Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Paysex und Sympathie


Recommended Posts

vor kurzem bin ich über eine agenturwerbung gestolpert, in der es hieß, letztlich sei alles von der sympathie abhängig.

 

als notorischer paysex-ökonom hab ich mich gefragt, ob diese aussage nicht eher abschreckend wirkt, denn ich kann ja nicht wissen, wie sympathisch mich die damen finden.

 

es sei denn, das sympathiekriterium ist so niedrig angesetzt, dass es von (fast) allen kunden erreicht wird.

dann kann ich mir nämlich einreden, ich hätte die dienstleistungen wegen der sympathie erhalten (und nicht wegen des geldes), und das......

....na ja, darüber haben wir ja schon geredet.

Link to comment
ich glaube, das forum braucht mal wieder ein etwas kontroverses thema.

da fühle ich mich natürlich zuständig

 

 

Sag mal bitte Estrano ("Geniesser" und "notorischer paysex-ökonom" ) was willste uns eigentlich mit dem ganzen Zirkus sagen oder was willste dir selber beweisen?

Link to comment
Sag mal bitte Estrano ("Geniesser" und "notorischer paysex-ökonom" ) was willste uns eigentlich mit dem ganzen Zirkus sagen oder was willste dir selber beweisen?

 

überwiegend stelle ich nur fragen.

aber offenbar die richtigen, wenn ich mir deine rege beteiligung in diesem thread anschaue.

Link to comment
warum habe ich nur dieses Gefühl von Deja Vù..... und ob ich alles das schon mehrmals gelesen hätte.....

 

Das liegt vielleicht daran,

 

dass hier keine Doktorarbeiten veröffentlicht werden, die im Regelfall dem Anspruch genügen müssen, neue Erkenntnisse zu dem gewählten Thema aufzuzeigen,

 

sondern wir uns hier in einem Forum befinden, Spass haben wollen und deshalb auch mal einfach nur

geschwätzt, gelabert und auch zerlabert wird.

 

:smile:

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

................

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes -

Esprit, Humor und Empathie hingegen die Fingerabdrücke der Seele

 

und dennoch: "wehe dem, der wehe tut ..." עין תּחת עין ajin tachat ajin

Link to comment
Dann mail mal Deine Konditionen, Babe.....:grins:

 

kein schnöder mammon - kein betrag wird auch nur im entferntesten meinem tatsächlichen wert gerecht. insofern . . . da ich also unbezahlbar bin - kann es durchaus vorkommen das ich - großzügig wie ich nun mal bin - mich hin und wieder verschenke. :grins:

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment
kein schnöder mammon - kein betrag wird auch nur im entferntesten meinem tatsächlichen wert gerecht. insofern . . . da ich also unbezahlbar bin - kann es durchaus vorkommen das ich - großzügig wie ich nun mal bin - mich hin und wieder verschenke. :grins:

 

 

Mir fehlt jetzt gerade der sittliche Ernst und ich muss an "Das Leben des Brian denken", wo es dann so schön heißt: "Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen...":lach:

Link to comment

Weisst Dennis, ich glaub eher was anderes.

 

Ich mach ja nun wirklich jeden Blödsinn mit, aber .... verarschen...kann ich mich auch alleine. :clown:

 

Und ich verzichte aus Höflichkeitsgründen auch darauf, persönliche Fragen zu stellen. :clown:

 

 

 

 

Michel, nicht immer lieb und nett, sondern auch mal ein :teufel: schwefliger satansbraten

Link to comment
oh nein lichtblick, jetzt muss ich schon wieder klugscheißen:

 

es heißt "asche auf mein haupt" (sonst fliegt sie weg)

 

 

Sie soll auch wegfliegen, sonst bleibt so eine fiese Staubspur im Haar, und dann muss ich meine Konditionen überdenken, und auf das Sympathieempfinden meines Gegenübers könnte sich das möglicherweise auch negativ auswirken, wenn ich so staubig und krümelig vor ihm stehe/liege/sitze/knie....ggg

Link to comment

Da kann ich mich mal wieder voll anschliessen - die Sympathie ist megawichtig!

Wenn ich mir vorstelle, mit dem ein oder anderen allein auf einer Insel... auweia - dann lieber gar nicht :grins:

 

Und auch in deinem letzten Satz hast Du recht - das ist mir auch schon sehr häufig passiert, dass ein Mann versucht hat, meine Gunst zu erkaufen (mit unendlichen Geschenken - ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, weil täglich neue Päckchen kamen...). Aber wenn nichts geht, geht eben nichts...

 

Herzlichst Lisa

 

Ich würde auch nicht mit allen was anstellen, selbst wenn ich Geld dafür bekäme.....

 

 

Manche kannst mir auf den Bauch schweissen - die roste ich eher weg als dass was geht....

 

 

 

 

Aber es gibt viel zu viele Beispiele in denen sich Männer ausser dem Sex auch die Symapthie zu erkauffen versuchen. :traurig:

Link to comment
Da kann ich mich mal wieder voll anschliessen - die Sympathie ist megawichtig!

Wenn ich mir vorstelle, mit dem ein oder anderen allein auf einer Insel... auweia - dann lieber gar nicht :grins:

 

Und auch in deinem letzten Satz hast Du recht - das ist mir auch schon sehr häufig passiert, dass ein Mann versucht hat, meine Gunst zu erkaufen (mit unendlichen Geschenken - ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, weil täglich neue Päckchen kamen...). Aber wenn nichts geht, geht eben nichts...

