Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Instagram für Escorts - Nonsense oder nice to have?


Recommended Posts

Ich als Freundin technischer Spielereien und zugegebenermaßen ziemliches 'internet addict' nutze ja schon seit einiger Zeit Twitter und Blogs für mein Escortdasein.

Twitter ist gut für kurzfristige Bekanntmachungen, Werbung und Kleinigkeiten, Blogs für eine erweiterte Website und ein intensiveres, persönlicheres Bild von einem selber. Und natürlich für Tipps, Wünsche, Phantasien, alles was das Herz begehrt. (alles natürlich auch prima für die SEO)

 

Mein neuestes Spielzeug ist jetzt Instagram, Bilder machen, hochladen, kommentieren.

Würde für mich privat keinen Sinn machen und so nutz ich es einfach für mein zweites Ich.

 

Jetztt interessiert es mich natürlich, ob das für die Herren der Schöpfung auch nur ansatzweise interessant ist. Guckt ihr euch manchmal die Accounts von Escorts an? Oder nutzt ihr Instagram überhaupt?

Wie ist das bei den Mädels, seid ihr aktiv? Ein paar habe ich ja schon gefunden :)

 

Datenschutz und Diskretion ist im Netz ja immer ein heißes Thema. Ich gehe davon aus, dass wir alle einen bewussten und bedachten Umgang mit dem Internet pflegen und uns im Klaren sind, was wir wo über was posten, weshalb ich heute mal nicht auf eine Diskussion in diese Richtung steuern möchte.

 

Viele Grüße aus Thailand, ich mach noch ein wenig Urlaub :wink:

Alice

 

Ps: Fast vergessen... unter alice_escort finden sich meine fotografischen Dilletantismen bei Instagram.

  • Thanks 4

Alice macht 'ne Pause.

Link to comment

Zum Suchen ist es auch eher ungeeignet, aber um mal zu schauen, was manche Damen noch so posten, ist es ganz nett.

Ich gebe aber zu - mehr als ganz nett wird es auch für mich nicht werden *lach*

 

Dürfte wohl am interessantesten für Bucher sein, die mehr über 'ihr' Escort erfahren wollen und keine große Lust haben seitenlange Blogs zu lesen.

Alice macht 'ne Pause.

Link to comment

Alice, sicher. Nice to have ist das auf alle Fälle. Gute Idee!

 

Aber wenn ich mir so die ungewollte Alterstrukturanaylse drüben im Thread: "Songs aus unserer Jugend" oder wie der heißt, anschaue, dann bin ich ein ganz klein wenig skeptisch, ob diese Altersgruppe wirklich noch für "neue" Wege der Werbeansprache offen ist, oder nicht doch lieber die klassischen Kanäle in der täglichen Praxis der Escortsuche bevorzugt.

 

Nice to have heißt aber auch: mach's wenn Du selber Freude daran hast und es für Dich kein allzugroßer Aufwand ist.

 

Vielleicht eroberst Du ja damit eine komplett neue Zielgruppe der jüngeren oder junggebliebenen Escortbucher.

 

Auf jeden Fall: Viel Spaß mit Deinem neuen Medium. Weil, Laune macht das schon.

 

:blume3:

  • Thanks 1
Link to comment

Max, mit der Altersstruktur wirst du recht haben. Rein vom Gefühl her bin ich ja schon an der oberen Instagram-Grenze :D

 

Werbung und Websiteklicks sind hierbei natürlich eigentlich Haupthintergedanke, Vernetzung mit anderen Sexworkern und vielleicht auch ein kleines bisschen aufmerksam auf Situationen machen, sensibilisieren für die 'Normalität Sexwork' ein weiterer, der Drive am Ganzen natürlich Spass!

 

Schaun wir mal, was passiert!

Alice macht 'ne Pause.

Link to comment

Nun ich verwende FB Twitter, und Google+, wobei ich + ein wenig schleifen lasse. Bei Instagram ich weiß nicht, es kommt oft in den Medien vor, aber die Frage ist für mich, wo zu. Meine Zeit ist leider sehr eng.

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment

Habe ich zugegebenermasssen nicht.

Ist aber in Zeiten von social Media sicherlich ein gerne genutzter Dienst.

