Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

One to One Marketing im Escortbereich


Recommended Posts

Im Berichteschreiber-Thread entwickelte sich zum Schluss ja die Diskussion in Richtung der Maketingaktivitäten der Damen. Zusammenfassung gibt das folgende Zitat wieder:

 

Hochinteressant. Wenn ich das richtig verstehe, gibt es also bestimmte Damen, die nicht nur aus dem Stand des öffentlichen Gesprächs anderer Damen mit einem potentiellen Kunden auf dessen Paarungsbereitschaft schließen, sondern auch versuchen, ihren Kolleginnen, die damit in die Rolle von Trüffelschweinen geraten, die Buchung wegzuschnappen. Das ist ja wie im Zoo

 

Zugegeben war ich etwas konsterniert :denke:, da ich noch nicht in den Genuss solcher Umwerbungen kam :traurig:, worüber ich mich dann auch beklagt habe:

 

...also irgendwas mache ich wohl falsch :denke:

mich hat hier noch keine Lady auch nur im entferntesten wegen eines Dates angebaggert :heul:

 

Im realen Leben muss ich allerdings sagen, dass jegliche Werbung egal ob privat oder im Job stante pede in den Papierkorb wandert. Vor allem im Job - ich such mir diejenigen, mit denen ich Geschäftsbeziehung trete immer noch gerne selber aus.

 

...obwohl so eine nette Anfrage, würd mein Ego vielleicht schon streicheln :clown:

 

Sachen gibt's

 

Daraufhin postete ein User, dass Kundenakquise durch die Ladys doch legitim und nachvollziehbar sei und ob ich denn ein Monopol hätte, wenn ich mich in meinem Job, nicht darum kümmern würde.

 

Nach meinem Posting war allerdings die Hölle in meinem Postfach losgebrochen und ich musste schnell aufräumen (als PU kann man ja nur max. 1.000 PNs im Postfach haben) - liebe Ladys bitte noch etwas Geduld, jede bekommt natürlich eine Antwort. :zwinker:

Als ich dann in dem Thread antworten wollte, war das Posting leider wieder gelöscht :oha:, also eben ein neues Thema, hat ja eh nichts mit den Berichten zu tun.

 

Ich kann mir das nicht so recht vorstellen. Es ist ja gegen ein wenig Frotzeleien und Flirten in der SB nichts einzuwenden (ohne dass sich daraus ein Date entwickelt). Wenn ich mir aber immer überlegen müsste, was ich in der SB schreibe und ob dann Dame meinen könnte, ich würde sie vielleicht unter Umständen buchen wollen, na dann gute Nacht. :traurig: Genauso umgekehrt, wenn ich meinen würde, die liebe Hedwig (Name frei gewählt, da hier nicht vertreten) will mich mal wieder anbaggern, also ehrlich Leute :nono: …das wäre ja die beidseitige Spaßbremse schlechthin.

 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Art der “Akquise” tatsächlich von Erfolg gekrönt ist, respektive eine generell zielführende Strategie darstellt. Ich glaube eher, dass die Ladys es sich hier gut überlegen, ob sie jemanden, den sie noch nicht kennen, in welcher Sache auch immer (gutes Posting, Frage zu irgendetwas usw.) eine PN schreiben, weil das ja eventuell als versteckte Akquise ausgelegt werden könnte. Was dann aber auch wieder schade ist.

 

Aber vielleicht geht es mir ja wie manch anderen hier, die wohl eher nur die Oberfläche des Portals kennen - haben Portale aber so an sich, dass man sich auf ihrer Oberfläche bewegt :grins: tiefer eindringen kann man ja bei anderen Gelegenheiten.

 

Vielleicht könnten ja die gepeinigten User mal von ihren Erfahrungen berichten :clown:, damit wir anderen wissen, was uns so entgeht. Die Damen werden uns ja kaum ihre geheimen Strategien verraten :zwinker:

„People will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel“ Maya Angelou

Link to comment

ich mache was falsch, ich schreibe mit einigen Usern - wo ich 100% vorher schon wusste, das sie mich nie buchen würden :lach: (zB. weil man sich auf MC Treffen (große) kennengelernt hat.)

 

Das heißt Dame Hedwig schreibt User Muckepuck (erfunden) eine PN, weil er in der SB zB: eine Rose (Smiley) gegeben hat, in der Hoffnung die Rose = Buchungsinteresse?

