Jump to content

 

Ruheständler666

Knocking at your Back Door - oder Griechisch für Anfänger und Fortgeschrittene

Wie denkt ihr über AV?  

86 Stimmen

  1. 1. Wie denkt ihr über AV?

    • Turnt mich völlig ab, will ich nichts von wissen
      11
    • Hab ich probiert, ist aber nichts für mich
      10
    • Situationsabhängig kann es ganz reizvoll sein
      49
    • Ist genau mein Ding!
      16


Empfohlene Beiträge

Liebe Community,

 

Im Thread Inspiration Porno hatte ich mich dazu geäußert, seit kurzem auch über die Freuden von AV anders zu denken, obwohl mir speziell die Darstellung dieser Spielart in einschlägigen Filmen alles andere als appetit-anregend erscheint. Die Dame hatte bei meinem Date offensichtlich Lust auf die griechische Spielart und hat mich sehr behutsam nicht nur in das Thema eingeführt. Die mehrheitliche Reaktion im Verlauf des o.g. Threads war jedoch eher so, dass die Meisten offensichtlich wenig bis nichts von AV halten. Da scheint sogar die "arabische" Spielart (Besuch im roten Meer) mehr Anhänger zu haben (siehe hier).

 

Kurzum, ich würde gerne Eure Meinungen und Erfahrungen zu einem Thema hören, von dem ich bislang dachte, es betrifft nur die Jungs, die auf der anderen Seite des Hügels grasen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich würde mal interessieren, wie hoch der Prozentsatz der Escort-Damen ist, die so sie denn "anal" anbieten automatisch vor jedem Date eine Darmspülung machen. Vielleicht ist das ein heikles Thema, aber vielleicht ist die eine oder andere Dame bereit, ihre Einstellung dazu hier kundzutun?


Ich bin kein Mann für eine Nacht - es reichen auch ein paar Stunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Liebe Community,

 

Im Thread Inspiration Porno hatte ich mich dazu geäußert, seit kurzem auch über die Freuden von AV anders zu denken, obwohl mir speziell die Darstellung dieser Spielart in einschlägigen Filmen alles andere als appetit-anregend erscheint. Die Dame hatte bei meinem Date offensichtlich Lust auf die griechische Spielart und hat mich sehr behutsam nicht nur in das Thema eingeführt. Die mehrheitliche Reaktion im Verlauf des o.g. Threads war jedoch eher so, dass die Meisten offensichtlich wenig bis nichts von AV halten. Da scheint sogar die "arabische" Spielart (Besuch im roten Meer) mehr Anhänger zu haben (siehe hier).

 

Kurzum, ich würde gerne Eure Meinungen und Erfahrungen zu einem Thema hören, von dem ich bislang dachte, es betrifft nur die Jungs, die auf der anderen Seite des Hügels grasen.

 

Die Umfrage dazu kommt bestimmt auch noch.... :grins:

 

Übrigens, wieder mal schöne Grüsse vom Archivar

 

http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=8460

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Liebe Community,

 

Im Thread Inspiration Porno hatte ich mich dazu geäußert, seit kurzem auch über die Freuden von AV anders zu denken, obwohl mir speziell die Darstellung dieser Spielart in einschlägigen Filmen alles andere als appetit-anregend erscheint. Die Dame hatte bei meinem Date offensichtlich Lust auf die griechische Spielart und hat mich sehr behutsam nicht nur in das Thema eingeführt. Die mehrheitliche Reaktion im Verlauf des o.g. Threads war jedoch eher so, dass die Meisten offensichtlich wenig bis nichts von AV halten. Da scheint sogar die "arabische" Spielart (Besuch im roten Meer) mehr Anhänger zu haben (siehe hier).

 

Redest Du von Damen oder von Herren? Ich habe die Äußerungen in dem Porno-Thread keineswegs so verstanden, dass die Mehrzahl der Herren AV nichts abgewinnen kann. Es ging dort nur um die richtige Weise, es zu praktizieren. Bei den Damen sieht es wahrscheinlich anders aus. Nach meinen Erfahrungen im Escort-Bereich, wo man ja schon eine grundsätzliche sexuelle Aufgeschlossenheit und Experimentierfreude voraussetzen kann, ist es vielleicht ein Viertel der Damen, die AV als lustvoll empfinden und gerne praktizieren.

 

Ich selbst bin relativ spät dazu gekommen, AV zu schätzen. Inzwischen ist es für mich eine reizvolle Spielart unter anderen, kein Muss für ein Escort-Date, aber wenn es auch ihr Spaß macht, dann ist es eine schöne Sache. Dabei spielt das Kopfkino eine größere Rolle als die rein körperliche Seite - anale Penetrationen haben für mich auch etwas mit totaler Hingabe, wenn nicht gar Unterwürfigkeit, zu tun, und das empfinde ich als sehr reizvoll.

