Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Blowjob first?


Wie startet ein geiles Date?  

49 members have voted

  1. 1. Wie startet ein geiles Date?

    • Klar! Mit einem Blowjob - was sonst...
      28
    • Mir egal, Hauptsache ich komme zuerst!
      1
    • Erst die Dame, dann der Herr...
      20
    • Das sogenannte Ficken sollte der Beginn eines Dates sein.
      3


Recommended Posts

Eine sicherlich nicht repräsentative Umfrage unter einigen Bucherkollegen und intensive Fachsimpelei mit drei Damen vom Grill haben zu dem, mich wenig überraschenden, Resultat geführt, dass die meisten Dates mit einem Blowjob beginnen.

 

Nun gegen einen schönen Blowjob hat sicherlich niemand etwas einzuwenden, nach einer schönen Dusche eine kleine fremdprachliche Konversation ist immer eine schöne Sache.

 

Nun aber trotzdem einmal die Frage, ist das Resultat dieser Miniumfrage ein Zufall, oder spiegelt sich hier eine Tatsache wider. Wollen wir Bucher zuerst den Exkurs in das Land des Eifelturms oder steuern die Mädels uns dorthin? Und wenn sie uns steuern, warum dann zuerst der Blowjob? Denken die Damen wir wollen dies unbedingt zuerst und deshalb steht es auf der Speisekarte ganz oben? Ist es ein Missverständnis, weil so oft darüber geredet wird und deshalb wird immer zuerst angeblasen?

 

Aus diesem Grund gibt es die kleine Umfrage, bei der ich nicht vergessen lassen möchte, dass vor allem natürlich erst einmal die Annäherung an den Partner steht und dann geht es los...

Edited by Beraterbody
  • Thanks 1

Kleine Revival Tour

Link to comment
Eine sicherlich nicht repräsentative Umfrage unter einigen Bucherkollegen und intensive Fachsimpelei mit drei Damen vom Grill haben zu dem, mich wenig überraschenden, Resultat geführt, dass die meisten Dates mit einem Blowjob beginnen.

 

Nun gegen einen schönen Blowjob hat sicherlich niemand etwas einzuwenden, nach einer schönen Dusche eine kleine fremdprachliche Konversation ist immer eine schöne Sache.

 

Nun aber trotzdem einmal die Frage, ist das Resultat dieser Miniumfrage ein Zufall, oder spiegelt sich hier eine Tatsache wieder. Wollen wir Bucher zuerst den Exkurs in das Land des Eifelturms oder steuern die Mädels uns dorthin. Und wenn sie uns steuern, warum dann zuerst der Blowjob. Denken die Damen wir wollen dies unbedingt zuerst und deshalb steht es auf der Speisekarte ganz oben? Ist es ein Missverständnis, weil so oft darüber geredet wird und deshalb wird immer zuerst angeblasen?

 

Diese philosophische Komponente des Blowjobs war mir bis jetzt gar nicht bewußt, obwohl ich ja mal bei den Jesuiten Philosophie studiert habe. Aber da haben wir das seltsamerweise nicht behandelt.:lach:

 

Also für mich ist der Blowjob-Einstieg quasi die conditio sine qua non um so richtig in Stimmung zu kommen. Bin ich damit ein Einzelfall, ich glaube eher nicht. Besonders antörnend finde ich es wenn die Dame mit offener Bluse, Strapsen High Heels vor mir kniet..aber das nur am Rande:grins:

 

Metaphysisch betrachtet ist der Blowjob auch eine gute Gelegenheit sich näher kennenzulernen und nicht gleich von der Konversation zum Reiten überzugehen. Finde ich jedenfalls.

 

Ob die Damen da ihre Hand - oder besser ihren Mund - im Spiel haben, dass es damit losgeht weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aus meiner Erfahrung ist es aber so, dass sie spätestens nach 10 min im Zimmer meinen Freund im Mund haben..und das ist auch gut so würde Wowi sagen:cool:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Also für mich ist der Blowjob-Einstieg quasi die conditio sine qua non um so richtig in Stimmung zu kommen. Bin ich damit ein Einzelfall, ich glaube eher nicht. Besonders antörnend finde ich es wenn die Dame mit offener Bluse, Strapsen High Heels vor mir kniet..aber das nur am Rande:grins:

 

Ist mir aus der Seele gesprochen :grins: Ob die Bluse dabei noch an ist, wäre verhandelbar.

