Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Fremdgehen im Paysex == Betrug am Partner?


Recommended Posts

Wenn ich aber es als Beruf mache, ist schon noch ein wenig was anderes, oder? Man verdient so gesehen einen Teil seines Geldes damit und ich wüsste nunmal auch gern, was mein Partner so beruflich macht...gut das kan man natürlich auch anders sehen

 

und die hobbies darf man verschweigen???

Link to comment
Ich denke auch dass wir biologisch nicht auf Monogamie programmiert sind.

 

möglich...

 

aber dann fragt man sich doch warum bei manche es funktioniert und warum bei manche Tierarten dieses dennoch vorhanden ist?

 

 

und dann frage Ich mal euch...habt Ihr schon mal eine monogame Beziehung gehabt?

 

und diese mit der nicht monogamen Zeit vergleichen können...?

 

wer sowas wirklich hatte...wird selber sehen was viel cooler war....

 

 

jeder Fremdfick zerstört eine gewisse Reinheit...

 

und wie stolz ist ein Mensch, auch wenn für die meisten wahrscheinlich superober naiv...., der total glückliche Sexualität mit einem Partner hat und mit Gewissen nur mit einem es hat...es teilt und es auslebt...

 

oder mit einen Zitat von Mir selbst zu einen Thema, wo der Freier sich endlich der MOnogamie widmen wollte..und dem Horizontalen-Gewerbe "ciao!" sagte:

 

"Nichts schadet der unberührten Intimität zwischen zwei „Liebenden“ so… wie das ambivalente „einlochen“ in fremde Löcher ab und an…… "

 

 

Dazu schrieb Ich auch schon mal

„Die Absicht auf Grund einer wundervollen Beziehung die Monogamie zu pflegen ist stark. es auszuhalten ist noch stärker. Und das Widerstehen den alten, gewöhnten Fickverhalten zeugt nur von Charakterstärke....und Selbstdisziplin..... wenn Du in einen Jahr immer noch diese Stärke besitzt..... gratuliere...denn dann hast Du mehr gewonnen als die…die Dich vielleicht als Looser sehen werden weil Du nur eine fickst…..

Sexualität ist ein Teil einer „Beziehung“…. Das Konzentrieren nur auf einen Partner bringt sehr viel Freude und Vertrauen…. und wie länger wir diese Freuden monogam und unbeschmutzt ausleben können…um so mehr Tiefe und Reinheit gewinnt unsere Intimität….. jeder Fehltritt zerstört jedoch diese Reinheit und schmeißt uns Tausend Schritte zurück..auch wenn wir nur einen nach vorne (oder links, oder rechts) gemacht haben“

 

Tja..mag sein altmodisch….naiv…und blöd..

 

Aber es ist meine Meinung und meine Erfahrung..

 

Und Ich kenne Mich mit fremd gehen wirklich ziemlich gut aus….egal in welcher Konstellation. :grins:

Natürlich habe Ich meine lieblings "Stellung" - die Dealer Position !!!

Link to comment
Ganz ehrlich, ich beneide jeden masslos, der das mit Wissen seiner Partnerin machen kann. Besser geht es nicht. Solche Partnerinnen duerften aber sehr sehr rar sein. Was empfiehlst Du dem geplagten Kunden, der das seiner Partnerin aus praktischen Gruenden nicht mitteilen kann?

 

Alternativen, die ich sehe sind:

1. Weiterhin buchen mit schlechtem Gewissen?

2. Es der Partnerin zuliebe bleiben lassen, d.h. die eigenen Beduerfniss dauerhaft unterdruecken?

3. Trennung von der Partnerin und dann unbeschwert buchen?

 

Ganz ehrlich, 3. kommt nicht in Frage. Nicht deswegen. Und rede mir keiner ein, es gaebe keine gemeinsame Basis mehr, wenn man das Beduerfnis nach gelegentlicher fremder Haut hat. Das ist Quatsch.

