Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Sugardaddy


Recommended Posts

Sicher nicht die schlechteste Strategie.

 

Ich würde eher sagen: Unsere Lehrzeit im P6 hilft uns dabei,solche Fälle zu vermeiden :lach:

 

Sorry, aber Du stehtst auf dem Standpunkt der Granny Grantham, sorry: der Dowager Countess of Grantham in der schönen brit. Serie Downton Abbey.

 

Ich habe keine Lust dazu, meine Zielgruppe künstlich einzugrenzen!

Link to comment
lolo...Schubladen-Bashing bringt nichts...

 

Schubladen erfüllen, wenn man sie richtig einsetzt, ihren guten Zweck..ich bewahre da sehr gerne meine Kniestrümpfe, Unterhosen und T-Shirts auf.

 

Es ist durchaus sinnvoll zu überlegen, ob Geld die conditio sine qua non für den Kontakt mit einer Frau ist oder nicht, weil sich dadurch andere Konsequenzen ableiten lassen. Was dann jemand macht ist, wieder eine ganz andere Sache.

 

Insofern hat hier Asfa hier 100% recht, nicht mehr hat er gesagt.

 

Ja Babu...selbst Geld kann man in Schubladen aufbewahren...aber eben keine Gefühle...

 

D. h. dann im Umkehrschluss, dass man zuerst eine Frau fragt, ob sie Geld hat. Wenn dem so ist, dann macht man sich über Gefühle seine Gedanken...?

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
Sorry, aber Du stehtst auf dem Standpunkt der Granny Grantham, sorry: der Dowager Countess of Grantham in der schönen brit. Serie Downton Abbey.

 

Ich habe keine Lust dazu, meine Zielgruppe künstlich einzugrenzen!

 

Ich habe zwei unterschiedliche Zielgruppen: Frauen, mit denen ich gegen eine Geldzahlung ein paar schöne Stunden bis Tage verbringen möchte. Und Frauen, mit denen ich eine auf gegenseitiger Zuneigung basierende, wie auch immer geartete Beziehung führen will. Wobei das Diskriminierungsmerkmal nicht die Frau ist, sondern das Geld. Will sagen: ich kann mir durchaus vorstellen, mit einer Frau eine Beziehung zu führen, der ich mal Geld bezahlt habe, aber nicht beides zur gleichen Zeit.

 

Ist das auch die Haltung der Dowager Countess of Grantham? Kenne die Serie leider nicht :dunno: Aber beim britischen Adel fühle ich mich immer gut aufgehoben.

  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Link to comment
Ja Babu...selbst Geld kann man in Schubladen aufbewahren...aber eben keine Gefühle...

 

D. h. dann im Umkehrschluss, dass man zuerst eine Frau fragt, ob sie Geld hat. Wenn dem so ist, dann macht man sich über Gefühle seine Gedanken...?

 

Ob jemand Geld hat oder nicht, ist in dem Kontext irrelevant. Entscheidend ist, ob eine/r dem anderen Geld anbietet, damit der Kontakt zueinander entsteht.

Link to comment
Ob jemand Geld hat oder nicht, ist in dem Kontext irrelevant. Entscheidend ist, ob eine/r dem anderen Geld anbietet, damit der Kontakt zueinander entsteht.

 

Also dann noch einmal....

 

Mann bietet Escort-Frau Geld an für ein Date.

Da sich Gefühle entwickeln könnten, fragt er erst einmal, ob die Dame über sonstiges Geld verfügt...?

Wenn ja, dann geht er ins Date....?

 

Oder/bzw wenn Geld angeboten wurde, dann geht nix mehr?

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
Ich habe zwei unterschiedliche Zielgruppen: Frauen, mit denen ich gegen eine Geldzahlung ein paar schöne Stunden bis Tage verbringen möchte. Und Frauen, mit denen ich eine auf gegenseitiger Zuneigung basierende, wie auch immer geartete Beziehung führen will. Wobei das Diskriminierungsmerkmal nicht die Frau ist, sondern das Geld. Will sagen: ich kann mir durchaus vorstellen, mit einer Frau eine Beziehung zu führen, der ich mal Geld bezahlt habe, aber nicht beides zur gleichen Zeit.

 

Ist das auch die Haltung der Dowager Countess of Grantham? Kenne die Serie leider nicht :dunno: Aber beim britischen Adel fühle ich mich immer gut aufgehoben.

