Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Escortdamen aus der Ukraine


Recommended Posts

Es war zu erwarten .... und nun ist es soweit: Vermehrt tauchen in Foren und bei Agenturen Damen aus der Ukraine auf. Teilweise mit wirklich atemberaubenden Fotos ... gut fotogeshoppt oder Fotomodell-tauglich ... oder beides.

Spontan und meinem Bauchgefühl folgend würde ich dennoch davon absehen, eine solche Dame zu buchen. Fühlt sich irgendwie falsch an, evtl. eine schlimme Notlage auszunutzen. Oder sollte man(n) gerade deshalb buchen, um diese Frauen zu unterstützen ...?

Die Vermutung, dass ukrainische Frauen sich "notgedungen" anbieten, lässt mich allerdings nicht los. Dann kommt wieder mein Gewissen und sagt mir, vielleicht macht es Ihnen auch Spaß und sie freuen sich über jeden 100 Euro-Schein ganz besonders ...

Jetzt bin ich mal gespannt, welche Diskussion sich daraus hier ergibt. Vielleicht lohnt sich auch eine entsprechende Abstimmung ... Wie steht Ihr dazu?

Und bevor ich angefeindet werde: Solange ich mir keine abschließende Meinung gebildet habe, werde ich keine ukrainischen Damen buchen sondern ganz brav spenden an DE62 3702 0500 0000 1020 30

Link to comment

Tja, da wirfst Du die klassische Frage auf, die übrigens nicht auf Ukrainerinnen oder Ausländerinnen überhaupt beschränkt ist, sondern sich ebenso bei deutschen Frauen stellen kann.

Würdest Du denn erwarten, dass eine Frau, woher auch immer, sich einem Kunden bezüglich einer Notlage (welcher Natur auch immer, sei es "nur" Geldnot) offenbart? Außer in ganz offensichtlichen Fällen von echter Zwangsprostitution (= von Anderen mit Gewalt zur Prostitution gezwungen) wirst Du das vermutlich nie erfahren...

Bzw. was ist in anderen Fällen anders?

Edited by Jakob
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Maxine:

Buch einfach bei einer seriösen Agentur . So einfach ist das .

Behaupten alle von sich, oder? Ist doch nicht so einfach, insbesondere im Falle von Neulingen (sei es Bucher, sei es Agentur).

Man kann auch darüber nachgrübeln, ob manche "Agenturen" nicht jetzt auch Frauen als "Fake-Ukrainerinnen" vermarkten, wegen Mitleideffekt oder so.

Edited by Jakob
  • Thanks 1
  • Confused 2
  • Sad 1
Link to comment
vor 3 Minuten schrieb RollingThunder:

Ich meine, wir sind hier in einem Escort Forum und nicht in einem von den einschlägigen Schmuddel Foren wo eine Frau nur ein Gegenstand ist :boink:

Kleiner Hinweis: Auch hier wird neuerdings mit Frauen aus der Ukraine geworben. Fiel mir ebenso auf, wie vermutlich @Cajal und brachte mich ebenfalls ins Grübeln.

Edited by Jakob
  • Thanks 1
Link to comment
vor 1 Minute schrieb Jakob:

Kleiner Hinweis: Auch hier wird neuerdings mit Frauen aus der Ukraine geworben. Fiel mir ebenso auf, wie vermutlich @Cajal

Sorry, da fällt mir nur der Spruch ein, stellt euch nicht €&:#€= als ihr seit. Also die Fake Profile gab und gibt es hier schon immer und die erkennt man doch auch offensichtlich. Die Hälfte der Fotos sind mehr oder weniger bekannte Pornodarstellerinnen. 

  • Agreement 2
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb RollingThunder:

Sorry, da fällt mir nur der Spruch ein, stellt euch nicht €&:#€= als ihr seit. Also die Fake Profile gab und gibt es hier schon immer und die erkennt man doch auch offensichtlich. Die Hälfte der Fotos sind mehr oder weniger bekannte Pornodarstellerinnen. 

Nein. Es gibt insbesondere im Berliner Raum "Agenturen", wo das nicht "offensichtlich" ist, die Frauen vermutlich sogar "echt" sind und wo es OK Background gibt. Letzteres wird natürlich nicht im Agenturprofil kund getan. Schau dich da nur mal um.

Edited by Jakob
Link to comment
vor 1 Minute schrieb Jakob:

Nein. Es gibt insbesondere im Berliner Raum "Agenturen", wo das nicht "offensichtlich" ist, die Frauen vermutlich sogar "echt" sind und wo es OK Background gibt. Letzteres wird natürlich nicht im Agenturprofil kund getan. Schau dich da nur mal um.

Also z.B. eine solche Dame? :denke:

 

https://www.mc-escort.de/escort-modelle/escort-berlin-brandenburg/marja-high-class-ladie-berlin-r1863/

Link to comment

Tatsache ist, dass die GdP schon Vorkehrungen wie separate Aufenthaltsräume speziell für junge weibliche Ukraine-Flüchtlinge an den Zielbahnhöfen gefordert hat, da die "Anwerber" schon haufenweise an den Bahnsteigen standen. Durch massive Polizeipräsenz und Zivilfahnder hatte sich das zwar gebessert, aber unaussprechlich schäbig finde ich das dennoch. 

