Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Diskretion zwischen Agentur und Escort


Taboo

Recommended Posts

Okay, also ich stelle die Frage einfach mal hier im Anfängerforum:

 

Welche Daten des Buchers gehen üblicherweise von der Agentur an das Modell raus?

 

Hintergrund: Ich habe eine Dame aus meiner Gegend entdeckt, die nicht mein Gesicht, dafür aber meinen Namen mit einer Antipathie aus einem früheren Geschäft auf anderer Ebene verbinden könnte.

 

Da ich mir diese spezielle Dame nicht entgehen lassen will, wäre es daher dumm, wenn sie mich allein wegen eines früheren geplatzten Jobs, also wegen meines Namens ablehnen würde.

 

Oder kann ich die Agentur eventuell bitten, für mich ein Pseudonym an die Dame weiterzugeben?

Link to comment

Meistens bekommt die Dame von der Agentur nur den Vornamen von dem Herren. Ausser bei Hausbesuch. Sie muss ja wissen wo sie läuten muss.

 

Oder kann ich die Agentur eventuell bitten, für mich ein Pseudonym an die Dame weiterzugeben?

 

Ja das kannst du. Es kann aber passieren dass dann die Agentur misstrauisch wird und dir diese Dame nicht vermittelt um sie zu schützen.

  • Thanks 3
Link to comment

Es ist nicht so, daß die Dame etwas Negatives von mir zu erwarten hätte, wir waren nur einmal in Sachen Vertragsgestaltung aneinander geraten und haben uns da recht negativ empfunden.

 

Ich für meinen Teil habe das bis gestern vergessen gehabt, ihr traue ich dagegen zu, deswegen noch immer eingeschnappt zu sein. Also keine böse Absicht.

 

Nun ja, ich werde mal schauen was die Agentur zu dem Thema sagt. Danke für Eure Antworten.

Link to comment

Ich für meinen Teil habe das bis gestern vergessen gehabt, ihr traue ich dagegen zu, deswegen noch immer eingeschnappt zu sein. Also keine böse Absicht.

 

Ein Date sollte beide unbeschwert genießen können. Diese Voraussetzungen sehe ich nicht gegeben.

 

Es gibt genug andere Damen.

 

Gruß Jupiter

  • Thanks 5

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment

In dem Fall hilft nur Offenheit gegenüber der Agentur und der Lady.

 

Wenn Du sie Dir wirklich nicht entgehen lassen willst, dann musst Du der Agentur sagen, dass Du mit der Dame mal beruflich aneinandergeraten bist. Du solltest die Agentur explizit bitten, Deinen Namen weiter zu geben und Deine Befürchtung, damit sich die Lady die Sache überlegen kann. Vielleicht hat sie den Vorfall längst ad acta gelegt und ihr könnt beim Date darüber lachen.

 

Im schlimmsten Fall gibst Du der Lady die Möglichkeit zu einem entschiedenen "Nein".

  • Thanks 7

Titties and Beer

Link to comment

Vielleicht liest die Dame hier mit, dann kann sie womöglich jetzt zwar kein Gesicht mit Deinem Nick, wohl aber Deinen Reallife Namen damit verbinden. Das kann lustig werden, wenn ihr beide noch eine Rechnung offen haben solltet. Man sieht sich ja bekanntlich immer mindestens zweimal. Hoffentlich platzt nicht noch ein weiterer Job..

  • Thanks 1
Link to comment

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt.

 

Wir haben uns weder geprügelt noch die Haare ausgerissen noch gegenseitig unsere Familien bedroht...

 

Es ging um einen geschäftlichen Termin, bei dem ich mehrmals abspringen mußte, woraufhin sie zickig wurde und ich zickig wurde. Mehr war nicht. Ach ja: Es stand ein niedriger 3-stelliger Betrag im Raum, also alles im gutbürgerlichen Rahmen.

 

Ich halte sie nur generell für zickig wo sie es sich leisten kann. Und angesichts dessen komme ich gern auf eine der vorherigen Bemerkungen und deren Niveau zurück: Beim ersten Mal hat sie mich gefickt, jetzt würde ich sie gern zurückficken. Aber nicht weil sie mich mal gefickt hat sondern weil ich sie von der ersten Nanosekunde in der ich sie erblickt habe ficken wollte. Mit anderen Worten: Ich möchte sie nicht buchen, um mein enttäuschtes Ego zu fLicken sondern weil ich sie schon seit 3 Jahren vernaschen will.

 

EVENTUELL ist es mir wegen der Vorkommnisse ein zusätzlicher Extrakick, das mag ja sein. Würde ich ja herausfinden. Nur die Hauptmotivation wäre es nicht.

 

Ich fand sie auf der Seite der Agentur und dachte "oh, das muß ein Fake sein - sollte ich tatsächlich mit einem relativ (!!!) geringen Engagement diese Frau vernaschen können? unglaublich!". Ich dachte aber nicht "ach schau mal, jetzt ist diese alte ***** endgültig abgerutscht, der werd ich die Sache von damals mal billig aus dem Kopf ******".

 

Ja, so sieht das aus.