 

Oh je da hab ich mir ja einiges entgehen lassen :clown:

  • Thanks 5
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Also, ich hab mich noch nie von PNs der Damen belästigt gefühlt. Es gibt zwei Damen, die mir ab und an eine PN zukommen lassen. Ich habe es immer als freundlichen und netten Austausch empfunden und nie als Anmache oder eine Attacke bezüglich einer erwarteten Buchung:lach:

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Ich empfinde die Damen hier als sehr zurückhaltend.

Es kommt sogar vor, dass sich Damen in der PN erst einmal damit befassen, dass sie richtigstellen wollen, dass es kein Anbaggern sein soll, bis sie zum Thema kommen.

 

Deutlichere Ansprachen habe ich bisher nur dann erlebt, wenn es von meiner Seite zuvor entsprechende Vorlagen gab.

 

Man kann das doch auch als Flirt ansehen oder eben als Werbung. Warum sollte es hier anders sein als draußen. Warum sind denn die meisten hier? Wäre doch zu komisch, wenn sich hier niemand traut....

 

Also jeder/jede wie es gefällt.

 

Jag.

  • Thanks 3

Genießen, wo immer es möglich ist

"Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken"

Link to comment

Ich persönlich habe im Vergleich zu anderen Foren keine signifikant höhere Anzahl von PNs an mich aus weiblicher Hand bei MC Escort festgestellt. Finde es sogar schade, denn vielleicht gibt es in meiner Näher eine passende Escort Lady, die ich selbst noch nicht entdeckt habe.

"Ich kann mich so bald nicht von dem Eindruck befreien, den ich auf eine Frau gemacht habe." Karl Kraus

Link to comment
Es kommt sogar vor, dass sich Damen in der PN erst einmal damit befassen, dass sie richtigstellen wollen, dass es kein Anbaggern sein soll, bis sie zum Thema kommen.

 

Diesen Satz kannst Du getrost überlesen :zwinker:

 

Ich finde überhaupt nichts dabei, aktive Kundenaquise zu betreiben. Das ist doch nur ehrlich und ja bereits der Beginn, mir zu schmeicheln. Und das ist für mein Ego immer gut. :jaja:

 

Ich persönlich habe im Vergleich zu anderen Foren keine signifikant höhere Anzahl von PNs an mich aus weiblicher Hand bei MC Escort festgestellt. Finde es sogar schade, denn vielleicht gibt es in meiner Näher eine passende Escort Lady, die ich selbst noch nicht entdeckt habe.

 

Wieso wundert mich das nicht? :lach:

Link to comment
Diesen Satz kannst Du getrost überlesen :zwinker:

 

Ich finde überhaupt nichts dabei, aktive Kundenaquise zu betreiben. Das ist doch nur ehrlich und ist ja bereits der Beinn, mir zu schmeicheln.

 

:grins:genau!:grins:

 

Wieso wundert mich das nicht? :lach:

 

 

 

 

:fingers: ich schmeiß mich weg :lach::lach:

Genießen, wo immer es möglich ist

"Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken"

Link to comment
Und wieso wundert dich das nicht, wenn ich fragen darf? :trotz:

 

Hi Nestor, der Kommentar von Tex war klasse! Hat genau gepasst. In einer Runde von Leuten, die diese Diskussion live führen würden, hätte es JEDEN geschmissen. Ist bestimmt nicht böse gemeint. Passt nur genau auf die Situation. Du kommst bestimmt noch drauf!

 

Jag

  • Thanks 1

Genießen, wo immer es möglich ist

"Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken"

Link to comment
@ Nestor

 

Du bist doch ein kluges Kerlchen. Da kommst Du selber drauf, musst nur ein bißchen überlegen. :zwinker:

 

Nein, lieber Texasrancher, ich bin es nicht, wie wir schon im anderen Thread festgestellt haben, du musst es mir schon sagen.

"Ich kann mich so bald nicht von dem Eindruck befreien, den ich auf eine Frau gemacht habe." Karl Kraus

Link to comment

... an der ungezaehmten Beteiligung an diesem Thema kann man wage vermuten, dass es nicht nur dir so geht Franz. :grins:

 

Ich wuerde meinen, das hier schreibende Volk ist sehr ueberschaubar und das sich gegenseitig schreibende Volk noch viel mehr... :zwinker:

 

mit ein paar Ausnahmen vielleicht...

 

Franz, manchem laufen halt die Escorts nach wie dem Jäger die Hasen....

