Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Euer Mindset für Escortdates - philosophische Gedanken


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb harrypaul:

der sprichwörtliche Flamingo in der Wüste?

Ich würde sagen das.

Die Wahrscheinlichkeit im Escort eine tatsächliche "Soulmate" zu treffen ist noch geringer als im Leben außerhalb finanzieller Interessen.

Edited by Jakob
  • Thanks 1
  • Agreement 3
  • Like 1
Link to comment
vor 1 Stunde schrieb harrypaul:

 

 

vor 1 Stunde schrieb harrypaul:

 Insbesonere auch die Agenturinhaber*innen, die wohl über meine Träume und Hoffnungen in Bezug wahre Liebe zu finden möglicherweise gleichgültig die Schultern zucken.

Agenturen möchten weder, dass Du bei einem solchen Date die wahre Liebe findest noch dass eine der Damen bei eienm solchen Date die wahre Liebe findet. Agenturen möchten die Damen weiterhin vermitteln und auch zukünftig Geld mit der Vermittlung verdienen. Höchstens ein Heiratsvermittler mit dem Du eine Erfolgsprämie vereinbarst möchte, dass Du die wahre Liebe findest.

Die Damen möchten bei solchen Dates auch nicht die wahre Liebe finden.

Es ist m.E. wirklichkeitsfremd zu glauben oder zu hoffen bei einem Escortdate die wahre Liebe finden zu können und die Erwartungshaltung ist falsch. Gefühle der Frauen kannst Du nicht kaufen und in einer solch ungewöhnlichen Situation m.E. schon gleich gar nicht.

Es geht nur um Illusionen und es ist illusorisch zu glauben es könnte mehr sein als eine Illusion;-)

Escort ja hört sich so toll, nobel und hochgestochen an aber am Ende des Tages ist es Prostitution und um es klar zu sagen Du bezahlst eine Hure. Die Frau ist eine Hure und Du bist ein Hurenbock. Das Wort Nutte darf man schon lange nicht mehr benutzen aber der Volksmund kennt und verwendet es durchaus noch und was ist denn damit gemeint wenn der Volksmund es verwendet? Gemeint ist damit eine Frau welche es für Geld mit jedem macht. Ich hab Dir das jetzt mal so deutlich gesagt weil Du es so womöglich besser und eher verstehst?!

Du hast ein solches Date mit der Frau aber die Frau hat viele oder für sehr viele solcher Dates. Für Dich ist es sher etwas Besonderes aber für die Frau nicht sondern quasi Alltag. Die frau sieht es anscheinend geschäftlicher als Du....nicht unwahrscheinlich, dass sie andere Männer getroffen hat welche besser im Bett waren als Du es bist, die humorvoller, charmanter , besser aussehend waren als Du oder was auch immer. Und für alle deine Vorgänger hat sie natürlich auch keine Gefühle entwickelt, wie auch bei einem einmaligen Treffen? Selbst bei mehrfachen wohl kaum. Insofern ist es vermessen zu glauben eine der Frauen könne auf geschäftlicher Ebene Gefühle für Dich entwickeln. Sympathie ja, Gefühle nein.

M.E. solltest Du eher so Frauen daten oder Kontaktanzeigen aufgeben oder Dich an Heiratsvermittler wenden, so etwas in der Richtung.

Edited by Garrincha
  • Thanks 3
  • Agreement 1
Link to comment
vor 28 Minuten schrieb Garrincha:

Das Wort Nutte darf man schon lange nicht mehr benutzen aber der Volksmund kennt und verwendet es durchaus noch und was ist denn damit gemeint wenn der Volksmund es verwendet?

Darf man schon, es ist halt nur eine herabwürdigende und diskriminierende Beschimpfung.

Die sachliche Notwendigkeit diesen Ausdruck in vorliegenden Kontext zu benutzen, sehe ich nicht und kann allenfalls über die Motivation spekulieren (was ich natürlich nicht tue :grins: )

  • Thanks 2
  • Agreement 4
Link to comment
vor 2 Stunden schrieb harrypaul:

Nun meine Frage an die Community: kennt ihr solche Eindrücke. Oder bin ich mit meinen Empfindungen und besonders dem Wunsch, tatsächlich von einer Escort für liebenswert gehalten zu werden, der sprichwörtliche Flamingo in der Wüste? Was hilft euch für den After-Date-Blues, falls es euch vergönnt ist, ein Soulmate zu treffen?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du nicht der einzige bist, der so denkt/fühlt. Und in dem einen oder anderen Bericht kann man m.E. zwischen den Zeilen lesen, dass es so etwas auch durchaus manchmal gibt, zumindest dass eine Dame und ihr Bucher ein besonderes Verhältnis haben.
 

