Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Mens's Fashion - Der Beratungsthread


Recommended Posts

Ist sonst aber nicht zur Lektüre empehlenswert - so ziemlich das abstossendste Buch, das ich je gelesen habe - nicht nur wegen der eingestreuten Sade- und Phil-Collins-CD-Reviews des Protagonisten......

 

Nicht zu vergessen Huey Lewis, oder was man Ende der 80er/Anfang der 90er gehört hat, weil es in den GQs dieser Welt empfohlen wurde.

 

Der Spagat zwischen der sehr intensiven Beschäftigung von Patrick Bateman mit seinem Erscheinungsbild und seinem als schlecht angesehenen Musikgeschmack sowie den bestialischen Morden machen doch gerade den Reiz aus. Auch im immer fahriger werdenden Schreibstil.

  • Thanks 1

F CK

all I need is U

Link to comment
Ich rate mal ein wenig, wie der Herr aussehen könnte, bei dem ein weisses Hemd nicht passt:

 

Hellblond oder rothaarig und sehr helle Hautfarbe.

Auch für den Typ muss es doch Antworten und Lösungen geben. Und die Antwort ist hier eben KEIN weisses Hemd.

Wobei, wenn ich auf die HP einer bekannten Escortlady sehe müsste die doch dazu eine Meinung haben?

 

Also lustig was bei sonem Raten so rauskommt:lach:

Es ist nämlich genau das Gegenteil er ist Spanier-also nix mit rot-oder blonhaarig oder gar blass....

Ich kann dir nochnet mal sagen warum ein weißes Hemd nicht zu ihm passt. So rein den Fakten nach sollte ein solches Hend sehr wohl zu ihm passen, aber man kann eben nicht alles verallgemeinern....

Ist halt so-ich wollte das Thema hier auch nicht weiter zerreden....nur halt sieht man auch, dass man(n) sich sicherlich an solchen Kleidungstipps orientieren KANN aber doch als Mann einfach auch kucken sollte was wirklich zu einem passt und nicht was zu anderen passt....

  • Thanks 2
Link to comment
Eigentlich sind sich die Meisten hier doch einig - ein schwarzer oder dunkelgrauer Anzug (natürlich nicht von H&M),..

 

Was hast Du gegen schwedisches Design:nudelholz: Auch man"n" kann dort mehr als sehenswerte Stücke ergattern - mit dem richtigen Griff natürlich und nicht nur zu den Designer`s Specials:huepfen:

  • Thanks 1

Your passion is MY profession

Link to comment
Gibts eigentlich auch Vorgaben für die Schlafkleidung ? Herrenpyjama, Seide in dunkelblau ?

 

Ja am besten gefällt mir hautfarbend -> das ist dann die nackte Variante

 

sehr kostengünstig und man(n) hat kein Problem ob diese Art "Schlafanzug" zur Gesichtsform, Haarfarbe oder sonstigen Merkmalen passt. Erstrecht muss es dann nicht passend zur Hautfarbe sein:lach:

  • Thanks 1
Link to comment

 

Wir sollten doch den TV-Serien nacheifern, oder ?

 

Es gibt Menschen, zu deren Hautfarbe weiss nicht passt, weil da zu wenig Kontrast ist. Diese sehr helle Hautfarbe ist vorranging bei Rothaarigen oder Hellblonden anzutreffen.

Verallgemeinern lässt sich das nicht.. Es gibt offenbar auch Spanier, die kein weiss tragen können, weil es eben nicht zu ihnen passt, wie wir erfahren durften.

Edited by Mr. Bond
  • Thanks 1

Ich liebe die Frauen. Da kann Mann nix machen. :smile:

 

Statt die Ehe zu versuchen, sollst Du lieber Escorts buchen. :zwinker:

Link to comment
...dazu EIN einziges modisches Detail als "Farbtupfer" (Krawatte, außergewöhnliche Uhr, für die Mutigen ein Schal oder Hut) - fertig ist der Mann von Welt...

