Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

(Richtigen) Namen angeben?


Recommended Posts

Das wir uns attraktiv anziehen sollte man nicht in Frage stellen. Aber es gibt auch Frauen die von Natur aus sehr schön sind und gar kein Aufwendiges Schminken benötigen oder auch einfach nicht der Typ für viel Schminke sind,ist es denn nicht auch für den Herren angenehmer eine leicht oder gar nicht geschminkte Lady neben sich zu haben ? Als eine die man am nächsten Morgen nicht wieder erkennt weil die Schminke ab ist??

 

Ich denke zwischen nicht schminken und übertrieben schminken gibt es einen goldenen Mittelweg. Diesen Weg sollte jede Escortdame selbst für sich finden.

 

Leider ist es mir auch schon passiert, dass ich für ein private Date mit vorhergehendem Essen eine Escortlady gebucht hatte. Wir hatten uns in einem Restaurant verabredet. Als die Dame erschien, fiel mir fast das Weinglas aus der Hand. Sie sah aus wie eine Wasserleiche, frisch aus der Geisterbahn. Nach der Begrüßung meinte ich zu ihr, dass sie wohl einen sehr stressigen Tag gehabt hat und sie sich ruhig vor dem Essen noch frisch machen könne. Es hat dann eine Zeit gedauert, bis sie verstanden hat, worauf ich hinaus will und dann gemeint sie sei eben eine Naturschönheit und brauche keine Schminke. :traurig::traurig: Ich habe dann ihr Essen gezahlt und bin gegangen. Sie wollte dann auch noch Fahrtkosten, die gabs aber nicht von mir.

  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
.............

 

Und Berichte schreibe ich nur, wenn ich ein negatives Erlebniss habe, um andere zu warnen. Positive Werbeberichte, gibt es zu hauf. Da muß ich nicht noch schreiben wie toll es war.

 

...........was eine nicht eben faire Vorgehensweise ist. Viele Bucher entscheiden nämlich

nicht nur anhand negativer, sondern insbesondere aufgrund positiver Berichte.:zwinker:

 

LG

 

Shadow :blume:

Link to comment
Nun ja...ich habe für mich beschlossen immer den Richtigen Namen anzugeben.:grins:

 

Hab ich beim Vorgespräch ein gutes Gefühl und läuft dies in die „richtige“ Richtung gebe ich meinen Namen bekannt

 

Ich habe überhaupt keine Problem damit, meinen richtigen Namen preiszugeben.

 

Ich finds sogar spannender, auch den hier aktiven Damen meinen richtigen Namen zu geben,

 

Hmm, aus meinem richtigen Vornamen mach ich eh keinen Hehl. Meinen vollständigen realen Namen kennen dann auch nur sehr wenige Damen.

 

Richtiger Name und eine vernünftige Telefonnummer haben mir immer die Buchungen und Dates relativ einfach gemacht.

 

:denke: Was bitte ist eine unvernuenftige Telefonnummer?

 

 

:klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

 

Ich erstarre vor Ehrfurcht! Eine Riege an Muster-1A-Buchern!

 

Meine Hochachtung

 

 

Wer weiß schon, wer heutzutage alles Zugriff auf die bei den Agenturen hinterlegten Daten hat?

 

Genau da hast du einen springenden Punkt angesprochen!

 

Hatte erst kuerzlich ein sehr persoenliches Werbeangebot einer Agentur, bei der ich weder bekannt bin noch jemals dort gebucht hatte. Zusaetzlich wurde eine e-mail benutzt, die ich wirklich sehr selten verwende und die dann auch zum Ursprung fuehrte.

 

Ein ehemaliger Fahrer hatte das e-mail-Account der Agentur geknackt und an alle Adressen, die er dort fand, eine Werbemail seiner neuen Agentur verschickt! :teufel:

 

Die neue Agentur ist mittlerweilen geschlossen! :zeig: :zeig: :zeig:

Edited by Benno
  • Thanks 1

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Man muß schon sehr vorsichtig sein mit den eigenen Daten. Mit den Namen fängt es an. Es ist auch schon vorgekommen, das ich den Namen der gebuchten Dame beim Date erfahren habe. Dann erfährt sie auch meinen Name.

 

Die Aufregung verstehe ich nicht, da die Escort Ladys auch nicht mit ihren richtigen Namen arbeiten. Warum sagt ihr dann etwas von vertrauen? So sehe ich das.

