Jump to content

 

escort-flüsterer

Parfums die an- oder abtörnen ?

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

neulich hatte ich ein Erlebnis im privaten Umfeld mit einer sehr attraktiven Boutiqueverkäuferin, die ich anflirten wollte, nachdem sie mich häufig anlächelte. Als wir auf kurzer körperlicher Distanz waren, nahm ich ihr Parfum war, das so extrem grün herb roch, dass ich gleich entzaubert war. War bestimmt kein billiges Parfum, aber eine Duftrichtung, die mir absolut nicht behagte.

Anlässlich dieses jüngsten Erlebnisses will ich mal das Thema Parfum bzw. Eau de Toilette bei Frau und Mann bei Dates aufmachen.

Was törnt an und was ab ?

Sagt der Duft was über die Sinnlichkeit einer Frau was aus ?

Sanft wie eine Katze oder spröde ?

 

Ich mag gut riechende Frauen, mich ansprechendes Parfum ist ein Antörner und auch ich nehme ein gutes Eau de Toilette, wenn ich mich mit einer Frau treffe.

 

Nun spielt der Geruchsinn bei der Erotik eine entscheidende Rolle und die Geschmäcker sind diametral verschieden, Geruchseindrücke oft belastet mit negativen wie auch positiven Erinnerungen.

Ich setze mal voraus, dass sich keiner hier im Kreis einen Billig- Duft für 9.85 € eines Discounters oder Flohmarktstandes auflegt, aber auch in der Hochpreisklasse gibt es Düfte, wo ich beispielsweise laufen gehe.

 

Gibt es mehrheitliche Vorlieben betreffend Duftnoten für ein erotisches Date, bzw. wie sollte Mann und Frau duften ?

Sportlich, blumig, schwer, holzig ? und wie auf keinen Fall ?

 

Escort-flüsterer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Männer leichte blumige oder erfrischende Düfte mögen, zB "Summer" von Kenzo oder "Light Blue" von D&G. Sehr süßliche Düfte mögen viele nicht, ich habe mal mit "Amour" von Kenzo einen Herren fast in die Ohnmacht getrieben, seitdem habe ich diesen Duft auch nicht mehr benutzt :-).

 

Am besten ist es eine gut riechende Körperlotion zu verwenden, die dem ganzen Körper einen leichten Duft verleiht und dann nur noch einen Hauch Parfum aufzutragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drakkar Noir und Platinum Egoiste bei mir....bei den Damen kenne ich namentlich nur Knowing.... :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

per se nicht zu beantworten. das parfum ist das eine - das andere und das worauf es imo ankommt ist die chem reaktion die ein parfum mit der körpereigenen chemie eingeht. auf alle fälle weniger ist mehr.

 

ich kann mich noch an die opium zeiten erinnern . . .da kamen mitunter mädels in einer wolke dieses parfums eingehüllt angerauscht das es einen buchstäblich die luft zum atmen nahm . . . . :traurig:


Jenseits von Gut und Böse . . .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag keine aufdringlichen Düfte - weder bei Frauen noch bei Männern.

 

Wenn jemand in meiner Nähe riecht wie ein russischer Wanderpuff bekomme ich das dringende Bedürfnis nach frischer Luft, da mir diese aufdringlichen, schweren oder holzigen Düfte sehr lange in der Nase kleben bleiben und ich sonst Kopfschmerzen bekomme.

 

Also lieber leicht und frisch. Ich selber bevorzuge Armani Mania oder Bulgari Homme. Ein Spritzer auf die Innenfläche des Handgelenks und dann am Hals verteilen - das reicht völlig aus, wenn man sich nicht allzu lang danach trifft. Dazu - wie von Jana schon erwähnt - eine dezent duftende Body-Lotion.

 

Und genauso bevorzuge ich es auch bei Frauen: Leichte, frische Düfte, aufgetragen in eher homöopathischer Dosis und ein Geruch von passender Bodylotion auf der Haut. Ein spezielles Lieblingsparfum habe ich bei Frauen dabei nicht - dafür hat ihr eigener Geruch, der mir viel wichtiger ist, einen viel zu großen Einfluss.


F CK

all I need is U

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine schöne vielfältige Serie gibt es von ETRO, stammt von einem kleinen Familienunternehmen aus Milano und die gibt es auch nur in sehr gut sortierten Parfumerien. Aus verschiedenen Düften kann man nach bestimmten Empfehlungen des Herstellers auch seine eigenen Kompositionen zusammenstellen.

