Jump to content

 

Spezi

High-Class-Escort und Appartment-Girl ?

Empfohlene Beiträge

Den unten stehenden Beitrag nehme ich zum Anlass einmal die Frage aufzuwerfen, wie die anderen Bucher oder Ladies diese Symbiose beurteien?

 

Auch mir ist schon häufig aufgefallen, dass Agentur-Ladies oder Independents, die im "oberen" Qualitäts- und Preissegment ihren Service anbieten, ebenso in Foren auftauchen, wo Dienste für die kurzen Treffen im Appartment oder Hotel angeboten werden.

 

Das ist mir früher deutlich weniger aufgefallen.

- täusche ich mich?

- zwingt das rasant wachsende Angebot im P6 zur Service-Differenzierung?

- oder ist das alles einfach ganz normal?

 

Ich weiss nicht, ob ich mit meinem Kommentar hier richtig bin:

Luisa Kay Escort

Diese Entdeckung haut mich absolut um!

Danke Schreiberling

 

... Ich wollte sie wieder buchen: mit Reisekosten wurden 2650,-€ für eine kurze Nacht aufgerufen.

 

Das scheiterte beim ersten Mal kurzfristig nach einer Absage durch sie mit persönlichem Hintergrund.

...

Heute bin ich froh.

...Und trotzdem passt es nach meinem Gefühl nicht zusammen, wenn ein high class Escort auch in einem Appartment Stunden-weise Männer bedient...

 

...


Spezi sucht das "Perfect Date"

Der Weg ist mein Ziel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Den unten stehenden Beitrag nehme ich zum Anlass einmal die Frage aufzuwerfen, wie die anderen Bucher oder Ladies diese Symbiose beurteien?

 

Auch mir ist schon häufig aufgefallen, dass Agentur-Ladies oder Independents, die im "oberen" Qualitäts- und Preissegment ihren Service anbieten, ebenso in Foren auftauchen, wo Dienste für die kurzen Treffen im Appartment oder Hotel angeboten werden.

 

Das ist mir früher deutlich weniger aufgefallen.

- täusche ich mich?

- zwingt das rasant wachsende Angebot im P6 zur Service-Differenzierung?

- oder ist das alles einfach ganz normal?

 

Das sind meist Profi-Nutten mit Millieu-Hintergrund und Zuhälter!

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 18:51 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:36 Uhr ----------

 

Das sind meist Profi-Nutten mit Millieu-Hintergrund und Zuhälter!

 

Ich bevorzuge Escorts, die noch Tagesjungfrau sind. (Auch wenn es hier schon mal einen Thread gab von jemandem, der ein von ihrem Freund frisch vorbesamtes Escort gesucht hat.).

bearbeitet von ram

Ich bin kein Mann für eine Nacht - es reichen auch ein paar Stunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt viele Frauen die sowohl Kurzdates im Appartment, als auch Overnights als Escort anbieten.

 

Bei einem Kurzdate muss mich die Frau sexuell reizen, sprich ich bin scharf auf ihren Körper.

Bei längeren Verabredungen muss sie mich auch als Person interessieren. Es muss mir einfach Spass machen meine Zeit mit ihr zu verbringen.

 

Warum soll sich das einander ausschließen?

 

Manche Kunden buchen ein neues Escort auch erstmal für 2h bevor sie ein ON wagen.

Dann ist es einfacher sie erstmal im Appartment kennen zu lernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das sind meist Profi-Nutten mit Millieu-Hintergrund und Zuhälter!

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 18:51 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:36 Uhr ----------

 

 

Ich bevorzuge Escorts, die noch Tagesjungfrau sind. (Auch wenn es hier schon mal einen Thread gab von jemandem, der ein von ihrem Freund frisch vorbesamtes Escort gesucht hat.).

 

Ich nehme an, die Damen mit gehobenem Niveau bezüglich Ausdrucksformen und Benimm,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach....

 

.... ich würde da gar nicht soviel drüber nachdenken. :au:

 

Es kommt oft nur darauf an, wo die jeweiligen Damen herkommen.