 

Die Dowager Countess erlaubt hinsichtlich Stellung (Adelstitel) Abstriche, wenn genug Geld diese aufwiegt! Ihre Schwiegertochter ist Amerikanerin - ihre Mitgift war der Grund für die Ehe von Lord Grantham (Sohn von DC) und half dabei, das schöne Anwesen Downton Abbey (in Realität: Highclere Castle in Nordengland) in der Familie zu halten. Lord Grantham hat sich aber etwa 1 Jahr nach der Eheschl. tatsächlich in seine Frau verliebt!

 

Die Serie beginnt mit dem Untergang der Titanic, die zwei Erben mit in den tiefen Atlantik genommen hat - und damit beginnen die Verwicklungen! Schön anzuschauen, schöne Pointen, bzw. wenn Granny New York gegen Granny DC und vice versa sticheln. Die Neue Welt gegen das alte brit. Empire!

  • Thanks 1
Link to comment
Die Dowager Countess erlaubt hinsichtlich Stellung (Adelstitel) Abstriche, wenn genug Geld diese aufwiegt! Ihre Schwiegertochter ist Amerikanerin - ihre Mitgift war der Grund für die Ehe von Lord Grantham (Sohn von DC) und half dabei, das schöne Anwesen Downton Abbey (in Realität: Highclere Castle in Nordengland) in der Familie zu halten. Lord Grantham hat sich aber etwa 1 Jahr nach der Eheschl. tatsächlich in seine Frau verliebt!

 

Die Serie beginnt mit dem Untergang der Titanic, die zwei Erben mit in den tiefen Atlantik genommen hat - und damit beginnen die Verwicklungen! Schön anzuschauen, schöne Pointen, bzw. wenn Granny New York gegen Granny DC und vice versa sticheln. Die Neue Welt gegen das alte brit. Empire!

 

Hört sich interessant an - danke für den Hinweis.

  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Link to comment

Nun ich sehe es ähnlich,

 

Der Intellekt sollte ähnlich sein, Sex ist ja sehr schön, aber wenn eine Bindung alleine auf Sex und einem lieben Gesicht beruht, ich glaube nicht, das solch eine Beziehung lange währt.

 

Daher, verstehe ich zu gut, das man sich seine Partner im eigenen Umfeld sucht.

Natürlich, geschieht es, das eine Dame vom Gewerbe ihren Partner im gehobenen Berreich findet.

 

Max hat dies Bildhaft dargestellt, es gibt verschiedene Zugänge, aber auch wenn einer meiner lieblingsfilme pretty woman ist, so darf man sich das nicht wirklich wünschen.

 

Wenn kaum oder keine Gemeinsamkeiten bestehen, wird es nur schwerlich eine gemeinsame Zukunft geben.

  • Thanks 1

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment
Also dann noch einmal....

 

Mann bietet Escort-Frau Geld an für ein Date.

Da sich Gefühle entwickeln könnten, fragt er erst einmal, ob die Dame über sonstiges Geld verfügt...?

Wenn ja, dann geht er ins Date....?

 

Oder/bzw wenn Geld angeboten wurde, dann geht nix mehr?

 

Wer denkt denn nun in Schubladen ?? :au:

 

Es ist doch eigentlich ganz einfach, man muss es nicht kompliziert machen mit gewalt.

 

Wir reden hier von einem Langzeitarrangement über Gesellschaft inklusive Erotik gegen Geld.

 

Dies mag auch von tiefer gegenseitiger Sympathie getragen sein und man kann sich in Freundschaft und mit Respekt begegnen. Aber das Geld ist und bleibt die Basis. Wenn die Zahlungen aufhören, endet auch das Arrangement.

 

Entwickeln sich tiefere Gefühle im laufe des zusammenseins bei beiden, dann wird das Thema Geld irrelevant. (Auslagen fürs gemeinsame leben lasse ich aussen vor dabei) Auch wenn kein Honorar mehr fliesst, bleiben beide zusammen.

 

Entwickelt nur einer der beiden tiefere Gefühle und will mehr, entsteht ein Ungleichgewicht. Das mag bisweilen auflösbar sein, aber in der Regel fühlt sich etweder einer überfordert oder der andere wird enttäuscht. Oder beides zusammen, jedenfalls wird im besten Falle das Arrangement aufgelöst, im schlimmsten Falle bekommen womöglich die Juristen und die Polizei Arbeit.

 

Einfacher kann ich es Dir nun wirklich nicht mehr erklären, sorry...

Edited by Asfaloth
  • Thanks 2
Link to comment

Gemeinsam Zukunft, gleiches Niveau, gleiche Zielsetzungen, kein Ungleichgewicht in den Beziehungen zueinander........

 

Sind wir am Ende doch alle nur auf Partnersuche?

 

Obwohl manche von uns schon einen/eine haben?

