Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Berichte generell


Recommended Posts

Bin zwar kein "Berichteschreiber" (mehr), aber das sollte jeder für sich frei entscheiden!

Regularien, Verbote, Wunschdenken haben wir ja mittlerweile und allgemein zuhauf...

 

Berichte sind schnell geschrieben, ob himmelhoch jauchzend oder zutiefst betrübt, im nächsten Falle kann jeweils das Gegenteil eintreten...

Freedom. What else?

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. (Perikles)

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Muenchener:

Frage an die „Berichteschreiber“. Respektiert ihr den Wunsch einer Dame, keinen Bericht zu verfassen? Insbesondere nach einem nicht so gelungenen Date?

24 Aufrufe. Zero response sagt alles

Ich habe noch nie mit einer Dame über das Forum und die Berichte gesprochen. Von daher wurde der Wunsch auch noch nicht an mich herangetragen.

Ich tendiere eher dazu, Berichte dann zu schreiben, wenn das Date nicht so toll war. Bei Top-Dates gilt für mich eher "der Gentleman genießt und schweigt".

Grundsätzlich warte ich auch einige Zeit, bevor ich Berichte schreibe, um das Erlebte etwas sacken zu lassen. Wenn der Bericht negativ wird, dann schaue ich auch noch dreimal, welchen Anteil ich daran habe und was sich darüber hinaus mit schlechter Tagesform der Dame erklären lässt. Im Zweifelsfall fällt dann mal so ein Punkt unter den Tisch.

  • Agreement 1
  • Like 1
Link to comment

@MC Vielleicht gibt es ja etwas Neues seitdem, oder Meinungen haben sich gewandelt.

@Muenchener Über nicht umgehende Antworten zu meckern finde ich etwas strange. Also schon nach weniger als 1 Stunde meckern.

Zum Thema: Ich würde einen negativen Bericht nur in ganz speziellen Fällen schreiben. Also beispielsweise Anzahlung kassiert, aber nie aufgekreuzt und auch nichts zurück gezahlt.

Link to comment

Natürlich respektiere ich den Wunsch einer Dame, wenn sie nicht möchte, dass ein Bericht geschrieben wird. Das hat meines Erachtens auch etwas mit Diskretion zu tun - ein anderes, aktuelles Thema.

Manche Damen haben mich auch schon darum gebeten, einen (positiven) Bericht zu schreiben - auch dem komme ich dann gerne nach.

Wichtig ist, dass Berichte ehrlich sind - andernfalls würde solch ein Forum obsolet werden ...

 

  • Agreement 1
Link to comment

Ich schreibe gerne Berichte - auch um das erlebte für mich in Erinnerung zu behalten!

Reinfälle habe ich erst wenige erlebt! Schreibe dann aber keinen! Anders wäre der Fall bei nicht erscheinen oder sonstigen Gründen. Das würde ich schon mitteilen, habe davon auch schon profitiert!

Meist frage ich die Damen, ob sie einen Bericht wünschen, die meisten finden das eigentlich ganz schön! Dann tue ich ihnen diesen Gefallen doch gerne!

Erst einmal musste ich einen Bericht im nachhinein löschen - die Dame meinte sie könnte das zwischen uns erlebte nicht jedes mal Gewährleisten und bat mich um die Löschung, auch diesem Wunsch bin ich nachgekommen.

Lasse ich mich durch positive Berichte leiten? Oh ja doch! Gerne lese ich Berichte über Damen die ich treffen möchte - vermittelt doch häufig schon einen gewissen Grad an Experience! Also schön weiterschreiben...

  • Thanks 2
  • Agreement 2
Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Cajal:

Wichtig ist, dass Berichte ehrlich sind - andernfalls würde solch ein Forum obsolet werden ...

Hm, was ist denn "ehrlich"?

Beispielsweise erwähnen, wenn die Frau einen Pickel hat? Dass ein bissl photogeshoppt wurde? Da fällt mir ein anderes Forum ein, wo für allerlei körperliche Merkmale Schulnoten vergeben werden.

Oder dass man(n) an dem Abend müde vom langen Arbeitstag war und die Frau sich etwas bemühen hat müssen (erfolgreich hoffentlich), dass/bis "Er" ordnungsgemäß steht?

Oder Berichte, in denen geschwärmt wird ohne Ende und quasi indirekt man(n) sich der eigenen Manneskraft rühmte? Also eher ein Selbstbericht?