 

Beispiel: Da arbeitet ne junge Frau seit nem Jahr im Appartement, wird durch Stammkunden zum Escort verführt, bietet sich damit auch auf MC im Escort an, will aber in der freien Zeit ihre Gäste im Appartement nicht hängen lassen. :blume2:

 

Also haste beide Leistungsangebote bei der gleichen Dame. :wie-geil:

 

Sowas soll vorkommen. Ganz ohne Hintergedanken, ohne (böse) Absicht und ohne "Abzocke". Denn in den meisten Fällen wird man, mal abgesehen vom reinen Akt der sexuellen Handlungen, im Escort und im Appartement auch eine differenziertere "Dienstleistung" vorfinden.

 

Im Idealfall werden bei der Dame die Vorteile beider Vertriebskanäle ideal kombiniert. :ficken::putzen:

 

Die Traumkombination, sozusagen. :tanzgirl: Gut, wenn man so eine Frau kennt. :kuss4:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das sind meist Profi-Nutten mit Millieu-Hintergrund und Zuhälter!

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 18:51 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:36 Uhr ----------

 

 

Ich bevorzuge Escorts, die noch Tagesjungfrau sind. (Auch wenn es hier schon mal einen Thread gab von jemandem, der ein von ihrem Freund frisch vorbesamtes Escort gesucht hat.).

 

du meine güte, wieso soll eine frau, die ein overnight mit dir hat, vorher noch im appartement anschaffen gehen? sie verdient bei dem on weiß gott genug. und appartement damen haben recht oft weder was mit milieu noch mit zuhältern zu tun!!!! und für die profi-nutte bekommst du von mir ein :buttkick:.

 

schönen abend noch *lach*

 

lucy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich bevorzuge Escorts, die noch Tagesjungfrau sind. (Auch wenn es hier schon mal einen Thread gab von jemandem, der ein von ihrem Freund frisch vorbesamtes Escort gesucht hat.).

 

Die sicherste Uhrzeit ist dafür unabhängig vom Preissegment um 00:01 Uhr


Wer übler Nachrede lauscht, ist nicht besser als der Verleumder selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
du meine güte, wieso soll eine frau, die ein overnight mit dir hat, vorher noch im appartement anschaffen gehen? sie verdient bei dem on weiß gott genug. und appartement damen haben recht oft weder was mit milieu noch mit zuhältern zu tun!!!! und für die profi-nutte bekommst du von mir ein :buttkick:.

 

schönen abend noch *lach*

 

lucy

 

Danke für den Arschtritt - bei meiner Domina kostet das sonst eine Stange Geld!

 

(Spaß beiseite: Mit meinem Beitrag wollte ich mal wieder "Stöckchen werfen" und das ist mir auch prima gelungen.).


Ich bin kein Mann für eine Nacht - es reichen auch ein paar Stunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na dann kannst du ja so richtig stolz sein auf dich ! *guckt ungnädig* magst du noch einen?

 

lucy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Spezi, im Grunde ist das ganz einfach:

 

Trefft Euch Mittags im Appartement und Abends macht Ihr gemeinsam Escort. Mittags bezahlste die Appartement-Preise, Abends das Escort Salär. :wie-geil:

 

Am Ende des Tages haste von allem etwas und finanziell ist es ne verdammt gute Mischkalkulation. :prost:

 

Und Du hast Abwechslung beim Date und beim Sex. :kuss1::kuss3:

 

Also, wat willste mehr? Die Kombination ist doch wirklich perfekt.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sophia Independent

Das lässt sich ganz einfach beantworten:

 

Die Nachfrage nach Besuchbarkeit und kurzen Treffen (1-2h) sind sehr groß und machen den Großteil meines Umsatzes aus.

Ich handhabe es so: an Feiertagen sowie am Wochenende bin ich in Hotels besuchbar; abends unter der Woche mache ich auch Escort.

Trotz Preiserhöhung der Kurzzeitdates und "Paketen" für mehrstündigen Dates kann ich noch keine Veränderung feststellen.

Und "richtige" Escortbuchungen kann ich, für einen Monat gesehen, an einem Finger abzählen (mit Reisebegleitungen will ich gar nicht erst anfangen :heul:)...

Ich weiß nicht, wie es bei anderen Kolleginnen ist, aber vielleicht muss man sich auch erst einmal etablieren und einen Namen machen (wie in jeder anderen Dienstleistungsbranche auch).

Mein Fazit in 19 Monaten Paysex: der Großteil mag nur :ficken: und das so unkompliziert wie möglich.