Du solltest Dir allerdings schon ein paar Gedanken machen womit Du den ueber einen laengeren Zeitraum fuettern willst.

Ich liebe die Frauen. Da kann Mann nix machen. :smile:

 

Statt die Ehe zu versuchen, sollst Du lieber Escorts buchen. :zwinker:

Link to comment

@ Alicem Twitter, Instagram als Escort zu nutzen finde ich sehr selbstbewußt. Da muß man in der Tat sehr fest in sich ruhen.

 

Was mich amüsierte ist das es auf Deinem Twitter account keine Antworten - Retweets von potentiellen Buchern bzw Männer generell gibt.. ,

 

"Datenschutz und Diskretion ist im Netz ja immer ein heißes Thema. . . ." was das betrifft das ist alles ander als n heißes Esisen. Dieser Tage habe ich einen Artikel gewesen. In diesem Artikel ging es darum anhand von Postings <-> Kommunikation auf FB von einer Woche ein Profil des entsprechenden Users zu erstellen.

 

Wer da glaubt das man generell wo auch immer man postet, kommuniziert im Kontext zu Datenschutz und Diskretion geschütz sei, der glaubt auch das Putin ein lupenreiner Demokrat ist. :blinken:

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment

Ist er doch, oder?

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 22:04 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 22:01 Uhr ----------

 

Also, ich werde auf Facebook oft angeschrieben, aber nie von meinem Bucher, sie erzählen mir nur wie sie gewisse Dinge sehen, sprich die sind reine Leser.

 

Ich dachte eine Zeitlang lass fb aber nach dem ich das weiß....

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment

 

Ps: Fast vergessen... unter alice_escort finden sich meine fotografischen Dilletantismen bei Instagram.

 

Finde ich leider nicht.

 

Instagram finde ich auch für das ältere Semester ok.

 

Noch schönen Urlaub.

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag und für die schönste Sache der Welt ist es nie zu spät.

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, woraus wir nicht vertrieben werden können. Jean Paul

Link to comment

Ich finde das eine gute Idee.

 

Alice spielt gerne damit und hat Freude am kreativ sein. Ich habe das jetzt nicht so verstandenen, als ob das ihre Werbeplattform Nummer 1 werden soll. Aber vielleicht eine Ergänzung für bisherige Bucher oder Interessenten, um mehr über Alice zu erfahren.

 

Also wenn's denn sein soll - machen. Und wenn darüber tatsächlich der eine oder andere neue Bucher mit reinrutscht, warum denn nicht.

 

:blume3:

Link to comment

 

Als ich sie kuerzlich fragte, wofuer das gut sei, meinten sie "...eigentlich fuer nix!"

Ich vertraue denen.... :zwinker:

 

 

 

[/url]

 

Wobei so ein apodiktisches Urteil vielleicht verfrüht ist, man sieht nämlich mit der Wahl von Schneider-Weißbier als Getränk hohe Expertise in der Getränkewahl und guten Geschmack.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Wie bereits erwähnt wurde, sehe ich das ganze Instagram, Twitter und was was es da alles gibt eher bei einer sehr jungen Zielgruppe als sinnvoll an.

Die mir bekannten Jugendlichen aus der Verwandtschaft nutzen eher nur Facebook und Youtube.

Mir scheint ohnehin dass einiges nur medial ziemlich hochgepuscht wird aber in der Realität eher nicht genutzt wird.

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

Auch mit netten fremden Bildchen und/oder Datenverknüpfungen läßt sich sicherlich gut Kohle verdienen.

Dazu hier ein etwas älterer Artikel:

http://www.sueddeutsche.de/digital/neue-datenschutzrichtlinien-instagram-will-fotos-der-nutzer-verkaufen-1.1553493

 

Wird natürlich klein geredet, aber nix ist umsonst... ;-)

 

Persönlich finde ich den Dienst ganz nett, insbesondere für Werbezwecke und "öffentlichen" Personen bzw. Promis bestimmt interessant. Schaue aber höchstselten mal rein.

Freedom. What else?

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. (Perikles)

Link to comment

Also ich warte mal, bis das System auf FB angepasst ist, dann verlinkte ich Instagram mit fb, so wie ich es mit Twitter getan habe.