Ich versuche mal einen "ehrlichen" Mock-Bericht (alles frei erfunden) :classic_wink:

"Wir waren für 20:00 verabredet und sie erschien ganz leicht verspätet, um ca. 5 Minuten. Sie wirkt etwas älter als in den Sedcard-Angaben, was mich aber nicht weiter stört, weil Frauen generell gerne beim kalendarischen Alter schummeln und es für mich nicht wirklich wichtig ist. Sie hat eine wunderbare Sanduhr-Figur, wenn auch nicht ganz so sehr ausgeprägt, wie auf den Fotos. Sie ist eloquent und eine gute Unterhalterin, auch wenn man aus Details schließen kann, dass sie wohl eher nicht eine "Studentin" ist. Was aber dem gelungenen "public part" keinen Abbruch getan hat, zumal es beim "private part" ohnehin auf ganz andere Qualifikationen ankommt.  Meinen Kleidungswünschen wurde weitgehend entsprochen, auch wenn es nicht das gewünschte Outfit wie auf Foto 3 der Sedcard war, möglicherweise hat die Agentur eine eigene Dessous-Ausstattung, leihweise für die Fotoshootings. Sexuell hat alles prima gepasst und ich grübele noch heute, ob ich wirklich so toll im Bett bin, wie ihre Lautstärke mir zu signalisieren schien. Sie blieb etwas länger als gebucht und hat auf mich insgesamt einen sehr warmherzigen und authentischen Eindruck gemacht".

Sowas? :classic_wink:

Edited by Jakob
  • Haha 3
  • Agreement 1
Link to comment
vor 14 Stunden schrieb Wanninger:

Ich tendiere eher dazu, Berichte dann zu schreiben, wenn das Date nicht so toll war. Bei Top-Dates gilt für mich eher "der Gentleman genießt und schweigt".

 

Was sehr schade, in Deutschland aber nicht ungewöhnlich ist. Ist ein wenig unsere Mentalität. Kenne ich auch aus meinem studierten Arbeitsbereich gut. Dabei wäre es doch insbesondere bei Top Dates schön, wenn ein Feedback erfolgt.

Zum Beispiel höre ich oft, dass Herren mir sagen: Alina, bin top zufrieden mit Deiner Orga, würde das ja auch in Foren schreiben, aber da gibts ja schon so viel Lob, brauchst ja nicht. Bisher habe ich dann nichts dazu gesagt, aber neulich habe ich dann doch mal ehrlich angemerkt, dass man sich auf Lob nie ausruhen darf und wenn Lob lange zurück liegt, ist es für mich auch schade, da es wirken könnte, als wäre aktuell nix Gutes zu berichten. Agenturfeedbacks (gibt es ja auch, gibt Berichte, aber auch Agenturfeedbacks) werden zb. allgemein nur noch sehr selten hier geschrieben (meine alle Agenturen, nicht nur meine), war anfangs noch anders, weil viele eben genau das annehmen: hat die Agentur einen guten Ruf/schon Feedbacks, braucht sie keine neuen mehr....

Was die Damen angeht, so ist doch so ein Feedback nach einem Top Date auch ein Kompliment / Lob an die Dame, irgendwie schade, wenn man darüber lieber nicht berichtet / erst ab einem Negativ Date. Durchs genießen und schweigen - wenn dies jeder so machen würde, gäbe es hier kaum noch Berichte, von denen ja auch dann die Schweiger profitieren (wenn sie Premium sind zumindest). Das ist ja auch ein wenig ungerecht. 

Zum Thema: Negativ Berichte nicht gewünscht seitens der Dame, ist schon seltsam. Wie will man das wissen, erzählst Du @Muenchener der Dame dann im Date/nach dem Date: das war negativ, darüber werde ich berichten und sie sagt dann: nein, bitte nicht, oder wie stelle ich mir das vor?

Falls die Dame von dem Bericht erfährt und ihre Sicht darstellen möchte / oder über die Agentur, hat sie ja die Möglichkeit, auch ihre Sicht darzustellen. Manchmal gehören ja auch zwei dazu, wenn mal etwas nicht so läuft. Darum finde ich gut, was Wanniger anmerkt, besser eine Zeit vergehen lassen und Selbstreflexion und dann berichten. Direkt nach dem Date ist man meist aufgeladen, erstmal evtl. auch etwas ungerecht, weil man enttäuscht ist. Kenne ich von mir, als ich ein Negativ Hotel Feedback schreiben wollte und dann aber nochmal in mich gegangen bin und manche Nörgeln Punkte auch selbst mit verschuldet hatte/vorab nicht genug abgeklärt, also ist mein Feedback nach einigen Tagen deutlich ruhiger ausgefallen und nur die tatsächlich vom Hotel verschuldeten Mängel ehrlich benannt worden. Im Escort gehts dann auch sehr direkt um den Mensch (Escortdame/Escortmann) da würde ich noch mehr darüber nachdenken, was wie "verschuldet" war bevor ich den Negativ Bericht schreibe. 

