Jump to content

 

Guest John111

Warum buchen Männer in einer Beziehung Escorts

Recommended Posts

Guest John111

Die Frage wurde sicherlich schon gestellt aber ich möchte hier nochmal einen anderen Hintergrund aufgreifen.

 

SIcherlich gibt es Bucher, die es nicht so einfach haben, Frauen kennenzulernen, oder auch nicht die Zeit. Daher ist es eine Escort zu buchen und zu wissen was dabei rauskommt sicherlich legitim.

 

Jedoch würde es mich interessieren, ist es der reine Sex mit einer favorisierten Frau?

 

Was ich mich gerade frage ist nämlich, viele Bucher sind sicherlich in einer festen Beziehung, daher bucht man scheinbar das, was es zu Hause nicht gibt. Oder sehe ich das falsch?

 

Bucht man sich eine Escort um wieder diese Aufregung zu spüren, die in einer langen Beziehung irgendwann abflacht? Bucht Mann der Abwechslung wegen? Bucht Mann, weil in einer Beziezung das "Jagen" nicht mehr wirklich möglich ist?

 

Geht auch die Lust an den Escorts irgendwann flöten bzw. verändert sie den Anspruch, wie eine Frau auszusehen und was sie anzubieten hat?

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Was ich mich gerade frage ist nämlich, viele Bucher sind sicherlich in einer festen Beziehung, daher bucht man scheinbar das, was es zu Hause nicht gibt. Oder sehe ich das falsch?

 

richtig

 

Bucht man sich eine Escort um wieder diese Aufregung zu spüren, die in einer langen Beziehung irgendwann abflacht?

 

richtig

 

Bucht Mann der Abwechslung wegen?

 

richtig

 

Bucht Mann, weil in einer Beziezung das "Jagen" nicht mehr wirklich möglich ist?

 

richtig

 

Geht auch die Lust an den Escorts irgendwann flöten bzw. verändert sie den Anspruch, wie eine Frau auszusehen und was sie anzubieten hat?

 

 

Noch nicht.

  • Thanks 7

Die Menschen, die diese Welt ruiniert haben tragen Krawatten und keine Tattoos!

Share this post


Link to post

Noch 2 Ergänzungen:

Jedoch würde es mich interessieren, ist es der reine Sex mit einer favorisierten Frau?

Nein, eine Frau, mit der ich mir nicht vorstellen könnte, auch ohne Sex einen unterhaltsamen Abend zu verbringen, würde ich nicht buchen.

 

Geht auch die Lust an den Escorts irgendwann flöten...

Nein, im Gegenteil, bei viel Escort geht die Lust auf (eine neue) Beziehung irgendwann flöten...

  • Thanks 1

Ich brauche eine Signatur... gibt es noch ein unverbrauchtes Zitat von Oscar Wilde? ;-)

Wie wäre es mit: Eine schlechte Frau: die Art Frauen, deren man nie müde wird.

Share this post


Link to post
Zitat Chiara Coquet: "In erster Linie buche ich in einer Beziehung Escorts, damit mein kleines "Abenteuer" nach Ablauf der Zeit wieder ohne Murren verschwindet"

 

Scheint was dran zu sein. :blume3:

 

Deckt sich ein bissl mit dem Satz: "Ich bezahle Escorts nicht dafür dass sie kommen, sondern dafür, dass sie nach dem Date auch wieder gehen".

 

Und das wiederum kann eine erhöht Anforderung gerade bei verheirateten Männern sein. Und damit der Grund, warum sie Escort buchen. :handkuss:

  • Thanks 4

Share this post


Link to post
und die Muse fehlt

 

Wenn die Muse fehlt, einfach lolo fragen...:kugeln:

 

sorry aber der musste sein..:zeig:

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Share this post


Link to post
Jedoch würde es mich interessieren, ist es der reine Sex mit einer favorisierten Frau?

 

Was ist "reiner Sex mit einer Frau"?

Irgendwie ist bei mir Sex mit einer Frau nie "rein", sondern da ist immer ein Gegenüber, eine Person, die etwas sagt, denkt, empfindet, will, die reagiert, mich berührt.

"Reiner Sex" kenne ich solo - und als Pornographie.