 

2. ist auf Dauer auch kaum befriedigend. Das nagt ja doch staendig. Der Beziehung tut das auch nicht gerade gut, das weiss ich aus eigener langjaehriger Erfahrung. Die Beziehung ist besser geworden, seit ich buche, nur weiss meine Partnerin nicht warum.

 

Bleibt bloss 1. Und damit ist man ein gefundenes Fressen fuer die Moralisten dieser Welt und die hier im Board.

 

Danke, Besser hätte ich es nicht ausdrücken können...

Wenn der Schwanz steht, ist der Verstand im Arsch

Link to comment

Jeder hat seine Meinung, außerdem kann ich ja nicht wirklich sagen wie ich mich verhalten würde, wenn ich Escorts buche, da ich es nicht mache, ich bin nunmal auf der anderen Seite und kann da für mich sagen, das da Ehrlichkeit für mich wichtig ist...

 

Ich selbst habe noch nie einen Escort gebucht, kann also nur vermuten, wie ich es halten würde, aber es nicht sicher sagen....

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Buchen mit schlechten Gewissen....?

 

solange Du damit leben kannst, bleibt Dir was anderes nicht übrig...

 

 

Ich habe für Mich mal festgestellt, dass in einer Beziehung..auch wenn die Toleranz meines Partners total cool war...Ich keine gute Dienstleisterin mehr war.....

 

als Single war Ich viel geiler...

 

ergo: habe Ich Mich gegen mein Treiben als Hure entschieden.....

 

denn beides geht leider nicht.....

 

jeder "Orgasmus" mit einen "Fremden" passte nicht in meinen Kopf....war auch gar nicht mehr möglich

und eine "Dienstleisterin" die ohne Geilheit es weiter betreibt,.....Never.

 

 

so long...

Natürlich habe Ich meine lieblings "Stellung" - die Dealer Position !!!

Link to comment

ich bin sehr davon überzeugt, dass die ehefrauen gar nicht so selten sind, die sehr wohl ahnen, was abläuft und es stillschweigend tolerieren...

 

Viele Männer unterschätzen m.E. etwas die Intelligenz und das gespür der lady, mit der sie verbandelt sind.

 

Diese stillschweigende Toleranz kann verschiedene Ursachen haben, vielleicht sogar die Erkenntnis, dass es besser klappt in der Gemeinsamkeit, gesundheitliche Probleme physischer oder psychischer Art etc.

 

Es ist okay, solange es nicht aus einem gewissen Zwang heraus passiert ... (wirtschaftlicher Druck z.B.) Das wäre aber ein zeichen, dass die Beziehung sowieso auf sehr tönernen Füssen steht.

  • Thanks 3
Link to comment

für mich klar punkt 1

buchen ohne schlechtes gewissen...

 

mal provokativ paar beispiele:

> ich hab auswärts erfüllenden sex, und erspare meiner frau einen misslaunigen mann

> ich verstehe mich mit einer fremden frau auf geistiger ebene besser als mit meiner eigenen und liebe sie ohne mit ihr sex zu haben. (ist das betrug ?)

> ich hab auswärts beides und zuhause auch... (wen betrüge ich wenn beide zufrieden sind?

> ich benutze notlügen, weil für meine frau eine welt zusammenbricht ich sie aber über alles liebe.

ich hab mich in ein escort verliebt und betrüge sie mit einem anderen escort

etc. etc.

 

alf <----------- beihelfer zum betrug und bekennend scheinheiliger, der hier im forum

nur arcade spielt... ganzt ehrlich.... und unschuldig kuckt

 

 

p.s.: macht hier kein scheiss... ich lebe indirekt vom ehebruch *sfg*

  • Thanks 3
Link to comment
alf <----------- beihelfer zum betrug und bekennend scheinheiliger, der hier im forum

nur arcade spielt... ganzt ehrlich.... und unschuldig kuckt

 

 

p.s.: macht hier kein scheiss... ich lebe indirekt vom ehebruch *sfg*

 

 

Und dabei hätte alles so schön sein können......

 

Als Moses vom Berg Sinai kam, meinte er zu den Versammelten:

"Leute, eine Gute und eine schlechte Nachricht !!! Die Gute .... ich habe ihn von 14 auf 10 runterhandeln können..... die schlechte aber : Ehebruch ist immer noch dabei, da liess er nicht mit sich reden...!"

