Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Unterschiede zwischen privatem und Paysex?


Recommended Posts

(eben, wie im Privatleben auch, womit der Bogen zu dem anderen Thread gefunden ist, der die verschwimmenden Grenzen behandelt).

 

herzliche Grüße

Marion

 

Hi Marion, buchen einige nicht Escort aus dem Grund, dass die Grenzen verschwimmen.

möglichst nicht spürbar sind. Im Gegensatz zu anderen Angeboten wie Saunaclubs usw?

Link to comment
Ich wollte wirklich nicht provozieren! :grins:

 

Ich kann mir halt nur nicht vorstellen, dass Frauen - Callgirl hin oder her - sich von jedem x-beliebigen Mann "ins Gesicht spritzen" lassen und das auch noch angenehm finden.

Aber ich verstehe von der ganzen Sache nichts und bin auch sonst nicht besonders helle.

 

Also dann bist Du ein Moralist für den es sexuelle grenzen gibt und der wenn sie überschritten werden nicht verstehen kannt wieso jemand solche grenzen - sichtweisen (wie du sie hast ) nicht haben kann.

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment
Also dann bist Du ein Moralist für den es sexuelle grenzen gibt und der wenn sie überschritten werden nicht verstehen kannt wieso jemand solche grenzen - sichtweisen (wie du sie hast ) nicht haben kann.

 

Nein, ein Moralist bin ich nicht. Es gibt für mich sexuelle Grenzen aber ich erwarte nicht, dass diese auch für andere gelten. Was das Theme GB angeht (nebenbei ein kroteskes Wort, da nicht ein Gesicht, sondern nur eine Eizelle besamt werden kann) habe ich in meiner Naivität nur vermutet, dass Frauen da ästhetische Grenzen haben und es deswegen nicht immer gerne machen.

Link to comment

Gerade versuche ich mir vorzustellen, ich müßte für Tara den "Sub" spielen. Die meiste Zeit würde ich entweder blöde grinsen, oder aber, wenn es zu arg wird, versuchen wegzulaufen. Jedenfalls hätte sie kaum wirklich Freude an mir, und bei "Preis-/Leistungsverhältnis" bzw. "angebotener Service eingehalten?" drohte mir der maximale Punkteabzug. Anders gesagt: Ich glaube nicht, daß man eine Praktik glaubwürdig ausüben kann, wenn sie privat nicht wenigstens zu den Phantasien gehört.

Link to comment
Nein, ein Moralist bin ich nicht. Es gibt für mich sexuelle Grenzen aber ich erwarte nicht, dass diese auch für andere gelten. Was das Theme GB angeht (nebenbei ein kroteskes Wort, da nicht ein Gesicht, sondern nur eine Eizelle besamt werden kann) habe ich in meiner Naivität nur vermutet, dass Frauen da ästhetische Grenzen haben und es deswegen nicht immer gerne machen.

 

Wenn Du "Frauen" sagst dann verallgemeinerst Du, sagst damit das ALLE Frauen diese Grenze - die ja DEINE Grenze einer sexuellen Praxis ist die man nicht praktizier weil du DENKST - GLAUBST der Frau könnte es mißfallen - haben könnten. Ist schlicht und einfach nicht so.

 

Ariane hat in Ihrem Posting Nr 25 diesbezüglich sehr gut unsere "traditionierte" Denk und Verhaltensweisen bzgl Sexualität geschildert.

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment
Hi Marion, buchen einige nicht Escort aus dem Grund, dass die Grenzen verschwimmen.

möglichst nicht spürbar sind. Im Gegensatz zu anderen Angeboten wie Saunaclubs usw?

 

 

Sicher - und bestimmt auch nicht nur Einige.

Ich gehe da mit dir völlig konform,

wollte lediglich in mein Posting einfließen lassen,

das manche Themen(und/oder Antworten) gar nicht nötig wären,

würde man(n)/Frau in anderen Threads aktiv lesen.

Der Kreis schließt sich immer wieder (positiv gemeint) :zwinker:

 

@R2D2:

Zitat "Was das Theme GB angeht (...) habe ich in meiner Naivität nur vermutet, dass Frauen da ästhetische Grenzen haben und es deswegen nicht immer gerne machen."

 

Nach dem Lesen deiner letzten Beiträge speziell zu dem von dir forcierten Thema,

beschleicht mich das Gefühl, das DU das ästhetische Problem möglicherweise hast?

Es scheint dich nicht loszulassen (also reizvoll zu sein),

und dennoch lese ich zwischen deinen Zeilen Verachtung.

Korregiere mich gerne, wenn ich falsch liege... :oh:

 

Grüße

Marion

  • Thanks 3

*** Die Frau ist kein Raubtier, im Gegenteil:

sie ist die Beute, die dem Raubtier auflauert***

(Manuel Ortega y Gasset)

Link to comment
Ich wollte wirklich nicht provozieren! :grins:

Ich kann mir halt nur nicht vorstellen, dass Frauen - Callgirl hin oder her - sich von jedem x-beliebigen Mann "ins Gesicht spritzen" lassen und das auch noch angenehm finden.

