Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Sex mit Teens? Doku in der ARD über Sugarbabes


Recommended Posts

Menschen sollen ab 16 wählen dürfen, weil sie ja ach so mündig sind.

Wenn sich jemand lügenderweise als 17 ausgibt und sich einem Mann sexuell "andient", dann ist das Verhalten des Mannes, der sich darauf einzulassen scheint, ethisch inakzeptabel, löst gar staatsanwaltliche Tätigkeiten aus.

Bizarr.

Ich persönlich ziehe Frauen 40+ vor, U30 schließe ich eher aus, U25 geht gar nicht. Damit da kein falscher Eindruck entsteht.

  • Agreement 5
Link to comment

Was mir in der Dokumentation fehlt, ist eine tiefergehende Reflexion. Gut, hatte ich auch nicht erwartet. Reflexion sorgt halt nicht für Einschaltquoten.

Was motiviert die Männer eigentlich, sich mit den Teenagern zu treffen. Haben sie einen Lolitakomplex? Was einen Erwachsenen natürlich nicht aus der Verantwortung entbindet.

Was mich stört ist, dass leider auch Bundestagsabgeordnete so unreflektiert sind, nicht mal genauer bei sich hin zu sehen. Was motiviert mich in meinem Leben eigentlich? Was sind meine Wünsche, Träume, Hoffnungen und Sehnsüchte? Will ich diese einfach nur unreflektiert ausleben oder will ich wissen, woran ich bin? Oder ist am Ende die böse Konsumgesellschaft schuld?

Fragen über Fragen, die leider kaum angegangen wurden. So bleibt die Doku aus meiner Sicht wieder mal an der Oberfläche des Lebens. 

Oder wie würdet ihr das sehen?

 

Link to comment
vor 21 Stunden schrieb Martin75:

Was motiviert die Männer eigentlich, sich mit den Teenagern zu treffen. Haben sie einen Lolitakomplex? Was einen Erwachsenen natürlich nicht aus der Verantwortung entbindet.

Nun, das Thema Sugardaddy/-babe  ist ja hier schon in einigen Themen grünflich durchgekaut worden, auch von bekennenden Befürwortern des Konzeptes. 

Ich sehe da 3 mögliche Beweggründe:

Die Angst vorm Alter bzw. das Fehlen der Akzeptanz für das eigene Älterwerden. Man(n) versucht  durch den erotischen Kontakt mit jungen mädchen und Frauen sich die eigene Jugend wieder herbeizuzaubern.

Die Angst vorm Vergleich, denn man(n) denkt, reifere erfahrene Frauen hätten diesbezüglich einen grösseren Vorsprung gegenüber jüngeren Frauen. Das kann aber auch ein großer Irrtum sein.

Das Ausleben von Macht des geldgebenden älteren Mannes gegenüber der geldsuchenden jungen Frau und das damit verbundene Gefühl von Überlegenheit und Fähigkeit zur manipulation. 

  • Thanks 2
Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Asfaloth:

Die Angst vorm Alter bzw. das Fehlen der Akzeptanz für das eigene Älterwerden. Man(n) versucht  durch den erotischen Kontakt mit jungen mädchen und Frauen sich die eigene Jugend wieder herbeizuzaubern.

 

 

Möglicherweise gläubige Daoisten :classic_cool:

„Laut einer daoistischen Sichtweise verlängert Sex mit jungen Frauen das Leben."

https://www.pw-portal.de/themen/mao-zedong_38216

 

Edited by Preiselbär
  • Thanks 1
  • Haha 2
  • Informative 1
Link to comment

Bezeichnenderweise sagte mir einmal eine gute Freundin, dass sie jeden Mann verstehen kann. Das Angebot an jungen Frauen die sich entsprechend anböten sei so groß, es sei eine rein statistische Frage bis wann ein Mann einmal die Gelegenheit beim Schopfe packen würde. Anzumerken ist mit jungen Frauen meinte sie klar >18. 

  • Thanks 1
  • Informative 1

Kleine Revival Tour

Link to comment

Also ich finde diese Pseudo-Dokus in ihrer Machart, in denen eine meist junge Reporterin das Publikum bei einer Recherche begleitet, die sie wahrscheinlich für investigativ hält und ziemlich marktschreierisch verkauft, aus mehreren Gründen furchtbar. So auch diese! Aber das nur nebenbei bemerkt.