Okay, du meinst vielleicht, dass dieser Sex nicht auf eine Beziehung außerhalb der vereinbarten Zeit abzielt. Was ist nochmal deine Frage?

 

Bucht man sich eine Escort um wieder diese Aufregung zu spüren, die in einer langen Beziehung irgendwann abflacht? Bucht Mann der Abwechslung wegen? Bucht Mann, weil in einer Beziezung das "Jagen" nicht mehr wirklich möglich ist?

 

Beschreibungen über Motive zum P6 gibt es bergweise. Ja, es ist ein bisschen mühsam, auf deine Frage zu antworten. Ich verstehe allerdings auch nicht deine Bemerkung, welchen "anderen Hintergrund" du aufgreifen möchtest.

 

Erzähle doch einfach, was du selbst denkst und erlebst.

 

Eine wissenschaftliche Antwort gibt es hier:

http://www.bpb.de/apuz/155375/motive-der-maennlichen-nachfrage-nach-kaeuflichem-sex

 

... bzw. verändert sie den Anspruch, wie eine Frau auszusehen und was sie anzubieten hat?

 

Ja. Das ist durchaus ein gewisses Problem, aber nicht lebensbedrohlich.

 

... gut situierten Herren, die durchaus auch so ein kleines Abenteuer ohne Bezahlung finden könnten...

 

Ich muss immer schmunzeln bei dieser Rechtfertigung. Ja,ja, selbstverständlich hat es keiner wirklich nötig, wie stünde Mann denn da?

Erinnert mich irgendwie immer an diesen Spruch:

 

Wennich.jpg

Share this post


Link to post

Gebe beiden chiara und max 100% recht! Sehr gut ausgedrückt und auf den punkt gebracht!

  • Thanks 2

Der Avatar, stellt nicht mich, sondern eine Situation dar, die mir gut gefallen könnte!

Mit Toleranz für seine Umgebung zu leben, ist eine wichtige Eigenschaft! Allerdings gibt es da wie im richtigen Leben auch Grenzen!

Aus Illusionen, echte Begegnungen werden zu lassen, ist ein Anspruch, der erfüllt werden kann oder vielleicht doch nicht?

Share this post


Link to post

 

 

 

 

 

 

 

Ich muss immer schmunzeln bei dieser Rechtfertigung. Ja,ja, selbstverständlich hat es keiner wirklich nötig, wie stünde Mann denn da?

 

Erinnert mich irgendwie immer an diesen Spruch:

 

 

 

Wennich.jpg

 

 

Hmmm, ob das jetzt eine Ausrede ist mag ich mal anzweifeln;-)

 

Ich persönlich wäre mit 9 von 10 dieser Herren auch ohne Kohle ins Bett gestiegen, nur hätten sie mich dafür 2-3 mal ausführen müssen, mir Blumen schenken müssen und mir zumindest glaubhaft den Eindruck vermitteln müssen..... Naja, ihr wisst schon;-)

 

Also, als Jungunternehmerin kann ich das durchaus nachvollziehen.

 

Cheers

  • Thanks 4

.

 

 

"Ich liebe und lebe meine Escort Dates.

Wollen Sie, werter Gentleman, diese Sehnsucht mit mir teilen.. ?"

 

Ihre Chiara Coquet

Share this post


Link to post
Hmmm, ob das jetzt eine Ausrede ist mag ich mal anzweifeln;-)

 

Ich persönlich wäre mit 9 von 10 dieser Herren auch ohne Kohle ins Bett gestiegen, nur hätten sie mich dafür 2-3 mal ausführen müssen, mir Blumen schenken müssen und mir zumindest glaubhaft den Eindruck vermitteln müssen..... Naja, ihr wisst schon;-)

 

Also, als Jungunternehmerin kann ich das durchaus nachvollziehen.

 

Cheers

 

Oh ja, dem schließe ich mich an.


:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Share this post


Link to post
Weil ich alt und hässlich bin.

 

Muahahahaha, made my day:huepfen:


.

 

 

"Ich liebe und lebe meine Escort Dates.

Wollen Sie, werter Gentleman, diese Sehnsucht mit mir teilen.. ?"