 

x-beliebig kann man wirklich nicht behaupten; auch Escorts und Callgirls (selbst was meine Party-Besucher betrifft) wählen aus; ca. 60% der Anfragen wandern in den Trash-Ordner, ähnliches gilt für telefonische Anfragen, wo man sich einen gewissen Eindruck von jemandem machen kann. Falls ausnahmsweise sowohl Verstand als auch Bauchgefühl versagt, kann man sich Face-To-Face im schlimmsten Fall auch auf dem Absatz umdrehen

Ich denke, daß ein Girl nur dann eine gute Reputation hat, wenn sie eben nicht lustlos werkelt, so etwas spricht sich rum. Aber du kannst nicht von den hier versammelten Frauen erwarten, daß sie nun alle aus dem privaten Nähkästchen plaudern und dir erzählen, was sie alles in ihrem Privatleben treiben, nur um eine wie auch immer geartete Glaubwürdigkeit bzgl. ihrer Serviceleistungen hervorzuheben.

Ich wundere mich manchmal eh darüber, daß viele eifrige Forumsschreiber noch nie Pay-Sex Kontakt gesucht haben und so in den blauen Dunst hinein schreiben bzw. ihre Klischees verbalisieren, nur nicht mit konkreter Erfahrung unterfüttern. Es fällt mir vor allem in Nachbar-Foren auf, wo sehr viele Trolle gastieren. Ich frage mal ketzerisch: macht es die "unberührbaren" Herrschaften einfach nur geil, mit Escorts zu korrespondieren bzw. was treibt sie in ihrer Motivation?

  • Thanks 6
Link to comment

Nachtrag: selbst Escorts, Callgirls, Huren treiben es nicht mit jedem, wenn sie selbstbestimmt werkeln können. Daß auch Paysex ein "Luxusgut" ist, wie von einigen Damen im Forum schon erwähnt worden, kann man aber nicht oft genug hervorheben. Und damit meine ich nicht manches Honorar, daß das Wort "Luxus" rechtfertigen würde.

  • Thanks 2
Link to comment
Nein, ein Moralist bin ich nicht. Es gibt für mich sexuelle Grenzen aber ich erwarte nicht, dass diese auch für andere gelten. Was das Theme GB angeht (nebenbei ein kroteskes Wort, da nicht ein Gesicht, sondern nur eine Eizelle besamt werden kann) habe ich in meiner Naivität nur vermutet, dass Frauen da ästhetische Grenzen haben und es deswegen nicht immer gerne machen.

Ich weiss nicht so genau, warum Du hier bist. Willst Du nur provozieren? Willst Du etwas lernen?

 

Falls es das letztere ist: Nimm doch mal ein bisschen Geld in die Hand (davon hast Du ja genug, sagtest Du), buche eine Frau, unterhalte Dich mit ihr, wenn Du ein angenehmer Mensch bist wirst Du dabei viel mehr ueber die Sache lernen als durch Deine Fragerei hier. Und das Beste: Du musst nichtmal Sex mit ihr haben!

 

Wobei mich eines doch interessieren wuerde: Warum lehnen manche Maenner es ab, fuer Sex zu bezahlen? Z.B. Du, warum lehnst Du es ab? Wir anderen koennen die Frage ja nun nicht beantworten...

  • Thanks 2
Link to comment
Ich weiss nicht so genau, warum Du hier bist. Willst Du nur provozieren? Willst Du etwas lernen?

 

Falls es das letztere ist: Nimm doch mal ein bisschen Geld in die Hand (davon hast Du ja genug, sagtest Du), buche eine Frau, unterhalte Dich mit ihr, wenn Du ein angenehmer Mensch bist wirst Du dabei viel mehr ueber die Sache lernen als durch Deine Fragerei hier. Und das Beste: Du musst nichtmal Sex mit ihr haben!

 

Wobei mich eines doch interessieren wuerde: Warum lehnen manche Maenner es ab, fuer Sex zu bezahlen? Z.B. Du, warum lehnst Du es ab? Wir anderen koennen die Frage ja nun nicht beantworten...

 

Sei doch nicht so empfindlich. Ich will weder provozieren, noch unbedingt etwas lernen. Ich finde die MC-community einfach witzig und das Thema auch nicht gerade uninteressant. Also lass mir doch die Freude.:traurig:

Link to comment
x-beliebig kann man wirklich nicht behaupten; auch Escorts und Callgirls (selbst was meine Party-Besucher betrifft) wählen Ich frage mal ketzerisch: macht es die "unberührbaren" Herrschaften einfach nur geil, mit Escorts zu korrespondieren bzw. was treibt sie in ihrer Motivation?

 

Die Frage ist berechtigt. "Geil" vieleicht nicht. Eine gewisse Faszinatiton kann ich jedoch nicht leugnen. Sonst wäre ich ja nicht hier. Für Euch ist das natürlich alles ein alter Hut und wahrscheinlich auch nichts groß dabei. Für jemanden, der noch nie mit Paysex oder einem Callgirl (bewußt) in Kontakt gekommen ist, ist das Ganze jedoch neu und auch nicht ohne Reiz. So ein Forum ist doch eine tolle Möglichkeit sich etwas mit dem Thema zu beschäftigen.