 

Also ich trage gerne Krawattennadeln, z.B. von meinem Sportverein oder andere schöne.

Oder edle Manschettenknöpfe wo auf dem einen "Hot" und auf dem anderen "Cold" drauf steht. Oder meine Uhr "Porsche Design"...

 

Ganz ehrlich: Ich mag es, wenn Leute sich anders kleiden als ich. Wo kämen wir hin, wenn alle wie in Style-Guides rum laufen? Ist es sooo schlimm, wenn nicht jeder Herr stilsicher ist? Sagen uns manche (stillosen) Marotten nicht mehr über unser Gegenüber als die geschmackvolle Frabkombination seiner Kleider?

Ist doch Schade, wenn nette oder gar brilliante Zeitgenossen gleich einen Minuspunkt haben, nur weil irgendwas nicht zusammen passt.

 

b, der am liebsten blaue Anzüge trägt (und Porsche Design überhaupt nicht mag)

  • Thanks 2
Link to comment
Also ich trage gerne Krawattennadeln, z.B. von meinem Sportverein oder andere schöne.

Oder edle Manschettenknöpfe wo auf dem einen "Hot" und auf dem anderen "Cold" drauf steht. Oder meine Uhr "Porsche Design"...

 

Ganz ehrlich: Ich mag es, wenn Leute sich anders kleiden als ich. Wo kämen wir hin, wenn alle wie in Style-Guides rum laufen? Ist es sooo schlimm, wenn nicht jeder Herr stilsicher ist? Sagen uns manche (stillosen) Marotten nicht mehr über unser Gegenüber als die geschmackvolle Frabkombination seiner Kleider?

Ist doch Schade, wenn nette oder gar brilliante Zeitgenossen gleich einen Minuspunkt haben, nur weil irgendwas nicht zusammen passt.

 

b, der am liebsten blaue Anzüge trägt (und Porsche Design überhaupt nicht mag)

 

Meine uneingeschränkte Zustimmung so sehe ich es auch!!!

Link to comment
Also ich trage gerne Krawattennadeln, z.B. von meinem Sportverein oder andere schöne.

Oder edle Manschettenknöpfe wo auf dem einen "Hot" und auf dem anderen "Cold" drauf steht. Oder meine Uhr "Porsche Design"...

 

Ganz ehrlich: Ich mag es, wenn Leute sich anders kleiden als ich. Wo kämen wir hin, wenn alle wie in Style-Guides rum laufen? Ist es sooo schlimm, wenn nicht jeder Herr stilsicher ist? Sagen uns manche (stillosen) Marotten nicht mehr über unser Gegenüber als die geschmackvolle Frabkombination seiner Kleider?

Ist doch Schade, wenn nette oder gar brilliante Zeitgenossen gleich einen Minuspunkt haben, nur weil irgendwas nicht zusammen passt.

 

b, der am liebsten blaue Anzüge trägt (und Porsche Design überhaupt nicht mag)

 

 

Irgendwie bin ich wohl noch nicht geübt genug darin, die Ironie in meinen Beiträgen deutlich zu machen....:confused:

Link to comment

Ich oute mich mal als total beratungsresistent.

 

Ich besitze keinen Anzug und keine Krawatte.

 

Im Normalleben trage ich noname Jeans bunte Hemden oder t-shirts zusammen mit einer schwarzen weichen Lammlederjacke von Kaufhof und Sandalen.

 

Bei festlicheren Anlässen eine billige Jeans von Tom Taylor gnadenlos kombiniert mit einem (für mich teuren) Jackett erstanden im Wolford outlet und einem einfarbigen, gerne türkisfarbenen Hemd von der Stange. Dazu die schwarzen Schuhe die noch einigermassen geputzt erscheinen. Socken wahllos aber frisch von der Wäscheleine.

