Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Distanz zum Date - Welche Weglänge darf es sein?


Recommended Posts

Normalerweise buchen Männer Damen aus dem Escortbereich, wenn sie gerade unterwegs mit dem Musterköfferchen sind, oder eine wahnsinnig wichtige Konferenz haben oder sonst irgendwie durch die Lande reisen. Manchmal soll es aber auch Situationen geben in denen es einfach darum geht, dass sich Männlein und Weiblein treffen, quasi ganz privat (also kein Hotelzimmer von der Firma gebucht oder so), und Spaß haben wollen.:schaem:

 

Wenn denn dann eine solche Situation eintritt, dass sich der Herr gerne mit der Dame treffen möchte, dieser aber nun wirklich nicht um die Ecke wohnt, dann stellt sich ja schon die Frage nach der Distanz die es gilt zurück zu legen bis das gemeinsame Quartier für ein paar Stunden hemmungsloser Stellungswechsel (darum geht es doch, oder? :lach:) erreicht ist.

 

Wie lange würdet ihr, liebe Bucherkollegen, denn fahren? Für mich würde es noch eine Unterscheidung geben, ich würde nicht unbedingt an einem Sonntagvormittag ins Auto springen (mach ich laut Franz sowieso nie :clown:) und zu einer Unbekannten fahren die sich mit mir nur im 250km entfernten Bad Sonstwo treffen kann, wenn ich die Dame kenne, dann würde ich schon einmal den Zündschlüssel des italienischen Boliden in die Hand nehmen und losfahren. Wie lange sollte so ein Date bei Euch sein?

 

Ich schließe hier absichtlich die Variante aus, dass die Dame zum Herren kommt, dies ist natürlich immer möglich, dafür gibt es ja immer den netten Hinweis auf die Reisekosten.

 

Aus der eigenen Erfahrung heraus würde ich immer einen Weg bis zu 2 Stunden (einfach) in Kauf nehmen, wenn ich die Chance hätte einen netten Nachmittag zu verbringen, wobei es dann auch mehr als zwei Stunden sein dürfen :blume:.

Edited by Beraterbody
r entfernt
  • Thanks 2

Kleine Revival Tour

Link to comment

 

Ich schließe hier absichtlich die Variante aus, dass die Dame zum Herren kommt, dies ist natürlich immer möglich, dafür gibt es ja immer den netten Hinweis auf die Reisekosten.

 

 

:nono: stimmt nicht :grins: - das kommt ja auch auf die Uhrzeit, Buchungsdauer, Entfernung an :zwinker:

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Aus der eigenen Erfahrung heraus würde ich immer einen Weg bis zu 2 Stunden (einfach) in Kauf nehmen, wenn ich die Chance hätte einen netten Nachmittag zu verbringen, wobei es dann auch mehr als zwei Stunden sein dürfen :blume:.

 

Es gibt doch eine ICE-Strecke Dortmund - München....:grins: - da hast Du mehr als zwei Stunden Zeit :lach:

  • Thanks 1
Link to comment

Aus der eigenen Erfahrung heraus würde ich immer einen Weg bis zu 2 Stunden (einfach) in Kauf nehmen, wenn ich die Chance hätte einen netten Nachmittag zu verbringen, wobei es dann auch mehr als zwei Stunden sein dürfen :blume:.

 

Also, wenn es "darum" geht, würde ich meine Grenze auch bei zwei Stunden Fahrzeit setzen.

  • Thanks 1

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment

Ich lege meine Dates eigentlich immer mit entsprechenden Auswärtstermien zusammen,

noch mal zusätzlich 2h Fahrzeit heißt ja dann hin- und zurück schon mal 4h,

abhängig von der Buchungsdauer kann man das schon mal machen,

wäre mir aber fast to much. Von der Alibi-Frage mal ganz abgesehen.

 

Zwar hängen die süßesten Früchte,

manchmal weit oben im Baum,

irgendwann ergibt sich dann aber doch eine Gelegenheit,

auch in den entlegensten Wipfel zu gelangen,

muss man halt ein wenig warten.