 

Auch bei mir begann der private Teil der Dates stets mit einem Blowjob. Ob bis zum Ende oder nicht, das mache ich von der Augenblickslaune abhängig. Ohne groß darüber nachgedacht zu haben, hat sich die Abfolge erst oral (bei mir immer beidseitig), dann das sogenannte Ficken, meistens wie von selbst ergeben. Hat vielleicht damit zu tun, dass man bei der umgekehrten Abfolge das Kondom wieder abziehen "muss" (sage ich jetzt als OV ohne-Verfechter) und der Schwanz dann nach Gummi schmeckt, was ja wenige Damen mögen. Außerdem hat das sogenannte Ficken doch eine andere Dynamik. Das zu unterbrechen und wieder zu oral zurückzukehren, fände ich merkwürdig. Und ganz auf den Blowjob zu verzichten käme bei mir nicht in Frage.

 

Da BB von der Dusche gesprochen hat: es wäre eine weitere Umfrage wert, ob die bei den meisten Dates am Anfang des privaten Teils steht oder stehen sollte. Ich finde es nervig, wenn zu Beginn des privaten Teils noch geduscht werden muss. Das unterbricht die ganze Dynamik. Ich dusche unmittelbar vor dem Treffen und ziehe es vor, wenn das die Dame genauso handhabt. (Dass bei längeren Treffen noch die eine oder andere Dusche währenddessen nötig ist, steht auf auf einem anderen Blatt.)

Edited by Philebos
  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Link to comment

Kann mich da nur anschließen, das orale Vergnügen gehört zum Vorspiel dazu, und zwar beiderseits. Meistens ist es die Dame die hier als erstes die Initiative ergreift. Das ganze aber nicht zwingend bis zum Schluss - je nach Belieben und Situation. Man muss ja nicht sein ganzes Pulver schon am Anfang verschießen.

 

Ob bekleidet oder unbekleidet ist mir da ziemlich egal - unbekleidet hat den Vorteil, dass auch noch andere interessante Körperteile zum Einsatz gebracht werden können. Bekleidet hat der BJ aber auch einen nicht zu verkennenden Reiz und nicht nur der. :grins:

 

Es muss aber auch nicht immer stereotyp ablaufen, manchmal geht man auch vom Verwöhnen dieser anderen weichen Lippen direkt in den Nahkampf über. Spart sich solche Dinge eben für die nächste Runde. Insofern fehlt mir hier tatsächlich die finale Antwortmöglichkeit, letztlich dürfte es aber dann doch meist der BJ sein, also dort ein Kreuzchen gemacht und “was sonst” in Klammern gesetzt.

 

Ansonsten ist es auch zwischendrin sehr beliebt, insbesondere wenn man(n) etwas Aufmunterung nötig hat. Immer wieder gern gesehen sind die Wiederbelebungsversuche in den frühen oder späteren Morgenstunden. :zeig:

 

Warnung, nur für HC-RFs: Gerne erinnere ich mich an eines meiner ersten Dates, es hatte glaube ich länger als 10 Minuten gedauert, dann war da irgendwie ein Kettchen im Weg, erst wollte sie es so währenddessen selbst abnehmen, was schon eine gewisse Spannung hatte, dann habe ich geholfen, damit sie nicht so abgelenkt war …irgendwie ein inniger Moment.

 

Franz K.

 

PS: Um auf die additive Duschfrage einzugehen, ich erledige das ebenfalls kurz vor dem Date, so dass eine erneute Dusche dann nicht notwendig ist. Es sei denn man hat ein Sommerdate und kommt etwas erhitzt vom Essen oder sonst woher, dann kann eine gemeinsame Dusche eine ebenso prickelnde Einstiegsvariante sein.

  • Thanks 2

„People will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel“ Maya Angelou

Link to comment

Ein leidenschaftlicher langer inniger Zungenkuss,kann in manchen Situationen sehr viel geiler sein als ein Blowjob.

