Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Alter Knacker - junges Hühnchen


Recommended Posts

jein, kommt doch darauf an ob der es zwanghaft macht und daraus eine Krankheit wird,

oder nicht.

 

Wie textete schon Pete Townsend?

"I hope I die before I get old"

 

Wobei ich das nicht auf Lebensjahre beziehe, so bleibt der Ansatz schön flexibel...

 

na wenigstens der Drummer der Who hatts beherzigt

 

:clown:

Edited by MC

"Ein Tag ohne Arbeit, ist wie ein Tag ohne Essen."

Zen-Meister Pai-Chang.

 

Ich verteile keine Dankeshäkchen mehr, erwarte aber auch keine mehr.

Link to comment
jein, kommt doch darauf an ob der es zwanghaft macht und daraus eine Krankheit wird,

oder nicht.

 

Wer einen BMI unter 17 zehn hat , gilt als Magersüchtig.:cool: Was heißt Zwanghaft? Die meisten wissen ja gar nicht das sie Magersüchtig sind.

Ich frage mich immer wo fängt zwanghaft an, und wo hört es auf?

 

Kisses

Katrina

Link to comment

ich würde sagen die sind unterernährt.

Sind jetzt die Hungernden dieser Welt plotzlich alle an Magersucht erkrankt.

Das ist jetzt ja wohl nicht dein Ernst!

Edited by jw70

"Ein Tag ohne Arbeit, ist wie ein Tag ohne Essen."

Zen-Meister Pai-Chang.

 

Ich verteile keine Dankeshäkchen mehr, erwarte aber auch keine mehr.

Link to comment
ich würde sagen die sind unterernährt.

Sind jetzt die Hungernden dieser Welt plotzlich alle an Magersucht erkrankt.

Das ist jetzt ja wohl nicht dein Ernst!

 

ok, ich habe mich jetzt nicht auf die hungernden dieser Welt bezogen. Verzeihe mir. Ich Dummchen :schaem:

Das ich diese nicht als Magersüchtig bezeichne ...öhm liegt für mich einfach auf der Hand und wäre in diesen Zusammenhang auch nicht nennenswert . Da sie für diese Ursache der Unterernährung nicht selber verantwortlich sind und glücklich wären wenn sie unsere Möglichkeiten der Nahrungsaufnahme hätten.

 

Und bitte zähle mir jetzt nicht einzelne Krankheiten auf, die auch aus biologischen Gründen Unterernährung hervorrufen.

 

Aber ich glaube , wir sind ot

 

Kisses

Katrina

Link to comment

OT sind wir wohl.:schaem:

Aber auch bei uns sind bei Bodybuilding-Wettlkämpfen die meisten bei 4 -5 % Körperfett-

anteil. Die Meisten sind sicher nich Magersüchtig.

Mit dem BMI kommst du da nicht weiter.

"Ein Tag ohne Arbeit, ist wie ein Tag ohne Essen."

Zen-Meister Pai-Chang.

 

Ich verteile keine Dankeshäkchen mehr, erwarte aber auch keine mehr.

Link to comment
OT sind wir wohl.:schaem:

Aber auch bei uns sind bei Bodybuilding-Wettlkämpfen die meisten bei 4 -5 % Körperfett-

anteil. Die Meisten sind sicher nich Magersüchtig.

Mit dem BMI kommst du da nicht weiter.

 

:lach: ja die Jungs und Mädels...klar sie leben sooo gesund. Aber lassen wir das, fallst du gerne meine Meinung über ihr Verhalten wissen möchtest kannst du mir gerne eine pn zukommen lassen.

Ich denke meine Ausführungen zu diesen Bereich würden unpassend sein...öhm ich meine jetzt zu diesem Thread.

 

Aber, ja auch diese Jungs und Mädels haben Essstörungen:cool:

Link to comment

um nochmal auf Snowbunnys Frage zurückzukommen, finde ich Ihre Gedanken bezüglich diesem Thema nicht verkehrt.

 

Bin aber doch der Meinung das sich jede Escort ganz klar mit diesen Gedanken beschäftigen sollte alle Aspekte genau in Betracht ziehen sollte um dann für sich zu Entscheiden wo für sie persönlich die Alersbegrenzung liegt.

 

Einige kommen damit klar und andere nicht, ob Escorts oder die Herren.

  • Thanks 1

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

 

A.Einstein

Link to comment

Frage an die Juristen:

 

Wie sind die auf einer Homepage vermerkten Altersgrenzen eigentlich mit Blick auf das Antidiskriminierungsgesetz zu betrachten? Könnte jemand, der sich außerhalb dieser Grenzen bewegt, sein Date einklagen?

 

:clown:

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
Frage an die Juristen:

 

Wie sind die auf einer Homepage vermerkten Altersgrenzen eigentlich mit Blick auf das Antidiskriminierungsgesetz zu betrachten? Könnte jemand, der sich außerhalb dieser Grenzen bewegt, sein Date einklagen?