 

irgend einen Vorteil muss das asfalothsche Wellcome-Service ja haben

Edited by Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Nein, lieber Texasrancher, ich bin es nicht, wie wir schon im anderen Thread festgestellt haben, du musst es mir schon sagen.

 

Ich denke die Damen warten bis du für ein Date zu ende gespart hast.

  • Thanks 6

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment
... aus der ungezaehmten Beteiligung an diesem Thema kann man wage vermuten, dass es nicht nur dir so geht Franz. :grins:

 

Ich wuerde meinen, das hier schreibende Volk ist sehr ueberschaubar und das sich gegenseitig schreibende Volk noch viel mehr... :zwinker:

 

mit ein paar Ausnahmen vielleicht...

 

 

 

irgend einen Vorteil muss das asfalothsche Wellcome-Service ja haben

 

Werter benno......:willkommen:

  • Thanks 1
Link to comment
Es wird Zeit für eine deutsche Escortbank! :zwinker:

 

 

Wäre das dann eine Good-Bank oder eine Bad-Bank :denke:

 

Gäb's da auch Gewinnsparen, wie bei den Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken :frag:

 

...aber auf die Schalterbeamtinnen freue ich mich schon, alle im Look wie bei den Videos von Robert Palmer :schleim:

 

und die Zinsen werden hoffentlich in Naturalien ausbezahlt :lolly::schaem:

 

 

Das aller beste aber, das mit dem Umschlag wurde entfallen, die Lady müsste nur kurz den Kontostand bei der Escortbank prüfen und wüsste ob das Date gedeckt wird.

  • Thanks 2

„People will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel“ Maya Angelou

Link to comment
Das aller beste aber, das mit dem Umschlag wurde entfallen, die Lady müsste nur kurz den Kontostand bei der Escortbank prüfen und wüsste ob das Date gedeckt wird.

 

In den meisten Faellen wird gedeckt :cool: auch bei sehr schlechtem Kontostand der Damen.... :lach:

  • Thanks 1

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Wäre das dann eine Good-Bank oder eine Bad-Bank :denke:

 

Gäb's da auch Gewinnsparen, wie bei den Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken :frag:

 

...aber auf die Schalterbeamtinnen freue ich mich schon, alle im Look wie bei den Videos von Robert Palmer :schleim:

 

und die Zinsen werden hoffentlich in Naturalien ausbezahlt :lolly::schaem:

 

 

Das aller beste aber, das mit dem Umschlag wurde entfallen, die Lady müsste nur kurz den Kontostand bei der Escortbank prüfen und wüsste ob das Date gedeckt wird.

 

In den meisten Faellen wird gedeckt :cool: auch bei sehr schlechtem Kontostand der Damen.... :lach:

 

In den meisten Faellen wird gedeckt :cool: auch bei sehr schlechtem Kontostand der Damen.... :lach:

 

Real Estate im wahrsten Sinne des Wortes!

Aber: Wie ist das mit der Ausschüttung? Wieviel kann ich im Safe einlagern? Wie oft darf ich ans Depot ran? :frag:

Das will ich alles beantwortet wissen, bevor ich mein Geld anlege.

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment
Im Berichteschreiber-Thread entwickelte sich zum Schluss ja die Diskussion in Richtung der Maketingaktivitäten der Damen. Zusammenfassung gibt das folgende Zitat wieder:

 

Zitat von Bloßeinbesucher

Hochinteressant. Wenn ich das richtig verstehe, gibt es also bestimmte Damen, die nicht nur aus dem Stand des öffentlichen Gesprächs anderer Damen mit einem potentiellen Kunden auf dessen Paarungsbereitschaft schließen, sondern auch versuchen, ihren Kolleginnen, die damit in die Rolle von Trüffelschweinen geraten, die Buchung wegzuschnappen. Das ist ja wie im Zoo

 

Zugegeben war ich etwas konsterniert :denke:, da ich noch nicht in den Genuss solcher Umwerbungen kam :traurig:, worüber ich mich dann auch beklagt habe.

 

Daraufhin postete ein User, dass Kundenakquise durch die Ladys doch legitim und nachvollziehbar sei und ob ich denn ein Monopol hätte, wenn ich mich in meinem Job, nicht darum kümmern würde.