Für mich bevorzuge ich das Sandalo von ETRO, eine holzige Duftnote.

Generell favorisiere ich unverwechselbare Duftnoten, davon gibt es aber nur wenige.

Bei den Frauen gefallen mir für den Abend vanillige Duftnoten, das alte "le Bain" (von Joop- wenn ich mich nicht irre) für den Abend und der alte Klassiker von Ralph Lauren für den Tag sind für mich immer noch betörende Düfte an einer Frau.

 

escort-flüsterer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Männer leichte blumige oder erfrischende Düfte mögen, zB "Summer" von Kenzo oder "Light Blue" von D&G. Sehr süßliche Düfte mögen viele nicht, ich habe mal mit "Amour" von Kenzo einen Herren fast in die Ohnmacht getrieben, seitdem habe ich diesen Duft auch nicht mehr benutzt :-).

 

Am besten ist es eine gut riechende Körperlotion zu verwenden, die dem ganzen Körper einen leichten Duft verleiht und dann nur noch einen Hauch Parfum aufzutragen.

 

Bei "light blue" werde ich auch immer ganz wuschig... :oh::schaem:


Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich finde, daß gar nicht genügend Wert darauf gelegt werden kann, welche Duftsignale Mann/Frau sendet.

Nichts behält unser Gehirn so lange wie Düfte und Gerüche.

Denkt mal zurück an Eure früheste Kindheit: Meistens sind es Düfte, Gerüche oder Geschmäcker, an die man sich am intensivsten zurückerinnert....

 

Parfums/Eau de toilettes sind ein heikles Thema, wenn man weiss, aus welchen Essencen und mit welchen Zutaten sie hergestellt werden...(besser nicht intensivieren hier....)

Es gibt auch Parfums/Eau de toilettes aus BIO-Produktion, aber ich habe weder für IHN noch für SIE bisher eines gefunden, das wirklich gut riecht.

 

Deswegen sind meine Favourites zur Zeit:

ER: L` eau von Issey de Miyake,

SIE: Yoshi von Yoshi Yamamoto

 

Eins ist wichtig: weniger ist mehr


Es gibt kein Problem, das nicht auch erst morgen gelöst werden könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teuer muss nicht unbedingt heißen dabei, dass es auch der richtige Duft ist. Gab auch scho Fälle, die bei einem simplen Duschgel aus dem Supermarkt und ner Miniprise Aftershave scho ein "hmm, du riechst gut" hauchten ... und das nicht im Profi-Bereich (wo ich eh nur 10% von dem glaube, was ich höre) :-D


Sometimes your hunger for life seems like desperation ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am besten ist es eine gut riechende Körperlotion zu verwenden....

 

- eine dezent duftende Body-Lotion.

 

 

..... empfehlenswert ist die Koerperlotion der Fa. Rossmann! :zwinker:

 

... preiswert, ergiebig und leicht zu vergessen! :lach:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei frauen bin ich bei l' Instant De Guerlain hin und weg.


" sick, but at least funny.

self-absorbed, but affectionate.

overly talkative, but entertaining.

spoiled, but generous.

picky, but adventurous."

 

"bedeutet "nett" aber ungefähr soviel wie - um gottes willen vögel bitte eine andere!

ich bin nich' nett !!!!!" (leicht geändertes zitat von Clooney)

:grins:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie viele Frauen bin ich ein leidenschaftlicher "Parfüm-Sammler" :-))

Das kommt sicher daher, dass ich ein Parfüm, welches letzte Woche von mir als sehr angenehm eingestuft wurde, heute als ausgesprochen aufdringlich empfinde.

Ich glaube, dass ein Parfüm, welches ich zu einem Date aussuche, an genau diesem Abend zu mir passt und mein Begleiter sich damit auch wohlfühlt.

Und wenn mein Date mir ins Ohr flüstert, wie gut ich rieche, weiß ich, dass ich zumindest für diesen Abend, die richtige Wahl getroffen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine sehr empfindliche Nase. Oft reicht es schon, das ich an einem Büro vorbei gehe und ich nehme einen Duft wahr. Nicht da da die Dame in dem "Zeug gebadet" hätte.

 

Ich halte Düfte in unserer Gesellschaft als unterbewertet. Sicher die Preise in einer Parfümerie sind teilweise heftig, mir geht es dabei aber auch um Gerüche und Aromen z.B. beim Essen.