Anders als von dem einen oder anderen Vorredner vielleicht verstanden wurde, suchst Du m.E.  ja auch nicht die wahre Liebe, sondern für Dich wäre das quasi perfekte Date, wenn Du für die Dame auch liebenswert (oder sagen wir vielleicht besser begehrenswert) wärst. Aber das kann man, genauso wenig wie im wahren Leben, nun einmal nicht erzwingen oder in kaufen. Es passiert oder eben nicht …

 

 

  • Thanks 4
  • Agreement 2
Link to comment

Lieber Harrypaul. 

Ich kann deine Emotionen gut verstehen und nachvollziehen. Mir persönlich geht es bei den Dates vor allen Dingen um ehrliches Interesse der beteiligten Personen aneinander. Das scheint, nach dem was Du geschrieben hast, die letzten 10 Jahre bei Dir ja auch geklappt zu haben. Und das ist aus meiner Sicht ganz viel wert. Ich bin glücklich verheiratet und da ist ein ehrliches Interesse am Partner auch das A und O, finde ich. Sonst können sich Menschen im miteinander nicht entwickeln. Bisher hat auch jedes Escort-date zu meiner persönlichen Weiterentwicklung beigetragen. Mit ein Grund, warum ich die Dates so super-spannend finde. Und ein Romantiker zu sein hilft dabei auch sehr. Deshalb würde ich sagen, dass du die letzten Jahre extrem viel richtig gemacht hast und ich kann dich nur motivieren, genauso weiter zu machen. 

Ich bin aber auch bei meinem Vorredner Garrincha. Gerade wenn ich etwas AfterDate-Blues bekomme, lache ich schon mal über mich selbst und sage mir, wie schön es doch ist ein Hurenbock zu sein. Das hilft mir dann irgendwie.

Und wenn ein Date besonders schön war, schrecke ich nicht davor zurück, das zu vertiefen und die Dame wiederholt zu buchen. Um so mehr vertieftes und ehrliches Interesse aneinander kann sich ergeben. Und sollte es mal nicht oder nicht mehr der Fall sein, merke ich das auch und es ergeben sich neue Möglichkeiten. Wie viel ich nun bezahlt habe ist da im Grunde egal denn ehrliches Interesse kann aus meiner Sicht nur mit großen Schwierigkeiten geheuchelt werden.

🙂

  • Thanks 3
  • Agreement 1
Link to comment

@harrypaulabwegig oder naiv finde ich Deine Gedanken nicht, So ging es  mir auch mal. Mittlerweile bevorzuge ich die Idee der "Geliebten auf Zeit" - das passt für mich gut und ist auch durchaus zu finden. Allerdings heisst das nicht, dass die oft gebuchte Geliebte auf Zeit tatsächlich  immer Zeit hat...Manchmal ergibt sich aus deren Erfolg auch eine deutliche Verknappung der Zeit. Aber gottseidank - oder möglichweise sind auch andere Kräfte verantwortlich - gibt es genügend Auswahl und auch der Auswahlprozess gehört zur Vorfreude.

haveaniceday

Edited by haveaniceday
  • Thanks 4
  • Agreement 1
Link to comment

Lassen wir mal die Bezeichnung, wahre Liebe weg. Deine dates waren meistens schön schreibst Du. Erst am nächsten Tag fängst Du an Dir Gedanken zu machen. Kann es vielleicht sein das Du Dir zu viele Gedanken machst und Du für Dich denkst, die kann mich ja gar nicht mögen? Oder bist Du Dir da so sicher das die Damen Dich nicht nett fanden?

Ich kann nicht für die gesamte Branche sprechen, aber für die Damen die mich beauftragen. Diesen ist es sehr wichtig das sie den Herrn nett finden und gern haben. Immerhin möchten sie sich auch wohl fühlen und genießen.

