Kinder ausgetragen wird und gerne mal der Vater ein Besuchsverbot von der Frau bekommt, wozu sie nach neuem Recht zwar nicht mehr so einfach berechtigt ist, bis aber alles durch ist vor Gericht, Jugendamt etc. können 4 Jahre vergehen, die dem Vater dann auch einfach fehlen und in denen er leidet und wo gerne nochmal in der Wunde rumgestochert wird, erlebe das derzeit hautnah mit im Freundeskreis.

 

Klar gibts auch Männer, die gewalttätig sind - vielleicht auch insgesamt schlimmer (allein, weil sie mehr Kraft haben (meistens)) und auch Männer, die Frauen psychisch gezielt fertig machen, aber eben auch Frauen und dies wird leider bis heute noch nicht richtig ernst genommen.

Edited by Alina
  • Thanks 5
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Ich glaube das durchaus. Das Problem liegt eben auch in der Erziehung...ein Indianer kennt keinen Schmerz ist in meinen Augen ein furchtbarer Spruch, oder: sei doch jetzt kein Mädchen..., genau das dürfen sich ja Jungs oft anhören von Kind an. Allgemein wird man doch als Mann eher ausgelacht, wenn man zugeben würde, Opfer von Gewalt geworden zu sein, wenn der Täter eine Frau ist. Leider. Oft kommt dann der dumme Spruch: Du bist aber doch viel stärker...na und, viele (anständige) Männer schlagen eben nicht zurück und können so eben doch Opfer werden, auch wenn sie stärker wären.

 

Auch Vergewaltigungen von Männern werden gerne ins Lächerliche gezogen: na wieso haste denn da einen hochbekommen, wenns Vergewaltigung war.

 

Von daher verstehe ich durchaus, dass es wenige zugeben.

 

Und psychische Gewalt ist ja häufig noch schlimmer. So selten ist es ja nicht, dass bei Scheidungen/Trennungen, der Frust über die Kinder ausgetragen wird und gerne mal der Vater ein Besuchsverbot von der Frau bekommt, wozu sie nach neuem Recht zwar nicht mehr so einfach berechtigt ist, bis aber alles durch ist vor Gericht, Jugendamt etc. können 4 Jahre vergehen, die dem Vater dann auch einfach fehlen und in denen er leidet und wo gerne nochmal in der Wunde rumgestochert wird, erlebe das derzeit hautnah mit im Freundeskreis.

 

Klar gibts auch Männer, die gewalttätig sind - vielleicht auch insgesamt schlimmer (allein, weil sie mehr Kraft haben (meistens)) und auch Männer, die Frauen psychisch gezielt fertig machen, aber eben auch Frauen und dies wird leider bis heute noch nicht richtig ernst genommen.

 

...auch wenn wir uns jetzt eher im allgemeinen, im alltäglichen Leben damit befinden...ja, so was durfte ich als Kind schon miterleben...und zwar wurde ein Nachbar regelmäßig von seiner Frau körperlich, besonders...aber auch seelisch misshandelt...

 

...in diesem Fall war Sie Ihm sogar Körperlich überlegen...aber das wäre auch nebensächlich gewesen, er war einfach von Ihr abhängig, krankhaft...das ganze habe ich erst viel später verstanden, was da überhaupt abgegangen ist...und im späteren Leben, habe ich es noch öfter im umgekehrten Rollen erleben müssen...aber das ist alles schon sehr übel, zumal den Opfern in diesem Fall mit normalen Mitteln nicht zu helfen ist...

 

...um aber nochmal auf den Escort-Bereich zurück zu kommen, natürlich gibt es das...und ich denke viel zu oft...man nehme nur mal den Fall Strauss Kahn...und je größer die scheinbare Unantastbarkeit des Täters erscheint, um so eher kommt es denke ich dazu...das ganze ist einfach Asozial, und ein no go...

 

...passend dazu finde ich auch eine Aussage von Sophie Independent, weiß nicht mehr in welchem Themas es war...aber Sie berichtete davon, das ein Kunde nachdem Er schon mit Ihr geschlafen hatte, das Date abgebrochen hat, und nur einen Teil, oder gar nicht bezahlt hat...wenn ich recht entsinne...da war Sie für mein Dafürhalten, ganz klar Opfer...leider...

 

...und das kann Jedem passieren, auch Jedem von uns...es ist einfach dann die Frage wie man damit umgeht, was dann die Situation zulässt an Möglichkeiten...

 

Lieben Gruß,

Knackpo :blumenkuss:

 

...hoffe ich bin mit meinen Gedanken nicht zu weit abgeschweift :schreiben:

Mann mit Knackpo...,und nicht nur dem!!!

 

...ich kann es beweisen,...zwinker!!!

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.