 

Wenn ich in einem Hotel übernachte, ich ein Treffen hatte und der Geruch dannach noch in den Kissen ist, hmmmmmm

Ich glaube der Preis ist es nicht. Manche Lotionen oder Creme entwickeln auf der richtigen Frau ein unwiderstehliche Komposition. Bei einer anderen Dame herrst dann aber nur lange Weile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag es eher dezent, auch umgekehrt; ein wohlduftend eingecremter Körper oder ein sparsam dosierter Duft hinter den Ohrläppchen, ist doch meist angenehmer als eine Parfum-Fahne hinter sich her zu ziehen, die alle Sinne betäubt. Als Duft-Fetischist finde ich die ureigenen Körperdüfte, vorausgesetzt Mann/Frau ist geflegt, doch sehr antörnend. Ein Besuch in einem Duty-Free-Geschäft oder der Parfüm-Abteilung bereitet mir eher Kopfschmerzen wie auch manch schweres Herren-Parfum, noch dazu "unten rum" eingesetzt. Da ziehen sich meine Geschmacksknospen bei BJ doch merklich zusammen. Schauderhaft :grins: Ich persönlich bevorzuge nach Stimmungslage und Jahreszeit Düfte von Annick Goutal, Serge Lutens, die meist nur meine schwulen Freunde kennen.:jaja:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frische Düfte mag ich überhaupt nicht, die passen irgendwie nicht zu mir, was jedoch nicht heißt, daß ich mich mit Yves Saint Laurents Opium eindiesel (pfui):grins:

Grundsätzlich sollte frau nie zuviel Duft auflegen, es sollte nur ein Hauch wahrzumehmen sein! Vor allem bei einem Date verwende ich Parfum eher sparsamer, da ich den Herrn meist vorher nicht kenne, somit auch seine Vorlieben nicht und ich möchte auch nicht, daß er hinterher damit zu kämpfen hat, starken Parfumgeruch wieder loszuwerden.

Ich liebe die Reihe von Serge Lutens ( die gibt es nicht im Douglas sondern nur in auserwählten Geschäften ), vor allem "Clair Musc", ein leichter lieblicher Moschusduft, oder Van Cleef and Arpels "first love", leicht süßlich aber trotzdem unaufdringlich und sehr sinnlich. Für diesen Duft habe ich schon viele Komplimente bekommen:zwinker:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Lana

Nummer 1 für mich :smile:

 

[ame=http://de.youtube.com/watch?v=mMY9dMp5FVg]YouTube - Euphoria perfume for women commercial by Calvin Klein[/ame]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

frisch geduscht oder gebadet und.... vielleicht einen hauch duft hinter dem ohr

ansonsten ganz duft der frau hmm


Wer übler Nachrede lauscht, ist nicht besser als der Verleumder selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drakkar Noir und Platinum Egoiste bei mir....bei den Damen kenne ich namentlich nur Knowing.... :smile:

 

 

Ich stelle fest....hat sich in all den jahren nichts geändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drakkar Noir......der Männerduft der 80er, bestell' ich mir auch noch manchmal aus Nostalgiegründen.

 

Beim einzigen mal in meinem Leben, daß ich eine wildfremde Frau auf ihr Parfum angesprochen habe, stellte sich heraus, daß sie das selber gemixt hatte. Es war ein waschechte Pariserin mitten in Stuttgart.

 

So etwas gibt es nicht zu kaufen. Nirgends.

 

Ihre Adresse habe ich noch.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin eigentlich Traditionalist. Bei den Ladies liebe ich immer noch Opium und Cashmere. Ich selbst benutze am liebsten Lagerfeld Classic und Mugler Amen. Dazu benutze ich gerne die James Bond-Serie. Ist zwar nicht die herausragendste Linie, aber ich bin einfach ein fanatischer 007-Fan. Wobei das neue SEVEN nicht gerade das herausragendste ist. Muss auch mal wieder Drakkar Noir dazukaufen.


Meine Stadt und mein Verein

I'm Hamburg til I die

 

Instagram hsv_nightrider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würge bei "issey miyake" :lach:

 

 

Wie verschieden doch Geschmäcker sind....

 

Bei mir kommen bei diesem Duft wunderschöne Gedanken in den Sinn... :herz:


:blume::blume::blume:

 

"Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen"

(Astrid Lindgren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.