 

Ihre Chiara Coquet

Share this post


Link to post
Ich persönlich wäre mit 9 von 10 dieser Herren auch ohne Kohle ins Bett gestiegen, nur hätten sie mich dafür 2-3 mal ausführen müssen, mir Blumen schenken müssen und mir zumindest glaubhaft den Eindruck vermitteln müssen..... Naja, ihr wisst schon;-)

 

Also, als Jungunternehmerin kann ich das durchaus nachvollziehen.

 

O, ich kann das auch nachvollziehen, dass man keinen Bock hat auf den ganzen Rattenschawnz und das Gedöns mit Ausführen, Werben und Hoffnung machen - ich verstehe das unmittelbar, auch ohne gut situiert oder Jungunternehmer zu sein.

 

Und diese Jungs können einem wirklich leid tun, wie ihnen keine andere Wahl bleibt, als sich die begehrlichen Abenteuer-Bekanntschaften mit einem Geldumschlag vom Hals zu halten.

 

Bevor ich hier komplett in die Neiderfalle tappe, biege ich lieber ab und kommentiere anders:

 

Der Topos von den "Gut-Situierten-die-es-eigentlich-nicht-nötig-haben" taucht oft auf in einem Kontext der Rechtfertigung von Freiern. Der Threadstarter spannte seine Frage auch unter Aspekten der Legitimität auf. Mein Hintergedanke ist, ob Chiaras Beispiel nicht vielleicht das Freier-Pendant zur "Highclass-Escort" ist, die "eigentlich" gar keine "richtige" Prostituierte ist. Dieses Thema ist uns ja zur Zeit nicht so fremd.

 

Will heißen, die soziologische Beschreibung und Unterscheidung von verschiedenen Freier-Motiven ist interessant. Das Anrüchige dabei erahne ich aber dann, wenn die Freier dabei moralisch in Kategorien/Klassen unterteilt werden und Motive damit mehr oder weniger legitimiert werden. Analog zu den Sexworkern eben.

 

(Phil, der leider alt und hässlich ist, hat übrigens auch sehr nachvollziehbare, honorierbare Motive...)

  • Thanks 4

Share this post


Link to post

Durchaus ein interessanter Ansatz...

 

...Leider hab ich jetzt grad mit meiner Mitbewohnerin eine Flasche Champus, rose natürlich geköpft...

 

...noch einer und die Gedanken sind verwirrt...


.

 

 

"Ich liebe und lebe meine Escort Dates.

Wollen Sie, werter Gentleman, diese Sehnsucht mit mir teilen.. ?"

 

Ihre Chiara Coquet

Share this post


Link to post
Hmmm, ob das jetzt eine Ausrede ist mag ich mal anzweifeln;-)

 

Ich persönlich wäre mit 9 von 10 dieser Herren auch ohne Kohle ins Bett gestiegen, nur hätten sie mich dafür 2-3 mal ausführen müssen, mir Blumen schenken müssen und mir zumindest glaubhaft den Eindruck vermitteln müssen..... Naja, ihr wisst schon;-)

 

Also, als Jungunternehmerin kann ich das durchaus nachvollziehen.

 

Cheers

 

Das zeitaufwändige Problem ist doch nicht das zwei- oder dreimal Ausführen und die paar Blümchen. Das bekomme ich auch mit vollem Terminkalender noch hin.

Das Problem ist: wo finde ich denn diese attraktive Frau mit den hübschen Bildern?

Und da ist buchen und bezahlen die einzig praktikable Lösung.

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Also ich kann sowohl Phil als auch Chiara verstehen.

 

Ich bin auch alt und hässlich und wäre aber auch mit 9 von 10 Escorts ohne Kohle ins Bett.

 

Zählt das? :schaem:

  • Thanks 3

Share this post


Link to post

*hmmm* :denke: .. kann man das auch umkehren und fragen warum sich Frauen, die in einer Beziehung sind, buchen lassen?! (Und da gibt es ja einzweidreivier.......)

 

Mit ebendiesen Begründungen...

 

...

Also:

"In erster Linie buche ich lasse ich mich Buchen in trotz einer Beziehung Escorts, damit mein kleines "Abenteuer" nach Ablauf der Zeit wieder ohne Murren verschwindet"

 

Insbesondere höre ich das oft von gut situierten Herren Damen, die durchaus auch so ein kleines Abenteuer ohne Bezahlung finden könnten, ihnen aber einfach die Zeit und die Muse fehlt sich mit dem daran hängenden Rattenschwanz auseinanderzusetzen.