 

Und was ist an einem Ungleichgewicht in einer Beziehung so schlimm? Geht da schon wieder das Streben nach Gerechtigkeit und Gleichgewicht mit uns durch?

 

Und müssen wir selbst bei einem objektiv gesehenen Ungleichgewicht nicht auch davon ausgehen, dass es die beiden Beteiligten, weder so herum noch so herum, möglicherweise gar nicht als Ungleichgewicht empfinden?

 

Muss denn immer alles 1:1 ausgeglichen sein?

 

Kann ich nicht einfach aus Freude darüber es zu können auch etwas verschenken ohne eine Gegenleistung zu erwarten?

 

Ja, ich gestehe:

 

Ich verschenke Liebe (die kostet mich selbst nicht viel im Einkauf, ich habe so viel davon, daß es für viele Menschen reicht)

 

Ich verschenke Sex (weil es mir selbst Laune macht, andere freut und mir nicht wehtut)

 

Ich verschenke Geld (weil es manchmal schon weh tut, gleichzeitig befreit von der Abhängigkeit zum Geld und morgen durch Arbeit eh wieder verdient werden kann)

 

Ich verschenke Arbeit (weil es ein gutes Gefühl ist, anderen auch mal zu helfen)

 

Ich verschenke Zeit (und das ist das wertvollste Gut, an Menschen, die ich besonders mag)

 

Ich verschenke irgendwann lässig alles, was ich später auf dem letzten Gang sowieso nicht mehr mitnehmen kann. Es war eh bloß alles geliehen....

Link to comment

Babu, genau das meinte ich, daß Geld ist sicher kein Träger für eine gute Beziehung, aber ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen, das mangelnde Geldmittel der Beziehung Schaden kann.

 

Aber jetzt stell dir bitte vor, du verdienst als Escort ausreichend Geld für ein angenehmes Leben.

Und Entschließt dich dafür mit einem Menschen ein gemeinsames Leben aufzubauen, wo er gut situiert ist, jedoch möchte (was verständlich ist) das du damit aufhörst.

Du gewinnst vielleicht ein angenehmes Leben, aber zu welchen Preis?

Ein Gedanke der mich seit einiger Zeit beschäftigt.

 

Max, deine Worte hören sich sehr großzügig an, darf ich dir meine Kontonummer geben? lought.... Sorry haha ich konnte nicht wiederstehen.

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment

 

Aber jetzt stell dir bitte vor, du verdienst als Escort ausreichend Geld für ein angenehmes Leben.

Und Entschließt dich dafür mit einem Menschen ein gemeinsames Leben aufzubauen, wo er gut situiert ist, jedoch möchte (was verständlich ist) das du damit aufhörst.

Du gewinnst vielleicht ein angenehmes Leben, aber zu welchen Preis?

Ein Gedanke der mich seit einiger Zeit beschäftigt.

 

 

Ania, Liebes, mach Dir da mal keine allzuviele Gedanken. Das Problem erledigt sich mit fortschreitendem Alter meist von selbst. Du bist halt noch ein junger Hüpfer. :blume3:

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 16:42 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 16:36 Uhr ----------

 

 

Max, deine Worte hören sich sehr großzügig an, darf ich dir meine Kontonummer geben? lought.... Sorry haha ich konnte nicht wiederstehen.

 

Danke für das Kompliment mit dem Großzügig. :schaem:

 

Da bietet man Sex, Geld, Liebe, Arbeit und Zeit als Geschenk an.

 

Und was nimmt die Escort Frau von Welt gleich als Erstes?

 

:heul:

 

:heul:

 

:heul:

 

Immerhin Ania, da hast Du den richtigen Nebenjob. :lach:

 

:tanzgirl: ......aber vielleicht kommen manche Mitdiskutierer hier genau deswegen so ins Grübeln wenn es um die Frage von Sex, Liebe und Geldfluss geht. :denk:

Link to comment
Wer denkt denn nun in Schubladen ?? :au:

 

Es ist doch eigentlich ganz einfach, man muss es nicht kompliziert machen mit gewalt.

 

Wir reden hier von einem Langzeitarrangement über Gesellschaft inklusive Erotik gegen Geld.

 

Dies mag auch von tiefer gegenseitiger Sympathie getragen sein und man kann sich in Freundschaft und mit Respekt begegnen. Aber das Geld ist und bleibt die Basis. Wenn die Zahlungen aufhören, endet auch das Arrangement.

 

Entwickeln sich tiefere Gefühle im laufe des zusammenseins bei beiden, dann wird das Thema Geld irrelevant. (Auslagen fürs gemeinsame leben lasse ich aussen vor dabei) Auch wenn kein Honorar mehr fliesst, bleiben beide zusammen.