Wenn aber zb. völlig andere Dame kommt, viel früher mit Geld abhaut, das Date komplett verschläft, unmöglich vom Verhalten ist etc. etc. dann ist das sogar wichtig, dies zeitnah zu berichten, damit andere nicht auch darauf reinfallen. 

Eine generelle Antwort wirst du nicht erhalten, die gibts nämlich nicht und der Rat von Jakob - dem kann ich nur zustimmen: etwas mehr Geduld aufbringen, Klicks bedeuten nicht, dass man auch sofort Zeit hat zu reagieren....

  • Thanks 3
Link to comment

Wenn man ins Forum schaut, dann habe ich bisher nur 3 Berichte geschrieben. Das liegt daran, dass ein Bericht etwas aussagekräftig sein sollte, somit etwas Zeit in Anspruch nimmt und deshalb nur überdurchschnittliche Dates einen Bericht von mir erhalten. Der Rest wäre nur Zeitverschwendung. D.h. in der Vergangenheit gab´s auch Dates die nur Durchschnitt waren oder nicht meinem Anspruch entsprochen haben.

Natürlich könnte man schon in der Anfrage hinzufügen, dass es einen Bericht geben wird und somit würde sich auch die Nachfrage/Wunsch der Dame erledigen.

  • Agreement 2

"Escort bedeutet, sich fallen zu lassen, dabei seine Lust und Fantasien auszuleben...."

Link to comment

Immer wieder interessant zu lesen:

Einmaliger Kontakt in die Privatsphäre der Dame, nachdem die Dame selbst ihre Tel. Nr. herausgegeben hat: Absolutes NoGo

Detaillierte Berichte über die Intimsphäre der Dame: Bitte gerne und möglichst viele.... 

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
vor 3 Minuten schrieb Wulf:

Immer wieder interessant zu lesen:

Einmaliger Kontakt in die Privatsphäre der Dame, nachdem die Dame selbst ihre Tel. Nr. herausgegeben hat: Absolutes NoGo

Detaillierte Berichte über die Intimsphäre der Dame: Bitte gerne und möglichst viele....

Wo genau ging es jetzt um die Intimsphäre einer Dame ?

Link to comment

Ich habe ja schon lange keine Berichte mehr gelesen. Aber soweit ich mich erinnern kann, enthalten Berichte hier im Forum standardmässig Informationen zur Intimsphäre der Dame :zwinker:

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
vor 18 Stunden schrieb Muenchener:

Frage an die „Berichteschreiber“. Respektiert ihr den Wunsch einer Dame, keinen Bericht zu verfassen? Insbesondere nach einem nicht so gelungenen Date?

Ich habe zwar schon länger keinen Bericht mehr geschrieben, aber grundsätzlich ist meine Antwort auf die Frage: Nein!

  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Wulf:

Immer wieder interessant zu lesen:

Einmaliger Kontakt in die Privatsphäre der Dame, nachdem die Dame selbst ihre Tel. Nr. herausgegeben hat: Absolutes NoGo

falsch. Es ging darum: Dame hat Nummer ausschließlich für Zeitraum X (Date) gegeben und dies war bekannt. Und es ging insbesondere um Kontakt mit eindeutigem Inhalt. Ich habe das Thema nicht wegen mir eröffnet, sondern weil mehrere Damen mich darum gebeten haben, auch mal so ein Thema anzusprechen. Nur alles happy Werbung wäre für mich auch einfacher ;)

Der Einmalige Kontakt kann schon vieles anrichten, Beispiele wurden genannt. Umgekehrt möchten Kunden, trotz Nummer geben, auch meist nicht ungefragt kontaktiert werden ;).  Wenn also nix anderes abgesprochen ist, ist es eher normal, sich daran zu halten. Beide. Damit war nie gemeint: beide sind fein ab und an privaten Kontakt zu haben. Das wäre natürlich eine ganz andere Sache. 

Zitat

Detaillierte Berichte über die Intimsphäre der Dame: Bitte gerne und möglichst viele.... 

Die meisten Damen mögen Berichte Nach schönen Dates über sich gerne, ich selbst frage / bitte als Agency nicht um Berichte oder drängle dazu. Soll ja Agencys geben, die den Damen auftragen dem Kunden mehrfach im Date zu sagen, er möge danach doch berichten. So etwas würde mir zum Beispiel im Traum nicht einfallen, dies den Damen so zu kommunizieren. Aber wenn ich mich  mit Damen treffe und wir Mädels Abend haben oder so, hört man ja manches und da sagen die meisten, dass sie Berichte mögen. Ungefragten Telefon Kontakt, wie oben erwähnt, nicht. Da liegt also durchaus ein Unterschied und wird verschieden - auch von den Damen selbst, gewertet. 
 