Link to comment
Nach dem Lesen deiner letzten Beiträge speziell zu dem von dir forcierten Thema, beschleicht mich das Gefühl, das DU das ästhetische Problem möglicherweise hast? Es scheint dich nicht loszulassen (also reizvoll zu sein),

und dennoch lese ich zwischen deinen Zeilen Verachtung.

Korregiere mich gerne, wenn ich falsch liege... :oh:

Grüße

Marion

 

Keine Verachtung, nur Verwunderung. Als Mann kann ich das natürlichnicht beurteilen. Jedoch - und da sind wir wieder beim Thema - dachte ich, dass Dinge, die man (Frau) in einer Partnerschaft aus Liebe eventuell gerne macht, im Falle eines Jobs (Escort) - mangels Liebe - nicht so gerne gemacht werden und Überwindung kosten. Dein Einwand mit dem, notfalls im letzten Augebblick ablehnen, leuchtet mir jedoch ein. So weit ich verstanden habe, zeichnet sich ein guter Escort dadürch aus, dass er zumindest die Illusion echter Anteilnahme bietet. Das ginge wohl schlecht, wenn sich die Fru vor ihrem Kunden ekeln würde.

Link to comment
Sei doch nicht so empfindlich. Ich will weder provozieren, noch unbedingt etwas lernen. Ich finde die MC-community einfach witzig und das Thema auch nicht gerade uninteressant. Also lass mir doch die Freude.:traurig:

Ich scheine kein Talent dafuer zu haben, etwas auszudruecken ohne dass sich jemand dadurch angegriffen fuehlt.:traurig:

 

Der Vorschlag war ernstgemeint. Deine Aeusserungen lassen immer wieder etwas durchscheinen, was man "Vorurteile" nennen koennte, auch wenn Du gar nicht die Absicht hast, zu werten. Ich meine eben wirklich, dass sich sowas viel besser abbauen laesst, wenn man Leute real trifft, anstatt sich nur virtuell auszutauschen.

Link to comment

@ Anubis

Um ein reales Treffen hat R2D2 bei mir ja angefragt, allerdings wollte er dafür natürlich auch NICHTS BEZAHLEN, weil er sich ja mit mir auch nur unterhalten will! Der MC ist ein Escort-Forum, und Escorts sind Frauen, die für Treffen auch bezahlt werden (egal ob mit Sex oder ohne).

  • Thanks 3
Link to comment
@ Anubis

Um ein reales Treffen hat R2D2 bei mir ja angefragt, allerdings wollte er dafür natürlich auch NICHTS BEZAHLEN, weil er sich ja mit mir auch nur unterhalten will! Der MC ist ein Escort-Forum, und Escorts sind Frauen, die für Treffen auch bezahlt werden (egal ob mit Sex oder ohne).

Ich hab ja gesagt, er soll Geld in die Hand nehmen, das er ja hat...

Link to comment

Ich wundere mich manchmal eh darüber, daß viele eifrige Forumsschreiber noch nie Pay-Sex Kontakt gesucht haben und so in den blauen Dunst hinein schreiben bzw. ihre Klischees verbalisieren, nur nicht mit konkreter Erfahrung unterfüttern. Es fällt mir vor allem in Nachbar-Foren auf, wo sehr viele Trolle gastieren. Ich frage mal ketzerisch: macht es die "unberührbaren" Herrschaften einfach nur geil, mit Escorts zu korrespondieren bzw. was treibt sie in ihrer Motivation?

 

 

Totale Zustimmung, da reicht ein Häkchen nicht :oh:

  • Thanks 4
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Ich gaube weiterhin, das uns der Kleene Robo noch sein Buch schreiben will und deshalb hier teils provoziert, nachhört, betont- das er es nicht nutzen würde usw. - da kann er noch so oft sagen, er hats aufs Eis gelegt, warum sonst sollte man hier so aktiv sein, wenn man ja eh nie buchen würde und es auch nicht ganz verstehen kann, das es andere machen, also gebt ihm nicht zuviel Stoff - sonst wird das Buch zu dick *G

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Ich gaube weiterhin, das uns der Kleene Robo noch sein Buch schreiben will und deshalb hier teils provoziert, nachhört, betont- das er es nicht nutzen würde usw. - da kann er noch so oft sagen, er hats aufs Eis gelegt, warum sonst sollte man hier so aktiv sein, wenn man ja eh nie buchen würde und es auch nicht ganz verstehen kann, das es andere machen, also gebt ihm nicht zuviel Stoff - sonst wird das Buch zu dick *G

 

Endlich einmal ein sachdienlicher Vorschlag. Wenn das nämlich so weitergeht, schreib ich mir am Buch noch die Finger wund! :zwinker:

Link to comment
Die Ergüsse von R2D2 langweilen nur und nähren bei mir den Verdacht, dass hinter dem Nick ein spät pupertierender Schüler oder Student steckt, der regelmäßig klatschend die Kirchentage besucht.

Ein Mann kommentiert nicht so schwachsinnig.

 

escort-flüsterer

 

Erwischt! :blume:

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.