 

Das der Blowjob als Begrüßung eingesetzt werden muss, finde ich von daher nicht relevant.

  • Thanks 5

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

 

A.Einstein

Link to comment

Alles, nur nicht Schema F - das finde ich langweilig und lusttötend. Wenn man sich schon kennt, kommt es natürlich vor, dass man sofort auf bestimmte Vorlieben eingeht und da auch ein gewisses Schema zu erkennen ist. Aber selbst dabei ist es möglich zu variieren... Bisschen Phantasie ist doch was Nettes...:grins:

  • Thanks 6
Link to comment
Eine sicherlich nicht repräsentative Umfrage unter einigen Bucherkollegen und intensive Fachsimpelei mit drei Damen vom Grill haben zu dem, mich wenig überraschenden, Resultat geführt, dass die meisten Dates mit einem Blowjob beginnen.

 

 

Die meisten Dates *beginnen* mit einem Blowjob?? Also gleich in der Hotelbar loszulegen fände ich doch etwas überstürzt - und was denken dann Personal und Publikum, wenn Hosen fallen und Blusen unterstützend geöffnet werden?

 

_LuvUndLee

Link to comment

Ist der erste Druck weg, kann "Mann" eine Zeitlang "ungestörter" bei der Dame auf Erkundungsreise gehen. :zwinker:

 

Gruß Jupiter

  • Thanks 2

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment

Schreckliche Vorstellung, diese 08/15 Vorgehensweise. Warum heisst das wohl Blow "Job"? Na, weils ein Job ist, der erwartet wird und Mann bezahlt ja schliesslich.

Deshalb lehnt Mann sich genüsslich zurück und lässt arbeiten. Zumal ja auch bei dieser

Vorgehensweise die Initiative von der Lady auszugehen hat.

Und genau aus diesem Grund finde ich es doch viel spannender, die Situation zu drehen:smile: D.h. Mann wird initiativ und verwöhnt die Lady zuerst; heisst ja auch "Lecken" und nicht "Leck Job" - warum wohl?

Viele Ladies sind dann sehr erstaunt, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass Mann danach das Doppelte von der Lady zurück bekommt:grins:

Also macht gerne weiter 08/15, dann bekomme ich immer das Doppelte - andernfalls

müsste ich mir etwas neues überlegen.:zwinker:

  • Thanks 5

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment

Ich glaube ja auch, dass manche Escorts eine bestimmten Einstieg in den sexuellen Teil des Date favorisieren und wenn es sich dabei um eine hingebungsvollen Blowjob handelt habe ich ganz bestimmt nichts dagegen. Wobei es mich schon wundern würde, wenn wir uns vorher nicht auf dezenterem Wege angenähert hätten. Aber so ist BBs Frage wohl auch gemeint.

 

Ja, also, ich weiss eine guten Blowjob wirklich zu schätzen und habe auch kein schlechtes Gewissen, ihn erst mal selbstsüchtig zu genießen. Ist doch im Laufe der Nacht noch genug Zeit für andere Formen der Zweisamkeit, Spontaneität, gemeinsames Lachen, Zwischenduschen...

 

Manche Escorts mögen es (oder vermitteln, dass sie es mögen), so die Geilheit des Mannes zu spüren. Unmittelbar. Es zu 100% verursachen zu können. Das erste Kapitel - Die Erlösung.

  • Thanks 2

F CK

all I need is U

Link to comment

Es ist ja möglich, dass einige Escorts als Einstieg in den sexuellen Part, den Blowjob gerne machen. Sie erfahren so nach ihrer Ansicht, mehr von der Geilheit des Kunden.

 

Ich drehe aber gerne die Situation, ich ergreife die Initiative. 

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung bin ich bisher sehr gut damit gefahren, die Lady zuerst zu verwöhnen. Ich kann nur bestätigen, dass viele Ladys darüber sehr erstaunt, aber anschließend begeistert waren. Für mich ist es jedesmal sehr spannend, in wie weit sich die Lady auf die Drehung der Situation einlässt und sich dabei fallen lässt. Ich verwöhne die Ladys sehr gerne, lerne immer noch dazu, dies ist für mich kein "Job", sondern Verwöhnprogramm für die Ladys.