Und es gibt genug Beispiele in den Berichten, dass nicht jeder Herr in Berichten jedes intimste (Bis ins) Detail beschreibt, die aber trotzdem sehr lesenswert sind. 

Link to comment
vor 4 Minuten schrieb PLE-Agency:

da sagen die meisten, dass sie Berichte mögen. Ungefragten Telefon Kontakt, wie oben erwähnt, nicht. Da liegt also durchaus ein Unterschied und wird verschieden - auch von den Damen selbst, gewertet. 

Da können wir also festhalten, dass wir einer Meinung sind...

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Wulf:

Ich habe ja schon lange keine Berichte mehr gelesen. Aber soweit ich mich erinnern kann, enthalten Berichte hier im Forum standardmässig Informationen zur Intimsphäre der Dame :zwinker:

Nein...falsch !

vor 2 Minuten schrieb Wulf:

Da können wir also festhalten, dass wir einer Meinung sind...

Nur mit viel Realitätsverlust...

 

  • Haha 1
Link to comment
vor 23 Minuten schrieb PLE-Agency:

Aber wenn ich mich  mit Damen treffe und wir Mädels Abend haben oder so, hört man ja manches und da sagen die meisten, dass sie Berichte mögen.

Ja, wenn sie positiv ausfallen, aus offensichtlichen Gründen. Das ist aber natürlich zweischneidig.

Hast Du denn noch nie (auch) mal gehört, dass sich eine Frau durch ein Date mit einem als sehr unangenehm empfundenen Typen durchgequält hat, aus Angst vor einem negativen Bericht? Ich allerdings schon, von verschiedenen Frauen, also scheinbar kein "Einzelfall". Logisch, dass dies keine Frau hier posten würde, deshalb mache ich es keckerweise mal :classic_wink:.

P.S.: Mir persönlich (= meine nur für mich geltende Meinung) wäre es lieber, wenn eine Frau ohne Angst vor einem negativen Bericht haben zu müssen mir offen und ehrlich sagen könnte "Och  nee, wie siehst Du denn aus und müffeln tust Du auch noch, lieber nicht", als dass sie sich quält um eben einen negativen Bericht zu vermeiden.

P.P.S.: Ich müffele selten, und wenn dann nach Öl und Benzin :classic_wink:

Edited by Jakob
  • Thanks 1
Link to comment

Ich bin hier Jahre bekannt und du weißt ganz genau, dass ich natürlich auch schon offen gesagt habe, dass nicht jedes Date rund läuft, man als Escort auch mal Dates nicht abbricht, auch wenn nicht alles rund läuft etc - muss das jetzt immer als Hinweis auch noch drunter stehen? :willkommen:
Es ist doch klar, dass wohl kein Mensch oder kaum ein Mensch, egal in welchem Beruf, gerne Negativ Feedbacks bekommt, muss man das dazu sagen, oder ist das nicht klar ;)? 

Aber zu Deinem Beispiel, gerade bei der Hygiene erlebe ich durchaus, dass Damen lieber abbrechen. Auch wenn selten Dates angebrochen werden, aber wenn meist genau aus diesem Grund. Wenn deshalb ein Negativ Bericht folgt, wüsste die Dame warum und ist sich selbst aber treu geblieben. 
 

Fussnote/Hinweis: ja, es gibt Escort Dates, die evtl. trotzdem durchgezogen werden. Evtl auch aus Angst aus einem Negativ Bericht. 
 

Es ist schon anstrengend sich hier noch aktiv zu beteiligen, man kann’s aktuell nie Recht machen ;) - bitte niemand persönlich nehmen, meine ich allgemein. Vielleicht liegt es am Regen ️ 

  • Thanks 1
  • Agreement 4
Link to comment
vor 4 Stunden schrieb Jakob:

Hast Du denn noch nie (auch) mal gehört, dass sich eine Frau durch ein Date mit einem als sehr unangenehm empfundenen Typen durchgequält hat, aus Angst vor einem negativen Bericht? Ich allerdings schon, von verschiedenen Frauen, also scheinbar kein "Einzelfall". Logisch, dass dies keine Frau hier posten würde, deshalb mache ich es keckerweise mal :classic_wink:.

Eine Dame erzählte mir, dass sie schon öfters zu Beginn das Date abgebrochen hat.  Die genauen Gründe habe ich nicht hinterfragt, aber ich glaube es wird in den ersten Sekunden ein kleiner Check seitens der Dame durchgeführt und fällt dann eine Entscheidung. Übrigens ist es bei mir nicht anders sobald mir in den ersten Minuten etwas Negatives auffällt.

"Escort bedeutet, sich fallen zu lassen, dabei seine Lust und Fantasien auszuleben...."

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.