Ich war eine Zeitlang auch ein Sugardaddy mit allen Höhen und Tiefen, nicht mit den ganz jungen 18/19 jährigen, aber noch jung genug, so ab Anfang 20. Deshalb habe ich mir diese drei Beweggründe angesehen und überdacht.

Am 1.7.2023 um 19:57 schrieb Asfaloth:

Ich sehe da 3 mögliche Beweggründe:

Die Angst vorm Alter bzw. das Fehlen der Akzeptanz für das eigene Älterwerden. Man(n) versucht  durch den erotischen Kontakt mit jungen mädchen und Frauen sich die eigene Jugend wieder herbeizuzaubern.

Die Angst vorm Vergleich, denn man(n) denkt, reifere erfahrene Frauen hätten diesbezüglich einen grösseren Vorsprung gegenüber jüngeren Frauen. Das kann aber auch ein großer Irrtum sein.

Das Ausleben von Macht des geldgebenden älteren Mannes gegenüber der geldsuchenden jungen Frau und das damit verbundene Gefühl von Überlegenheit und Fähigkeit zur manipulation. 

Hmmh, alle drei sind mir irgendwie zu groß gedacht. Die eigene Jugend herbeizaubern? Klappt bei mir aus vielen Gründen und in vielen Bereichen nie und beim Sex auch nicht. Allein die eigene sexuelle Leistungsfähigkeit ist bemerkbar eine andere, selbst unter gelegentlicher Verwendung eines Zaubertranks in Form kleiner blauer Pillen. Und das unabhängig vom Alter der Frau!

Angst vorm Vergleich, wenn ich das richtig verstehe, weil die jungen Frauen mutmaßlich naiv, unerfahren und leicht lenkbar sind? Da habe ich andere Erfahrungen.

Ausleben von Macht, Fähigkeit zur Manipulation? Dockt an Punkt 2 an. Aber das Ausleben von Macht war und ist bekanntlich eine beliebte Spielwiese in der Sexualität, auch ohne Bezahlung oder Gewährung von Vorteilen. Und das unabhängig vom Alter. Taugt für mich deshalb nicht wirklich als Erklärung.

Ich bin da ganz schlicht: ich liebe das Frische in Gedanken und Körperlichkeit. Beides kaufe ich als Sugardaddy so im Verhältnis 50/50 ein, zeitlich begrenzt und ohne ein anschließend gesteigertes Selbstwertgefühl. Im klassischen Escort-Gewerbe erlebe ich das Verhältnis in den von mir bevorzugten 2 bis 3-Stunden-Dates eher so im Bereich 20/80. Beides weiß ich zu schätzen!

 

Edited by Archie
  • Thanks 3
  • Informative 1
  • Agreement 1
Link to comment
vor 7 Stunden schrieb Archie:

Ausleben von Macht, Fähigkeit zur Manipulation? Dockt an Punkt 2 an. Aber das Ausleben von Macht war und ist bekanntlich eine beliebte Spielwiese in der Sexualität, auch ohne Bezahlung oder Gewährung von Vorteilen. Und das unabhängig vom Alter. Taugt für mich deshalb nicht wirklich als Erklärung.

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Dominant/Submissive Spiele sind begrenzt auf die gemeinsame erotische zeit, sofern beide Partner eine Affinität dafür haben. 

Was ich meine ist der faktor, dass manche (nicht alle) "Sugardaddys" mit der Zeit zunehmend versuchen, die eigene Position dazu zu nutzen,  in das reguläre Leben des "Subarbabes" einzugreifen und zu bestimmen. Nicht wenige Escortladies, die auch mal zeitweise ein solches Arrangement eingehen, lösen das dann aus dem Grunde irgendwann wieder auf. 

Zumindest wurde mir das so im vertrauen von mehrfacher Seite erzählt (ohne Namensnennungen) und ich hatte keine Zweifel an den Schilderungen. Ob das statistisch relevant ist, kann und möchte  ich jedoch nicht beurteilen. 

Edited by Asfaloth
  • Informative 2
Link to comment
Am 1.7.2023 um 19:57 schrieb Asfaloth:

Nun, das Thema Sugardaddy/-babe  ist ja hier schon in einigen Themen grünflich durchgekaut worden, auch von bekennenden Befürwortern des Konzeptes. 