  • Thanks 1
Link to comment
Und dabei hätte alles so schön sein können......

 

Als Moses vom Berg Sinai kam, meinte er zu den Versammelten:

"Leute, eine Gute und eine schlechte Nachricht !!! Die Gute .... ich habe ihn von 14 auf 10 runterhandeln können..... die schlechte aber : Ehebruch ist immer noch dabei, da liess er nicht mit sich reden...!"

ich bin mormone im geiste :zwinker: und auch mohammed ist humaner...

Link to comment
ich bin sehr davon überzeugt, dass die ehefrauen gar nicht so selten sind, die sehr wohl ahnen, was abläuft und es stillschweigend tolerieren...

 

Viele Männer unterschätzen m.E. etwas die Intelligenz und das gespür der lady, mit der sie verbandelt sind.

Genau diese Überzeugung hat mich dazu gebracht, mit meiner Partnerin zu reden. OK, wir kennen uns seit der neunten Klasse. Und nach etwa 30-Jähriger Beziehung findet man vielleicht auch eher den Mut und die richtigen Worte.

 

Gruß SB

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein) :zwinker:

Link to comment

Frauen werden viel zu oft unterschätz. Ich denke auch, dass es viele spüren, aber nichts sagen des Friedens Willen. Und da sie ja nichts unternehmen, scheinen sie damit leben zu können u/o haben vielleicht auch ihre kleinen Geheimnisse.

Lg

Candy

Link to comment

... ich wußte doch daß es nicht lange dauert bis jemand den ersten Stein wirft ... :lach:

 

Danke für Dein Posting Rainy. *sarkassmusmodusON* Ich schlage Dich hiermit zum "Moralwächter der Woche". *sarkassmusmodusOFF*

 

Was ich nicht verstehen kann ist, warum sich immer wieder Einzelne (in diesem Falle Du, Rainy) ohne die exakten Tatsachen und Hintergründe zu kennen erdreisten über andere richten und urteilen zu können... aber es scheint Deine Meinung zu sein und die gestehe ich Dir zu (seltsamerweise ohne darüber urteilen zu wollen)...

 

kopfschüttelnde Grüsse vom Franky:clown:

  • Thanks 2
Link to comment

du hast sicher in vielen punkten recht aber:

 

für jeden geschäftsmann würde, einiges an potentiellen kunden

und geschäftspartner wegfallen wenn man loyalität 1 zu 1 mit

mit ehelichem treuebruch in verbindung bringt...

 

 

Deutsche sind Weltmeister im Fremdgehen - 94 % gingen schon einmal fremd

Fremdgehen ist in der heutigen Zeit wahrscheinlich 'in'.

Die deutschen Bundesbürger sind nun doch nicht so treu und zuverlässig, wie die meisten Menschen sagen, dies beweist eine Statistik.

Kann man der Statistik glauben schenken, so haben 94 Prozent aller Männer ihre Frau schon mindestens einmal betrogen, bei den Frauen sind es 74 Prozent.

Das Fremdgehen ist demnach kein seltenes Vergehen mehr.

Bei der Auffassung des Fremdgehens gibt es verschiedene Ansichten, 19 Prozent sehen es als eine 'gefühlsmäßige Bindung zu einer anderen Person', 27 Prozent sind der Meinung, dass Knutschen Betrug ist, die meisten Menschen sehen Sex als größten Betrug.

quelle

Link to comment
..... Aber würde man sein ganzes Geld und seine Existenz in ein JV mit jemandem stecken, der seine Frau betrügt, oder so jemandem die Verwaltung seines Vermögens anvertrauen? Wenn er schon unehrlich und illoyal gegenüber derjenigen ist, die er angeblich über alles liebt, wie wird er Dich dann wohl belügen und betrügen? Ich sage ja, immer Einzelfallprüfung, aber da würde ich schon sehr genau hinschauen...