Als Genussmensch ist es mir wichtig, dass kein Zeitdruck aufkommt und ich die Person besser kennenlerne. Das geht bei Ein-Std Buchungen kaum; diese dienen wohl nur der rein sexuellen Befriedigung. Dann soll Mann aber bitte hinterher nicht meckern, wenn man kaputt ist :forengrantler:

 

Die Illusion eines Escort, das einen Geschäftsmann auf seiner Reise begleitet, hatte ich noch nie (da ich das Escortbusiness bis dato nicht recht kannte). Es wird zwar oft in Anzeigen suggeriert, aber ob das die Regel ist...? Ich bezweifel dies ganz stark.

Auserdem vermute ich mal, dass diese Buchungen eher über eine Agentur stattfinden (aufgrund von Alternativen bei eventueller Verhinderung).

 

Preislich kommt man, auf die Stundenanzahl addiert, mit einem längeren Date günstiger weg- von daher ist der Unterton der "Ungerechtigkeit" so nicht richtig.

 

Ob diese Entwicklung auf das große Angebot an Escorts zurückzuführen ist, kann ich nicht beurteilen- ich fühle mich sowohl als Escort als auch als "Hoteldame" wohl und profitiere von den jeweiligen Annehmlichkeiten beider Bereiche.

:betthupferl:

 

Eine Frage noch: Was versteht man unter High-class escort bzw was ist der Unterschied zwischen einem normalen und einem High class? Ist es die Figur, das Alter, bestimmte Kleidung, Bildung...? Und wie kann man High class werden?

bearbeitet von Sophia Independent

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage noch: Was versteht man unter High-class escort bzw was ist der Unterschied zwischen einem normalen und einem High class? Ist es die Figur, das Alter, bestimmte Kleidung, Bildung...? Und wie kann man High class werden?

 

:lach: Es gibt wohl wenige Themen, die in diesem Forum schon so oft und so kontrovers diskutiert worden sind. Nur mal ein Beispiel: http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=20068

 

Der Herr Forenarchivar wird wahrscheinlich noch weitere Quellen liefern können :brille:


Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heut ist 1. Mai, da hab ich frei.... :zwinker:

 

 

@Sophia

Mittlerweile bin ich nach einigen Gesprächen zu der Meinung gelangt, dass es keine zu erwerbende Eigenschaft ist, sondern eine Erwartungshaltung von bestimmten Buchern.

 

Letztendlich kommt es wohl darauf an, ob Frau diese Erwartungen wie andere mögliche Erwartungen erfüllen kann oder will und ihr Auftreten so wie ihr Angebot darauf ausrichtet bzw. die passenden Bucher selektiert.

 

Alles hat seine Vor-und Nachteile..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat Sophia: Und "richtige" Escortbuchungen kann ich, für einen Monat gesehen, an einem Finger abzählen (mit Reisebegleitungen will ich gar nicht erst anfangen )...

 

Zitat Sophia: Mein Fazit in 19 Monaten Paysex: der Großteil mag nur und das so unkompliziert wie möglich.

 

 

Zitat Sophia: Die Illusion eines Escort, das einen Geschäftsmann auf seiner Reise begleitet, hatte ich noch nie (da ich das Escortbusiness bis dato nicht recht kannte). Es wird zwar oft in Anzeigen suggeriert, aber ob das die Regel ist...? Ich bezweifel dies ganz stark.

 

 

Siehste Sophia,

 

da kann Dir manche® mal dankbar sein für Deine offenen Worte. Genau so ist das nämlich. :blume3:

 

Denn manchmal habe ich hier schon den Eindruck, viele unserer Damen flüchten sich ach zu sehr in ihre heile Romantik-Traumwelt vom Ritter auf dem weißen Pferd, der das Pretty-Woman-Klischee erfüllt. :sterne:

 

Und verunsichern damit am Ende bloß ihre potentiellen Bucher, die genau das wollen was Du gesagt hast: unkompliziert :ficken: Auch im Escort.