 

Meine wunderschönen braunen Augen verstecke ich NICHT hinter einer Sonnenbrille.

 

Ich punkte einfach mit meinem strahlenden Aussehen und meinem umwerfenden Charme!

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 11:50 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 11:49 Uhr ----------

 

Irgendwie bin ich wohl noch nicht geübt genug darin, die Ironie in meinen Beiträgen deutlich zu machen....:confused:

 

...geht mir auch so, aber ich kann damit leben, die anderen weniger! :prost:

  • Thanks 5
Link to comment
Ja am besten gefällt mir hautfarbend -> das ist dann die nackte Variante

 

sehr kostengünstig und man(n) hat kein Problem ob diese Art "Schlafanzug" zur Gesichtsform, Haarfarbe oder sonstigen Merkmalen passt. Erstrecht muss es dann nicht passend zur Hautfarbe sein:lach:

 

 

Janelle, you just made my day....:blumenkuss::tanz:

 

.nrw... *seufz*..

  • Thanks 1
Link to comment
:smile::smile::smile:

 

Also mit dunklen Hemden ist es so eine Sache! Wenn, dann nur dunkelblau oder schwarz (gewagt, gewagt) und der Anzug dazu darf auf gar keinen Fall schwarz sein. Die einzige Farbe die dazu passen könnte ist dukelgrau. Und zu dunklen Hemden auf gar keinen Fall Kravatte!

 

Was die hellen Farben anbetrifft ausser weiss was naturlich mit einem 3reiher wahnsinnig sexy aussieht empfinde ich blau (aber kein himmelblau) als sehr angenehm!

 

xoxo

 

Ich sehe das ähnlich wie Sarina. Blau geht eigentlich nur als Pelikanblau (so, wie früher aus dem Füller). Schwarze Hemden sehen an nur schlanken Personen wirklich gut aus. Schon bei einem leichtem Bierbauchansatz empfinde ich das als NoGo. Besonders schlimm finde ich bei schwarzen Hemden, wenn nach mehrmaligen Waschen die Kanten hellscheuern (z.B. am Ärmel oder Kragen).

 

Bei Hemden in lachs oder in anderen Farbvarianten ist immer wieder eins zu beobachten: Der Herr geht in eine Herrnbekleidungsgeschäft. Der Verkäufer schlägt etwas "mehr" Farbe vor. "Toll das lachsfarbene Hemd mit passender Krawatte". Viele Männer vergessen immer wieder, man(n) kann diese Kombi genau nur einmal tragen. Genau mit dem (lachsfarbenen) Hemd und der Krawatte.

 

Weiss ist der elegante Klassiker bei den Hemden. Natürlich sollte die Farbe zum Typ passen. Bei den Hemden muß bei anderen Farben eben nur darauf geachtet werden, daß die Krawatte und der Anzug dazu passen. Es ginge z.B. auch ein schwarzer Anzug mit grauen Hemden und entsprechenden dezenten unifarbenen / gestreiften Krawatten in gedeckten Farben.

 

Eine Hilfe in solchen Fällen ist sich einfach mal ein paar aktuelle Folgen aus Serien mit Anzugträgern anzusehen. Amerikanische / britische Krimiserien bieten sich hier besonders an, da die Ausstatter oft sehr viel Wert auf die Kleidung der Darsteller legen.

 

Ein Bierbauch ist bei mir nicht mal ansatzweise vorhanden, mit blauen Hemden meinte ich dunkelblau, also Glück gehabt.

Ein frühes Vorbild war mir der Film Goodfellas, der gestörte Tommy/Joe Pesci trug ein schwarzes Hemd zum anthrazitfarbenen Anzug, wirkte damals cool auf mich und forderte zum nachäffen heraus.

 

Schuhe sowieso IMMER schwarz, denn es gilt der Grundsatz NIEMALS braune Schuhe nach 18 Uhr. Auch im Sommer nicht.