 

Du würdest also Dein Vermögen lieber jemandem anvertrauen, der sich selber belügt und seinen Frust in sich hineinfrißt bis er (ich phantasiere jetzt mal) eines Tages aus lauter Frust komplett aus seinem Leben ausbricht, seine eigenen und vielleicht alle weiteren in Reichweite befindlichen Mittel zusammenrauft und sich nach "irgendwo" absetzt um einneues Leben zu beginnen.

 

Aha... ja, das stelle ich mir viel sicherer vor.... jetzt nur mal so schön pauschaliert.... :zwinker: wie kannst Du Dir nur einbilden daß Dein "Vermögensverwalter" noch nie fremdgegangen ist ? Glaubst Du er würde das Dir auf die Nase binden ? Oder ist er Single und lebt in keiner Beziehung ? Du kannst nunmal nicht in den Kopf eines anderen Menschen hineinschauen.... Ohhhh.. ich liebe diese Verallgemeinerungen über alles.....

 

Franky:clown:

 

 

P.S.: *kaffeeschlürf* :zwinker: (Dann schlage ich Dich eben zum "Loyalitätswächter" :grins:)

Link to comment
Könnte natürlich auch sein, dass ich als notorisch bindungsunwilliger Single kein Gefühl für Männer habe, die den Fehler einer Ehe begangen haben...:lach:

Koennte auch sein, dass Du schlicht nicht weisst von was Du redest, wenn Du von Beziehung/Treue/Liebe/etc. schwadronierst.

  • Thanks 1
Link to comment

Oh, Raini...jetzt haste mich aber zum Grübeln gebracht,

 

ob mein angelegtes Geld wirklich in guten Händen ist....:grins:

 

betrügt mein Banker seine Frau, dann besteht eventuell die Gefahr, dass er mich um mein Geld bringen könnte.

oder

ist mein Banker ein treuer Ehemann und es besteht vielleicht die Gefahr, dass er mich um mein Geld bringt, eben damit er seine Frau nicht betrügen muss - sondern sie Richtung Südsee-Insel verlassen kann.....

 

Bin jetzt ganz verunsichert....

 

:zwinker:

Jeanne

................ Ich denke gerne bunt...........schwarz und weiß sind keine Farben sondern Rassisten ................

:blume: Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away....:blume:

Link to comment
Koennte auch sein, dass Du schlicht nicht weisst von was Du redest, wenn Du von Beziehung/Treue/Liebe/etc. schwadronierst.

 

 

...soweit würde ich jetzt nicht gehen...

 

aber die Situation aus einer Beziehung heraus ist schon eine grundlegend andere als ein Single zu sein. Jemandem aber die generelle Urteilsfähigkeit abzusprechen halte ich für gewagt...:cool:

 

Franky:clown:

Link to comment

boah, ist das leben kompliziert... wenn ich das gewusst hätte .... ich werde im nächsten Leben kamel....

 

"Papa, heiraten Kamele eigentlich auch ?" " Mein Junge, Nur Kamele heiraten... "

(omistundverd... "Gewusst" bestimmt wird wieder mit sz geschrieben ... hoffentlich sieht das Alice nicht... )

 

Die Moral: Entspannt Euch.. ich tus auch gerade....

Link to comment
...soweit würde ich jetzt nicht gehen...

 

aber die Situation aus einer Beziehung heraus ist schon eine grundlegend andere als ein Single zu sein. Jemandem aber die generelle Urteilsfähigkeit abzusprechen halte ich für gewagt...:cool:

 

Franky:clown:

OK, war ein bisserl grob. Ich stelle aber schon immer wieder fest, dass es die notorischen Singles sind, die Partnerschaft und Beziehung idealisieren und die am allermeisten davon reden, dass sie in einer Partnerschaft niemals Sex mit jemand anders haben wuerden/wollten, denn dann waers ja keine Partnerschaft mehr und man koennte auch gleich getrennter Wege gehen. Wieso sind es die Singles, die so reden, wieso hoert man sowas so viel seltener von langjaehrig Verheirateten?

  • Thanks 1
Link to comment
  • MC featured this topic

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.