 

... mit dem netten Nebeneffekt (und Unterschied), dass die Damen sich damit noch ein "Extra" erhaschen :zwitsch:

 

Und besonders gefällt mir der hängende Rattenschwanz, den weder der Herr noch ich wollen.... :prost:

 

und ganz spontan fällt mir ein:

 

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=z3gWmMJ5cO4&feature=kp]Annett Louisan - Das Spiel - YouTube[/ame]

 

 

:blume3:

Edited by Thea
  • Thanks 4

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Share this post


Link to post

Das Klischee der tollen Herren, die sich ohne Leibwächter nicht über die Strasse trauen können ist zwar inzwischen etwas abgedroschen. Aber (rein subjektiv) natürlich fällt mir doch auf, dass es anscheinend immer mehr Menschen gibt, die sich ganz bewusst für ein Single-Dasein entscheiden.

  • Thanks 3

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Share this post


Link to post

Also ich buchte gerne, weil ich etwas in der Beziehung die ich hatte vermisste. Ich zahlte weil ich Sicherheit kaufen wollte (gegen den Rattenschwanz) und ich würde wieder buchen, wenn meine Partnerin Bock auf einen Dreier hätte.


Kleine Revival Tour

Share this post


Link to post

Ah, schöne Lektüre, ich hab viel gelacht!

 

Also, mal abgesehen davon, ob die entsprechenden Herren alle Topmodels sind oder nicht. Egal wie, eine Frau mit Dates etc. zu umgarnen, um sie in die Kiste zu bekommen hat tendenziell oft bis immer die Folge, dass die Dame verwirrt ist, wenn der Spuk danach plötzlich vorbei ist oder die neue "Beziehung" nicht hält, was sie verspricht.

 

Da fangen die Probleme (auch Rattenschwanz genannt) an, oder? Und dazu muß Mann definitiv kein Super-Adonis sein. Ich persönlich finde die Lösung mit dem Umschlag: einfacher, sexier, ehrlicher... schneller :-)

 

Liebe Grüße

Amélie

  • Thanks 7

Share this post


Link to post
Ah, schöne Lektüre, ich hab viel gelacht!

 

Also, mal abgesehen davon, ob die entsprechenden Herren alle Topmodels sind oder nicht. Egal wie, eine Frau mit Dates etc. zu umgarnen, um sie in die Kiste zu bekommen hat tendenziell oft bis immer die Folge, dass die Dame verwirrt ist, wenn der Spuk danach plötzlich vorbei ist oder die neue "Beziehung" nicht hält, was sie verspricht.

 

Da fangen die Probleme (auch Rattenschwanz genannt) an, oder? Und dazu muß Mann definitiv kein Super-Adonis sein. Ich persönlich finde die Lösung mit dem Umschlag: einfacher, sexier, ehrlicher... schneller :-)

 

Liebe Grüße

Amélie

 

Also doch.

 

Frauen wollen Beziehung, Männer wollen Sex.

 

Frauen die sich mit auch "nur" Sex begnügen, nehmen dann wenigstens als Schadenersatz Geld für die entgangene Beziehung. Also ist Escort auch gar keine Prostitution sondern Wiedergutmachung der Männer.

 

Wer bleibt dann über? :xoxoxo: ???

 

Männer die eine Beziehung wollen. Is klar, oder? :lach2:

Share this post


Link to post
Guest John111

Danke für die Antworten, auch wenn wir hier etwas abschweifen :)

 

Vielleicht sollte ich meine Frage anders formulieren:

 

Bucht Mann in einer Beziehung ein Escort-Date, weil man mit dem Sex zu Hause unzufrieden ist? Ist eine Escort ein einfacherer Weg "fremdzugehen"?

 

Nehmen die Escortbuchungen zu, je länger die Beziehung dauert, weil der körperliche Reiz an der eigenen Frau, immer mehr verloren geht?

 

Natürlich liebt der Mann mit den Augen und die Frau mit den Ohren, jedoch habe ich vermehrt ein Problem damit, Escortbuchungen mit meinem Gewissen zu vereinbaren. Lassen kann ich es aber nicht.