 

Nach meinem Posting war allerdings die Hölle in meinem Postfach losgebrochen und ich musste schnell aufräumen (als PU kann man ja nur max. 1.000 PNs im Postfach haben) - liebe Ladys bitte noch etwas Geduld, jede bekommt natürlich eine Antwort. :zwinker:

Als ich dann in dem Thread antworten wollte, war das Posting leider wieder gelöscht :oha:, also eben ein neues Thema, hat ja eh nichts mit den Berichten zu tun.

 

Ich kann mir das nicht so recht vorstellen. Es ist ja gegen ein wenig Frotzeleien und Flirten in der SB nichts einzuwenden (ohne dass sich daraus ein Date entwickelt). Wenn ich mir aber immer überlegen müsste, was ich in der SB schreibe und ob dann Dame meinen könnte, ich würde sie vielleicht unter Umständen buchen wollen, na dann gute Nacht. :traurig: Genauso umgekehrt, wenn ich meinen würde, die liebe Hedwig (Name frei gewählt, da hier nicht vertreten) will mich mal wieder anbaggern, also ehrlich Leute :nono: …das wäre ja die beidseitige Spaßbremse schlechthin.

 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Art der “Akquise” tatsächlich von Erfolg gekrönt ist, respektive eine generell zielführende Strategie darstellt. Ich glaube eher, dass die Ladys es sich hier gut überlegen, ob sie jemanden, den sie noch nicht kennen, in welcher Sache auch immer (gutes Posting, Frage zu irgendetwas usw.) eine PN schreiben, weil das ja eventuell als versteckte Akquise ausgelegt werden könnte. Was dann aber auch wieder schade ist.

 

Aber vielleicht geht es mir ja wie manch anderen hier, die wohl eher nur die Oberfläche des Portals kennen - haben Portale aber so an sich, dass man sich auf ihrer Oberfläche bewegt :grins: tiefer eindringen kann man ja bei anderen Gelegenheiten.

 

Vielleicht könnten ja die gepeinigten User mal von ihren Erfahrungen berichten :clown:, damit wir anderen wissen, was uns so entgeht. Die Damen werden uns ja kaum ihre geheimen Strategien verraten :zwinker:

 

Nachdem ich den ursprünglichen Beitrag zu diesem Thema im Berichteschreiber-Thread geschrieben hatte, will ich hier auch noch einmal dazu Stellung nehmen.

 

Ich gehöre zu der exotischen, im Escortmarkt zu vernachlässigenden Spezies der Männer, die ausschließlich über MC buchen. Die mich ansprechende (Selbst-)Darstellung der Dame im Forum ist dabei das auslösende Moment.

 

Und wie an anderen Stellen schon ein paar Mal beschrieben, schätze ich vor einem Date den persönlichen Kontakt, per PN, Mail, Messenger und/oder Telephon ohne sich dabei hoffentich gegenseitig auf die Nerven zu fallen. Gegenseitige Sympathie wird meistens auch im Forum bekundet, man spielt sich die Bälle in den Beiträgen oder in der Shoutbox gegenseitig zu.

 

So war es auch bei den beiden Dates, vor deren Hintergrund ich zu meiner Aussage gekommen bin. Es handelte sich dabei um zwei verschiedene Escort-Damen, zwischen den Dates lagen ca. 6 Monate, das letzte liegt inzwischen über ein Jahr zurück. Es waren die ersten beiden Dates, die ich über Kontakt im MC verabredet habe.

 

Als in unserer Kommunikation dann jeweils klar wurde, dass es zu einem Date innerhalb der nächsten paar Wochen kommen würde, haben beide Damen (die nicht in engerem Kontakt zueinander standen), mir jeweils den Hinweis gesteckt, dass die Userin Hmhmhm bzw. Tztztz wahrscheinlich kurzfristig mit mir per PN oder Pager Kontakt aufnehmen wird und mir schmeicheln würde. Sie würde das öfter machen, wenn ein Date in der Luft hängt, und so versuchen eines "abzugreifen" ggf. auch über ein attraktives Honorarangebot.

 

In beiden Fällen kam es dann auch so. Ich erhielt PNs in denen sinngemäß geschrieben stand, wie gerne sie diesen oder jenen Beitrag von mir gelesen hatten, mich auch so nett finde und man sich doch mal auf einen Drink treffen könnte, sollte ich demnächst mal in Hmpflhausen oder Tztznstetten sein. Diese sich erfüllenden Prophezeihungen haben mich doch sehr überrascht.