 

Auch das sehe ich (zumindest insgeheim) nicht mehr ganz so streng, seit ich den Stil der Männer in Bella Italia begutachtet habe. Braune Schuhe sind dort recht häufig, auch nach 18 Uhr. Nördlich der Alpen leider noch nicht salonfähig.

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment

So stringend klassisch würde ich den Stil nicht für jeden und jeden Anlass .befürworten.Der passt für die gehobene Geschäftsetage eines größeren Unternehmens oder eines Geschäftsessens sicher immer Und auch Armani ist etwas frecher in der Männeroberbekleidung

Auch finde ich zu privaten Anlassen Polohemden in jeweils zum Typ und Sacko passenden Farben genauso angebracht.

Im Sommer helle Jeans und nur Polohemd halte ich für ebenso ok.

Auch weisse Hemden mit blauen Streifen sehen schick aus.

 

Im Banker-Dress mit Anthrazit-farbenden Anzug gehe ich vielleicht zu einem Geschäftmeeting mit wichtigen Persönlichkeiten, damit würde ich mich aber nie mit einem Escort treffen wollen. Zu formell kann auch zu unerotisch und steif sein.

Grau macht viele Gesichter fahl

 

Auch steht nicht jedem Typ Mann der klassische Business-Style. Eine etwas edlere Lederjacke wertet viele Männer erotisch mehr auf.

 

Freilich sieht man der Kleidung meist an, ob sie aus dem Edelladen stammt, oder normale Konsumer-Ware ist. Ist nicht zuletzt auch eine Geld- und nicht nur Geizfrage.

 

Mann oder Frau sollte sich schon auch mit seinem/ihrem outfit identifizieren können, sonst strahlt die Körpersprache bereits eine negative Dissonanz aus.

 

Wie fürchterlich langweilig, wenn jeder Mann so "perfekt" nur in dem Spektrum raumlaufen würde, wie oben von Kollegen als eigentlich "nur" akzeptabel hingestellt wurde.

 

escort-flüsterer

Edited by escort-flüsterer
  • Thanks 3
Link to comment
Die Kombi ist nicht allein bei Goodfellas Programm:

 

Gangsterfilme sind allgemein kein schlechter Modeberater. Bei Goodfellas kommt noch (der junge) Ray Liotta obendrauf, was den Film auch bei Frauen sehr beliebt macht.

 

Der Mann lernt dazu auch nützliche Lebensweisheiten ("Die Ratte hat mir meine Schuhe versaut") wie etwa, nicht mit den neuen teuren Schuhen einen anderen Gangster zu "bearbeiten".

  • Thanks 1

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment

Also ich habe einen Arbeitskollegen (Engländer), von dem und seinen Style schwämen alle Arbeitskolleginen in den höchsten Tönen! Die würden alle mit ihm der Reihe nach in die Kiste steigen! Wenn ich mit ihm mal Mittagessen gehe in der Pause, schauen ihm die Frauen hinterher, nicht normal! Er ist ein gutaussehender Mann aber nicht überdurschnitlich gut aussehend!

 

Ich hab mich mal gefragt was ist sein Geheimnis, wieso sind alle Mädels so verrückt nach ihm? Wir haben einige Männer die gut angezogen sind und gerne im Anzug zur Arbeit kommen, nicht nur er, alle nett, zuvorkommend und höflich wie er! Warum gerade ER und nicht Mister x oder y???

 

Ja es ist seine Attitüde, seine Styling und wie er die Sachen trägt! Der Mann hat 2-3 Anzüge mehr nicht(Vater von 2 Kindern, alleinverdienend, kann sich keine grossen Modeeskapaden leisten) alle in verschiedenen grau Tönen! Dazu fast immer weisse( selten dunkelblaue oder helgraue) Hemden (LANGÄRMLIGE, auch in Sommer, aber dan eben hochgekrämpelt), leger, aufgeknöpft, ohne Kravatte! Immer schwarze Socken und 2-3 paar hochwertige Schuhe! Ein geniales Parfüm und eine suuuper Sonnenbrille von Ray Ban! DAS WARS! Es sind NUR ein paar Basics, und damit macht er alle Frauen verrückt! Andere haben 1000 Hemden ind 10000 Frarben, 1000 Kravatten usw. und werden nicht mal beachtet!