 

Einfacher kann ich es Dir nun wirklich nicht mehr erklären, sorry...

 

Zunächst einmal @ max: Dat letzte Hemd hät kin Täsch.....Mitnemme kann mer nix...

 

@ Asfa:

Den letzten Satz hättest du dir sparen können....

 

Kommen wir zum fett markierten:

Konstruieren wir den Fall, dass eine Escort Dame nebenbei (Hauptjob hat sie) ab und zu Dates macht. Mit diesem Geld finanziert sie sich ein chices Cabrio, dass sie monatlich abbezahlt.

Bucher verliebt sich in die Dame und auch die Dame verliebt sich in ihn; tiefe Gefühle. Für beide sind weitere Dates der Dame mit anderen Männern unmöglich...

Und nun, Asfa? Es gibt tiefe Gefühle und relevanten Geldbedarf....

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment

Lieber max, ich will ja nur dein bestes...

 

Danke Max, ich glaube auch das mein Nebenjob, die Buchhaltung ein guter Nebenjob ist.

Oder habe ich das jetzt falsch verstanden?

 

grins..... Nein schon verstanden.

  • Thanks 1

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment
Zunächst einmal @ max: Dat letzte Hemd hät kin Täsch.....Mitnemme kann mer nix...

 

@ Asfa:

Den letzten Satz hättest du dir sparen können....

 

Kommen wir zum fett markierten:

Konstruieren wir den Fall, dass eine Escort Dame nebenbei (Hauptjob hat sie) ab und zu Dates macht. Mit diesem Geld finanziert sie sich ein chices Cabrio, dass sie monatlich abbezahlt.

Bucher verliebt sich in die Dame und auch die Dame verliebt sich in ihn; tiefe Gefühle. Für beide sind weitere Dates der Dame mit anderen Männern unmöglich...

Und nun, Asfa? Es gibt tiefe Gefühle und relevanten Geldbedarf....

 

Völlig unproblematisch.

 

Entweder leiht man dann dem Mädel über Sommer sein Cabrio oder finanziert ihr halt eins.

 

Kost' jetzt auch nicht die Welt und bei der gemeinsamen Ausfahrt haben beide ja was davon.

 

:sterne:

Link to comment
Völlig unproblematisch.

 

Entweder leiht man dann dem Mädel über Sommer sein Cabrio oder finanziert ihr halt eins.

 

Kost' jetzt auch nicht die Welt und bei der gemeinsamen Ausfahrt haben beide ja was davon.

 

:sterne:

 

Dass du das so siehst ist klar...aber jetzt warten wir mal auf Asfa`s Kommentar....

Der muss nämlich erst eine neue Schublade bauen...(sorry Babu)

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
Zunächst einmal @ max: Dat letzte Hemd hät kin Täsch.....Mitnemme kann mer nix...

 

@ Asfa:

Den letzten Satz hättest du dir sparen können....

 

Kommen wir zum fett markierten:

Konstruieren wir den Fall, dass eine Escort Dame nebenbei (Hauptjob hat sie) ab und zu Dates macht. Mit diesem Geld finanziert sie sich ein chices Cabrio, dass sie monatlich abbezahlt.

Bucher verliebt sich in die Dame und auch die Dame verliebt sich in ihn; tiefe Gefühle. Für beide sind weitere Dates der Dame mit anderen Männern unmöglich...

Und nun, Asfa? Es gibt tiefe Gefühle und relevanten Geldbedarf....

 

Ich schlage ein Arrangement vor. Du Sparst Dir Deine kleinen Spitzen und ich mir dann die Reaktion darauf.

 

Gleiche Augenhöhe, die beiden werden das ausmachen...

 

Was macht die Dame, wenn er das geld für die Buchung hatte , aber nicht für das cabrio ? Die beziehung aufgeben, weil sie das cabrio halten will ?

 

in jeder vernünftigen Beziehung kann man auch Geldthemen besprechen.

Edited by Asfaloth
Link to comment
Dass du das so siehst ist klar...aber jetzt warten wir mal auf Asfa`s Kommentar....

Der muss nämlich erst eine neue Schublade bauen...(sorry Babu)

 

Mensch Leute, ich würde mich da mal ein bissl lockerer machen.

 

Es gab zu allen Zeiten Mäzen, die Musiker, Künstler oder sogar ein Studium finanziert haben ohne Sex dafür zu wollen.

 

Hauptsache für so jemandem ist doch, dass da mal einer/eine später geile Mucke macht, Bilder malt oder sein Potential als kluger Kopf gefördert wird.