 

Es kann nicht sein, das die Escort Ladys den echten Namen verlangen und selbst ihren Namen verschweigen.

Link to comment

Danke an Benno, dass Du die Diskussion mal wieder weg von den persoenlichen Animositaeten hin zum eigentlichen Thaema gefuehrt hast.

 

Du hast genau die "Befuerchtung" angesprochen,die mich zu der Fragestellung angeregt hat. Bei Independents mag das Risiko geringer sein - aber welche Agentur kann schon die Haende fuer saemrtliche Mitarbeiter fuer die Zukunft ins Feuer legen? Gerade im Hinblick auf moegliche Racheakte,zB um den Ruf der Agentur zu ruinieren? Die Gefahr moechte ich jedenfalls eher nicht eingehen.

 

Jemand,der "Boeses" vorhat,gibt ohnehin einen falschen Namen an..

Link to comment

Wenn ich eine sehr intime und somit gewiser Maßen auch vertrauensvolle Zeit mit einer Frau verbringe - warum sollte ich da nicht meinen wirklichen Namen nennen?

Ich habe weder der Agentur noch der Dame bisher meinen echten Vornamen verschwiegen bzw. immer gleich diesen genannt.

 

Dazu kommt noch, dass ich vermutl. bei der Nutzung eines Fake-Namens mich kaum in die zeitbegrenzte Illusion versetzen könnte, dass das Date mit einer echten Freundin stattfindet. Und wenn dies glingt - dann ist es für mich eben ein gutes Date.

  • Thanks 4
Link to comment

In diesem Zusammenhang mal die Frage anders gestellt - an die Damen:

 

Ich habe eine Einladung zu einer Festivität erhalten, an der ich gerne teilnehmen möchte und auch gerne in Begleitung - durchaus mit einer Escort Dame.

Das Problem aber ist, dass aus Sicherheitsgründen die Teilnehmer im Vorfeld namentlich genannt sein müssen, inkl. Geburtsort und -datum.

 

Da ich mir nicht vorstellen kann dass eine Escort Dame diese Informationen mir nennen würde habe ich diese nette Vorstellung einer sehr reizvollen Begleitung zunächst begraben.

Oder macht ihr da auch mal in so einem Fall eine Ausnahme?

Link to comment
In diesem Zusammenhang mal die Frage anders gestellt - an die Damen:

 

Ich habe eine Einladung zu einer Festivität erhalten, an der ich gerne teilnehmen möchte und auch gerne in Begleitung - durchaus mit einer Escort Dame.

Das Problem aber ist, dass aus Sicherheitsgründen die Teilnehmer im Vorfeld namentlich genannt sein müssen, inkl. Geburtsort und -datum.

 

Da ich mir nicht vorstellen kann dass eine Escort Dame diese Informationen mir nennen würde habe ich diese nette Vorstellung einer sehr reizvollen Begleitung zunächst begraben.

Oder macht ihr da auch mal in so einem Fall eine Ausnahme?

 

Solche Situationen sind gar nicht so ungewöhnlich. Allerdings sehe ich das - wohl genauso, wie es im umgekehrten Fall beschrieben wurde - als Vertrauensbeweis.

 

Vielleicht fragst Du einfach mal eine Dame, mit der Du eine relativ große Vertrauensbasis hast.

 

Bei mir gibt es schon den einen oder anderen Herrn, der aus bestimmten Situationen heraus meinen vollständigen Namen kennt, bei dem ich mich aber auch darauf verlassen kann, dass er ihn für sich behält und nicht damit hausieren geht, ebenso wie ich diskret mit seinen Daten umgehe.

 

Die von Dir beschriebene Situation habe ich auch schon einmal erlebt. Dort wurde ich dann als Freundin vorgestellt. War kein Problem...

 

Zum Thema noch:

Ich verlange übrigens nicht kategorisch den vollständigen Namen. Wie schon irgendwo beschrieben, ist die Sicherheit, in der ich mich dann eventuell wiegen könnte, eher trügerisch. Was nützt mir ein Name, wenn ich an einen Psychopathen gerate? Abgesehen davon erfahre ich die Namen ohnehin zumeist - allerdings auf "freiwilliger Basis".