Und ich verrate Dir was, manchmal nach einem Date sagt mir die ein oder andere Dame...Du Silvia, ich fand das date schön, bin mir aber unsicher ob er mich mochte. Ja, manchmal geht man aus einem tollen Date raus und nimmt trotzdem etwas unsicherheit mit. Wenn ich diesen Damen dann das Feedback der Herren gezeigt haben, waren sie erleichtert und Happy.

Und bitte liebe Herren, ich brauche jetzt keine Antworten das es Damen gibt denen alles egal ist. Wie erwähnt, ich schreibe von meiner Agentur, Erfahrungen mit unseren Auftraggeberinnen und deren Kunden.

 

  • Thanks 1
  • Informative 1
  • Agreement 1
  • Like 4

 

DL-Banner-468x60.jpg.417a7b558e2ce793b06b303d152023af.jpg

,,Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, eine schöne Frau lässt sie vergessen.

Maurice Chevalier

Link to comment

Es ist sicher nicht die Regel, erwarten dürfen es alle Beteiligten eher nicht. Alleine schon, um Enttäuschungen vorzubeugen. Ein temporäres „Verliebtsein“ kann zu einem guten Date schließlich dazugehören, wenn es danach auch wieder nachlassen kann. 
 

Dennoch: Alleine mir und Zarah sind mehrere (Escort-) Eheschließungen bekannt, die heute selbst nach vielen Jahren noch Bestand haben. Nachwuchs inklusive. Ich war sogar schon auf Hochzeiten von (Ex-) Kolleginnen mit (Ex-) Kunden eingeladen. 
 

Escort ist manchmal eben ein berufliches Umfeld wie viele andere auch, in dem man/frau auch private, zwischenmenschliche Kontakte knüpft und weiterverfolgt.
 

Das geschieht in vielen Branchen, bei vielen Tätigkeiten, in allen beruflichen Positionen. Warum sollte es dann ausgerechnet im Escort anders sein? 
 

Denn selbst wenn die Quote dafür verschwindend gering sein dürfte, es gibt mit Sicherheit Berufe, in denen die Chancen noch geringer sind, jemanden „für‘s Leben“ kennenzulernen. Trotzdem setzt sich die Liebe eben manchmal durch. 
 

Zumindest bei den uns bekannten Fällen war es immer „Liebe auf den ersten Blick“. Für beide, wohlgemerkt. 
 

Have Fun!
 

Tom & Zarah 

  • Thanks 4
  • Informative 1

„Ex-Gentleman-Male-Escort“

Link to comment
Am 20.3.2023 um 15:23 schrieb harrypaul:

Die Dame, mit der ich dann ein Treffen vereinbart habe, soll spüren, dass ich mich auf sie, die gemeinsame Zeit und die Persönlichkeit, die sie wirklich ist, freue kennenzulernen.

Du hast zwar nicht explizit geschrieben wie lang deine Dates sind, allerdings ist das Kennenlernen einer Persönlichkeit bei der gewöhnlichen Date-Dauer (ein Abend, evtl. ein Overnight) in dieser kurzen Zeit nicht möglich. Kein Mensch ist so eindimensional. Dass sich zwei Menschen richtig kennenlernen und darüber eine tiefgehende emotionale Verbindung aufbauen, ist in 99,9% der Fälle ein Prozess, der sich über Wochen oder eher Monate zieht. Ist außerhalb von Escort ja auch nicht anders.

Ein weiterer Aspekt ist, dass ein Escort dies emotional gar nicht ableisten könnte. Da die Dates für dich etwas Besonderes sind, gehe ich davon aus, dass du maximal ein Date pro Monat buchst. Die Frequenz liegt bei den Damen einfach höher. Sich dann immer mit voller Emotionalität und vollem Tiefgang auf jeden Kunden einzulassen, halte ich nicht nur für sehr anstrengend sondern auch für die mentale Gesundheit für gefährlich. Erst recht wenn einige Bucher daran gar nicht interessiert sind und sich auf den körperlichen Part fokussieren.

  • Thanks 2
  • Informative 1
  • Agreement 2
Link to comment
vor 17 Stunden schrieb DrMabuse:

allerdings ist das Kennenlernen einer Persönlichkeit bei der gewöhnlichen Date-Dauer (ein Abend, evtl. ein Overnight) in dieser kurzen Zeit nicht möglich.

