Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Stern Reportage über Escortagenturen


Recommended Posts

Ich glaube nicht dass es die Absicht des Stern war, dem Ansehen dieses Gewerbes zu dienen. Ich denke vielmehr, man wollte der unbedarften Masse einen Blick hinter die Kulissen erlauben. Mehr nicht. Und natürlich die Auflage steigern.

 

Gruß Moonbather

 

Hinter welche Kulissen soll denn der Blick gewesen sein?

Link to comment
drum gibts ja beim verlagshaus gruner und jahr für jede zielgruppe

das richtige magazin. zum beispiel brigitte

dort findet man im forum einen interessanten thread mit 1000! seiten

wie werde ich zum fickhasen?

Danke für den Link, schön zu sehen das es hier nicht so primitiv abgeht wie bei Brigitte.

Auch schön zu sehen wo du dich so herumtreibst alfder. :grins:

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment
Danke für den Link, schön zu sehen das es hier nicht so primitiv abgeht wie bei Brigitte.

Auch schön zu sehen wo du dich so herumtreibst alfder. :grins:

 

ich bin immer auf der suche nach unverdorbenen frauen :clown:

und schmutzigen witzen... bei den witzen fühle ich mich bei brigitte

besser aufgehoben.

Link to comment

getreu dem motto, mc-user wissen mehr und fast alles etwas früher:

 

wer sich am "stern" bericht noch nicht sattgelesen hat und noch nicht

jedes detail kennt bekommt am kommenden montag die volle dröhnung.

RTL extra mit birgit schrowange gibt euch den rest...

 

natürlich verrate ich jetzt nicht, dass u.a. isabelle von noblesse-escort

interviewed wurde.

 

für alle, die schon an entzugserscheinungen leiden hier das letzte interview

mit tv berlin.

 

alf, abteilung guerilla marketing :clown:

 

diese schleichwerbung wurde ihnen präsentiert von

http://www.nachtverfuehrer.de, ihrem nahezu inhaltslosen

nightguide.

 

p.s.: es ist mir jetzt noch nicht gelungen, zu erfahren ob udo walz es

wieder geschafft hat, hand an isabelle zu legen. die spannung wächst. :zwinker:

Link to comment

um auch eine andere, wenngleich ebenfalls interessante Facette in das Thema zu bringen - wer hatte denn schon Erfahrungen mit den Damen, über welche im Stern berichtet wurde bzw. welche sogar von den Bildern lächeln? Isabelle & Co? Vermutlich laufen dort ja jetzt die Telefone heiss, oder?

Link to comment
um auch eine andere, wenngleich ebenfalls interessante Facette in das Thema zu bringen - wer hatte denn schon Erfahrungen mit den Damen, über welche im Stern berichtet wurde bzw. welche sogar von den Bildern lächeln?

 

*meld* ich hatte schon mal Erfahrungen mit einer der Damen, gibts hier auch nen Bericht darüber:zwinker:

 

Amelie, die junge Studentin aus Berlin. Allerdings war ich nicht der Russe:lach:

 

da werden ERinnnerungen wach:schleim: wann wollte ich doch gleich mal wiedr nach Berlin?:grins:

 

george

Link to comment

Ich fand den Bericht auch nicht so schlecht, wie manche hier. Aber glücklicherweise sind die Geschmäcker unterschiedlich.

 

Was allerdings - meines Erachtens nach - gefehlt hat, sind die Aussagen der Männer. Der Untertitel war ja "Warum Frauen diesen Job machen - was Männer daran fasziniert" - man hat hier aber nur eine Seite gesehen (gelesen) - die andere Seite fehlt gänzlich - und die hätte mich ganz besonders interessiert. Aber vielleicht kommt da ja noch ein Folgeartikel mit der Sichtweise der Männer.

 

Herzlichst Lisa

Link to comment

@lisa

 

die männer tun sich halt naturgemäss etwas schwerer sich zu outen :schaem:

 

lustig finde ich, als bekennender "brigitte" forum leser, die diskussionen

die der bericht ausgelöst hat. da diskutieren gerade ehefrauen z.b. ob

sie ihren männern auch mal einen blasen sollten :zwinker: oder ihre

liebestöter gegen hübsche desous tauschen sollen...