Edited by Asfaloth
  • Agreement 3
Link to comment

@RollingThunder Nein. Die Frauen haben meist in ihrem Profil "Deutsch: Grundkenntnisse", sprechen also gerade mal 10 Worte Deutsch. Und ich werde bestimmt nicht mit einem Finger auf eine hier werbende Agentur zeigen, allein schon weil MC dann ziemlichen Ärger bekommen könnte. Das musst du Dir schon selbst zusammenreimen. Musst Du nur gucken und lesen.

@Maxine: Wie Du siehst gar nicht einfach und @RollingThunder ist weder doof noch unerfahren.

 

Edited by Jakob
Link to comment
vor 5 Minuten schrieb Jakob:

Nein. Es gibt insbesondere im Berliner Raum "Agenturen", wo das nicht "offensichtlich" ist, die Frauen vermutlich sogar "echt" sind und wo es OK Background gibt. Letzteres wird natürlich nicht im Agenturprofil kund getan. Schau dich da nur mal um.

Also z.B. eine solche Dame? :denke:

 

https://www.mc-escort.de/escort-modelle/escort-berlin-brandenburg/marja-high-class-ladie-berlin-r1863/

Also ich kann dir sagen, das dies z.B. Cindy Shine ist und ein bekannter Pornostar. 

Und sorry, wer dann auf solche Profile hereinfällt, naja, der ist fast schon selbst Schuld

  • Agreement 1
Link to comment
Gerade eben schrieb Jakob:

Schön, dass du das erkennst, das geht aber hier ein bissl am Thema vorbei.

Überhaupt nicht, es geht darum das du behauptest das es nicht leicht ist echte Profile von wahren Profilen von seriösen Agenturen zu unterscheiden und das stimmt einfach im Normalfall nicht. 

Das mit den ukrainischen Damen ist selbstverständlich ein großes Problem, und leider werden sich viele im zwielichtigen Sinne dies zu nutzen machen wollen wie @Asfalothja richtig geschrieben hat.

Aber darum geht es ja, das wir dies umgehen können in dem man eben bei den bekannten Agenturen und Independent bucht. Ganz einfach. 

  • Thanks 1
  • Agreement 1
Link to comment
vor 3 Minuten schrieb RollingThunder:

Überhaupt nicht, es geht darum das du behauptest das es nicht leicht ist echte Profile von wahren Profilen von seriösen Agenturen zu unterscheiden und das stimmt einfach im Normalfall nicht. 

Ach schaue Dir doch mal die heutigen Werbeposts einfach mal gründlich an.

Manche Berliner "Agenturen" haben echte Profile mit echten Frauen, die Dir in echt vor die Tür gebracht und auch wieder abgeholt werden. Und keinen Brocken deutsch sprechen.

Mit geklauten Bildern hat das rein gar nichts zu tun, geklaute Bilder sind pippifax dagegen.

Edited by Jakob
Link to comment

 

Dann macht doch mal für @Cajal und @RollingThunder eine Liste "unseriöser Agenturen". Das hilft bestimmt enorm, nicht auf ukrainische Zwangspürostituierte oder Fake-Ukrainerinnen (= Frauen, die woanders her kommen, aber jetzt aus Marketinggründen als aus der Ukraine kommend beworben werden) herein zu fallen.

Und zwar nur solcher unseriöser Agenturen, die hier im MC Werbung schalten, sei es permanent oder mit Posts.

Scherz. Bitte nicht, aus diversen Gründen.

  • Haha 1
Link to comment
vor 1 Minute schrieb RollingThunder:

Dadurch das du das Wort hier in Anführungszeichen setzt deutest du ja schon selbst an, dass dies eben keine seriösen Agenturen sind. 

Die haben nicht einmal ein Impressum ! Wer da von echten Profilen und echten Frauen spricht ist einfach naiv.

  • Thanks 1
  • Agreement 3
Link to comment

Ich denke, das sind unterschiedliche Fälle:

1. Die üblichen Anbieter von Fake-Profilen, die mit geklauten Bildern arbeiten um dann ihre Mutter zu verhökern

2. Anbieter mit echten ukrainischen Frauen, die Profile für ihre Damen erstellen und damit werben. Und hier ist die ganze Palette möglich. Es gab ja auch schon vor Putins genialer Idee Ukrainerinnen, die in Deutschland angeboten haben. Und nun ist RollingThunders berechtigte Sorge, dass es neuerdings auch Ukrainerinnen geben wird, die in Deutschland angeboten werden. Und so ist es genau so blöd, wenn Ersteren plötzlich aus zu viel Sorge der Hahn abgedreht wird und Letztere missbraucht werden. Und tatsächlich sehe ich keine Möglichkeit dies zu unterscheiden.
Bleibt nur zu hoffen, dass Erstere ihre Nationalität auf z.B. Moldawien umstellen.

  • Agreement 1
Link to comment

Wow, was wieder einmal für eine Aufregung ...

Und eigentlich hatte ich sachlich eine  (Gewissens-)Frage gestellt.

Ja, in der Tat ... Anlass war Werbung hier auf MC-Escort, z. B.

Wenn mir jetzt empfohlen wird, nur noch bei genannten, angeblich superseriösen Agenturen zu buchen, dann kann ich mich hier eigentlich abmelden ... oder?

Verstehe weder die Empörung ... noch die Aufregung ... und für Off-Topic- oder unsachliche Beiträge habe ich wenig Verständnis ...

  • angry 1
  • Agreement 3
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.