 

Eine Darmspülung ist bei Porno-Darstellerinnen, bei denen die Männer ständig zwischen Anus und Vagina wechseln (Infektionsrisiko!) und bei denen A2M praktiziert wird, sicherlich unbedingt erforderlich. Im wirklichen Leben finde ich das verzichtbar.


Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt. Es hat sehr viel mit Vertrauen zu tun und totaler Hingabe, damit auch das erwähnte Kopfkino.

Somit passt es nur, wenn die Situation ganz stimmig ist.

Aus meiner Sicht dann eher für die Dame, die das gelegentlich möchte.

Für mich persönlich sind die Lippen und Yoni reizvoller zum Spielen.


Shiva Ragazzo

 

:blume3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch muss ein ausgeleierter Schliessmuskel nachjustiert werden, operativ, damit die Körner nicht direkt rausfallen. So gesehen bei einer Kollegin in Berlin, die mit Arschfick und einem strengen Ernährungsplan das Studium ihrer beiden Söhne im Ausland finanzierte und sich nach der OP einem harmonischen Zusammenleben mit einem ehemaligen Kunden und künstlerischen Beruf in Grossbritannien widmete.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ass to mouth finde ich persönlich widerlich und hat sicher etwas mit bewußter Erniedrigung zu tun ( nicht zu verwechseln mit Hingabe oder leicht devotem Verhalten ).

Da SM ja immer gesellschaftsfähiger wird, werden Grenzen immer mehr verwischt.

 

Ich finde Anal ab und an sehr erotisch und reizvoll, von brutalem "Arschfick", bei der wie in so manchenPornos der Schließmuskel von Riesenschwänzen gesprengt wird, halte ich nichts. Ich möchte, daß die Frau Lust empfindet und nicht leidet und Sklavias, die auf Schmerzen stehen, sind nicht meine Welt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
...Dabei spielt das Kopfkino eine größere Rolle als die rein körperliche Seite - anale Penetrationen haben für mich auch etwas mit totaler Hingabe, wenn nicht gar Unterwürfigkeit, zu tun, und das empfinde ich als sehr reizvoll...

 

Stimmt. Es hat sehr viel mit Vertrauen zu tun und totaler Hingabe, damit auch das erwähnte Kopfkino...

 

Also unter totaler Hingabe verstehe ich etwas ganz anderes als "nur" meinen A**** hinzuhalten...

Zu Devotion/Unterwürfigkeit/Hingabe oder wie immer man es nennen mag, gehört doch so viel mehr dazu.

Aber ist schon interessant zu lesen, wie so manch einer einen "Arschfick" für sich interpretiert :)


www.melanie-escort-nrw.com

 

**************

 

Socrates: "To do is to be"

Jean-Paul Sartre: "To be is to do"

Frank Sinatra: "Dobedobedo"

 

***************

 

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

- Marlene Dietrich -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also unter totaler Hingabe verstehe ich etwas ganz anderes als "nur" meinen A**** hinzuhalten...

Zu Devotion/Unterwürfigkeit/Hingabe oder wie immer man es nennen mag, gehört doch so viel mehr dazu.

Aber ist schon interessant zu lesen, wie so manch einer einen "Arschfick" für sich interpretiert :)

 

Mit dieser Interpretion stehen sie aber nicht alleine da :grins:

Für mich hat AV (wie ja bekannt ist, eine bevorzugte Praktik von mir :nana::grins:) auch ein begleitendes dominantes Gefühl und vermittelt mir die absolute Hingabe der Frau (ob dem so ist, ist irrelavant - Kopfkino halt :grins:) Dieses Gefühl kann - wie ich weiß - bei einem anderen auch z.Bsp. DT/FT hervorrufen.

Sachen wie A2M ist dann schon etwas anderes und ich würde der Dame nicht zumuten wollen, so etwas zu praktizieren. Auch ein Wechsel von A2V ist ohne Kondomwechsel gefährlich. Wobei ich auch solche Ambitionen nicht hege (wenn ich einmal da drin bin, kriegt mich vor dem Organismus niemand wieder raus :nana::teufel::lach:)

Das es - trotz ausreichender Vorbereitung - im Einzelfall zu etwas unappetitlichen Begleiterscheinungen kommen kann, sollte man wissen und damit umgehen können :zwinker:

Das es grundsätzlich nicht so einfach wie im Porno geht und entsprechender Vorbereitung bedarf, ist ja schon an anderer Stelle besprochen worden.


Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich haette nur interssiert, was der Silver wohl angekreuzt hat, bei der Umfrage.. :denke:

 

Sonst wuerde ich meinen, das Thema is fuern Ars... :lach:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mich haette nur interssiert, was der Silver wohl angekreuzt hat, bei der Umfrage.. :denke:

 

DIE Frage stellt sich dir doch nicht wirklich :nana::lach:

 

Aber schon interessant, daß bislang laut Umfrage 2/3 diese Spielart für reizvoll erachten :cool::grins:


Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohne Hingabe (und ich spreche nicht von devoter Unterwürfigkeit oder sonstiger Spielereien) und Entspannung der Dame, ist es meiner Erfahrung nach kaum möglich, AV (ohne Schmerzen) durchzuführen.

Oder ich hatte noch keine Dame, die es so gewohnt war, dass es keiner (besonderen) Hingabe bedarf.


Shiva Ragazzo

 

:blume3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun, das ist eigentlich nur indirekt eine Frage der mentalen Einstellung, sondern eher anatomisch bedingt.

 

Der ringförmige Musculus sphincter ist generell angespannt und verschliesst den Analkanal. Wäre dies nicht der Fall, würde der mensch sich schlicht und ergreifend ständig in die Hose machen.

 

Um den Muskel zu weiten, muss er entspannt sein... und das geht am besten, wenn der Mensch mental auch entspannt und frei von Angst vor evtl. Schmerzen ist.

bearbeitet von Asfaloth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Gedanken von Loisa alias Fr. Dr. Sommer decken sich mit meinem Wissen.

 

Wenn ich dann noch diese Gedanken lese:

 

Für mich hat AV (wie ja bekannt ist, eine bevorzugte Praktik von mir :nana::grins:) auch ein begleitendes dominantes Gefühl und vermittelt mir die absolute Hingabe der Frau

 

Ergebnis, will ich nicht, brauch ich nicht.

 

Gruß Jupiter


"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sicher sind Darmspülungen absolut hilfreich bei dem griechischen Vergnügen und sollten auch zum Vorbereitungsritual gehören, wenn ein Escort weiß daß der Herr sich dies wünscht, selbiges wird ja meist vorher kommuniziert.

 

Kann ich nicht bestätigen. Bei mir hat sich AV immer situativ ergeben, ohne vorherige Absprache, und ich glaube daher auch nicht, dass die Damen vorher Darmspülungen vorgenommen haben. Dass dann geringfügige Kot-Reste am Penis bzw. Kondom haften können, darf einen als AV-Liebhaber halt nicht stören. Das Kondom dann abzustreifen und hygienisch zu entsorgen, stellt i.d.R. kein Problem dar. Und dann ist natürlich sowieso ein Gang ins Badezimmer fällig.

 

Besser ist es, und ich denke das machen die meisten Damen so, beim Herren vorab per Mail zu erfragen wie seine erotischen Präferenzen sind und sich dementsprechend vorzubereiten.

 

S.o. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich bei der Vereinbarung eines Dates jemals nach erotischen Präferenzen gefragt wurde. Wenn das Thema angeschnitten wurde, dann von mir.

 

Ich bin ganz sicher kein Spielverderber und was erotische Praktiken angeht wirklich sehr aufgeschlossen, aber manche Dinge wie A2M müssen ja nicht unbedingt sein auch wenn der Porno uns das gern suggeriert, meist sind diese Szenen so geschnitten, daß ein Sauberwischtüchlein zwischendurch seinen Dienst tun kann. Aber das ist nur meine Meinung zu A2M.

 

Völlig d'accord. Ich ordne die immer öfter auftretenden A2M-Szenen in Pornos in die allgemeine Tendenz ein, immer noch weitere Tabus zu verletzen und den beteiligten Damen immer mehr Dinge zuzumuten, die bei den meist männlichen Zuschauern offenbar verkaufsfördend wirken.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 16:03 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:34 Uhr ----------

 

Also unter totaler Hingabe verstehe ich etwas ganz anderes als "nur" meinen A**** hinzuhalten...

Zu Devotion/Unterwürfigkeit/Hingabe oder wie immer man es nennen mag, gehört doch so viel mehr dazu.