 

diese "unmöglichen" ansprüche und die daraus resultierende unzufriedenheit

mancher männer stösst vorwiegend auf ablehnung. :clown:

Link to comment
drum gibts ja beim verlagshaus gruner und jahr für jede zielgruppe

das richtige magazin. zum beispiel brigitte

dort findet man im forum einen interessanten thread mit 1000! seiten

wie werde ich zum fickhasen?

 

sag mal Alf du willst mir doch jetzt nicht weiß machen das du 3580 Seiten dieses Schrottthreads (sorry aber anders kann man den doch nicht bezeichnen) durchgelesen hast :lach: ich würde vom glauben abfallen :traurig::schaem:

 

Sina

 

 

Link to comment
sag mal Alf du willst mir doch jetzt nicht weiß machen das du 3580 Seiten dieses Schrottthreads (sorry aber anders kann man den doch nicht bezeichnen) durchgelesen hast :lach: ich würde vom glauben abfallen :traurig::schaem:

 

Sina

 

ich gestehe... hab nur die überschrift gelesen... war dann moralisch entsetzt

und habs dann gelassen :kiss:

 

bin im brigitte forum nur um mal in anständiger gesellschaft zu sein...

aber auch dort nur sodom und ....

Link to comment

um mal wieder auf den ursprungsthread (medien) zurückzukommen:

 

nach einem langen drehtag in berlin rtl extra steht fest, dass nix feststeht :zwinker:

 

es wurde mit isabelle und amelie von noblesse an

verschiedenen orten, vom friseursalon, büro bis zum hotel fleissig

interviewed und gedreht.

 

was jetzt am montag ab 22.15 bei schrowange gesendet wird weiss

niemand. verriss oder ode... alles ist drin

 

aber no risk, no fun...

 

alf

 

p.s.:

wer leiht mir einen fernseher... hab keinen

p.p.s.: udo walz hat wieder hand an isabelle gelegt...

Link to comment

Nachdem ich mich geweigert hatte den Stern zu kaufen, habe ich den Artikel nun kostenlos online gelesen.

 

Meiner Meinung nach hat es der Stern geschafft, auf diesen 3 Seiten rein gar nichts brauchbares zu sagen, und damit dennoch die Auflagenzahl sicherlich drastisch in die Höhe zu treiben!

 

Isabelle von Noblesse sagt: "Meine Agentur grenzt sich von allen anderen ab. Für mich ist Ethik, der gefühlvolle und respektvolle Umgang in menschlichen Beziehungen das Wichtigste....." Wie vermessen ist das denn bitteschön?? Noblesse grenzt sich von ALLEN anderen Agenturen ab?? Inwiefern? Agenturen wie Venus, Kay etc. behandeln ihre Damen und Kunden mit Sicherheit grottenschlecht, liebe Isabelle!

 

Und dann kommt natürlich auch noch von allen Escorts die alte Leier, dass sie diesen Job ja NUR aus Spaß und Freude betreiben, wegen des Reizes am Neuen, etc und die meisten Termine natürlich einfach wundervoll sind, ein Ausflug in sexuelle Höhen sozusagen, mit Kunden, die sie auf Händen tragen.

 

Ach ja, und die Kunden, die es sich leisten können Escorts mit Privatjets einfliegen zu lassen, buchen auch mit Sicherheit bei diesen Mittelklasse-Agenturen!! Ich muss wohl wirklich alles falsch machen, denn ich fliege mit Air Berlin, Easyjet, etc. und das nicht mal Business Class. Und selbstverständlich gehen unzählige Kunden mit ihren Escorts zu Hermés und sagen "such Dir das beste aus". Wahrscheinlich, nachdem sie die euro 200 für eine Stunde bezahlt haben. Sorry, aber DAS erscheint mir realitätsfremd.....

 

Aber gut, irgendwas Negatives zu sagen, wäre ja auch nicht förderlich für diese Werbeoffensive, die sich unter dem Deckmantel einer "Reportage" versteckt. Aber um die Euphorie ein bisschen abzuschwächen gibt es ja noch das Beispiel dieser Franziska, die aber natürlich weder für Noblesse noch für Elite tätig ist!

Link to comment

Und dann kommt natürlich auch noch von allen Escorts die alte Leier, dass sie diesen Job ja NUR aus Spaß und Freude betreiben, wegen des Reizes am Neuen, etc .......