Edited by Anna Lytisch
  • Thanks 2
Link to comment

Wie schon gesagt:

- Vertrauen zur jeweiligen Dame ja (zumindest wenn's "passt")

- Zur Agentur: Eher zweifelhaft, vor allem bei der Erstbuchung - ohne gegen die jeweilige Agentur selbst etwas sagen zu wollen, nur wegen des "Restrisikos"...

 

Habe mal ein wenig gestöbert:

 

Bei fast allen Agenturen wird bei den Buchungsanfragen der volle Name verlangt.

Nur bei Cayenne Escort habe eich ein Formular entdeckt, das ausdrücklich den Vornamen genügen läßt:

 

http://cayenne-escort.com/index.php?katid=6

 

Vielleicht eine neue Variante der Kundengewinnung...

 

Oder kennt Ihr weitere Agenturen, die nur den Vornamen verlangen?

Link to comment
In diesem Zusammenhang mal die Frage anders gestellt - an die Damen:

 

Ich habe eine Einladung zu einer Festivität erhalten, an der ich gerne teilnehmen möchte und auch gerne in Begleitung - durchaus mit einer Escort Dame.

Das Problem aber ist, dass aus Sicherheitsgründen die Teilnehmer im Vorfeld namentlich genannt sein müssen, inkl. Geburtsort und -datum.

 

Da ich mir nicht vorstellen kann dass eine Escort Dame diese Informationen mir nennen würde habe ich diese nette Vorstellung einer sehr reizvollen Begleitung zunächst begraben.

Oder macht ihr da auch mal in so einem Fall eine Ausnahme?

 

Schwierig, gerade bei einem erst Date. Nein ich würde nicht so einfach einem Mann mein ganzen Namen bzw. noch meine Geburtsdatum und den Geburtsort nennen.

 

Wenn ich aber ein gewisses Vertrauen zu meinem Herrn aufgebaut habe, warum nicht.

Ich muss den Mann vertrauen können, das er mich trotz allem auch weiterhin als Escort sieht. D.h wie nach meinem Leitspruch, - ich werde nicht gebucht zum kommen sondern zum gehen-. Er auch meine Privatsphäre akzeptiert.

 

Ich gehe mit meinen persönlichen Daten sehr vorsichtig um. Wir Damen benutzen die Daten unserer Herrn im nachhinein nicht mehr. Ich persönlich lösche die Mails gleich wieder , wo persönliche Daten meines Mannes der mich bucht vorkommen.

Leider gehen manche Herrn mit unseren Daten nicht so sorgevoll um. Oft habe ich schon erlebt das vollständige Adressen von Damen im Internet offengelegt werden, entweder aus naivität oder aus anderen nicht so guten Gründen.

Und das es für uns dann Horror bedeuten , weil Hinze und Kunze unsere Anschrift kennt brauche ich nicht wirklich zu betonen.

Es kann 99x gut gehen...:zwinker:

 

Kisses

Katrina

  • Thanks 1
Link to comment

Zwar habe ich Bedenken, immer alle meine Daten zu hinterlegen, insbesondere da manche Anbieter ja auch ganz gerne für das Date nicht relevante Infos wollen, aber grundsätzlich habe ich eigentlich eher Horror vor den "Sammeln sie unsere Herzchen? Haben sie unsere Kundencard?" Kundenprogrammen von Kaisers & Co.

  • Thanks 2

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment

Am schlimmsten sind doch eh die Stände wo man Autos gewinnen kann,am dreistesten ist jedoch wenn man auch noch telefonisch belästigt wird..ah Frau...Sie haben doch damals an unseren Gewinnspiel teilgenommen und Sie haben gewonnen nun brauchen wir nur ihre Bankverbindung um den Gewinn zu überweisen...Ja sicher und morgen kommt mein Traumprinz auf dem weissen Schimmel und nimmt mich mit in die Märchenwelt.

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

 

A.Einstein

Link to comment
Der Schimmel hat Sehnenentzündung, ich komme leider erst übermorgen. :lach: :lach:

 

 

Dann bekomm ich also doch meinen Gewinn und meinen Prinzen??:grins:

  • Thanks 1

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

 

A.Einstein

Link to comment
Aber sicher doch, wie war noch gleich noch mal Deine Bankverbindung? :heilig:

 

:lach::lach:

 

Also doch nur Illusion :heul:

 

Gib es doch zu dein Schimmel hat gar keine Entzündung:nono:

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

 

A.Einstein

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.