 

Sehen bloß leider ein paar der Mädels nicht so realistisch und ziehen sich daran hoch, dass wie Du sagst, 1 x im Monat Einer dabei ist der ON bucht und bloß rumschmust, ein gaaaaaanz Lieber ist blah, blah, blubber und ja, ab und an gehste als Escort-Dame auch mal auf Reisen. :mache-urlaub: (und das ist es fraglich ob das wirklich Urlaub oder harte Arbeit ist :heul: )

 

Aber wie Du sagst: für die meisten bleibts der Traum um den Rest der Vögelei überstehen zu können und für die die es haben ist es auch selten. :blume2:

 

Mal abgesehen von ein paar richtig guten Damen, die das besser können als der Durchschnitt. :blumenkuss:

 

Aber auch diese Damen sind für uns Bucher extrem schwer zu finden. Geizig darfste bei der Suche auf keinen Fall sein. :au:

 

Sonst gehste besser gleich ins Appartement...... :lach:

 

 

Und als Trost für die verklärten Damen: Selbst Westernhagen singt schon: "...der auf dem weißen Pferd, der kommt nicht mehr......" :musizieren:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denn manchmal habe ich hier schon den Eindruck, viele unserer Damen flüchten sich ach zu sehr in ihre heile Romantik-Traumwelt vom Ritter auf dem weißen Pferd,

 

Sagt der weiße Ritter par excellence :lach:


Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Nachfrage nach Besuchbarkeit und kurzen Treffen (1-2h) sind sehr groß und machen den Großteil meines Umsatzes aus.

 

Kommt darauf an, wo man so unterwegs ist. Aber 2 Stunden-Anfragen hatte ich in einem Jahr MC-Zugehörigkeit genau eine (in Zahlen: 1)... ich bekomme eher von den Damen hier mit, dass ONs oder Reiseanfragen mittlerweile die Regel sind - viele bieten derart kurze Dates garnicht mehr an...

 

EDIT: Bei Portalen wie Kaufmich etc. magst Du recht haben (da sind 1-Stunden-Anfragen wohl die Regel, aber da kenne ich mich nicht aus). Vielleicht können andere Damen dazu mehr Auskunft eben.

bearbeitet von Vera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...schrecklich wie über andere Menschen doch geschrieben wird, und das nur aus Spaß...um Andere etwas aus der Reserve zu locken, ziemlich schwach...

 

...ich bin sicherlich mit meinem Buchungs-Verhalten in der Minderheit, nur die Dienste / Leistungen einer Dame in Anspruch zunehmen...und nicht ab und an mal zu wechseln...aber Sie gibt mir halt das was ich brauche, und ich bin supi zufrieden und Glücklich mit Ihr, wieso also zu Anderen gehen...

 

...ich gehe sowohl zu Ihr ins Apartment für 2-3 Std. Dates, die nummerisch überwiegen...genauso wie ich mit Ihr ab und an auch Escort-Dates in Hotels für ein paar Tage habe...halt wie es mir möglich ist...ebenso haben wir auch oft Apartment-Dates, mit anschließenden Essen gehen, oder einem Theaterbesuch, usw...

 

...ein längeres Date bietet natürlich mehr Möglichkeiten für das nebenbei, aber sonst ist nichts anders mit Ihr...egal ob im Apartment oder Hotel, oder sonst wo...das einzige was sich ändert, ist die Räumlichkeit...

 

Möchte die Möglichkeiten die Sie mir bietet, und noch weniger Sie selbst missen.

Und für mich ist Sie High Class...so oder so...liegt eben im Auge des Betrachters.

 

Lieben Gruß,

Knackpo :blumenkuss:

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 12:22 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 12:10 Uhr ----------

 

Ich habe als Independent 2 Jahre gebraucht um die richtigen Escortanfragen zu bekommen.

Wenn ich zurück schaue kamen viel Faktoren am Anfang zusammen, warum es nicht richtig lief.

 

Keine vernüftigen Internetauftritt (keine Homepage bzw, schlechte Homepage)

Keine vernüftigen Bilder ( immer irgendwie günstig abgelichtet)

Mein Englisch eine Katastrophe

Keine Berichte.

Unerfahreiheit

falsche Werbung

 

Zu dieser Zeit war ich paralell bei einer Agentur, anders gings nicht.

 

Mein Durchbruch hatte ich als ich eine Hompage und entlich zu einem guten Fotografen ging.

 

Mich international listen lies. Englisch lernte :schaem: Dann kamen auch die ersten Berichte.

Dann kamen Anfragen über Anfragen..von 2 h bis 5 Tage Reisebegleitungen.