  • Thanks 1

„People will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel“ Maya Angelou

Link to comment

Ich mag ja gerne eine Strecke von ca. 1Stunde. Speziell in NRW ist man dann

schon in Städten, wo einen keiner kennt, wo aber das Angbot entsprechend

interessant ist. (Den ital. Boliden aber nicht mitnehmen, da gibt es viele Gründe)

Ich halte mir den Nachmittag dann immer frei, weil ich ein Date mit

geschäftlichen Terminen schwer im Einklang bringen kann. Wenn ich geschäftlich

irgendwo übernachte, weiß ich nie genau, wie früh ich auf dem Zimmer sein kann.

 

Zwei Stunden sind mir zu weit. Für den Fall, dass ich weitere Buchungen

machen möchte, wäre mir das zuviel Fahrerei.

Link to comment

Das ist eine gute Frage BB, die ich mir auch stelle und just gerade mit Silver per PN besprochen habe. :grins: Leider wohne ich in der Escort-Diaspora Thüringen, und die Damen, die mich interessieren würden, kommen alle aus NRW oder dem RMG. Erschwerend kommt hinzu, dass ich einen ortsgebundenen Job habe, außer alle Jubel Jahre vielleicht mal ein Messebesuch.

 

Der Aufwand mit mehreren Stunden Fahrt, ON, Rückfahrt ist ja nicht zu verachten. Natürlich könnte man die Damen einfliegen/einfahren lassen, aber das erhöht die Nebenkosten doch enorm.

 

Der Grund, weshalb ich größtenteils Wohnungen besuche ist nicht in erster Linie monetär (da kommt es auch schon mal zu 2-4 h-Dates, so dass sich die Dame spitze Bemerkungen der Kolleginnen gefallen lassen muss:lach:), nein in erster Linie scheue ich bisher halt den ganzen Aufwand drumherum.

 

Ich bin mir aber ganz sicher, dass die eine oder andere Dame den Aufwand Wert wäre...

 

Man müsste halt im Escort-Paradies Rhein/Main leben....:oben:

 

Gruß Thorn

Link to comment

Ich wuerde die Distanz sehr von der Dauer des Dates abhaengig machen....

 

Fuer ne "short version" sehe ich ebenfalls das Limit bei ca. 2 stuendiger Anreise, wobei ich grundsaetzlich die Variante, dass die Lady zu mir kommt weit mehr den Vorzug gebe...

 

Bin ich "on the road" dann legt man schon manmal die eine od. andere Route so fest, dass sich darauf ein "Hot Spot" befindet und in einigen Faellen waehlte ich schon sehr "unoekonomische" Strecken... :lach:

 

Wie immer gibt's bei mir keine Regel... ich handle nach Anlassfall! :zwinker:

  • Thanks 5

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Für mich liegt mit 1h Fahrzeit ein sehr angenehmer Treffpunkt in "erreichbarer" Entfernung.

 

Das bringt dann bei einem 4h Date eine Abwesenheit von 6h. In der Regel ist leider meist nicht mehr Zeit "drin".

 

Gruß Jupiter

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment

Also ich sehe zu das ich im Umkreis von einer reichlichen Stunde (also bis Leipzig maximal :grins:) bleibe, da ich ja in der Nacht noch zurück muß und das alles alibimäßig ein bischen passen muß :cool:

Auch auf Reisen buche ich immer vor Ort. Allerdings habe ich schon weiter entfernte Tagungen wahrgenommen, die ich sonst sicher nie besucht hätte, nur um eine dortige Dame zu buchen :lach:

Allerdings waren es dann immer noch beruflich bedingte Reiekosten :grins:

Bei einem Aufwand von 2h für eine Strecke müßten schon erhebliche Dinge für die Dame sprechen :jaja: Das wäre dann so Dresden Kassel Nürnberg, kurz vor Berlin - also falls eine Dame aus diesem Bereich ein unwiderstehliches Angebot für mich hat, bitte per PN melden :teufel::grins:

Edited by Silverfox

Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Link to comment
Ich habe immer versucht darauf zu achten, dass die Dauer des Zusammenseins die Fahrtzeit nicht unterschreitet...

:oh:

 

Das kannst aber bei einem 1-Std.-Date in einer Grossstadt nicht immer gewaehrleisten....

vor allem nicht waehrend der Stosszeiten... :lach:

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.