Ich sehe da 3 mögliche Beweggründe:

 

Ich sehe da rein von der Natur so ziemlich genau einen Beweggrund: Sex dient der Fortpflanzung und bei einer jüngeren Frau ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie schwanger wird, nicht nur deutlich höher. Die Frau hat auch eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass die Restlebenserwartung lang genug ist, um zu leben, bis sich das Kind alleine durchschlagen kann. Umgekehrt hat ein älterer Mann den Vorteil, dass man seinen Status in der Gruppe sieht und er stark genug ist, sich gegenüber anderen durchzusetzen. Sonst wäre er nicht zu alt.

Wäre die Natur anderer Meinung, dann würden Frauen werden mit um die 14 Jahren geschlechtsreif werden und bei Männern würde ab einem bestimmten Alter der Penis verkümmern und abfallen.

Alles andere sind moralische Dinge, die wir draufgesetzt haben. Da kann man drüber diskutieren. Es ist ja niemand gezwungen, erotischen Kontakt mit einer jungen Frau zu haben. So wie keine junge Frau gezwungen ist, entsprechende Kontakte zu älteren Männern haben zu müssen.

Dass diese Dokumentation in der Form von der ARD und unter dem Deckmantel von "investigativem Journalismus" kommt, wundert mich aber nicht. Passt zu der dort vorherrschenden Ideologie, aus der sie selbst mittlerweile keinen Hehl mehr machen. Also ist klar, aus welcher Richtung da kommt. Da muss man auch nicht konsistent sein. Hier habe ich schon das Gefühl, es geht genau um eine Gruppe, die man deren Meinung aktiv diskriminieren darf und sogar muss.

Sind es nur ältere Männer, die auf junge Frauen stehen? Gibt es keine älteren Männer, die junge Männer suchen? Was ich am Rande von schwulen Bekannten mitbekomme, ich der Wunsch nach einem möglichst jungen Jüngling etwas, worüber man dort offen redet. Gibt es keine älteren Frauen, die junge Männer oder Frauen suchen?

Wenn man 16 als ausreichend erachtet, über das Land per Wahl mitbestimmen zu dürfen, warum soll man dann zu jung sein, um Sex mit wem auch immer, haben zu dürfen?

Mich würde mal interessieren, wer die Personen, die in der Doku vorkommen sind. Wie bei einer Dokumentation des Thema NDR zum Thema Prostitution, die aufgrund ihrer gewünschten Aussagen auch gleich mehrfach ausgezeichnet wurde, hinterher rauskam, waren die Personen angeheuerte Schauspieler.

 

 

 

 

Edited by Wanninger
  • Informative 1
  • Agreement 2
Link to comment
vor 4 Stunden schrieb Wanninger:

sehe da rein von der Natur so ziemlich genau einen Beweggrund: Sex dient der Fortpflanzung und bei einer jüngeren Frau ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie schwanger wird, nicht nur deutlich höher. Die Frau hat auch eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass die Restlebenserwartung lang genug ist, um zu leben, bis sich das Kind alleine durchschlagen kann. Umgekehrt hat ein älterer Mann den Vorteil, dass man seinen Status in der Gruppe sieht und er stark genug ist, sich gegenüber anderen durchzusetzen. Sonst wäre er nicht zu alt.

Eine schließt das andere ja nicht aus, aber wenn du jetzt auf der biologischen Schiene argumentierst, wie ist denn zu erklären, das ältere Frauen auch gezielt jüngere Männer suchen?

  • Thanks 1
Link to comment

Was mich an der Doku am Meisten stört, ist die stereotype Verwendung von Rollenklischees. Auf der einen Seite die naive junge Frau, die gar nicht weiß, wie ihr geschieht und die sich nicht wehren kann (Opfer) und auf der anderen Seite der ältere, mit Macht und Wissen ausgestattete Mann, der sich sogar Minderjährige gefügig macht und sogar - wer hätte es geahnt? - noch ein Politikerschwein ist (Täter). 

Platter geht es nicht. Wer soll das glauben?

Nichts von Eigenverantwortung unter erwachsenen Menschen, sondern überall nur Sozialromantik um vorgefertigte Rollenbilder zu bedienen.

  • Agreement 7
Link to comment
  • 7 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.