 

aber ähnliches liest man auch in den unzähligen threads, die sich diesem klassischen thema widmen.

vielleicht kann man an dem "nur" ein bisschen drehen, aber der spaßfaktor wird von den escorts immer wieder in den vordergrund gestellt.

Link to comment

@ Estrano

Frauen entschließen sich aus den unterschiedlichsten Gründen dazu als Escort zu arbeiten. Ich mache diesen Job ja nun auch schon einige Jahre, habe dadurch auch etliche Escorts persönlich kennengelernt und hatte die Gelegenheit mit ihnen ausführlicher zu sprechen. Mal abgesehen von großen finanziellen Zwängen (Frau sieht keinen anderen Auweg mehr) machen natürlich auch hauptsächlich Frauen diesen Job, die sexuell offen sind und grundsätzlich Spaß daran finden. Allerdings empfinde ICH es als unrichtig, diesen Job derart in den Himmel zu heben, was diese Stern-"Reportage" meiner Meinung nach tut. Geiler Sex, Befriedigung der eigenen Fantasien, tolle Männer, Privatjets und Designer-Kleidung vom Kunden geschenkt...... dieses Bild ist doch sehr realitäts-verfälschend.

Link to comment
Allerdings empfinde ICH es als unrichtig, diesen Job derart in den Himmel zu heben, was diese Stern-"Reportage" meiner Meinung nach tut. ....Befriedigung der eigenen Fantasien...... dieses Bild ist doch sehr realitäts-verfälschend.

 

heute im mc:

 

...ich arbeite für 2 sehr nette Agenturen und muss sagen, das es mir großen Spaß macht, zumal ich so auch meine sexuellen Phantasien frei ausleben kann :grins:.
Link to comment

@jana

 

ich gebe dir in einigen punkten sogar sehr recht! :blume:

 

aber:

 

wir leben in einer zeit, in der sich klischees und sensationen am besten verkaufen lassen.

und ILLUSIONEN.

 

die gesellschaft bekommt die medien, die sie verdient :zwinker:

 

insgesamt denke ich (bin berufsoptimist) dass sich für ALLE beteiligten

anbieterinnen ein neues klientel erschliesst.

Link to comment

@ estrano

Ich kenne Juliette nicht und kann somit rein gar nichts über ihre Person sagen.

 

Aber mal ganz prinzipiell gesprochen:

Würde eine Frau schreiben "ich arbeite als Escort, weil ich das Geld brauche, der Sex interessiert mich eigentlich gar nicht, ich möchte nur genug verdienen", würde sie wohl kaum eine Buchung haben :-). Da kommt es bei den Männern wohl besser an sich als "naturgeil" zu verkaufen und das Geld nur als angenehmen Nebenaspekt zu sehen :-).

  • Thanks 4
Link to comment
Würde eine Frau schreiben "ich arbeite als Escort, weil ich das Geld brauche, der Sex interessiert mich eigentlich gar nicht, ich möchte nur genug verdienen", würde sie wohl kaum eine Buchung haben :-). Da kommt es bei den Männern wohl besser an sich als "naturgeil" zu verkaufen und das Geld nur als angenehmen Nebenaspekt zu sehen :-).

 

ich glaube, diesen verdacht haben einige!

deshalb wird ja in regelmäßigen abständen die frage nach dem spaß gestellt.

 

von daher finde ich es sehr mutig, wenn du dich dazu bekennst,

dass der "spaß" eher aus werbegründen in den vordergrund gerückt wird.

Link to comment
Würde eine Frau schreiben "ich arbeite als Escort, weil ich das Geld brauche, der Sex interessiert mich eigentlich gar nicht, ich möchte nur genug verdienen", würde sie wohl kaum eine Buchung haben :-). Da kommt es bei den Männern wohl besser an sich als "naturgeil" zu verkaufen und das Geld nur als angenehmen Nebenaspekt zu sehen :-).

Die Wahrheit wird dazwischen liegen. Es macht sich doch hoffentlich keiner vor, dass das Geld reine Nebensache ist. Die wenigsten Escorts werden X Dates mit beliebigen Leuten in der Woche brauchen um ihre Triebe auszuleben. Das kann mir niemand erzaehlen. Klar gehts ums Geld. Spass am Sex und eine gewisse Flexibilitaet was die Partner dafuer angeht ist halt eine Voraussetzung um den Job auch noch gut machen zu koennen.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.