 

Immer wieder investierte ich in meinem Escort, jedes Jahr neue Bilder, Schaltung von bezahlter Werbung. Ganz wichtig, immer wieder Berichte, viele verteufeln sie, für mich sind sie Mundpropaganda. Das ist das beste was mir passieren konnte.

 

Meine Erfahrung, als Escort muss man am Anfang genauso inverstieren wie wenn ich ein Geschäft neu aufmachen möchte und Geduld mitbringen.

 

Kisses

 

Katrina

 

Hi...da gebe ich dir vollkommen recht :kuss4:, das sieht im Apartment aber auch nicht anders aus, wenn man ein gewisses Niveau haben / halten möchte, und das Geschäft laufen soll...

 

...sind einfach gewisse Grundregel die man als Selbstständiger / Unternehmer einhalten sollte...

 

Lieben Gruß,

Knackpo :blumenkuss:

bearbeitet von Knackpo

Mann mit Knackpo...,und nicht nur dem!!!

 

...ich kann es beweisen,...zwinker!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat Katrina: Ganz wichtig, immer wieder Berichte, viele verteufeln sie, für mich sind sie Mundpropaganda. Das ist das beste was mir passieren konnte.

 

Danke, danke, mal an dieser Stelle im Namen aller Berichteschreiber. :blumenkuss:

 

Schön, daß auch das mal erwähnt wird.

 

 

:blume3:

 

Letzlich haben sich die guten Mädels die guten Berichte aber auch selber hart erarbeitet. Das gehört schließlich als Voraussetzung dazu. :streicheln: Geschenkt ist das auch nicht.

 

 

P.S.

 

Strengenommen müsste es doch eher für Berichteschreiber statt für schweigende Premiumuser Rabatte geben. Die Königsklasse wären natürlich Berichte schreibende Premiumuser. :au:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Strengenommen müsste es doch eher für Berichteschreiber statt für schweigende Premiumuser Rabatte geben.

 

WIe man hört, ist die Kausalbeziehung manchmal eine umgekehrte: für Rabatte gibt es (gute) Berichte :cool:


Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...schrecklich wie über andere Menschen doch geschrieben wird, und das nur aus Spaß...um Andere etwas aus der Reserve zu locken, ziemlich schwach...

 

...ich bin sicherlich mit meinem Buchungs-Verhalten in der Minderheit, nur die Dienste / Leistungen einer Dame in Anspruch zunehmen...und nicht ab und an mal zu wechseln...aber Sie gibt mir halt das was ich brauche, und ich bin supi zufrieden und Glücklich mit Ihr, wieso also zu Anderen gehen...

 

...ich gehe sowohl zu Ihr ins Apartment für 2-3 Std. Dates, die nummerisch überwiegen...genauso wie ich mit Ihr ab und an auch Escort-Dates in Hotels für ein paar Tage habe...halt wie es mir möglich ist...ebenso haben wir auch oft Apartment-Dates, mit anschließenden Essen gehen, oder einem Theaterbesuch, usw...

 

...ein längeres Date bietet natürlich mehr Möglichkeiten für das nebenbei, aber sonst ist nichts anders mit Ihr...egal ob im Apartment oder Hotel, oder sonst wo...das einzige was sich ändert, ist die Räumlichkeit...

 

Möchte die Möglichkeiten die Sie mir bietet, und noch weniger Sie selbst missen.

Und für mich ist Sie High Class...so oder so...liegt eben im Auge des Betrachters.

 

Lieben Gruß,

Knackpo :blumenkuss:

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 12:22 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 12:10 Uhr ----------

 

 

Hi...da gebe ich dir vollkommen recht :kuss4:, das sieht im Apartment aber auch nicht anders aus, wenn man ein gewisses Niveau haben / halten möchte, und das Geschäft laufen soll...

 

...sind einfach gewisse Grundregel die man als Selbstständiger / Unternehmer einhalten sollte...

 

Lieben Gruß,

Knackpo :blumenkuss:

 

Klar, wie bei überall am Anfang.

 

Natürlich sollte Frau auch ihren Service beibehalten oder das beste sich immer mehr steigern..

Der Markt ist brutal geworden, nur schöne Fotos und schön Aussehen nützt dir dann auch wenig wenn du keine Service leistes.

 

Kisses

 

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.