Absolut. Und selbst bei wiederholten Treffen würde ich stets bedenken, man trifft sich eben auch (hoffentlich), um sich gegenseitig die beste Version voneinander zu zeigen. Daraus entsteht dann schon zwangsläufig ein zu gutes Bild voneinander. Mal ehrlich, geht wirklich jemand -gezielt- in ein Date: „Boah, die Dreckswoche lasse ich mal voll am Date aus. Kann nur laufen!“

Verträumtes Schwärmen ist bestimmt ok und gehört voll zur Gesamterfahrung dazu. Solange man eben nicht vergisst, es ist ein idealisierter Traum, den wir uns hier miteinander gönnen. Mal früher, mal später platzt der Traum mit Sicherheit. Es gibt aber ganz bestimmt auch den nächsten… und den nächsten…. Und wenn nicht, Zeit zum Seinlassen! 😉

  • Thanks 1
  • Agreement 1
Link to comment

Bei den Einen ist das Glas halb voll, und bei den Anderen halb leer.

So ist das Leben, manche Dates sind eine kostbare Erinnerung, manche traf ich einmal und nie wieder *brr*, andere wiederum werden zu Freunden.....und dann gibt es noch die , die ich kaum abwarten kann.

  • Thanks 3
  • Informative 2
  • Like 2

 

 

 

escort hamburg banner .png

Link to comment
Am 20.3.2023 um 15:23 schrieb harrypaul:

die wohl über meine Träume und Hoffnungen in Bezug wahre Liebe zu finden möglicherweise gleichgültig die Schultern zucken.

Überall wo Menschen zusammenkommen, kann man die große Liebe finden. Menschen haben sich schon an den unmöglichsten Orten und in den unmöglichsten Situationen kennen und lieben gelernt. Warum soll das also nicht aus beim Escort passieren? Es gibt ohne Frage auch Fälle, wo das passiert ist.

Nun kommt ein großes Aber von mir: Ich würde mir an deiner Stelle mal überlegen, was ich eigentlich erwarte. Will ich einen schönen, erotischen Abend haben? Eine geile Nacht? Suche ich eine Beziehung?

Wenn du eine Beziehung und eine Frau zum heiraten suchst, dann gibt es sicher weitaus bessere Möglichkeiten, solche Frauen kennenzulernen als die Buchung über eine Escortagentur.

Kipp dir einfach mal den berühmten Eimer mit kaltem Wasser ins Gesicht: Die Dame, die kommt, weiß nichts handfestes von dir, außer wie lange du sie gebucht hast und was du ihr dafür bezahlst. Sie trifft sich mit dir, weil du sie dafür bezahlst. Sie hat Sex mit dir, weil du sie dafür bezahlst. Die Anforderungen an dich sind dabei eher gering: Du bezahlst ihr Honorar, bist gepflegt und hast Umgangsformen.

 

 

  • Informative 1
  • Agreement 2
Link to comment

Der After-Date-Blues ein altes Thema und ich habe mit einem 😀 auf den Beitrag reagiert, nicht weil ich mich damit über die geschriebenen Worte lustig machen möchte, sondern weil es eben ein altbekanntes und heiß diskutiertes Thema ist. Nicht umsonst gibt/gab es die Rubrik Liebeskaper und ich weiß von mir selbst, dass ich mit dem Thema Emotionen mal nicht besonders gut umgehen konnte und definitiv zu tief in die Emotionen reingerutscht bin.

Ein Date ist eine schöne Zeit mit einer Dame die gut zu einem passen sollte, nicht für ewig, sondern für die Dauer des Dates. Ein Mantra das hilft, wenn man zurückblickt. Manchmal hilft es auch die Dauer des Dates zu beschränken oder lieber ein langes Date tagsüber und kein Overnight bei dem dann noch die Nähe des nächsten Morgens entstehen kann.

Eine Escortagentur oder ein Independentgirl sind keine Tinderdates (die können aber ähnlich teuer werden) und keine Heiratsagenturen. Der Fokus liegt doch sehr stark auf dem einen Thema und das macht am Ende keine Beziehung alleine aus. Ich kenne Escort-Bucher-Beziehungen und keine, auch nicht meine, hat gehalten. Die Gründe sind vielfältig, aber der oben beschriebene Eimer Wasser ins Gesicht ist hilfreich, wenn es Ernst wird.

