Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Mens's Fashion - Der Beratungsthread


Recommended Posts

Kleidung in der ihr Euch wohl fühlt, die der Situation entsprechend aber angepasst sein sollte.

 

Grundsätzlich liegt man mit Anzug, oder auch mit Jeans kombiniert mit einem schickem Hemd nicht falsch. Aber auch gewagtere Sachen können schön aussehen.

 

Nur bitte nicht verkleidet (also nichts, was man selber sonst nicht tragen würde), weil man meint, das der Dame das so gefällt!

 

Lieber ganz entspannt, aber eben passend. Wenn man sich unsicher ist, einfach der Dame schreiben, was man gerne anziehen würde und sie passt sich sicher gerne an, oder schlägt etwas vor.

Edited by Alina
  • Thanks 6
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Ich stimme alina zu. Die herren sollen sich wohl fühlen nicht nur köperlich, sondern auch mental. Damit meine ich, den blicken der anderen gewachsen sein. Die kleidung sollte niemals aufgesetzt wirken. Was nützt ein styling a la kai ebel, wenn man nicht mit den blicken zb. der gäste in einem restaurant umgehen kann. Und alles nur weil man mit der mode gehen wollte. ^^kopfschüttel

In den meisten fällen ist weniger mehr. man sagt: einen schönen mann kann nichts entstellen. Aber manche teile wie spitzzulaufende slipper in krokolederoptik müssen nicht wirklich sein, um um unsere gunst zu buhlen. :zwinker:

You only live once

Link to comment

Ich denke auch, dass es das wichtigste ist, dass sich der Mann in seiner Bekleidung wohlfühlt.

Oft passiert es mir, dass mir bei Hausbesuchen der Mann in Jogginganzug die Tür öffnet. Meist ausgerechnet von denen die sich bei mir den Business-look wünschen.

Ich selbst würde mich als Bucherin so nicht wohl fühlen.

Diese Männer aber scheinbar schon-also warum sollte ich dann damit ein Problem haben.

 

Womit ich ein Problem hätte wär, wenn die Körperpflege nicht stimmt.

Die Kleidung eines Buchers allein ist mir da eher egal.

  • Thanks 1
Link to comment

Generell sollte die Kleidung flecken-sowie geruchsfrei sowie ohne zu große Abnutzungserscheinungen sein; die Knöpfe alle an ihrer ursprünglich angedachten Stelle, die Schuhe geputzt. Die Socken nicht durchgelaufen, die Unterwäsche nicht ausgeleiert > mehr brauche ich nicht damit ein Date gelingt .:prost: Verabrede ich mich privat mit einem Mann habe ich erheblich erweiterte Kriterien, ist ja schließlich ein privates Treffen:forenengel:

  • Thanks 5

Your passion is MY profession

Link to comment
:pc:die sind absolut privacy weil sonst "betriebsschädigend":tanz:

 

danke, die Info genügt mir... :lach:

 

 

Zum Thema.

 

Nicht allzu selten scheint speziell im Hotel der Herr im Bademantel zu sein, der "zufällig" aufklafft ... der bademantel jetzt...

 

Wenn man es genau nimmt, ist damit nonverbal schon allein durch diese Missachtung der Höflichkeit die Dame auf das reine Fickobjekt reduziert.

Link to comment

Nicht allzu selten scheint speziell im Hotel der Herr im Bademantel zu sein, der "zufällig" aufklafft ... der bademantel jetzt...

 

Das knallt die Frauen bestimmt irre an, wenn sie sehen was gleich auf sie zu kommt- äh rein kommt. . . :lach:

 

Möhrchen, frische kleine Möhrchen. . .

  • Thanks 1
Link to comment

thema bademantel vor kurzem erlebt, in Moskau in einem 5* Businesshotel

 

so gegen 24 Uhr kommt ein Engländer an die Bar, total zerzaust,

unrasiert und echt ungepflegt. Setzt sich an die Bar und schreit

laut... Shit, i cant sleep, 3 Beer , an call me something to fuck

... und das im Bademantel...

 

nach ca 20 Minuten kam dann eine, setzte sich an die Bar,

der Barkeeper erklärte Ihr, wer denn der...

 

und nachdem er das 3. Bier Ex wegkippte, .. stand er auf, ging zur Bar hinaus,

und zu Ihr .. He come on

 

.... Sachen gibts....

Link to comment
thema bademantel vor kurzem erlebt, in Moskau in einem 5* Businesshotel

 

so gegen 24 Uhr kommt ein Engländer an die Bar, total zerzaust,

unrasiert und echt ungepflegt. Setzt sich an die Bar und schreit

laut... Shit, i cant sleep, 3 Beer , an call me something to fuck

... und das im Bademantel...

 

nach ca 20 Minuten kam dann eine, setzte sich an die Bar,

der Barkeeper erklärte Ihr, wer denn der...