 

Man kann dies natürlich völlig unterschiedlich bewerten:

1) Sehr direkter Versuch, einen datewilligen Mann noch für sich zu gewinnen (Erfüllung der Voraussage von erfahrenen Escort-Damen, die immer mal wieder die mangelnde Kollegialität einzelner Wettbewerberinnen beklagen)

2) Hmhmhm bzw. Tztztz haben diesen oder jenen Beitrag von mir wirklich gern gelesen und wollten sich wirklich nur auf einen Drink mit mir treffen sollte ich demnächst mal in Hmpflhausen oder Tztznstetten sein. (Kann sein, ich sollte die Wirkung meiner Forenanwesenheit aber auch nicht überschätzen - insbesondere, wenn nicht mal ein FBB solche PN erhält)

3) Zufall (tut mir leid, nach 2 Jahren Forenaktivität glaube ich daran nicht mehr)

4) Beide Escort-Damen hatten Zweitnicks und wollten mich prüfen, ob ich sie tatsächlich daten will (etwas aufwendig, aber warum nicht...)

5) Ich phantasiere gerade wieder (ich glaube nicht. Wann bekomm ich diese gelben Pillen wieder? Warum sind die Wände hier gepolstert?)

 

Inzwischen ist das wie gesagt mehr als 1 bzw. 1,5 Jahre her und Vergleichbares habe ich seitdem nicht mehr erlebt. Allerdings äußere ich ja auch immer mal wieder eine klare Haltung, wie ich zu bestimmten Akquise-Methoden stehe (Honorar-Rabatt gegen guten Bericht etc..., will es hier nicht vertiefen, um Asfa nicht zu nerven). Wahrscheinlich haben die beiden Damen sich inzwischen ja auch einen stabilen Kundenstamm aufgebaut und brauchen dieses Vorgehen nicht mehr (unter der infamen Annahme, dass meine Einschätzung der Situation richtig ist).

 

Ich will mit dem Niederschreiben dieser Erfahrung nicht den Eindruck erwecken, dass hinter jedem persönlicheren Kontakt mit einem männlichen User bei der Dame in erster Linie die Hoffnung auf die Akquise eines Dates steht. Das wäre das Ende des Austausches in diesem Forum und daran glaube ich auch nicht. Dafür habe ich auch selber die Erfahrung gemacht, dass man sich nett finden oder schätzen kann, persönlicheren Kontakt pflegt, es aber nie zu einem Date kommen wird.

 

Ich finde es nur auch in der Rückschau immer noch erstaunlich, wie die beiden Hinweise jeweils voll ins Schwarze getroffen haben. Andererseits hätte ich ohne die bereits mehr oder weniger bestehende Verabredung eines Dates möglicherweise auch keinerlei Hintergedanken dabei vermutet und es hätte sich eine sehr nette persönliche Kommunikation entwickelt, die irgendwann, vielleicht aber auch nie, eben dann zu einem Date führt.

 

Ich nehme es einfach nur als Erkenntnis, dass es scheinbar einzelne Damen gibt oder gab, die ihren Kolleginnen mit der sprichwörtlichen Faust im Samthandschuh (© by Sunny) gegenübertreten. Die Lust an der Kommunikation will ich mir davon nicht nehmen lassen.

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------

Nachtrag wegen eines Missverständnisses in der Shoutbox:

Ich rede von insgesamt vier Damen: Zwei verschiedene, mit denen ich ein Date hatte, und wiederum zwei davon verschiedene, die zur selben Zeit Kontakt wie oben beschrieben mit mir aufgenommen haben.

Edited by Tyler Durden
Nachtrag
  • Thanks 7

F CK

all I need is U

Link to comment

es scheint zumindest einen neuen Trend dahingehend zu geben, das die Männer sich nicht mehr die Damen direkt aussuchen, sondern lieber Aufrufe starten - so das sich sagen wir mal 20 melden und da pickt man dann eine raus :zwinker: - ich würde mich eher nicht bewerben - a) weiß man oft gar nicht welcher Typ genau gesucht wird b) finde ich es (altmodisch i know) besser, wenn der Herr die Dame direkt wählt

 

Nur könnte ja durch diesen Trend bei manchen Damen der Eindruck erweckt werden, das es nun lieber so läuftg - also bewirbt sich doch auch mal bei denen, die es nicht ausschreiben

 

Ihr seids also selber schuld :clown:

 

Ok ok Spaß - ist mir nur aufgefallen, das der Trend dahin gehend steigt...

  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.