Vom Suchen und Finden der Liebe hieß mal ein Film mit Veronica Ferres, gesucht haben schon viele Frauen wie die Ferres, aber dabei nie die Liebe im Paysex gefunden.

Mein Mindset liegt auf einem schönen Abend, gutem Wein, netten Gesprächen und dann möchte ich guten und geilen Sex haben. Nicht mehr und nicht weniger. 

Zum Thema Bewertungen: Die sind manchmal komisch, aber wenn sie respektvoll und wertschätzend geschrieben sind, dann sind sie eine Bereicherung und können helfen sich nicht zu verbuchen.

In diesem Sinne: Mach´Dir keinen Kopf und date weiter, aber immer heiter und nicht mit dem falschen Ziel vor Augen.

Edited by Beraterbody
  • Thanks 2
  • Agreement 3

Kleine Revival Tour

Link to comment
Am 20.3.2023 um 16:33 schrieb Jakob:

Ich würde sagen das.

Die Wahrscheinlichkeit im Escort eine tatsächliche "Soulmate" zu treffen ist noch geringer als im Leben außerhalb finanzieller Interessen.

Es klingt brutal, aber es gehört zum Geschäft Gefühle zu heucheln. Es ist wie im Restaurant ist zu dir extrem nett und zuvorkoommend und dann sagt er zu seinem kollegen:" bring dem Arsch von tisch 30 mal die Rechnung - der gibt bestimmt  kaum Trinkgeld." so ist es halt im Dienstleistungsgewerbe.

Am 20.3.2023 um 16:50 schrieb Garrincha:

 

Agenturen möchten weder, dass Du bei einem solchen Date die wahre Liebe findest noch dass eine der Damen bei eienm solchen Date die wahre Liebe findet. Agenturen möchten die Damen weiterhin vermitteln und auch zukünftig Geld mit der Vermittlung verdienen. Höchstens ein Heiratsvermittler mit dem Du eine Erfolgsprämie vereinbarst möchte, dass Du die wahre Liebe findest.

Die Damen möchten bei solchen Dates auch nicht die wahre Liebe finden.

Es ist m.E. wirklichkeitsfremd zu glauben oder zu hoffen bei einem Escortdate die wahre Liebe finden zu können und die Erwartungshaltung ist falsch. Gefühle der Frauen kannst Du nicht kaufen und in einer solch ungewöhnlichen Situation m.E. schon gleich gar nicht.

Es geht nur um Illusionen und es ist illusorisch zu glauben es könnte mehr sein als eine Illusion;-)

Escort ja hört sich so toll, nobel und hochgestochen an aber am Ende des Tages ist es Prostitution und um es klar zu sagen Du bezahlst eine Hure. Die Frau ist eine Hure und Du bist ein Hurenbock. Das Wort Nutte darf man schon lange nicht mehr benutzen aber der Volksmund kennt und verwendet es durchaus noch und was ist denn damit gemeint wenn der Volksmund es verwendet? Gemeint ist damit eine Frau welche es für Geld mit jedem macht. Ich hab Dir das jetzt mal so deutlich gesagt weil Du es so womöglich besser und eher verstehst?!

Du hast ein solches Date mit der Frau aber die Frau hat viele oder für sehr viele solcher Dates. Für Dich ist es sher etwas Besonderes aber für die Frau nicht sondern quasi Alltag. Die frau sieht es anscheinend geschäftlicher als Du....nicht unwahrscheinlich, dass sie andere Männer getroffen hat welche besser im Bett waren als Du es bist, die humorvoller, charmanter , besser aussehend waren als Du oder was auch immer. Und für alle deine Vorgänger hat sie natürlich auch keine Gefühle entwickelt, wie auch bei einem einmaligen Treffen? Selbst bei mehrfachen wohl kaum. Insofern ist es vermessen zu glauben eine der Frauen könne auf geschäftlicher Ebene Gefühle für Dich entwickeln. Sympathie ja, Gefühle nein.

M.E. solltest Du eher so Frauen daten oder Kontaktanzeigen aufgeben oder Dich an Heiratsvermittler wenden, so etwas in der Richtung.

 

Am 20.3.2023 um 16:50 schrieb Garrincha:

 

Agenturen möchten weder, dass Du bei einem solchen Date die wahre Liebe findest noch dass eine der Damen bei eienm solchen Date die wahre Liebe findet. Agenturen möchten die Damen weiterhin vermitteln und auch zukünftig Geld mit der Vermittlung verdienen. Höchstens ein Heiratsvermittler mit dem Du eine Erfolgsprämie vereinbarst möchte, dass Du die wahre Liebe findest.