 

und nachdem er das 3. Bier Ex wegkippte, .. stand er auf, ging zur Bar hinaus,

und zu Ihr .. He come on

 

.... Sachen gibts....

 

:brille: Ist es sicher, dass es sich um einen Engländer und nicht eventuell um einen Iren handelte?

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment
:brille: Ist es sicher, dass es sich um einen Engländer und nicht eventuell um einen Iren handelte?

 

um einen Irren sicher, egal welcher Nationalität...:lach:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Ich finde es extrem unhöflich, wenn Hotelgäste meinen (gar nicht mal auf Pay6 bezogen), sie können rumlaufen, wie sie wollen. Glaube kaum, das der gleiche Typ in seiner Heimatstadt im Bademantel an eine Bar gehen würde.

 

Ich finde es auch immer wieder seltsam, wie viele Touris sich aufregen können, das im Hotel erwartet wird, am Abend lange Hosen zu tragen und keine Shorts/Badeklamotten etc. im Restaurant.

 

Sitzen die in ihrem Ort auch in Badeshorts abends beim Essen.

 

Diese Einstellung "ich bin im Urlaub, also vergesse ich meine gute Erziehung (im Sinne von Benehmen), finde ich zum :gruen:

  • Thanks 7
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Ich finde es extrem unhöflich, wenn Hotelgäste meinen (gar nicht mal auf Pay6 bezogen), sie können rumlaufen, wie sie wollen. Glaube kaum, das der gleiche Typ in seiner Heimatstadt im Bademantel an eine Bar gehen würde.

 

Im "Eisbären"-Sex-Club ja, grrrrr

 

Ich finde es auch immer wieder seltsam, wie viele Touris sich aufregen können, das im Hotel erwartet wird, am Abend lange Hosen zu tragen und keine Shorts/Badeklamotten etc. im Restaurant.

 

Kommt auf die Region ,die dortigen Sitten und den Stil des Hauses an.

In tropischen Ländern wird das etwas lockerer gesehen, wenn es nicht 5 Sterne Locations sind. Aber wenn es im Hotle sogar erwartet wird, dann ist es ein NO Go, wie Erwin vom Campingplatz zu erscheinen.

 

Sitzen die in ihrem Ort auch in Badeshorts abends beim Essen.

 

Diese Einstellung "ich bin im Urlaub, also vergesse ich meine gute Erziehung (im Sinne von Benehmen), finde ich zum :gruen:

 

Guten Stil und gute Erziehung vergisst man eigentlich am Urlaubsort auch nicht.

Es gibt eben viele Leute, die haben beides einfach nicht und halten sich im Urlaub an Orten auf, wo sie eigentlich nicht hingehören und für die zuhause im Alltag die Kohle fehlt.

 

Guter Stil, was das äußere Erscheinugsbild angeht, ist - anders als in südlichen Ländern, in Mittel- Ost- und Nordeuropa wie auch den USA ein Stiefkind.

Es hängt sehr viel davon ab, wie man in seiner Jugend vom Umfeld geprägt wurde, wo man groß geworden ist, In München macht es mehr Spaß, sich flott, sportiv-elegant und gepflegt anzuziehen, als in Oberhausen. Die einen umgebenden Menschen färben gewaltig ab. Das gilt vor allem für Männer

 

escort-flüsterer

  • Thanks 1
Link to comment

Bei Stilfragen sollte man sehr vorsichtig sein. Allzu schnell tippt einen von hinter einer auf die Schulter! Außerdem sind Stilfragen immer kontext- oder szenebezogen zu sehen. Wenn man irgendwo dazu gehören will, muss sich ein gutes Stück weit anpassen. Wenn man aber nicht untergehen will, muss man seine Akzente setzen. Die Meisterschaft zeigt sich in der gelingenden Tabuverletzung! Absolute, akribische Anpassung hingegen kennzeichnet den Parvenu!

Edited by Strunz
Link to comment

Wer sich denn nun gar nicht auskennt mit der Herrenmode, dem sei dieses kleine Büchlein empfohlen:

 

[ame=http://www.amazon.de/Kleines-SOER-Brevier-Kleidungskultur-Ratgeber-Herrn/dp/389473101X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1283890653&sr=8-1]http://www.amazon.de/Kleines-SOER-Brevier-Kleidungskultur-Ratgeber-Herrn/dp/389473101X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1283890653&sr=8-1[/ame]

 

Es erklärt nämllich auch die Stilfehler, die nur Emporkömmlingen passieren.

 

Für Anfänger:

 

Kaufen Sie sich einen schwarzen oder dunkelgrauen Anzug guter Qualität und tragen Sie dazu weisse Hemden. Bei den Krawatten können Sie dann nicht mehr viel falsch machen.

  • Thanks 1

Ich liebe die Frauen. Da kann Mann nix machen. :smile:

 

Statt die Ehe zu versuchen, sollst Du lieber Escorts buchen. :zwinker:

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.