Die Ladys haben sich bisher mit mehr als 200% revanchiert. k015.gif

 

Macht ihr Anderen nur Euren Stil weiter, ich weiss schon was ich bekomme. :umarm:

 

Liebe Grüße Carlo :gruss:

  • Thanks 2

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag und für die schönste Sache der Welt ist es nie zu spät.

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, woraus wir nicht vertrieben werden können. Jean Paul

Link to comment

Ich würde mich auch nicht auf einen bestimmten Ablauf festlegen wollen. Aber wenn eine Lady mich auf diese Art und Weise anheizen möchte: warum nicht? ich würde das ihrer Kreativität und Lippenfertigkeit überlassen. Und wie sagen die Kölner immer (hoffentlich zitiere ich das jetzt richtig, ich hab´s bloß mal gehört): Et kütt wie et kütt. Und das buchstäblich.

  • Thanks 1
Link to comment

ohne mir bisher je gedanken darüber gemacht zu haben, wie ich ein date starte, stand -rückblickend- erstmal immer ein lächeln:clown:.

 

und ja, dann folgt das vorspiel, welches i.a.r. aus oraler (beidseitiger!) erkunds- und verwöhnreise besteht...die vorstellung, gleich in die vollen zu gehen und einfach drauf los zu ficken, finde ich sehr "langweilig" und plump....dann könnte man doch auch ne gummipuppe nutzen?!

 

der blow job gehört für mich ebenso zu einem date, wie der akt an sich auch, über die reihenfolge werde ich mir hoffentlich nie gedanken machen müssen :lach::cool:

 

grüsserl vom söffchen

  • Thanks 4

Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt; die Bücher sind voll davon. Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden.

Epiktet

Link to comment
Davon mal abgesehen, der Kunde "bestimmt" doch wie ein Date läuft.....

 

Gorki

 

Werter Gorki...

 

genau diesen faelschlichen Eindruck hinterlassen bei Kunden aber nur sehr versierte Escorts! :zwinker::grins:

 

.. und nun zum Thema:

 

Ich muss ehrlich sein, dass ich mir so wie die meisten hier noch nie den Kopf darueber zerbrochen hab. Bestimmte Dinge "muessen" einfach passieren waehrend eines Dates, aber die Ablauffolge ist bei mir vollkommen variabel und situationsabhaengig!

 

Dieses sofortiges "Ansaugen wie ein 12 Zylinder" wuerde ich meiner Meinung nach eher im Kurzdatebereich angesiedelt sehen, weil der Junge schnell stramm stehen soll um zu weiteren Taten zu schreiten... Time is Money! :lach:

Edited by Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Abgewandelt: "Ich lasse blasen, also bin ich." :grins:

 

Davon mal abgesehen, der Kunde "bestimmt" doch wie ein Date läuft, ist diese Frage also nicht völlig irrelevant? :kaffee:

 

Gorki

 

Das stimmt, aber schickst Du vorher der Dame einen genauen Zeitablaufplan, so das Du genau bestimmst wann - was - wie passiert?

 

Ich sehe es wie Benno gewisse Dinge sollten einfach sein - nur wann - wie - wie lange usw. das ist doch nun nicht festgelegt - zum Glück.....

 

Wer natürlich auf ein reines Serviceabhaken nach Plan steht, der kann ja ein großes Plakat mit Zeiten und Service im Hotelzimmer aufhängen :lach::clown:

 

PS: Gabs schon das Thema an welchen Orten man gut blasen kann im Zimmer - oder Oudoor :lach::zwinker:? Ich bin für Sessel.....

Edited by Alina
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Ich bin für Sessel.....

 

Du oder er? :denke:

 

Wer natürlich auf ein reines Serviceabhaken nach Plan steht, der kann ja ein großes Plakat mit Zeiten und Service im Hotelzimmer aufhängen

 

 

Notiere: bei Treffen mit Alina Flipchart aufs Zimmer bestellen... :lach:

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.