Die Damen möchten bei solchen Dates auch nicht die wahre Liebe finden.

Es ist m.E. wirklichkeitsfremd zu glauben oder zu hoffen bei einem Escortdate die wahre Liebe finden zu können und die Erwartungshaltung ist falsch. Gefühle der Frauen kannst Du nicht kaufen und in einer solch ungewöhnlichen Situation m.E. schon gleich gar nicht.

Es geht nur um Illusionen und es ist illusorisch zu glauben es könnte mehr sein als eine Illusion;-)

Escort ja hört sich so toll, nobel und hochgestochen an aber am Ende des Tages ist es Prostitution und um es klar zu sagen Du bezahlst eine Hure. Die Frau ist eine Hure und Du bist ein Hurenbock. Das Wort Nutte darf man schon lange nicht mehr benutzen aber der Volksmund kennt und verwendet es durchaus noch und was ist denn damit gemeint wenn der Volksmund es verwendet? Gemeint ist damit eine Frau welche es für Geld mit jedem macht. Ich hab Dir das jetzt mal so deutlich gesagt weil Du es so womöglich besser und eher verstehst?!

Du hast ein solches Date mit der Frau aber die Frau hat viele oder für sehr viele solcher Dates. Für Dich ist es sher etwas Besonderes aber für die Frau nicht sondern quasi Alltag. Die frau sieht es anscheinend geschäftlicher als Du....nicht unwahrscheinlich, dass sie andere Männer getroffen hat welche besser im Bett waren als Du es bist, die humorvoller, charmanter , besser aussehend waren als Du oder was auch immer. Und für alle deine Vorgänger hat sie natürlich auch keine Gefühle entwickelt, wie auch bei einem einmaligen Treffen? Selbst bei mehrfachen wohl kaum. Insofern ist es vermessen zu glauben eine der Frauen könne auf geschäftlicher Ebene Gefühle für Dich entwickeln. Sympathie ja, Gefühle nein.

M.E. solltest Du eher so Frauen daten oder Kontaktanzeigen aufgeben oder Dich an Heiratsvermittler wenden, so etwas in der Richtung.

besser und treffender hätte ich es nicht ausdrücken können, du besuchst ja auch mehrere hure. Nichtsdestotrotz treffe ich seit 5 Jahren eine Stammhure und wir haben viel spass und wir unterstützen uns auch privat, Auto reparieren, Wäsche waschen, Steuererklärung machen, Kuchen backen, Stilberatung, Jobvermittlung für ne Freundin, etc..aber irgendwann wird sie kinder mit nem anderen haben und es ist rum! cä la wie

Am 20.3.2023 um 18:09 schrieb haveaniceday:

@harrypaulabwegig oder naiv finde ich Deine Gedanken nicht, So ging es  mir auch mal. Mittlerweile bevorzuge ich die Idee der "Geliebten auf Zeit" - das passt für mich gut und ist auch durchaus zu finden. Allerdings heisst das nicht, dass die oft gebuchte Geliebte auf Zeit tatsächlich  immer Zeit hat...Manchmal ergibt sich aus deren Erfolg auch eine deutliche Verknappung der Zeit. Aber gottseidank - oder möglichweise sind auch andere Kräfte verantwortlich - gibt es genügend Auswahl und auch der Auswahlprozess gehört zur Vorfreude.

haveaniceday

Ich danke dir für deinen Realismus und dass du uns die Haare aus den Augen machst

  • Thanks 1
  • Informative 1
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Tornado:

besser und treffender hätte ich es nicht ausdrücken können, du besuchst ja auch mehrere hure. Nichtsdestotrotz treffe ich seit 5 Jahren eine Stammhure und wir haben viel spass und wir unterstützen uns auch privat, Auto reparieren, Wäsche waschen, Steuererklärung machen, Kuchen backen, Stilberatung, Jobvermittlung für ne Freundin, etc..aber irgendwann wird sie kinder mit nem anderen haben und es ist rum! cä la wie

Weiss sie, wie Di sie hier titulierst ?

Edited by Asfaloth
Link to comment

Ja weiss sie und sie lebt eben diese Hurenrolle und findet es geil ..sie ist devot.