Aber ist schon interessant zu lesen, wie so manch einer einen "Arschfick" für sich interpretiert :)

 

Es hat auch niemand behauptet, dass Hingabe oder Unterwürfigkeit nur darin besteht. Aber dieses Moment spielt für viele sicher eine Rolle, auch für Frauen, wie in dem älteren Thread deutlich wurde. Der Grund dürfte darin zu sehen sein, dass in unserem Kulturkreis AV lange als "schmutzig" empfunden wurde und als Tabu galt; auch heute bestehen dem gegenüber sicher noch bei vielen Menschen Vorbehalte, wenn nicht gar komplette Ablehnung. Wenn man solche Vorbehalte unterstellt, schwingt im analen "Nehmen" einer Frau sicherlich so etwas wie das Gefühl totaler sexueller Beherrschung mit, auch wenn alles konsensual abläuft (aber das gilt für mit Dominanz assoziierte Spielarten ja generell - auch eine gefesselte Frau ist - hoffentlich - nicht wirklich hilflos, trotzdem gibt es vielen von uns einen Kick).

bearbeitet von Philebos

Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
S.o. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich bei der Vereinbarung eines Dates jemals nach erotischen Präferenzen gefragt wurde. Wenn das Thema angeschnitten wurde, dann von mir

 

Also ich frage schon danach da ich auch nicht alles für unbedingt erotisch halte wie eben A2M und es doch sehr unschön ist während eines Dates anzufangen die Dinge zu thematisieren, Nicht nur die erotischen Dinge sollte ja vorab besprochen sein auch zum Beispiel die Kleiderauswahl oder die Dessous, Toys etc...

 

Egal wo die Reise hingeht erotisch gesehen, jede Dame hat ihre Tabus bzw. bietet die ein oder andere Sache halt nicht an, deshalb sollte man die Wünsche des Herren vorab besprechen. Und wenn es halt nicht machbar ist es auch klar sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Aber schon interessant, daß bislang laut Umfrage 2/3 diese Spielart für reizvoll erachten :cool::grins:

 

Die Frage ist doch: Aktiv :zeig: od. Passiv :oha::lach:

bearbeitet von Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe eine - so denke ich - gute Idee.

 

Jeder, der von einer Lady AV verlangt, sollte sich mindestens 1 x seinen Anus mit einem Dildo so richtig penetriert haben. Oder, sogar noch besser, die Lady sollte zum Date einen "Strap On" mitbringen und es dem Herrn mal richtig anal besorgen.

 

Ich wette darauf, dass das Einfühlungsvermögen der Herren dann wesentlich besser wird.

(Ich habe übrigens nichts gegen AV!) :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe noch nie das Bedürfnis gehabt Analsex zu praktizieren, und habe es daher auch noch nie probiert...vielleicht assoziiere ich es mit einer homosexuellen Praktik und da mich Sex mit Männer nicht anmacht hatte das Thema für mich nie Bedeutung...im privaten Bereich hatte ich auch noch nie eine Frau, die das als geil empfunden hätte..vielleicht würde ich es dann anders sehen...

 

seit meiner ersten Darmspiegelung, die ich nur im Delirium mit der Michael Jackson-Droge Propofol über mich ergehen lassen habe, hat das Interesse an AV noch deutlich abgenommen..:lach:


Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe eine - so denke ich - gute Idee.

 

Jeder, der von einer Lady AV verlangt, sollte sich mindestens 1 x seinen Anus mit einem Dildo so richtig penetriert haben. Oder, sogar noch besser, die Lady sollte zum Date einen "Strap On" mitbringen und es dem Herrn mal richtig anal besorgen.

 

Ich habe schon allerlei Experimente in dieser Hinsicht angestellt - also darf ich wohl als qualifiziert gelten, AV auch bei Damen zu praktizieren. :grins:

 

Nur am Rande: ich verlange keinen AV, sondern praktiziere ihn in gegenseitigem Einvernehmen und nur dann, wenn ihn auch die Dame als lustvoll empfindet.


Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber schon interessant, daß bislang laut Umfrage 2/3 diese Spielart für reizvoll erachten :cool::grins:

 

Ist vermutlich nicht repräsentativ. Wen das nicht interessiert, der schaut hier erst gar nicht rein. Bin auch nur zufällig hier, weil ich dachte, meine Griechisch-Lehrerin hätte mir was verschwiegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
.seit meiner ersten Darmspiegelung, die ich nur im Delirium mit der Michael Jackson-Droge Propofol über mich ergehen lassen habe, hat das Interesse an AV noch deutlich abgenommen..:lach:

 

Vielleicht sollte man es fuer dich in Propopofol umtaufen... :lach:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Ähnliche Themen

    • Suche Escort 6-12h mit Dinner (Anfänger)