 

Resultierend wäre natürlich die Lösung eines Single-Lebens mit dauernd wechselnden Partnern um die sexuellen Triebe zu befriedigen, jedoch sehe ich dies mehr als Oberflächlich und nicht Lebenserfüllend. Da eben die geistige Ebene eine ebenfalls wichtige Rolle spielt.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
:denke: ich glaube bei einigen dieser fragen müsstest du eine langzeit-studie fahren......

Share this post


Link to post

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Warum gibt's kaum *wirklich* junge Escorts, Callgirls, you name it?

      Ich find's schwierig, wirklich junge Escorts, Callgirls (18, 19 Jahre) zu finden. Werden sie nicht nachgefragt? Gibt's keine interessierten jungen Frauen? Verstecken sie sich vor mir?

      in General Escort related

    • Ist eine Sugardaddy/Sugarbabe Beziehung Prostitution oder nicht?

      Aus gegebenem Anlass möchte ich diese Frage in einem neuen Thread mit Umfrage einmal versuchen zu klären. Da wird die Meinung vertreten, dass SD/SB auch Prostitution sei und es gibt die gegenteilige Meinung. Also was denn nun? In den USA, wo ja Prostitution weitgehend verboten ist, laufen diese SD/SB Beziehungen problemlos, werden dort also nicht als Prostitution eingeordnet. Und dann soll im liberalen Deutschland, wo Prostitution nicht nur legalisiert ist, sondern sogar geschützt wird, eine SD/SB Beziehung unter Prostitution fallen? Leuchtet mir so gar nicht ein. Da sollte es doch Kriterien geben, die für oder gegen Prostitution sprechen.   Wenn ich als 60 jähriger mit einer jungen attraktiven Studentin eine persönliche Beziehung eingehe und sie unterstütze, dann hat das doch mit Prostitution nichts zu tun. Auch wenn ich eine Zweitwohnung für uns halte, ihr das Auto bezahle, sie mich teilweise bekocht, wir Sex haben, ich ihren richtigen Namen und Geburtstag kenne, sie zum Geburtstag, Namenstag, Valentinstag, Ostern und Weihnachten mit (Geld)Geschenken überhäufe, wir gemeinsam in Urlaub fahren, dann ist das meiner Meinung nach eine persönliche Beziehung und keine Prostitution.   Wie denkt ihr darüber?

      in General Escort related

    • Warum im Osten so wenig Escorts?

      Hallo, ich bin in den letzten Monaten verstärkt im Osten des Landes unterwegs. Bei der Recherche fällt mir immer wieder auf, dass in den neuen Bundesländern sehr wenig Escorts/Agenturen agieren (ausgenommen Berlin). So ist das Angebot in Sachsen/Thüringen/Sachsen-Anhalt schon sehr beschränkt. Was denkt ihr, was die Gründe dafür sind? Wenig zahlungskräftige Kundschaft? Zu wenig interessierte Damen? Andere Ideen?

      in General Escort related

    • warum immer nur schwarz?

      Ich gehöre eigentlich nicht zu den Herren, die die Damen in bestimmte Outfits "zwingt". . "Komm, wie Du dich am Wohlsten fühlst" ist oft meine Antwort, wenn ich nach dem Kleidungswunsch gefragt werde. Nur scheint es bei der Wahl der Unterwäsche leider nur eine Farbe zu geben: schwarz.   Nun würde ich gerne mal die Meinung der Damen und Herren hierzu erfahren. Muß es denn immer schwarz sein. Ich jedenfalls wünsche mir gerne etwas mehr Farbe fürs Darunter. Weiß oder Pastellfarben sehen so unschudlig aus Rot gibt doch echt Feuer ins Spiel. Blau ist doch viel privater.   Klar gibt es bei den Strümpfen in der kalten Jahreszeit nicht so viel Auswahl. Aber auch da gäbe einem z.B. weiß das Gefühl von Flitterwochen.   Also: ich plädiere für mehr Mut zur Farbe und wie seht Ihr das?   Übrigens, Mehrfachnennungen bei der Umfrage sind natürlich auch möglich

      in General Escort related

    • Steht ihr Männer auf Gesichtsbehaarung?

      Maxine hat sich verlesen, aber jetzt mal Butter bei die Fische: Gibt es Männer die Hirsutismus mögen?

      in General Escort related

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.