Im Kölner Grundgesetz gibts dazu auch ne Regel ..es gibt alle Sorten von Leudden und  ich breche über niemenden den Stab auch wenn sie vermeintlich verächtlich über Frauen reden, die das lieben.

vor 22 Stunden schrieb Asfaloth:

Weiss sie, wie Di sie hier titulierst ?

gibt es dir ein schönes Gefühl sich über andere zu erhöhen

Link to comment
  • 5 months later...
Am 20.3.2023 um 16:33 schrieb Jakob:

Die Wahrscheinlichkeit im Escort eine tatsächliche "Soulmate" zu treffen ist noch geringer als im Leben außerhalb finanzieller Interessen.

Wieso das eigentlich? Sind Escortdamen nicht genauso normale oder verrückte Menschen wie wir Bucher auch? Vielleicht bin ja ich auch nur ein Mensch, der vieles nur aus finaziellem Interesse macht. Zack, schon hab ich mein Soulmate getroffen. Fakt ist, überall gibts solche und solche und die können sich m.E. im Escort genauso gut treffen wie anderswo.

Ob es dann wirklich die wahre Liebe werden muss, sei mal dahingestellt. Aber bestimmt nicht alle Menschen auf Erden werden dieses Glück am Ende ihres Lebens haben können - auch ohne Escort.

  • Thanks 4
Link to comment
Am 22.9.2023 um 22:19 schrieb Azucar:

Wieso das eigentlich? Sind Escortdamen nicht genauso normale oder verrückte Menschen wie wir Bucher auch? Vielleicht bin ja ich auch nur ein Mensch, der vieles nur aus finaziellem Interesse macht. Zack, schon hab ich mein Soulmate getroffen. Fakt ist, überall gibts solche und solche und die können sich m.E. im Escort genauso gut treffen wie anderswo.

Schon allein deshalb, weil in den Hinterköpfen der sich begegnenden ProtagonistInnen die Bezeichnungen "Nutte" und "geiler Hurenbock" herumgeistern. Da ist nicht mehr viel Raum für "Soulmate". Auf keiner der beiden Seiten. Auch wenn Sie das so schauspielert (und die Augen rollt, wenn Du Dich umdrehst).

Das schließt nicht aus, dass wenn genau diese beiden Personen sich außerhalb des P6 über den Weg laufen würden, sie feststellen (oder meinen festzustellen) Soulmates zu sein.

Ansonsten, wie immer: Ausnahmen bestätigen die Regel.

 

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Jakob:

Schon allein deshalb, weil in den Hinterköpfen der sich begegnenden ProtagonistInnen die Bezeichnungen "Nutte" und "geiler Hurenbock" herumgeistern.

Nun, bei mir geistern diese Begriffe überhaupt nicht herum. Wie es bei Dir oder ihr ist, kann ich natürlich nicht sagen.

vor 2 Stunden schrieb Jakob:

Auch wenn Sie das so schauspielert (und die Augen rollt, wenn Du Dich umdrehst).

echt schade für Dich, dass Du das so siehst. War bei mir noch nie der Fall. Zumindest wenn ich von den Escorts ausgehe, mit denen es Spaß gemacht hat.

  • Thanks 1
Link to comment
vor 16 Stunden schrieb Azucar:

Nun, bei mir geistern diese Begriffe überhaupt nicht herum.

Im Date sicherlich nicht. Aber im "zivilen" Miteinander, davon reden wir ja beim Stichwort "Soulmate". Eine "Soulmate" für ein paar Stunden zu buchen gehört halt zum guten "Service" der Frau (womit ich nicht den Sex meine, sondern gerade das Drumherum). Dafür zahlst Du ja schließlich auch nicht zu wenig. Den Sex könntest Du auch preiswerter bekommen.

Privat schließen viele Prostituierte Freier für eine Beziehung, Soulmate hin oder her, kategorisch aus (viele = nicht alle). Und wenn nicht, dann geht es meist eher so in Richtung "Sugardaddy", also sozusagen semiprofessionell, vielleicht mit einem emotionalen "Bonus". Bis es zumindest einer Seite zu blöd/teuer wird, späterstens dann geistern besagte Begriffe nicht nur umher ... :classic_biggrin:

Edited by Jakob
  • Agreement 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.