 

Manchmal ist weniger mehr!

 

xoxo

Edited by sarina
  • Thanks 2
Link to comment
Also ich habe einen Arbeitskollegen (Engländer), von dem und seinen Style schwämen alle Arbeitskolleginen in den höchsten Tönen! Die würden alle mit ihm der Reihe nach in die Kiste steigen! Wenn ich mit ihm mal Mittagessen gehe in der Pause, schauen ihm die Frauen hinterher, nicht normal! Er ist ein gutaussehender Mann aber nicht überdurschnitlich gut aussehend!

 

Ich hab mich mal gefragt was ist sein Geheimnis, wieso sind alle Mädels so verrückt nach ihm? Wir haben einige Männer die gut angezogen sind und gerne im Anzug zur Arbeit kommen, nicht nur er, alle nett, zuvorkommend und höflich wie er! Warum gerade ER und nicht Mister x oder y???

 

Ja es ist seine Attitüde, seine Styling und wie er die Sachen trägt! Der Mann hat 2-3 Anzüge mehr nicht(Vater von 2 Kindern, alleinverdienend, kann sich keine grossen Modeeskapaden leisten) alle in verschiedenen grau Tönen! Dazu fast immer weisse( selten dunkelblaue oder helgraue) Hemden (LANGÄRMLIGE, auch in Sommer, aber dan eben hochgekrämpelt), leger, aufgeknöpft, ohne Kravatte! Immer schwarze Socken und 2-3 paar hochwertige Schuhe! Ein geniales Parfüm und eine suuuper Sonnenbrile von Ray Ban! DAS WARS! Es sind NUR ein paar Basics, und damit macht er alle Frauen verrückt! Andere haben 1000 Hemden ind 10000 Frarben, 1000 Kravatten usw. und werden nicht mal beachtet!

 

Manchmal ist weniger mehr!

 

xoxo

 

@sarina .... erfühlt sich wohl, was und wie er was trägt! und genau das kommt rüber

dann.. und dann ist es nebensächlich ob Anzug oder Jeans und Sakko,

Link to comment
@sarina .... erfühlt sich wohl, was und wie er was trägt! und genau das kommt rüber

dann.. und dann ist es nebensächlich ob Anzug oder Jeans und Sakko,

 

Also ich hab ihn nur so gesehen! Jeans zusammen mit Sakko würde er niemals tragen!

 

Ich hatte ihn einmal im Freizeitlook gesehen, da hatte er aber zu Jeans ein O`Neil Tshirt oder sowas!

 

Der Mann trägt gerne Anzüge in legerer Form und seine Combis, obwohl sehr einfach, sind immer ein Bickfang!

 

xoxo

Link to comment

Ich verstehe nicht die Fixierung einiger Herren auf weiße Hemden. Gut, zum Business-Outfit - dunkelgrauer Anzug, Krawatte - trage ich auch überwiegend weiße Hemden. Aber wenn ich eine Verabredung mit einer Escort-Dame habe, ziehe ich bestimmt kein Bussines-Outfit an. Eine Kombination aus einem modisch geschnittenen mittelgrauen Anzug und einem schwarzen Hemd (Sakko und Hemd natürlich tailliert) sieht super aus. Ich liebe überhaupt schwarze Hemden, habe eine größere Zahl davon. Und auch ein schwarzer Anzug mit einem farbigen Hemd - violett und zartrosa sind da gegenwärtig meine Favoriten - macht sich gut.

  • Thanks 3

Oversexed and underfucked.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.