 

Herzlichst Lisa

 

wie im richtigen leben eben . . . . .

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment
Da kann ich mich mal wieder voll anschliessen - die Sympathie ist megawichtig!

Wenn ich mir vorstelle, mit dem ein oder anderen allein auf einer Insel... auweia - dann lieber gar nicht :grins:

 

aber ein zweistündiges date ist doch keine insel....

Link to comment

Estrano... mit verlaub, das ist zwar eine nette dialektische übung, aber richtig weiter bringt das niemand...

 

Ich habe, auch wenn Atlan das vielleicht falsch verstanden hat, durchaus Spass an der Diskussion... Nur lebt eine Diskussion auch davon, dass mal der eigene Standpunkt anhand der Meinung anderer überprüft und in Frage gestellt wird...

 

Bitte bnimm es nicht persönlich, aber wenn ich Deine Anregungen und Fragen lese, habe ich den Eindruck, dass Du das nicht unbedingt tust.

 

Insofern wird sich die Diskussion wie in den diversen andren Themen immer wieder im Kreise drehen.... Vielleicht willst Du das so... aber es wird mir nicht so richtig klar, worauf Du hinauswillst. Das ist wohl auch das, was Michel meint.

 

Im Grunde ist es ganz einfach: Manche suchen einen nett geformten Körper, an dem sie sich abreagieren... andere wollen dazu mehr... einen persönlichen Kontakt, das Gefühl von Interesse und Zuneigung

Warum ? Um sich wohlzufühlen und eine angenehme Zeit zu verbringen, angenehme Erinnerungen mitzunehmen oder - vielleicht im ersterem fall - Druck abzubauen...

 

Wichtig ist hier nur, sich darüber Klar zu werden, WAS man(n) sucht und wo.... Alles ergibt sich daraus...

 

Es ist und bleibt ein heikles Thema und eine Gratwanderung.... und ob man sich in diesem bisweilen verwirrenden Irrgarten von Trieb, Emotion und Intellekt zurechtfindet oder ob man sich verirrst, lässt sich m.E. nicht verallgemeinern...... Deswegen: Disskusion ?Ja, gerne ... kommt ein Konsens dabei heraus ? mit Sicherheit nicht....

Link to comment

Es ist und bleibt ein heikles Thema und eine Gratwanderung.... und ob man sich in diesem bisweilen verwirrenden Irrgarten von Trieb, Emotion und Intellekt zurechtfindet oder ob man sich verirrst, lässt sich m.E. nicht verallgemeinern...... Deswegen: Disskusion ?Ja, gerne ... kommt ein Konsens dabei heraus ? mit Sicherheit nicht....

 

aber es hilft, wenn man darüber spricht und erfährt, was die anderen darüber denken.

und ich will gern meine eigene meinung zur diskussion stellen.

Link to comment
aber ein zweistündiges date ist doch keine insel....

 

 

 

Manchmal vielleicht schon?

 

Wenn die Dame "halt gebucht" wird, auf Grund der Verfügbarkeit in einer örtlichen Agentur, oder weil man irgwndwo mal gelesen hat "wie toll sie im Bett sein soll"?

 

Und die Dame hat dann den Eindruck, das einzig Sympathische am dem Date ist das Geld mit dem der Kerl winkt?

 

Und freut sich drauf wenn die langen 120 Minuten endlich rum sind und sie "den Typ gemacht hat..." ?

 

Vergleichbar mit der Insel-Situation?

 

 

 

 

 

 

 

:clown: ach ja, Anwesende natürlich immer ausgenommen :clown:

Link to comment
aber es hilft, wenn man darüber spricht und erfährt, was die anderen darüber denken.

und ich will gern meine eigene meinung zur diskussion stellen.

 

 

 

 

Ich vermute, du wirst deine Meinung und dein Verhalten ebenso wenig ändern wie ich meine.

 

Jeder scheint bislang gut gefahren zu sein (ich kann es zumindest von mir selber behaupten).

 

Pasts doch alles! :zwinker:

Link to comment
Estrano.... hat sich die geändert ? Deine meinung ?

 

Und wem hilft es...und wobei ? (Auch mal Fragen stellen will ..)

 

es ist zum beispiel hilfreich, wenn man erfährt, dass andere ähnliche erfahrungen gemacht haben.

 

ich habe in meinen escort-erfahrungen und in den threads, an denen ich beteiligt war, wichtige erkenntnisse gewonnen, die meine meinung geprägt und verändert haben. nicht, indem ich notwendigerweise die mehrheitsmeinung übernommen habe, sondern indem mich die wortmeldungen der anderen zum nachdenken angeregt haben. vor allem aus dem thread über "escorts und beziehungen" habe ich viele neue einsichten gewonnen.

 

ich weiß, dass diese diskussionen für diese plattform nicht ganz ungefährlich sind, da sie an die substanz gehen und den mythos ankratzen, dass hier die damen und herren auf gleicher ebene miteinander umgehen und gemeinsam spaß haben, wo es doch in erster linie um werbung und um geschäft geht.

 

aber ich glaube, wir sollten die diskussion trotzdem führen. wir müssen sie führen, um vielleicht einen ehrlicheren konsens zu finden. verdrängen hilft nicht.

 

die zahl der hits für diese threads sind enorm. das sollte allen zu denken geben.

 

p.s.: ich will niemand bekehren, falls jemand diesen verdacht hatte.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.