 

Also kann es an der Einseitigkeit des Geldflusses nicht liegen.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 17:14 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:09 Uhr ----------

 

 

Was macht die Dame, wenn er das geld für die Buchung hatte , aber nicht für das cabrio ? Die beziehung aufgeben, weil sie das cabrio halten will ?

 

Asfa? Von was für Buchungspreisen gehst Du denn aus? :kugeln:

 

Also selbst ne fette Kiste kostet im Leasing nicht mehr als ein Overnight im Monat.

 

Es muss ja nicht gleich Jede nen Lamborghini fahren. :lach:

 

Manchmal tut's ja auch ein billiger Boxster oder MINI.

 

:drive:

Edited by max2go
Link to comment

Nun Max, diese Mäzen schmückten sich natürlich auch damit Künstler ihrer Zeit zu unterstützen.

Dies geschieht heute zutage auch noch.

 

Bezüglich Schubladen, ich habe diesen Satz nicht umsonst auf meiner Seite stehen, zu leicht kann ein Mensch sich täuschen.

Jedoch, braucht man Schubladen, ich würde lügen, wenn ich sage, ich stecke niemanden in eine Schublade. Dienen sie dazu, schnell zu entscheiden.

 

Bezüglich Cabrio, ich hätte da noch einen Platz in meiner Gagare. hihi. ne im ernst...... ich hätte lieber etwas größeres, für meine Taucherausrüstung

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment
Mensch Leute, ich würde mich da mal ein bissl lockerer machen.

 

Es gab zu allen Zeiten Mäzen, die Musiker, Künstler oder sogar ein Studium finanziert haben ohne Sex dafür zu wollen.

 

Hauptsache für so jemandem ist doch, dass da mal einer/eine später geile Mucke macht, Bilder malt oder sein Potential als kluger Kopf gefördert wird.

 

Also kann es an der Einseitigkeit des Geldflusses nicht liegen.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 17:14 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:09 Uhr ----------

 

 

Asfa? Von was für Buchungspreisen gehst Du denn aus? :kugeln:

 

Also selbst ne fette Kiste kostet im Leasing nicht mehr als ein Overnight im Monat.

 

Es muss ja nicht gleich Jede nen Lamborghini fahren. :lach:

 

Manchmal tut's ja auch ein billiger Boxter oder MINI.

 

:drive:

 

Ich gehe von gar nichts aus.... Gerade werden hypothetische exotische Fallbeispiele angeführt, Nicht mehr und nicht weniger.

 

Und Preise sind bei Escorts und Autos gleichermassen unterschiedlich, ohne eine Aussage über den Fahr- zw. Buchungsspaß damit verknüpfen zu können.

Link to comment

Ok. Einverstanden Asfa. Ein Lambo ist zu exotisch. Kost' 2.500 im Monat

 

Gebrauchter Boxster? 500 bis 600. MINI bekommste für 300 bis 400 oder sogar noch drunter.

 

Und spätestens beim MINI kannste jetzt nicht sagen, das wäre teuerer als ein Escort Date, oder?

Edited by max2go
Carmen911 hat gehelft.... ;))
Link to comment

Max. sischer datt.....

 

aber im Beispiel hat die Dame ihr Fahrzeug ja bereits gewählt.

 

Und ob sie einen Audi A4 dann gegen einen MINI eintauschen will oder ihm zuliebe das ganze aufgibt, um eine gemeinsame Wohnung einzurichten, ist dann eine Frage der gegenseitigen Absprache, oder ?

 

Dies ist aber nur möglich, wenn beide das Gleiche wollen: Mit dem anderen eine echte beziehung führen.

  • Thanks 1
Link to comment

 

Dies ist aber nur möglich, wenn beide das Gleiche wollen: Mit dem anderen eine echte beziehung führen.

 

Erstem Teil des Satzes: Zustimmung.

Zweiten Teil: Definiere bitte allgemeingültig "echte Beziehung". Das würd mich interessieren .Oder auch was wäre eine unechte?

*****************************************************************************************************************************

Fuck inhibitions. If your body wants to make love in the rain; do it. If your spirit wants to sing Beyoncé in the grocery store; let her.

If your soul tells you to body paint a giant canvas in rainbow colors; go and make some supersized art.

 

If your heart wants to fall in love every single day; give it the freedom to run free and seduce the world.

Get juicy, get wild, get wanton and lusty. Get turned on by life.

 

Really turned on.

 

Feel everything. Deeply.

*****************************************************************************************************************************

( http://www.rebellesociety.com/2012/11/07/let-yourself-be-moved/ )

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.