Link to comment
... Ich habe eine Dame aus meiner Gegend entdeckt, die nicht mein Gesicht, dafür aber meinen Namen mit einer Antipathie aus einem früheren Geschäft auf anderer Ebene verbinden könnte.

 

...

 

...

Es ging um einen geschäftlichen Termin, bei dem ich mehrmals abspringen mußte...

 

... jetzt würde ich sie gern zurückficken. Aber nicht weil sie mich mal gefickt hat sondern weil ich sie von der ersten Nanosekunde in der ich sie erblickt habe ficken wollte...

 

Ich fand sie auf der Seite der Agentur und dachte "oh, das muß ein Fake sein - sollte ich tatsächlich mit einem relativ (!!!) geringen Engagement diese Frau vernaschen können? unglaublich!". Ich dachte aber nicht "ach schau mal, jetzt ist diese alte ***** endgültig abgerutscht, der werd ich die Sache von damals mal billig aus dem Kopf ******".

 

Ja, so sieht das aus.

 

Etwas merkwürdig sieht das aus. Das muß ein eigenartiger Geschäftstermin gewesen sein, bei dem Du zwar ihr Gesicht erblicken konntest, sie aber nicht Deines. Oder hattest Du Dich in ein Bewerbungsfoto von ihr verguckt? Aber was sollte ein Handel um einen niedrigen dreistelligen Betrag mit einer Bewerbung zu tun gehabt haben können?

  • Thanks 4
Link to comment

Hallo Taboo,

 

den Hergang verstehe ich auch noch nicht. Ging es bei Eurem ersten, missglückten "Geschäftsvorfall" um Sex? Verwendest Du "gefickt" in Doppelbedeutung?

 

Ehrlich gesagt, wäre meine Meinung, dass es nicht fair wäre, sie in Verlegenheit zu bringen, wenn das frühere Geschäft nicht schon Pay6 war. Eine "Revanche" auf diese Art fände ich billig. Dann solltest Du diskret sein und eine andere Agentur kontaktieren.

 

Gruss,

Friederike

  • Thanks 1
Link to comment
Etwas merkwürdig sieht das aus. Das muß ein eigenartiger Geschäftstermin gewesen sein, bei dem Du zwar ihr Gesicht erblicken konntest, sie aber nicht Deines. Oder hattest Du Dich in ein Bewerbungsfoto von ihr verguckt? Aber was sollte ein Handel um einen niedrigen dreistelligen Betrag mit einer Bewerbung zu tun gehabt haben können?

 

Justavisitor, das klingt fuer mich nach klassischer Peep Show :lach:

 

Durch den Einwegspiegel kann man die Frau im Kessel sehen, sie aber nicht den potentiellen Kunden. Durch einen Sprechverbindung kann sich der Kunde mit der Venus unterhalten und sich so um ein Tete-a-tete bewerben bzw. vice versa. Bei einigen dieser Peep Show gibt's angeschlossene kleine Verrichtungskammern, wo man das Gesehene angrapschen und gegebenenfalls auch voegeln darf, meist so um einen dreistelligen Betrag. :zwinker:

Edited by Benno
  • Thanks 2

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Justavisitor, das klingt fuer mich nach klassischer Peep Show :lach:

 

Durch den Einwegspiegel kann man die Frau im Kessel sehen, sie aber nicht den potentiellen Kunden. Durch einen Sprechverbindung kann sich der Kunde mit der Venus unterhalten und sich so um ein Tete-a-tete bewerben bzw. vice versa. Bei einigen dieser Peep Show gibt's angeschlossene kleine Verrichtungskammern, wo man das Gesehene angrapschen und gegebenenfalls auch voegeln darf, meist so um einen dreistelligen Betrag. :zwinker:

 

Peep Show, das war auch mein erster Gedanke. Allerdings ergeben sich dann andere Inkonsistenzen. Zum Beispiel: Wie will ein Mann bei einer Peep Show "mehrfach abspringen"? Und wie will er dort von einer Dame "gefickt" worden sein, ohne zurückzuficken? - Man kann es drehen und wenden, wie man will; die Sache ergibt keinen rechten Sinn.

  • Thanks 1
Link to comment
Man kann es drehen und wenden, wie man will; die Sache ergibt keinen rechten Sinn.

 

:lach: .. das ist so beim Ficken!

 

Meine Frau hat mal gesagt: Entscheide dich, rein od. raus, aber das ewige hin und her macht mich ganz deppat! :lach: (sie sprach GsD nicht vom Voegeln :zwinker: )

  • Thanks 2

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
  • 4 years later...

Sapperlott, dass ist schon ein dicker Hund! :blinken:

 

naja, wie lautet der alte spruch: nur bares ist wahres :zwinker:

Selbst das ist per Post-Bareinzahlungs-Überweisung möglich... ratsam wäre dann natürlich einen vorher vereinbarten "Nicknamen" zu vereinbaren!

 

Jetzt mal ganz unabhängig von meiner persönlichen Abneigung von Vorkasse, egal ob P6 oder sonstwie...

Freedom. What else?

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. (Perikles)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.