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment

So mal als "Ende-Vierziger-Bucher"mit einer gewissen Affinität zu "Geist ist Geil" Damen betrachtet, findet solche "Künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten" der kommenden Liebesdame durchaus inspirierend und macht die Dame für mich interessanter. Kann man doch an Hand der Bildauswahl, ähnlich dem geschriebenen Wort, eine gewissen Tendenz ablesen mit wem man es da zu tun bekommt. Und somit: Nur weiter so auch wenn es für manchen Terra incognita bleiben wird.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 18:12 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:52 Uhr ----------

 

Wie bereits erwähnt wurde, sehe ich das ganze Instagram, Twitter und was was es da alles gibt eher bei einer sehr jungen Zielgruppe als sinnvoll an.

Die mir bekannten Jugendlichen aus der Verwandtschaft nutzen eher nur Facebook und Youtube.

Mir scheint ohnehin dass einiges nur medial ziemlich hochgepuscht wird aber in der Realität eher nicht genutzt wird.

 

 

Das kommt bei mir so an wie "Senioren-Kurs-VHS PC auch im Alter". [emoji6]

Edited by CGJ1234
  • Thanks 1
Link to comment
Twitter hat im Zusammenhang mit Escort für mich eine eher negative Assoziation... .

 

Ich finde gerade genau das Gegenteil...

 

to twitter.. heisst zwitschern.. da liegt klarerweise als naechstes Wort voegeln auf der Zunge :lach:

Voilà!

  • Thanks 3

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Ich finde gerade genau das Gegenteil...

 

to twitter.. heisst zwitschern.. da liegt klarerweise als naechstes Wort voegeln auf der Zunge :lach:

Voilà!

 

 

Also das "gezwitscherte" ist mir definitiv zu kurz!!! 140 Zeichen wo kommen wir denn hin...[emoji16][emoji16][emoji16]

Link to comment

Das kommt bei mir so an wie "Senioren-Kurs-VHS PC auch im Alter". [emoji6]

Kann man so sehen oder auch anders.

Die meist hohlen Selbstgespräche von (Semi-) Prominenten oder anderen Wichtigfühlern auf Twitter finde ich nicht interessant.

Ebenso wenig die Selfies welche die gleiche Klientel auf Instagram hochlädt.

Wenn mich dies als Senior klassifiziert dann soll es halt so sein.

  • Thanks 6

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

Zu Instagram habe ich gar keine Meinung, Twitter finde ich recht interessant.

 

Kann man so sehen oder auch anders.

Die meist hohlen Selbstgespräche von (Semi-) Prominenten oder anderen Wichtigfühlern auf Twitter finde ich nicht interessant.

 

Die Selbstgespräche normalerweise nicht, aber die hochgeladenen Fotos können doch :schleim: sein, wenn man den richtigen Mädels "folgt".

  • Thanks 1

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment
Kann man so sehen oder auch anders.

 

Die meist hohlen Selbstgespräche von (Semi-) Prominenten oder anderen Wichtigfühlern auf Twitter finde ich nicht interessant.

 

Ebenso wenig die Selfies welche die gleiche Klientel auf Instagram hochlädt.

 

Wenn mich dies als Senior klassifiziert dann soll es halt so sein.

 

 

In deinem ursprünglichen Post hörte es sich eher so an als seien Twitter und diverse andere Dienst "nur" etwas für "Junge" Menschen. Jetzt formulierst du eher eine Kritik an den veröffentlichen Inhalten. Die ich durchaus teile. Die kannst Du aber auch auf alle sogenannten "Sozialen Netzwerke" einschließlich dieses Forums erweitern. [emoji4]

  • Thanks 1
Link to comment
In deinem ursprünglichen Post hörte es sich eher so an als seien Twitter und diverse andere Dienst "nur" etwas für "Junge" Menschen. Jetzt formulierst du eher eine Kritik an den veröffentlichen Inhalten. Die ich durchaus teile. Die kannst Du aber auch auf alle sogenannten "Sozialen Netzwerke" einschließlich dieses Forums erweitern. [emoji4]

Nein, es sollte eher so rüber kommen dass vermeintlich überwiegend Junge Menschen etwas mit diesen veröffentlichten Inhalten anfangen können.

  • Thanks 1

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.