 

:clown:

 

einklagen sicher nicht aber:

 

w01k.jpg

Link to comment
Sich erschiessen, nur weil man zu alt ist? Das halte ich für übertrieben. :grins::grins:

 

Viele Grüße :gruss:

 

Anja

 

Die Pensionskassen haetten, so glaub ich, weniger ein Problem damit... :lach::clown:

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Der große Erotiker und Frauenliebhaber Johann Wolfgang von Goethe war 73, als er sich in die 17-jährige Ulrike von Levetzow verliebte. Aus dieser (letztlich unerwiderten) Liebe ist ein Stück schönster Poesie entstanden: die "Marienbader Elegie".

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Ulrike_von_Levetzow

 

Im Übrigen denke ich, jedes "junge Huhn" kann selbst entscheiden, ob sie einen "alten Knacker" möchte oder nicht. Was also sollen so arrogante Generalisierungen?

 

PS: Ulrike von Leventow wurde 95 Jahre - und blieb unverheiratet.

Link to comment
Darf mir also mit 40 die 20jährige geradeso noch, mit 50 dann aber nur noch die 30jährige gefallen?

 

Bei Männern war es schon immer normal, 20 Jahre jüngere Frauen zu haben (ob nun einfach nur zum Sex oder in einer Beziehung), da sagt niemand was. Wäre allerdings eine 40-jährige Frau mit einem 20-jährigen Mann zusammen, würden sie viele schief ansehen und fragen, welchen Komplex diese Frau wohl hat. Als Demi Moore mit dem 15 Jahre jüngeren Ashton Kutcher eine Beziehung einging, wurde er von den Medien als ihr "Toy Boy" bezeichnet, und die beiden mussten erst heiraten, damit ihre Beziehung ernst genommen wurde. Bei Männern wird es allerdings als vollkommen normal angesehen, wenn ihre Partnerin 15 Jahre jünger ist.

 

Und wenn sich ein 70-jähriger Mann mit einer 20-Jährigen in der Disko vergnügt, wird er mit Sicherheit unter anderem auch schockierte und belustigte Blicke und Lacher ernten, bei einer 70-jährigen Frau und ihrem 20-jährigen Begleiter wären die Reaktionen aber sicher viel schlimmer.

  • Thanks 2
Link to comment
Der große Erotiker und Frauenliebhaber Johann Wolfgang von Goethe war 73, als er sich in die 17-jährige Ulrike von Levetzow verliebte. Aus dieser (letztlich unerwiderten) Liebe ist ein Stück schönster Poesie entstanden: die "Marienbader Elegie".

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Ulrike_von_Levetzow

 

Im Übrigen denke ich, jedes "junge Huhn" kann selbst entscheiden, ob sie einen "alten Knacker" möchte oder nicht. Was also sollen so arrogante Generalisierungen?

 

PS: Ulrike von Leventow wurde 95 Jahre - und blieb unverheiratet.

 

Da scheint Werthers Echter ja einen bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben...

 

:cool:

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment

Ob dieser Mix legitim ist oder nicht, das entscheiden sowieso nicht wir, sondern die beiden Beteiligten.

 

Ich finde auch, dass Beleidigungen in egal welcher Art und Weise in einer Diskussion nichts zu suchen haben. Das war nicht provokativ, sondern einfach nur plump !

Link to comment

Ich muss feststellen, dass hier immernoch völlig am Thema vorbei diskutiert wird.

 

Es ging nicht nur um die Tatsache, dass sich ein 70- jähriger in eine 20-jährige verliebt. Das ist völlig legitim, gegen Gefühle kann man eben nichts machen.

 

Meine Frage beinhaltete das Verhalten mit dieser 20-jährigen.. noch dazu wenn sie aus dem Paysex kommt, da ich es dann als weniger freiwillig erachte. (Als z.B. mit der Dame und Rolf Eden). Gewisse Verhaltensweisen bringe ich mit Stil und/oder Niveau haben oder auch nicht haben in Verbindung.

Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Link to comment
Ich muss feststellen, dass hier immernoch völlig am Thema vorbei diskutiert wird.

 

Es ging nicht nur um die Tatsache, dass sich ein 70- jähriger in eine 20-jährige verliebt. Das ist völlig legitim, gegen Gefühle kann man eben nichts machen.

 

Meine Frage beinhaltete das Verhalten mit dieser 20-jährigen.. noch dazu wenn sie aus dem Paysex kommt, da ich es dann als weniger freiwillig erachte. (Als z.B. mit der Dame und Rolf Eden). Gewisse Verhaltensweisen bringe ich mit Stil und/oder Niveau haben oder auch nicht haben in Verbindung.