      Hallo zusammen, Ich suche eine Escortdame für mehrere Stunden mit Dinner im Hotel oder Appartement, kann die Agentur direkt einen Abend organisieren? Die Dame soll schlank oder sportlich sein, Brüste sollten zwischen  B-D haben und keinen großen Po besitzen. Sie sollte aktiv rangehen und die Führung übernehmen. Bei der ersten Escortdame war die Situation beim baden im Hotelzimmer, meinte sie "Du bist echt noch Jungfrau und warst nie mein ein Mädel zusammen", da sie seitlich auf mir lag und ich nicht anfasste, wir haben zwar ganz geredet aber wirklich viel passiert ist da nicht. Daher sollte sie mir auch sagen was ich tun darf und auch mal meine Hand packt. Ich bin halt sehr zurückhaltend und schüchtern. Das ganze soll im Februar und München  stattfinden.   Viele Grüße blitzy

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Date am 26. oder 27.9. abends gesucht - Anfänger

      Hi zusammen,   nachdem ich vor gut einem Jahr schon mal einen Anlauf in Sachen Escort unternommen habe, das aber leider dann nicht erfolgreich war, ergibt sich nun übernächste Woche in Berlin die nächste beste Gelegenheit.   Nun bin ich Anfänger in Sachen Escort und suche eine junge (bis 32 Jahre), sehr schlanke (max. 56kg bei >1,70), gerne blonde Frau, die mit meiner Nervosität und Neugierde gekonnt umgehen kann. Kennt ihr jemanden, der auf die Beschreibung in Berlin passt? Habe schon so einige Seiten nun durchgeschaut und irgendwie werd ich nicht so recht fündig...   Danke für Eure Geduld und Hilfe!   bye Golfianer   ---------- Beiträge zusammengefügt um 17:11 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:00 Uhr ----------   Beispiele: Amelie ( Favoritin derzeit, wobei mit KF34 lieber ist) http://www.sisters-escort.de/models/Amelie Anais https://wayfare-escort.de/anais-von-wayfare-escort-berlin/ Chloe (erscheint mir etwas jung für meine unerfahrenheit: http://kryptonescort.de/ladies/chloe/ oder Maria http://www.provocateurescort.com/escort_profile/marie/ oder über KM http://www.kaufmich.com/Amilie22   ABer konnte wenig bis gar nichts zu ihnen finden...   Vielleicht bin ich auch zu picky....

      in Anfragen (Berlin)

    • Griechisch Künstlerin gesucht

      Liebe Escortgemeinde, Demnächst bin ich in Berlin und bin auf der Suche nach einer Griechischkünstlerin (passiv!), die sich bei der Beschreibung jung, leicht devot, sehr schlank angesprochen fühlt Mal sehen wer mich anspricht. Bericht folgt

      in Anfragen (Berlin)

    • Komm, lass uns spielen! Sextechniken sind was für Anfänger

      Erscheinungstermin: 14. Oktober 2014 Vorzubestellen bei Amazon für 12,95 €   Klappentext: Vanessa Eden erhält den Auftrag, einen Sex-Ratgeber für Frauen zu schreiben. Während sie gedanklich durch ihre erotischen Amusements tanzt, trifft sie auf ihren Schattenmann. Dabei sucht sie eine Antwort auf die Frage, welche unerfüllten Sehnsüchte in der Sexualität verborgen liegen und stellt fest, wir haben sogar die Leistengegend zur Leistungsgegend ernannt. Am Ende findet sie Begriffe wie Leichtigkeit, Vertrauen und Hingabe. Heraus kommt ein Erotikratgeber, der keiner sein will. Ein next level Buch für Paare, die mutig genug sind, sich ohne Gebrauchsanleitung zu begegnen.  

      in Escort / Erotik Bücher

    • welcome back

      Meine lieben MC-Leser,   bei jungen Menschen (insbesondere Frauen) ist es im Leben ja oft noch so, dass sich einiges ziemlich schnell von heute auf morgen verändern kann (neues Studium/Job, Auslandsaufenthalt, Praktika, neue Liebe, Kinder, Krankheit usw.). Und da passt manchmal der Escort für eine gewisse Zeit einfach nicht mehr ins Leben. Deshalb hören sie dann eben damit auf!   ABER - und jetzt kommt das Positive.... Die ein oder andere kommt manchmal irgendwann doch wieder zurück zum Escort. Und da dieses in der letzten Zeit bei Jocelyn Escort öfters geschehen ist, dachte ich mir, eröffne ich diesen Thread, um euch in Zukunft über meine "RückkehrerInnen" informieren zu können!   Alles Liebe Jocelyn

      in Ankündigungen (Urlaub/Krankheit/Pause/Sonstiges)

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.