 

Durch ständige Wiederholungen wird Deine Theorie auch nicht wahrer.

Ich behaupte der alte Herr denkt sich, na ja, so wars früher mal, dieses Gefühl, schön dass ich mir diese Illusion nochmal leisten konnte.

 

Das junge 'Ding' denkt sich, wenn der einen Deppen aus sich machen will, von mir aus. Job ist Job und ich freu mich dass ich mit so viel Kohle heimgehen kann.

 

Und was Stil und Niveau betrifft, liebe Vanessa, ... ich verkneife mir weiter zu schreiben ...

 

Mooni

  • Thanks 2
Link to comment
Ich muss feststellen, dass hier immernoch völlig am Thema vorbei diskutiert wird.

 

Es ging nicht nur um die Tatsache, dass sich ein 70- jähriger in eine 20-jährige verliebt. Das ist völlig legitim, gegen Gefühle kann man eben nichts machen.

 

Meine Frage beinhaltete das Verhalten mit dieser 20-jährigen.. noch dazu wenn sie aus dem Paysex kommt, da ich es dann als weniger freiwillig erachte. (Als z.B. mit der Dame und Rolf Eden). Gewisse Verhaltensweisen bringe ich mit Stil und/oder Niveau haben oder auch nicht haben in Verbindung.

 

 

Was ist denn eigentlich Dein Thema, wenn die frage erlaubt sei....?

 

Offensichtlich verbindest Du die Tatsache, dass der ältere Herr ein junges Escort bucht, mit einer Form von Zwang, da ein "Verlieben" eines Älteren in ein junges Mädchen, dass in der Öffentlichkeit natürlich beim gemeinsamen Auftreten genau dieselbe Aufmerksamkeit erreigt, für Dich in Ordnung ist...

 

Dann erwähnst Du "gewisse Verhaltensweisen" die auf fehlenden Stil und oder Niveau hindeuten....

 

Irgendwie alles sehr verschwommen und die Tatsache, dass Du Escort bzw.Paysex mit fehlender Freiwilligkeit verknüpfst, finde ich angesichts Deiner eigenen Biographie schon bemerkenswert....

 

Empfindest Du das tatsächlich so ???

  • Thanks 1
Link to comment
Frage an die Juristen:

 

Wie sind die auf einer Homepage vermerkten Altersgrenzen eigentlich mit Blick auf das Antidiskriminierungsgesetz zu betrachten? Könnte jemand, der sich außerhalb dieser Grenzen bewegt, sein Date einklagen?

 

:clown:

 

:brille:

Bin zwar kein Jurist, aber wenn überhaupt, dann lässt sich der Anwendungsbereich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes in Bezug auf Paysex-Dates in Zusammenhang mit "dem Zugang zu und der Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen, die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, einschließlich von Wohnraum" sehen. Ansonsten regelt dieses Gesetz eher den Zugang zur Erwerbstätigkeit, sozialem Schutz, Bildung oder der Verletzung der Würde der Person sowie sexuelle Belästigung.

 

Und jetzt brauchen wir wahrscheinlich einen Juristen, der klärt, ob Paysex eine Dienstleistung ist, die der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

:brille:

F CK

all I need is U

Link to comment

Ich habe eher selten Anfragen von Herren Ü65 - mir wurde mal von einem Herrn beim Date gesagt, ich erinnere ihn an seine erste Jugendliebe und darum hätte er mich gebucht.

 

Ich fand das nicht verwerflich.....

 

Habe bisher nicht erlebt, das ältere Herren den Eindruck machten, das sie mit mir angeben wollten, oder in die Disko gehen wollten.....

 

Ich habe ja auch eine persönliche Altersgrenze - sowohl nach unten, als auch nach oben. Das liegt aber nicht daran, das ich es nicht ok finde, hat ganz andere persönliche Gründe.

 

Ich finde das extrem junge Bucher (allerdings natürlich nicht alle) viel eher mit einem angeben wollen.

 

Die Anfrage von dem Ü80 Jährigen Herrn habe ich aus persönlichen, aber auch aus Angstgründen abgelehnt.

 

Warum Angst? Wie ich schon sagte, ich hatte Angst, das er ja auch sterben könnte beim Sex. Klar kann ein 35 Jähriger auch, aber die Wahrscheinlichkeit ist schon höher.

 

Und bevor Witze kommen, nein ist noch keiner bei mir gestorben......- trotzdem konnte ich das nicht aus dem Kopf bekommen.

 

 

Das junge 'Ding' denkt sich, wenn der einen Deppen aus sich machen will, von mir aus. Job ist Job und ich freu mich dass ich mit so viel Kohle heimgehen kann.

 

Wieder ein Klischee :zwinker:

 

Wer seine Escort Kunden als Deppen sieht, hat den Job wirklich verfehlt......

Edited by MC
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.